Haarschneider

(106)
Sortieren nach:  
ER-GN-30
Panasonic ER-GN30

Nasenhaarschneider; Stromversorgung: Batterie

Immer wieder werden in Drogerien oder bei Discounter Nasen- und Ohrentrimmer für 5 bis 10 EUR angeboten – doch die vermeintlichen Superangebot entpuppen sich in vielen Fällen in der Praxis dann als …

1 Artikel | 813 Meinungen (Sehr gut)

 

 
QC 5130/15
Philips QC5130/15

Betriebszeit: 40 min; Ladezeit: 10 h; Stromversorgung: Netz, Akku

Im Großen und Ganzen zeigt sich die überwiegende Mehrheit der Kunden mit dem QC5130/15 zufrieden, was wahrscheinlich zum einem Großteil damit zusammenhängt, dass der Haarschneider von Philips aktuell …

1 Artikel | 799 Meinungen (Gut)

 

 
QC 5380/80 Pro
Philips QC5380/80 Pro

Betriebszeit: 75 min; Ladezeit: 1 h; Stromversorgung: Netz, Akku

Mit dem QC5380/80 Pro gelingen Kurzhaarfrisuren ohne viel Mühe, immer vorausgesetzt natürlich, der Benutzer geht konzentriert zur Sache. Der Haarschneider von Philips verfügt über zwei Aufsätze, von …

1 Artikel | 247 Meinungen (Sehr gut)

 

 
 
NT9110/10
Philips NT 9110/10

Nasenhaarschneider; Stromversorgung: Batterie

Der NT 9110/10 setzt ein vollkommen anderes Rasiersystem ein, um lästige Haare in Nase- und Ohren zu entfernen. Das Prinzip funktioniert auch gut, wie viele Kunden berichten, von Vorteil ist dabei …

1 Artikel | 765 Meinungen (Gut)

 

 
HC-363C
Remington HC363C

Betriebszeit: 40 min; Stromversorgung: Netz, Akku

Man lehnt sich sicherlich nicht zu weit aus dem Fenster mit der Vermutung, der HC363HC sei mit Vorsicht zu genießen. Der aus dem Hause Remington stammende Haarschneider kann nämlich zwar auf eine …

1 Artikel | 384 Meinungen (Gut)

 

 
MC3140
Grundig MC 3140

Betriebszeit: 45 min; Ladezeit: 12 h; Stromversorgung: Netz, Akku

Viele Kunden sind nach den ersten Testversuchen überrascht über die Qualitäten des MC 3140. Denn der vom deutschen Traditionshersteller Grundig vertriebene Haarschneider macht anfänglich oft einen …

1 Artikel | 281 Meinungen (Gut)

 

 
ER1611
Panasonic ER-1611

Betriebszeit: 50 min; Ladezeit: 1 h; Stromversorgung: Netz, Akku

Es hat seine Gründe, dass der ER-1611 in vielen Frisörgeschäften als bevorzugte Haarschneidemaschine zum Einsatz kommt. Denn das von Panasonic hergestellte Gerät bietet garantiert sowohl einen …

1 Artikel | 724 Meinungen (Sehr gut)

 

 
MC9542 Profi Wet&Dry
Grundig MC 9542 Profi Wet&Dry

Betriebszeit: 45 min; Stromversorgung: Netz, Akku

Beim MC 9542 müssen unterschiedliche Schnittlängen noch durch den Wechsel des Aufsteckkamms bewerkstelligt werden. Dieses Verfahren ist im Unterschied zu den Modellen mit einem Teleskopkamm natürlich …

1 Artikel | 139 Meinungen (Gut)

 

 
QC 5390/80 Premium
Philips QC5390/80 Premium

Betriebszeit: 60 min; Ladezeit: 1 h; Stromversorgung: Akku

Der QC5390/80 Premium bietet nicht nur eine überdurchschnittliche große Auswahl an Schnittlängen für die Haare an. Das von Philips vertriebene Gerät lädt sich außerdem auch in nur einer Stunde wieder …

1 Artikel | 88 Meinungen (Gut)

 

 
QC5115
Philips QC5115/15

Stromversorgung: Netz

Der QC5115/15 eignet sich, so jedenfalls die Erfahrung vieler Kunden, gut für einfache Kurzhaarschnitte bis 21 Millimeter Länge. Kunden, die es besonders akkurat lieben oder die Haare gerne fein …

1 Artikel | 345 Meinungen (Gut)

 

 
 
ER1512
Panasonic ER-1512

Betriebszeit: 70 min; Ladezeit: 1 h; Stromversorgung: Netz, Akku

Beim ER-1512 lassen sich Einstellungen der Schnittlänge auch unterhalb von 2 Millimetern Haarlänge vornehmen. Über diese Variationsmöglichkeit verfügen nur die wenigsten Modelle auf dem Markt, bei …

1 Artikel | 85 Meinungen (Sehr gut)

 

 
cruZer Z 6 beard&head
Braun cruZer Z6 beard&head

Betriebszeit: 40 min; Ladezeit: 1 h; Stromversorgung: Netz, Akku

Mitunter kann es bei den aus Kostengründen eher einfach gestrickten Haar- und Bartschneidern vorkommen, dass sich der Aufsteckkamm während des Haare-/Bartschneidens aus Versehen verschiebt – …

1 Artikel | 156 Meinungen (Gut)

 

 
HC 5800 Pro Power
Remington HC5800 Pro Power

Betriebszeit: 120 min; Ladezeit: 4,5 h; Stromversorgung: Akku

Der HC5800 Pro Power ist perfekt für alle, die zum Beispiel nicht nur einer Person die Haare schneiden wollen, sondern gleich mehreren hintereinander oder die den Haarschneider mit auf Reisen …

1 Artikel | 16 Meinungen (Gut)

 

 
HC 5600 Pro Power
Remington HC5600 Pro Power

Betriebszeit: 120 min; Ladezeit: 4,5 h; Stromversorgung: Netz, Akku

Im Unterschied zum neuen Top-Modell der erfolgreichen „Pro Power“-Serie des Herstellers Remington bietet die unmittelbar darunter angesiedelte Version HC5600 etwas weniger Flexibilität für …

1 Artikel | 15 Meinungen (Sehr gut)

 

 
ER1411
Panasonic ER-1411

Betriebszeit: 80 min; Ladezeit: 1 h; Stromversorgung: Netz, Akku

Wer kennt nicht das Problem, dass einige Haarschneider aus dem Low-Budget-Bereich zwar den Geldbeutel schonen, aber leider nicht die Nerven – was vor allem besonders eilige Zeitgenossen zu spüren …

1 Artikel | 263 Meinungen (Sehr gut)

 

 
HSMR 5596
AEG HSM/R 5596

Stromversorgung: Netz, Akku

Der HSM/R 5596 ist mit hoher Wahrscheinlichkeit der Haarschneider auf dem Markt, der momentan das größte Sparpotenzial bietet. Der unter dem Label AEG vertriebene Haarschneider ist etwa bei Amazon …

1 Artikel | 59 Meinungen (Gut)

 

 
ER1421
Panasonic ER-1421

Betriebszeit: 80 min; Ladezeit: 1 h; Stromversorgung: Netz, Akku

Mit seinen rund 140 Gramm Gewicht dürfte der ER-1421 mit Sicherheit zu den leichtesten Haarschneidern gehören, die derzeit auf dem Markt zu haben sind. Das Gerät bietet darüber hinaus die vom …

1 Artikel | 68 Meinungen (Sehr gut)

 

 
QC 5360/32
Philips QC5360/32

Betriebszeit: 60 min; Ladezeit: 8 h; Stromversorgung: Netz, Akku

Es hat schon seine Vorteile, dass der Kammaufsatz des QC5360/32 beweglich gelagert ist. Denn diese Konstruktion stellt sicher, dass sich der Haarschneider von Philips den Konturen des Kopfes anpasst …

1 Artikel | 87 Meinungen (Gut)

 

 
ERGC50
Panasonic ER-GC50

Betriebszeit: 40 min; Ladezeit: 8 h; Stromversorgung: Netz, Akku

Im Vergleich zu anderen Modellen seiner Geräteklasse bietet der ER-GC50 eine größere Auswahl an Schnittlängen an. Der für den gelegentlichen Hausgebrauch gedachte Haarschneider von Panasonic eignet …

1 Artikel | 144 Meinungen (Gut)

 

 
ER2302
Panasonic ER-2302

Betriebszeit: 40 min; Ladezeit: 8 h; Stromversorgung: Netz, Akku

Der ER-2302 gehört im Segment der Geräte für den Hausgebrauch zu den wenigen Haar-/Bartschneidern, die mit einer Effilierfunktion ausgestattet sind. Mit ihr lassen sich die Haare nur ausdünnen, …

1 Artikel | 92 Meinungen (Gut)

 

 
 

1 2 3 4 5 6


» Alle Tests anzeigen (5)

Tests


Testbericht über 1 Haarschneider-Komplett-Set

Vorbei sind die Zeiten des Friseurbesuchs einmal pro Monat. Mit den modernen Haar- und Bartschneidern können Sie Ihre Kopfhaare täglich in Form halten und ihnen einen persönlichen Look geben. Testumfeld: Einzeltest. Getestet wurden Funktion, Handhabung und Verarbeitung. … weiterlesen

red dot

Testbericht über 1 Haarschneider

Testumfeld: Einzeltest. … weiterlesen

Plus X Award

Testbericht über 37 Elektrokleingeräte (Plus X Award 2009)

Testumfeld: Im Bereich „Elektrokleingeräte“ erhielten im Jahr 2009 37 Produkte eine „Plus X Award- … weiterlesen


Ratgeber zu Haar-Schneider

Kurzhaarfrisuren und Bartpflege leicht gemacht

Haarschneider, manchmal zur Abgrenzung von den Bartschneidern oder Elektrorasierern auch Langhaarschneider genannt, eignen sich optimal für Kurzhaarfrisuren oder zur Pflege von Voll- oder „3-Tage-“Bärten. Die Geräte ersparen teure Friseurbesuche, lassen aber in der Regel nur relativ einfache Schnitte zu. Modelle ohne Akku schränken beim Selberschneiden die Bewegungsfreiheit über Gebühr ein. Kombigeräte mit Akku- und Netzkabel bieten mehr Flexibilität und verhindern zudem im Ausland Probleme mit unterschiedlichen Steckdosenformen.

Bei allen Modellen kann die Haarlänge reguliert werden. Am einfachsten geht dies bei Haarschneidern mit einem direkt ins Gerät integrierten Teleskopsystem. So lässt sich während des Schneidens die gewünschte Haarlänge durch das Herausschieben der Messer bequem einstellen. Dies funktioniert auch bei Haarschneidern mit nur einem aufsteckbaren Distanzkamm. Die gewünschte Länge wird in einzelnen Stufen durch das Verschieben des Kamms geändert. Da der Aufsatz meistens aus Plastik gefertigt wird, kann er bei hohen Stufen zu wackeln beginnen oder sogar abbrechen. Umständlicher, dafür aber meistens stabiler, sind Haarschneider mit mehreren Aufsätzen für unterschiedliche Haarlängen und einer zusätzlichen Feinjustierung im Millimeterbereich direkt am Gerät.

Erfahrungsgemäß sind Haarschneider mit Aufsätzen hautschonender als Modelle mit integrierter Längenanpassung, da diese bei längerer Benutzung Hautirritationen auslösen können. Die meisten Haarschneider erlauben Schnittlängen zwischen 4 und 25 Millimetern, in Ausnahmefällen sind sogar bis zu 43 Millimeter möglich. Ohne Aufsatz beziehungsweise auf der niedrigsten Stufe eignen sich Haarschneider auch zum Ausrasieren der Nackenhaare oder für Konturschnitte. Ein Ausdünnen (längere) Haare ist jedoch prinzipiell nicht möglich.

Zum Lieferumfang gehören manchmal spezielle Aufsätze für die Bartpflege. Für Nicht-Bartträger kommt als Alternative zu einem (Lang-) Haarschneider auch ein Bartschneider in Betracht, der sich zusätzlich mit Aufsätzen zu einem Haarschneider erweitern lässt. Diese Kombimodelle ermöglichen sowohl eine Glattrasur als auch das Trimmen und Haareschneiden. Sehr praktisch beim Selberschneiden sind außerdem Modelle, deren Scherkopf um 180 Grad frei beweglich ist, und die deshalb schwer erreichbare Stellen leichter zugänglich machen.

Die Qualität des Haarschnitts hängt entscheidend von den Messern ab. Die meisten Haarschneider arbeiten mit Messern aus (Edel-) Stahl, einen besonders scharfen Schnitt bieten Keramikmesser, die zudem weniger Pflegeaufwand verlangen. Carbon-Titan-Messer oder zum Beispiel mit Diamantsplittern beschichte Messer liefern ebenfalls einen sauberen, akkuraten Schnitt – sie eignen sich daher sehr gut für Konturschnitte –, sind aber entsprechend teurer.


Produktwissen und weitere Tests zu Haarschneidemaschinen

Haarschneider-Komplett-Set HC 0013K Hansecontrol 5/2010 -  Die Gesamtleistung kann durch eine Stellschraube reguliert werden und so auf höhere Belastung angepasst werden. Dadurch erhöht sich allerdings sowohl der Geräuschpegel als auch die Gerätevibration. Ausstattung Bei dem HC 0013K handelt es sich um ein kabelgebundenes Gerät. Wenn Sie bislang nur Akku-Geräte benutzt haben, ist das Handling mit Kabel etwas gewöhnungsbedürftig. Dafür entfällt das lästige Aufladen des Akkus.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Haar-Schneidemaschinen. Ihre E-Mailadresse:


Haarschneider eignen sich besonders für Träger von Kurzhaarfrisuren. Mit einem verstellbaren Distanzkamm bis zu 41 Millimetern Länge lassen sich diese auch zu Hause problemlos kürzen. Premiummodelle wiederum ermöglichen einen akkuraten Konturenschnitt, wobei die Grenzen zu Bartschneidern fließend sind. Mit Akku ausgelieferte Geräte lassen sich gefahrlos im Bad benutzen.


Nicht nur im Friseursalon, auch für zu Hause ist ein Haarschneider bestens geeignet. Die in der Handhabung kinderleicht zu bediendenden Geräte ersparen so manchen teuren Gang zum Fiseur, so dass sich der Anschaffungspreis zwischen 30 und 100 Euro schnell amortisiert hat. Haarschneider leisten gerade bei einer wenig anspruchsvollen, praktischen Kurzhaarfrisur bei Männern, Frauen und Kindern gute Dienste. Mit einem aufsteckbaren und verstellbaren Distanzkamm kann das Haar auf die individuelle gewünschte Haarlänge gekürzt werden. Im Zusammenspiel mit weiteren Haarstyling-Produkten erlauben sie also geübten Selbstschneidern das kostengünstige Eigenfrisieren. Die Distanzkämme gibt es in der Regel mit einer Länge zwischen 4 und 25 Millimetern, viele Hersteller bieten aber auch Distanzkämme bis zu 41 Millimetern an. Haarschneider sind damit auch paktische Geräte zur Nachbearbeitung von Frisuren oder zum schnellen Ausdünnen der Haare. Mit Kombigeräten aus Bart- und Haarschneider lässt sich zusätzlich Geld sparen, allerdings sind auch bereits viele Bartschneider für die Haupthaare geeignet. Premiumgeräte, deren Scherenkopf wesentlich feiner gezackt ist, lassen sich auch zum akkuraten Ziehen von Konturen und für Feinarbeiten wie das saubere Ausrasieren des Nackens verwenden. Haarschneider werden fast immer mit Akkubetrieb und Ladegerät ausgeliefert, die ihre gefahrlose Anwendung im Bad ermöglicht. Ein Kombigerät aus Akku und Netzbetrieb macht jedoch unabhängig von den manchmal nur geringen Akkulaufzeiten. Das lästige und gefährliche Hantieren mit Kabeln entfällt damit. Zu den Komfortmerkmalen eines hochwertigen Haarschneiders gehören scharfe Klingen aus Stahl/Edelstahl, aber auch aus (teurerem) Carbon-Titan oder Keramik, die für einen glatten Schnitt der Haare sorgen. Modelle mit selbstschärfenden Klingen wiederum ersparen das regelmäßige Auswechseln der Klingen. Geräte mit einem ergonomischen Design oder sogar mit einem um bis zu 180° schwenkbaren Scherkopf schließlich erlauben Selbstschneidern das Haareschneiden auch an schwer zugänglichen Stellen.