PC Rollenspiele

(284)
Sortieren nach:  
Wildstar - Deluxe Edition (für PC)
1
Wildstar (für PC)

Plattform: PC; Genre: MMO, Rollenspiel; Freigabe: ab 12 Jahre; Spieleranzahl: Multiplayer

„... optisch setzt das Spiel auf Reizüberflutung. Die wie ein Comic anmutende Grafik ist nicht nur krachend bunt, sondern strotzt nur so vor Partikeleffekten. ... Die Spielsubstanz bewegt sich …“

3 Testberichte | 53 Meinungen (Gut)

 

Diablo 3: Reaper of Souls (für PC)
2
Diablo 3: Reaper of Souls (für PC)

Plattform: PC; Genre: Add-On, Rollenspiel; Freigabe: ab 16 Jahre; Spieleranzahl: Multiplayer, …

„Stärken: hervorragender fünfter Storyakt; liebevoll gestaltete Gebiete; Zufallselemente erhöhen Langzeitmotivation; fantasievolle Monster. Schwächen: Kreuzritter spielerisch wenig originell; …“

4 Testberichte | 279 Meinungen (Gut)

 

Child of Light - Deluxe-Edition (für PC)
3
Child of Light (für PC)

Plattform: PC; Genre: Rollenspiel; Freigabe: ab 6 Jahre; Spieleranzahl: Singleplayer

„Stärken: sehr hübsches Grafikgerüst, tolles Design; ausgeklügeltes, zeitbasiertes Kampfsystem. Schwächen: sehr einfache Rätsel; Dialoge nur in TextBoxen; insgesamt zu einfach.“

3 Testberichte | 12 Meinungen (Sehr gut)

 

 
Das Schwarze Auge: Memoria - Collector's Edition (für PC)
4
Das Schwarze Auge: Memoria (für PC)

Plattform: PC; Genre: Adventure, Rollenspiel; Freigabe: ab 12 Jahre; Spieleranzahl: …

„‚Memoria‘ ist ein wunderbares Abenteuerspiel. Wie ein sehr gutes Buch, in dessen Handlung sich der Spieler kräftig einmischt. Die Geschichte ist faszinierend, die Musik toll, Zeichenstil und Grafik …“

4 Testberichte | 33 Meinungen (Sehr gut)

 

The Elder Scrolls V: Skyrim - Legendary Edition (für PC)
5
The Elder Scrolls V: Skyrim - Legendary Edition (für PC)

Plattform: PC; Genre: Rollenspiel; Freigabe: ab 16 Jahre; Spieleranzahl: Online, Singleplayer

„Ist der ‚Skyrim‘-Mythos bisher an Ihnen vorübergegangen? Dann ist die ‚Legendary Edition‘ ... für Sie der perfekte Einstieg! Schon das Hauptspiel bietet einen riesigen Rollenspielplatz erster Güte, “

1 Testbericht | 178 Meinungen (Sehr gut)

 

Weitere Informationen in: Computer Bild Spiele, Heft 8/2013 Die Legende lebt! Die ‚Legendary Edition‘ feiert den Erfolg des wahrscheinlich größten Rollenspiels aller Zeiten. Was macht den Mythos ‚Skyrim‘ aus? Was wurde getestet? Es wurden 3 Plattformversionen eines Video-Spiels getestet und jeweils mit „gut“ bewertet. Testkriterien waren Spieleinstieg, Grafik- und Soundqualität, Steuerung und Einzelspielermodus. … zum Test

The Elder Scrolls Online - Day One Edition (für PC)
6
The Elder Scrolls Online (für PC)

Plattform: PC; Genre: MMO, Rollenspiel; Freigabe: ab 16 Jahre; Spieleranzahl: Multiplayer

„Der Spieleentwickler Zenimax hat noch viel Arbeit vor sich. Die Questbugs, die technischen Probleme (Lags, Phasing-Fehler), Hindernisse beim gemeinsamen Questen und die teilweise schlecht “

6 Testberichte | 170 Meinungen (Befriedigend)

 

Weitere Informationen in: GameStar, Heft 6/2014 The Elder Scrolls Online Geschafft! Wir haben The Elder Scrolls Online bis ins vielbesungene Endgame hinein auf Herz, Nieren und Langzeitmotivation untersucht und mussten blöderweise feststellen: Auch nach Stufe 50 fehlt das MMO im MMO. Die Zeitschrift GameStar nahm ein Online-Rollenspiel für den PC unter die Lupe und vergab dafür 84 von 100 Punkten in der Spielspaß-Wertung. Als Testkriterien dienten Grafik und Sound, Balance, Atmosphäre, Bedienung und Umfang sowie Quests / Handlung, Charaktersystem / Teamwork, Kampfsystem und Items. Zusätzlich wurde der Anspruch ermittelt und ein Genre-Check vorgenommen. … zum Test

South Park: Der Stab der Wahrheit (für PC)
7
South Park: Der Stab der Wahrheit (für PC)

Plattform: PC; Genre: Adventure, Rollenspiel; Freigabe: ab 18 Jahre; Spieleranzahl: …

„‚South Park‘ erreicht auch als Spiel ein Maximum an Einfallsreichtum und Respektlosigkeit. Die vielen Ideen hätten locker für zwei Zeichentrickstaffeln gereicht. Da kann man das etwas altbackene …“

4 Testberichte | 55 Meinungen (Sehr gut)

 

Might and Magic 10: Legacy (für PC)
8
Might & Magic 10: Legacy (für PC)

Plattform: PC; Genre: Rollenspiel; Freigabe: ab 12 Jahre; Spieleranzahl: Singleplayer

„... In Summe können wir Might & Magic X allen Rollenspiel-Freunden wärmstens empfehlen, zumal das Spiel für nur 24,99 Euro via Steam zu haben ist. ...“

6 Testberichte | 56 Meinungen (Befriedigend)

 

Wasteland 2 - Ranger Edition (für PC)
9
Wasteland 2 (für PC)

Plattform: PC; Genre: Rollenspiel; Freigabe: ab 16 Jahre; Spieleranzahl: Singleplayer

„Ein Endzeit-Rollenspiel der alten Schule, das genau aus diesem Grunde extrem spannend ist. Der krude Humor passt perfekt zum Szenario, Kämpfe und Charakterentwicklung sind anspruchsvoll. Der …“

1 Testbericht

 

Transistor (für PC)
10
Transistor (für PC)

Plattform: PC; Genre: Rollenspiel; Freigabe: ab 12 Jahre; Spieleranzahl: Singleplayer

„Stärken: hübsche, handgezeichnete Spielwelt; fantastischer Soundtrack und toller Sprecher; cleveres Kampfsystem; tolle Atmosphäre. Schwächen: verwirrende Handlung; kaum Erklärungen; kleine, “

2 Testberichte

 

Weitere Informationen in: PC Games, Heft 6/2014 Transistor Die Macher des Indie-Hits Bastion schicken euch in eine düstere Sci-Fi-Welt. Es wurde ein PC-Spiel getestet, das in der Spielspaß-Wertung 80% erreichte. Zu den Testkriterien zählten Grafik, Sound und Steuerung. … zum Test

 
DSA: Blackguards (für PC / Mac)
11
Das Schwarze Auge: Blackguards (für PC / Mac)

Plattform: Mac, PC; Genre: Shooter, Rollenspiel, Action; Freigabe: ab 12 Jahre; Spieleranzahl: …

„Blackguards ist ein tolles Spiel für Rollenspielprofis, das die Welt des Schwarzen Auges schön einfängt und hoffentlich eine spielerisch bessere Fortsetzung erfährt.“

7 Testberichte | 51 Meinungen (Gut)

 

Moorhuhn: Tiger & Chicken (für PC)
12
Moorhuhn: Tiger & Chicken (für PC)

Plattform: PC; Genre: Rollenspiel; Freigabe: ab 12 Jahre; Spieleranzahl: Multiplayer, …

„Ein beinhartes Rollenspiel? Da lachen ja die Hühner! ‚Tiger & Chicken‘ macht einfach Spaß. ... für Einsteiger ist es genau das Richtige ... Die Steuerung ist zwar gewöhnungsbedürftig, und die …“

1 Testbericht | 7 Meinungen (Gut)

 

Bound by Flame (für PC)
Bound by Flame (für PC)

Plattform: PC; Genre: Rollenspiel, Action; Freigabe: ab 16 Jahre; Spieleranzahl: Singleplayer

„... ‚Bound by Flame‘ erfindet das Rollenspiel zwar nicht neu, bietet aber mit Situationsentscheidungen gewürzte Unterhaltung für Freunde kämpferischer Herausforderungen.“

4 Testberichte | 16 Meinungen (Gut)

 

Torchlight II (für PC)
Torchlight 2 (für PC)

Plattform: PC; Genre: Rollenspiel; Freigabe: ab 16 Jahre; Spieleranzahl: Multiplayer, …

„Wer mit dem neuen Diablo III auf Kriegsfuß steht, sollte sich unbedingt Torchlight II ansehen, das für einen sehr fairen Preis unzählige Stunden Spielspaß bietet.“

13 Testberichte | 158 Meinungen (Gut)

 

Weitere Informationen in: GameStar, Heft 12/2012 (November) Torchlight 2 Der Vorgänger war ein Überraschungshit, nun muss sich Torchlight 2 beweisen. Entpuppt sich das Indie-Rollenspiel gar als das bessere Diablo 3? Begutachtet wurde ein Computerspiel, welches die Bewertung 85 von 100 Punkten erhielt. Es wurden sowohl die Kriterien Grafik, Sound, Balance und Atmosphäre sowie Bedienung, Umfang und Quest / Handlung als auch Charaktersystem, Kampfsystem und Items bewertet. Anhand des Anspruchs wurde auch eine Einschätzung des Schwierigkeitsgrades angegeben. Zudem wurde der Multiplayer-Modus beurteilt. … zum Test

Spellforce 2: D. o. t. P. (für PC)
Spellforce 2: Demons of the Past (für PC)

Plattform: PC; Genre: Add-On, Rollenspiel; Freigabe: ab 12 Jahre; Spieleranzahl: Multiplayer, …

„... Die Grafik erinnert an den Start von Spellforce 2 im Jahre 2006, das Spielprinzip und das Leveldesign bieten nach wie vor eine große Herausforderung. Ein Regler für die Spielgeschwindigkeit wäre …“

1 Testbericht | 15 Meinungen (Gut)

 

Das Schwarze Auge: Schicksalsklinge HD - Version 2013 (für PC)
Das Schwarze Auge: Schicksalsklinge HD (für PC)

Plattform: PC; Genre: Rollenspiel; Freigabe: ab 16 Jahre; Spieleranzahl: Singleplayer

„... Der Schicksalsklinge gerecht zu werden, ohne Gift und Galle zu sprühen, ist nicht leicht. ... Das liegt nicht nur an den immer noch vorhandenen Bugs, auch das Spiel selbst reißt nicht gerade zu “

3 Testberichte | 160 Meinungen (Befriedigend)

 

Weitere Informationen in: CHIP Power Play, Heft 4/2013 Schicksalsklinge HD Sankt Praios, hilf! Auch nach einigen Patch-Monaten sieht der aventurische Gott des Lichts bei dieser Neufassung des klassischen DSA-Rollenspiels schwarz. Die Zeitschrift CHIP Power Play nahm ein Game unter die Lupe und bewertete es mit 1,5 von 5 möglichen Sternen. … zum Test

Risen 2: Dark Waters (für PC)
Risen 2: Dark Waters (für PC)

Plattform: PC; Genre: Rollenspiel; Freigabe: ab 12 Jahre; Spieleranzahl: Singleplayer

„Wer das volle Piraten-Feeling haben möchte, greift besser zur PC-Fassung.“

15 Testberichte | 230 Meinungen (Gut)

 

DSA: Demonicon (für PC)
Das Schwarze Auge: Demonicon (für PC)

Plattform: PC; Genre: Rollenspiel, Action; Freigabe: ab 16 Jahre; Spieleranzahl: Singleplayer

„Die Kämpfe sind bisweilen etwas anstrengend-monoton, die Grafik etwas altbacken. Doch auch wenn ‚Demonicon‘ vielleicht nicht das deutsche ‚The Witcher‘ ist: Die Atmosphäre stimmt, und es macht Spaß, “

3 Testberichte | 28 Meinungen (Befriedigend)

 

Weitere Informationen in: PC Games, Heft 11/2013 Das Schwarze Auge: Demonicon Trotz etlicher Mängel kommt Kalypso mit einem blauen Auge davon. Den Story-Autoren sei Dank. Ein PC-Spiel wurde getestet. Es erhielt eine Spielspaß-Wertung von 70%. … zum Test

The Elder Scrolls V: Skyrim (für PC)
The Elder Scrolls V: Skyrim (für PC)

Plattform: PC; Genre: Rollenspiel; Freigabe: ab 16 Jahre; Spieleranzahl: Online, Singleplayer

Der nunmehr fünfte Teil der Elder-Scrolls-Saga bietet wieder eine riesengroße und eindrucksvolle Spielwelt mit unzähligen kleinen und großen Abenteuern sowie einer großen Reihe von Fraktionen. Die Kämpfe sind actionreich und spaßig. Dem Spieler werden bei der Charaktererstellung zudem viele Möglichkeiten geboten. Störend sind allerdings zum einen die eher maue Hauptstory und andererseits die wenig intuitiv gestaltete Bedienoberfläche.

11 Testberichte | 936 Meinungen (Gut)

 

Weitere Informationen in: PC Games, Heft 12/2011 The Elder Scrolls 5: Skyrim Erwartungen übertroffen: Mit Skyrim erreicht die Elder-Scrolls-Reihe einen neuen Höhepunkt. … zum Test

Mars: War Logs (für PC)
Mars: War Logs (für PC)

Plattform: PC; Genre: Rollenspiel; Freigabe: ab 16 Jahre; Spieleranzahl: Singleplayer

„... Für ein Budgetspiel bietet dieses Rollenspiel eine erstaunlich interessante Story mit echten Entscheidungsmöglichkeiten, viele Kämpfe, einen Schwierigkeitsgrad, der es auch für Einsteiger …“

3 Testberichte | 21 Meinungen (Gut)

 

Neuester Test: 30.06.2014
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15


Produktwissen und weitere Tests zu RPGs für PC

Dark Souls: Prepare to Die Edition PC Games 10/2012 - Düster, unerbittlich, einzigartig: Dieses Fantasy-Abenteuer ist wie kein zweites! Testumfeld: Es wurde ein Rollenspiel getestet und mit 87 Prozent Spielspaß bewertet.

Deus Ex - Human Revolution GameStar 10/2011 - Für dieses Spiel brauchen Sie die richtigen Bionik-Ersatzteile: einen feingetunten Story-Kompilierer, Ohren mit Elektro-Affinität, aber auch einen Grobmotorik-Animationsausgleicher und Hände mit Bedienungsmacken-Kompensator. Testumfeld: Zusätzlich zur Bewertung erfolgte eine Beurteilung des Anspruchs an den Spieler.

LEGO Universe - Virtuelle Steine im Test Gamers.de 11/2010 - Wer hätte damals gedacht, dass man Lego irgendwann nicht mehr zuhause auf dem Teppich spielen würde sondern online am Computer? Ich war schon überrascht, als ich von ‚Lego Universe‘ erfahren habe. Als Fan der kleinen Bauklötze war ich einerseits skeptisch, als gestandender MMO-Spieler hingegen sehr neugierig darauf, wie die Idee von einem Lego Universum von Warner Interactive umgesetzt wurde.

Was fürs Auge PC Action 9/2008 - Für viele Rollenspielfans kommt das Spiel des Jahres aus Deutschland: Das DSA-Abenteuer Drakensang ist endlich fertig!

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema PC-RPGs. Ihre E-Mailadresse:


PC-Rollenspiele stehen aktuell bei den Gamern ohne Zweifel ganz oben in der Popularität. Mitverantwortlich dafür sind die variable Handlungsgestaltung und Möglichkeit zur Entwicklung immer komplexerer Charaktere, die die Spieler in den Bann ziehen und an das Spiel fesseln. Für etliche Spiele stehen auch Addons bereit.


Das Sammeln von Punkten, mit seiner Spielfigur, steht in der Regel im Vordergrund von Rollenspielen. Diese so genannten "Erfahrungspunkte" sind erforderlich, um einen oder mehrere Spielcharaktere weiterzuentwickeln, in einem Bereich zu spezialisieren und so im Spielverlauf voran zu kommen, indem die Spielfigur stärker wird, neue Waffen benutzen kann oder neue Zaubersprüche lernt. Dabei folgt der Spieler fiktiven Denk- und Handlungsmustern und lebt diese in einer von ihm mitgestalteten Spielewelt aus. Er löst Aufgaben, so genannte "Quests" und erhält zum Dank Erfahrungspunkte, neue Fähigkeiten oder Geld.
Seinen Anfang fand das Genre “Rollenspiel“ in Brettspielen wie beispielsweise "Das Schwarze Auge".

Aufgrund unterschiedlicher Ursprungsländer der Entwicklerfirmen und dort vorherrschender Konventionen sind derzeit zwei Arten von PC-Rollenspielen auf dem Markt erhältlich, japanische und westliche: Sie unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Grafik und Handlung, aber auch in den Statistik- und Magiesystemen. So sind japanische PC-Rollenspiele beispielsweise farbenfroher als westliche. Typisch japanische Charaktere sind zudem Menschen, Tiermenschen, Elfen oder Roboter. Westliche Spiele werden hingegen sowohl grafisch als auch von der Handlung dunkler gehalten und sind weitestgehend moralfrei und endet selten mit einem totalen Sieg über den Gegner – ganz im Gegensatz zum relativ klaren japanischen "Gut-und-Böse-Prinzip".

Beim Kauf eines PC-Rollenspiels sollte bedacht werden, welche Leistungen der eigene Computer erbringen muss, um ein gutes Bild gewährleisten zu können. Viele Computerspiele erfordern eine höhere Prozessorleistung sowie gute Sound- und Grafikeigenschaften. Damit ein Rollenspiel also qualitativ gut läuft, sollte nach Möglichkeit eine entsprechende Grafikkarte vorhanden sein.