WLAN-Adapter

(129)
Sortieren nach:  
NetGear WNCE3001
1
NetGear WNCE3001

Die Einrichtung des WNCE3001 von NetGear geht blitzschnell. Netzwerkkabel und USB-Kabel an Fernseher oder BD-Player, Verbindungstaste am Gerät drücken und mit dem Router verbinden und schon kann man loslegen. Das kompakte Gerät kommt mit allem benötigten Zubehör. Alles in allem ist der WNCE3001 ein sehr praktisches Produkt.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 150 Meinungen

 

Universal Wi-Fi Adapter für Smart TV
2
Sitecom Wi-Fi Adapter for Smart TV WLX-2004

Wer möchte, kann den Sitecom-Adapter auch relativ einfach manuell einrichten. Die automatische Konfiguration geschieht per OPS. Man braucht für den Betrieb kein separates Netzteil, das Gerät holt seinen Strom per USB.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Weitere Informationen in: PCgo, Heft 1/2013 WLAN-Adapter Ein WLAN-Adapter befand sich auf dem Prüfstand und erhielt die Endnote „sehr gut“. … zum Test

N600 DualBand WiFi-Bridge (CV-7438nDM)
3
Edimax N600 Dual-Band WiFi-Bridge (CV-7438nDM)

„... Ein ‚gutes‘ Testergebnis mit 90,4% erreichte die N600 in unserem Test. Dies wurde durch eine solide Verarbeitung, stabile und gute Sende-/Empfangs-Leistung, die einfache Einrichtung und die sehr …“

Vergleichen
Merken

5 Testberichte | 3 Meinungen

 

 
Linksys WES610N-EU
4
Cisco Linksys WES610N

Das Linksys WES610N dient der Einbindung von kabelgebundenen Geräten in WLAN-Netze. Dabei wird auch gleich der Datenstrom optimiert. Das Magazin MAC LIFE war von der Qualität des Produkts überzeugt und vergab fünf von sechs erreichbaren Punkten.

Vergleichen
Merken

4 Testberichte | 56 Meinungen

 

Weitere Informationen in: MAC LIFE, Heft 6/2012 Schnurloses WLAN-Kabel Es wurde ein WLAN-Adapter getestet und mit 5 von 6 Sternen bewertet. … zum Test

EW7811UTC
5
Edimax EW-7811UTC

Datenübertragungsrate: 600 Mbit/s; Konnektivität: USB

„Wer eine WLAN-Verbindung nutzt, um Online-Spiele zu spielen oder HD-Filme zu streamen und bereits einen AC-fähigen Router sein eigen nennt, kann seinem PC oder Laptop mithilfe des Edimax gehörig …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

WiFi Bridge Edimax CV-7428nS
6
Edimax Access Point CV-7428nS

„Wer ein privates WLAN-Netz kostengünstig aufbauen will, sollte sich den Edimax CV-7428nS einmal genauer ansehen. Neben der Erweiterung des bestehenden Netzes verteilt er die Signale von bis zu fünf …“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 10 Meinungen

 

HyperDrive i-USBport
7
Sanho HyperDrive iUSBport

Konnektivität: USB

„... Streams von Filmen werden an bis zu drei drahtlos verbundene Geräte simultan übertragen. Einstellungen erfolgen via Browser. Dort lässt sich auch ein heimisches WLAN eintragen.“

Vergleichen
Merken

6 Testberichte | 14 Meinungen

 

Weitere Informationen in: iPad Life, Heft 2/2013 (März/April) HyperDrive iUSBport Ein WLAN-Zubehör befand sich im Check. Das Produkt erhielt die Bewertung 2,0. … zum Test

Mobo Stick
8
HSTI Mobostick

Konnektivität: USB

„Praktisch, um Bilder, Videos und Musik von Android-Geräten auf Endgeräte mit USB-Port zu streamen. Einfach im Handling, mit 80 Euro aber kostspielig. Nachteile: Funknetz ist derzeit noch …“

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

 

WMS186U02 Rev. 1.30
9
HSTI Wireless Media Stick

Konnektivität: USB

Ausstattung: 4 von 5 Sternen; Handhabung: 4 von 5 Sternen.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 3 Meinungen

 

Weitere Informationen in: connect, Heft 11/2011 Mobile Media Was wurde getestet? Im Test waren zwei USB-Sticks, die jeweils die Bewertung 4 von 5 Sternen erhielten. Beurteilt wurden sowohl Ausstattung als auch Handhabung. … zum Test

TLWA890EA
10
TP-Link TL-WA890EA

„... Obwohl das 300-Mbits-WLAN der Bridge bis zu 150 Mbit/s Nettotransfer liefern könnte, kann ein angeschlossener (Gigabit-)LAN-Client nur zwei Drittel der Übertragungsleistung nutzen. Dafür ist der …“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 100 Meinungen

 

 
PX-2264-913
11
7Links Netzwerkbrücke

„Plus: Günstiger Preis. Minus: WLAN-Geschwindigkeit, nicht als Starter-Kit verfügbar, WLAN-Antenne sichtbar.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1 Meinung

 

USB-Stick Fritz! WLAN AC 430
12
AVM FRITZ!WLAN Stick AC 430

Datenübertragungsrate: 430 Mbit/s; Konnektivität: USB

„Plus: kleine Abmessungen; einfache Installation; funkt mit 2,4 und 5 GHz. Minus: effektive Datenrate im Test nur 200 Mbit/s; keine Unterstützung von OS X oder Linux.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 74 Meinungen

 

Edimax EW-7811Un
Edimax EW-7811Un

„... Wer einen älteren Laptop mit schnellem WLAN versehen will, macht mit dem EW-7811Un bei seinem günstigen Preis von 10 Euro kaum etwas falsch. Etwas nützlicher wäre das Stiftchen noch, wenn es …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 522 Meinungen

 

 
WNCE2001 Universal Wireless-N Internet Adapter
NetGear WNCE2001

Datenübertragungsrate: 300 Mbit/s; Konnektivität: Ethernet

Vor allem Heimkinoenthusiasten, die keine Möglichkeit haben, ihre kabelgebundenen Geräte ins heimische Netzwerk zu integrieren, finden mit dem WNCE2001 die ideale Lösung. Auch sonst ist die Zahl der Einsatzmöglichkeiten gigantisch.

Vergleichen
Merken

4 Testberichte | 633 Meinungen

 

EAN 66
Asus EA-N66

„... Um eine Verbindung zu einem bestimmten oder verschlüsselten Netz aufzubauen, braucht man das ‚Asus USB Wireless Utility‘, das unter 10.8 aber zuverlässig abstürzte. Mit Lion lief das Programm …“

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

 

 
00062740
Hama MiMO WLAN USB 2.0 Adapter

Konnektivität: USB

„... brillierte mit schneller Datenübertragung und war wenig störempfindlich in der Nähe anderer Funknetzwerke. Außerdem ist er mit 29,99 Euro besonders günstig, sodass er sogar den …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1.383 Meinungen

 

AVM FRITZ! WLAN USB Stick V1.1
AVM FRITZ! WLAN USB Stick V1.1

Datenübertragungsrate: 16 Mbit/s; Konnektivität: USB

„... Der WLAN-Stick gibt sich als normaler USB-Speicherstick zu erkennen und gewährt Lesezugriff auf die Dateien, die eigentlich nur auf dem echten USB-Speichermedium vorhanden sind, das an die …“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 1.084 Meinungen

 

DWA140
D-Link DWA-140

Datenübertragungsrate: 300 Mbit/s; Konnektivität: USB

Wer sein älteres Notebook oder den Desktop-PC an das schnelle n-Draft WLAN-Netz mit 300 MBit/s anschließen möchte, kann auf eine Vielzahl an WLAN-Sticks für den USB-Port zurückgreifen. Den Hersteller …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 95 Meinungen

 

 
A 6200
NetGear A6200

Datenübertragungsrate: 480 Mbit/s

„Plus: Hohe Datentransferrate. Minus: Nur in AC-Netzwerken schnell; Treiberinstallation nötig.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 28 Meinungen

 

 
NWA1123NI
Zyxel NWA1123-NI

„... Der NWA1123 leitet IPv6 nicht nur weiter, er ist auch darüber per Browser konfigurierbar. Allerdings nahm der AP dabei auch Verbindungen von außerhalb des eigenen Präfixes an, also aus dem …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 6 Meinungen

 

 
Neuester Test: 09.08.2014
 

1 2 3 4 5 6 7


Produktwissen und weitere Tests zu Adapter für WLAN

HyperDrive iUSBport iPhone Life 3/2013 (April/Mai) - Testumfeld: Ein USB-WLAN-Adapter befand sich auf dem Prüfstand. Die Endnote lautete 2,0.

Edimax CV-7438nDM digital home 1/2014 - Testumfeld: Eine WiFi-Brücke wurde getestet, erhielt jedoch keine Endnote. Funktion, Bedienung und Ausstattung dienten als Testkriterien.

WLAN-Stick com! professional 2/2010 - Der WLAN-Stick von Lindy ist wirklich minimalistisch: Er misst 30 x 14 x 7 mm und wiegt nur 2 g. Mit dem Stick lassen sich ältere Notebooks oder Netbooks von g-WLAN mit 54 MBit/s auf ein eingeschränktes n-WLAN mit 145 MBit/s upgraden. ...

HyperDrive iUSBport MAC LIFE 4/2013 - Testumfeld: Getestet wurde ein USB-WLAN-Adapter, welcher die Endnote 2,0 erhielt.

Schnelle WLAN-Basis c't 17/2014 - Der WLAN-Access-Point NWA1123-AC von Zyxel holt in kleinen und mittleren Firmen Mobilgeräte über beide Funkbänder ins Netz. Testumfeld: Eine WLAN-Basisstation wurde geprüft. Sie erhielt keine Endnote.

Artem W100 Internet Professionell 10/2005 - Der Access-Point kann auch als Client-Adapter eingesetzt werden und bringt Notebook oder Drucker ins WLAN.

mobostick Android Magazin 1/2013 (Januar/Februar) - Testumfeld: Ein WLAN-Stick befand sich im und wurde mit 4 von 5 möglichen Punkten benotet.

„Mac in Motion“ - Erweiterungen-WLAN-Adapter MacUp 7/2005 - Mit dem richtigen Zubehör trumpfen die mobilen Macs unterwegs erst richtig auf. MACup stellt eine sinnvolle Auswahl vor. Testumfeld: Im Test waren drei WLAN-Adapter mit Benotungen von 1,5 bis 1,8.

AVM Fritz WLAN USB Stick internet world 6/2005 - Mit neuen Sicherheits-Features und einem Turbo-Modus für WLAN-Funksprüche will der Winzling die Konkurrenz aufmischen.

WLAN für alle MacUp 2/2005 - Wer keine AirPort-Karte in seinem Mac installiert hat und ihn dennoch kabellos ins Netzwerk integrieren will, muss nicht unbedingt den Rechner aufschrauben und eine Karte einbauen. MACup stellt vier Alternativen vor. Testumfeld: Vier WLAN-Adapter waren im Vergleich. Es wurden Benotungen zwischen 1,5 und 3,0 vergeben.

Telekom T-Sinus 154stick PC-WELT 2/2005 - Gut: Das übersichtliche Installations-Infoblatt weist deutlich auf die Gefahren unverschlüsselter Datenübertragung hin.

„Funk-Zwerge“ - WLAN-USB-Sticks mit Flash-Speicher Internet Professionell 9/2004 - In einem USB-Stick findet man nicht nur ein WLAN-Adapter Platz, sondern bei einigen Herstellern zusätzlich ein Flash-Speicher. Internet Pro testet die kleinen Funk-Adapter auf Herz und Nieren. Testumfeld: Im Vergleich waren drei WLAN-USB-Sticks mit Flash-Speicher mit Bewertungen von 81,1% bis 71,5%.

WLAN-Adapter Widescreen (Alt) 11/2004 - Netzwerkfähige DVD-Player werden immer beliebter. Dank drahtlosem Netzwerk kann man die Geräte auch ohne Kabelsalat mit PC und Internet verbinden.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema W-LAN-Adapter. Ihre E-Mail-Adresse:


Wer auf lästige Kabelverbindungen verzichten möchte, kann mittels eines USB-WLAN-Adapters den Rechner mit einem Funknetzwerk verbinden. Diese Sticks unterstützen gängige WLAN-Standards und weisen eine Übertragungsrate von meist 54 MBit/s und gängige Verschlüsselungstechniken auf, teurere Modelle bieten aber auch 108 Mbit/s.


Wenn PC oder Notebook über keine interne WLAN-fähige Netzwerkkarte verfügen und trotzdem eine Verbindung zu einem lokalen drahtlosen Netzwerk hergestellt werden soll, ist ein WLAN-Adapter vonnöten. Über ihn wird der Rechner mit der WLAN-Basisstation verbunden. Am gebräuchlichsten ist dabei ein WLAN-Adapter in Stick-Form, der direkt an den USB-Steckplatz oder an die Docking-Station des Rechners angeschlossen wird. Auch viele Notebooks können so mittlerweile auf die herkömmliche PCMCIA-Karte verzichten, da auch sie über USB-Schnittstellen verfügen. Universaladapter schließlich, die mittels eines Ethernet-Kabels an den Rechner angeschlossen werden, erlauben sogar die Verbindung mehrere Gerät mit einem Netzwerk; sie werden auch unter der Bezeichnung WLAN-Client-Adapter geführt. WLAN-Adapter unterstützen in der Regel die gängigen WLAN-Standards und lassen sich problemlos per Plug&Play anschließen. Die meisten Geräte besitzen eine Übertragungsrate von 16 Mbits/s bis 54 Mbits/s, leistungsfähigere Geräte sogar 108 Mbits/s. Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Modellen betreffen auch die Reichweite. Dies ist nicht so wichtig, wenn Basisstation und Rechner sich in einem Raum befinden. Ein guter Adapter schafft es dabei problemlos, Distanzen bis zu 15 Meter zu überbrücken. Bei hochwertigen Geräten dagegen ist ein tadelloser Empfang auch über eine größere Distanz und durch räumliche Hindernisse wie Mauern und Wände möglich. Durch Geräte mit einem Anschluss für eine zusätzliche externe Antenne lässt sich die Reichweite sogar noch weiter vergrößern. Für den Einsteiger oder Laien besonders effizient sind Modelle, die Acess Points in der Umgebung selbständig aufspüren. Um eine sichere Datenübertragung zu gewährleisten sollte ein guter Adapter auch die gängigen Verschlüsselungstechniken beherrschen.