Personenwaagen

(182)

  • bis
    Los
  • Abschaltautomatik (96)
  • Körperfettanzeige (63)
  • Körperwasseranzeige (57)
  • Muskelmasseanzeige (55)
  • Knochenmasseanzeige (40)
  • BMI-Anzeige (25)
  • mehr…

Produktwissen und weitere Tests zu Personenwaagen

Beurer Waagen im feinen Glas-Outfit Technik zu Hause.de 2/2014 - Sie haben eine komfortable Trittfläche und vor allem eine gut lesbare LCD-Anzeige - die Glas-Waagen von Beurer. Die Diagnosewaage BG 13 ermittelt auch den Body-Mass-Index; die sprechende GS 39 beherrscht fünf Sprachen. Auf 2 Seiten informiert Technik zu Hause.de (2/2014) kurz über Glas-Diagnosewaagen des Herstellers Beurer. Man erfährt unter anderem, welche Funktionen diese besitzen.

Fitbit Aria Wi-Fi Personenwaage app stars Nr. 1 (November/Dezember 2012) - Eine Computer-Waage, die beim Abnehmen helfen soll. Testumfeld: Eine Personenwaage wurde untersucht. Sie erhielt 3 von 5 möglichen Sternen.

Selbstvermessung leicht gemacht SFT-Magazin 1/2016 - Für genaue Ergebnisse muss die Waage auf einer harten Unterlage stehen, Teppichböden sind nicht geeignet. Der ermittelte Wert für Körperfett lag stets etwas über dem der anderen Waagen und kam damit dem Analysegerät mit Handkontakten am nächsten. Betrieben wird die Waage mit vier AA-Batterien. Mit dem Label BodyShape wendet sich Beurer explizit an eine weibliche Zielgruppe und verkauft den Aktivitätssensor AS 81 zusammen mit der Diagnosewaage BF 710 in einem Gesamtpaket.

Ziemlich vermessen test (Stiftung Warentest) 1/2014 - Die Waagen liefern Tabellen mit Richtwerten von schlank bis übergewichtig. Was sagen sie aus? Es gibt derzeit keine für alle Altersgruppen gültigen Referenzwerte, anhand derer man genau beurteilen könnte, ab welchem Körperfettanteil es gefährlich wird. Die Richtwerte der Waagen sind ebenso wie die Messergebnisse nur tendenziell richtig. Niemand sollte diese allzu genau nehmen.

Winterspaß mit smarten Gadgets CONNECTED HOME 1/2014 - Der Gesundheitsmonitor In der kalten Jahreszeit hat der Winterspeck Hochsaison. Krankheiten und Bewegungsmangel beugt der Withings Smart Body Analyzer vor. Was auf den ersten Blick aussieht wie eine gewöhnliche Waage, ist ein Allround-Messgerät für Gewicht, Körperfett, Herzfrequenz und Luftqualität. Zum Einrichten wird der Body Analyzer per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden.

Die Vermessung des Selbst E-MEDIA 12/2013 - In Kombination mit einer App können die Daten der Waage online synchronisiert werden. Zeo Sleep Manager Schlaf-Tracker-System, das bei Zeo Pro aus einem Stirnband für Schlafaufzeichnung besteht (bei Zeo Pro + mit einer Docking-Station). Das Stirnband überträgt kabellos die Daten, die über das Web-Interface aufbereitet werden. LUMOback LUMOback Tracker, dessen Aufgabe es ist, Haltungsschäden vorzubeugen.

Apptastisches Zubehör SFT-Magazin 10/2013 - Neben den eigenen Werten lassen sich auch die von "Gästen" messen. Withings Smart Body Analyzer Das Top-Modell von Withings geht gleich zwei Schritte weiter als Aria und misst neben Gewicht und Körperfettanteil auch den Puls, die Temperatur und den CO²-Anteil im Raum. Die beiden letzten Werte lassen Rückschlüsse auf das Raumklima zu, weshalb die Waage am besten im Schlafzimmer aufgestellt wird.

Nützliches und Verspieltes PC-WELT 9/2013 - Die drei benötigten AAA-Batterien sind in einer eingenähten Tasche untergebracht. . WLAN-Speicherkarte für die Digitalkamera Ein integriertes WLAN Modul findet sich erst bei neueren System und DSLR Kameras für den semi professionellen Einsatz - und das zum entsprechenden Preis.

Quantified Self: Die Selbstvermessung PC-WELT 3/2013 - Jeder muss für sich selbst ganz individuell entscheiden, wie viel persönliche Daten er wem von sich preisgeben möchte. Das Potenzial von Quantified Self jedenfalls ist riesig. Liegen erst einmal genug Daten offen, werden ganz neue Korrelationen folgen: Warum wird ein Mensch ausgerechnet am Tag X von Migräne geplagt, warum hat er gerade schlecht geschlafen, wie wirkt sich ein täglicher Spaziergang auf das gesundheitliche Wohlbefinden 20 Jahre später aus?

Grundig: Neue Personenwaagen und universelle Schallzahnbürste Technik zu Hause.de 3/2011 - Multifunktions-Analyse-Waage Die digitale Analysewaage PS5110 eignet sich zum Messen von Körpergewicht, Body Mass Index, Körperfett, Anteil an Wasser im Körpergewebe, Muskelmasse und des Anteils an Knochengewicht im Verhältnis zum Körpergewicht. Die Wertermittlung erfolgt durch eine Bio-Impedanz-Analyse m it hoher Genauigkeit. Mit Hilfe einer Vier pun kt-Messung wird das Kör pergewicht ermittelt.

Messgenaue Allroundwaage CHIP 8/2015 - Testumfeld: Es wurde eine Personenwaage unter die Lupe genommen. Das Produkt erhielt die Note „gut“. Messgenauigkeit, Ausstattung und Bedienung bildeten als Kriterien die Grundlage der Bewertung.

Gewicht, Blutdruck und vieles mehr komfortabel unter Kontrolle Technik zu Hause.de 7/2014 - Zur Erfassung von Wasseranteil, Körperfett und Muskelmasse muss man jedoch barfuß die Waage betreten. Sehr schön und bedienfreundlich gelöst ist zudem, dass die Beurer BF 800 automatisch die Person erkennt. Das regelt sie über das Gewicht, das im Normalfall von einem auf den anderen Tag nicht in riesigen Schritten schwankt. Per App wiederum kann hier ein Genauigkeitswert von plus/minus einem, zwei oder drei Kilogramm festgelegt werden.

Besser leben mit Gesundheits-Gadgets MAC LIFE 10/2013 - Die Inbetriebnahme der von Hama vertriebenen Xavax Youw8 erfordert gewissenhafte Vorbereitung. Die Waage kommuniziert per Funk mit einem netzbetriebenen Empfänger, der per Ethernetkabel an den Router angeschlossen wird. Waage wie Empfänger werden durch einzugebende Codes an ein Benutzerkonto gekoppelt, das auf der Internetseite von Xavax erstellt werden muss. Auf dem iPhone lassen sich die Wiegeergebnisse mit der App YouTrack Dashboard (kostenlos;

Die smarte Waage Android User 9/2013 - Anschließend misst sie das Körpergewicht, den Körperfettanteil, den aktuellen Puls und die Raumtemperatur, bevor sie wieder in den Ruhemodus schaltet. Withings Health Mate Um die Waagen-Daten auf dem Smartphone auszulesen, benötigen Sie die App Withings Health Mate Ist die Waage per Bluetooth oder WLAN (!) mit dem Smartphone verbunden, kann die Übermittlung der Messdaten beginnen. Richten Sie beim erstmaligen Start der App kurz Ihr Profil ein, und geben Sie ein gewünschtes Gewichtsziel an.

Medisana Target Scale: Persönlicher Gewichtsmanager Technik zu Hause.de 1/2012 - Die neue Körperanalysewaage Target Scale von Medisana vereinfacht mit ihrer Zielfunktion das Abnehmen. Alle Fakten sind auf einen Blick ablesbar und machen deutlich, wieweit man sich seinem Idealgewicht bereits angenähert hat.

Withings Online Waage iPad Life 1/2013 (Januar/Februar) - Auf der anderen Seite ist Fett lebenswichtig. So sichert es die Regelung der Körpertemperatur und bildet eine Hülle um Organe und Gelenke. Normal sind bei Männern rund 15 Prozent und bei Frauen etwa 23 Prozent Fettanteil am Körpergewicht. Waage im WLAN Die in schwarz und weiß erhältliche Personenwaage von Withings kann Gewicht und Fettanteil bestimmen. Ihre Besonderheit ist der integrierte Online-Zugang.

Medisana TargetScale CHIP Mein iPad (1/2013) - Über Bluetooth verbinden Sie Ihr Gerät mit der TargetScale und haben so die Möglichkeit, alle ermittelten Gesundheitswerte langfristig zu speichern, auswerten zu lassen oder Diagramme auszugeben. Sie können auf Wunsch diese Daten über den VitaDock-Onlineservice mit anderen Apple-Geräten synchronisieren. Oder Sie versenden diese per E-Mail, zum Beispiel an Ihren Hausarzt.

Vitadock Personenwaage CHIP Das ultimative iPad Handbuch - Für die visuelle Kontrolle sorgen ähnlich einer Zielscheibe drei Leuchtringe an der Waage: Je näher sich der leuchtende Ring an der Mitte befindet, desto näher ist man am eigenen Zielgewicht. Zusätzlich bietet die Waage die Möglichkeit, sich nur die Differenz zwischen aktuellem Gewicht und Zielgewicht im Display anzeigen zu lassen. Für einen gesunden Körper zählt aber nicht nur die Überwachung des Gewichts.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Personenwaagen. Abschicken

Personenwaagen

Digitale Personenwaagen sind sehr beliebt, aber nur teurere Modelle besitzen einen ausreichend optimierten Messsensor. Neue Modelle können sogar den Körperfettanteil berechnen. Am günstigsten und zudem genauer bleibt aber die mechanische Waage mit analogem Zeiger. Noch genauer sind nur noch die im klinischen Bereich eingesetzten Balkenwaagen. Die derzeit immer beliebter werdenden digitalen Personenwaagen haben so ihre Tücken. Je nach Eichung und Empfindlichkeit des verwendeten Drucksensors können sich die Anzeigen verschiedener Waagen teilweise erheblich unterscheiden. Ein Kilogramm und mehr sind dabei keine Seltenheit. Daher sollte man sich immer nur auf einer Referenzwaage wiegen, auch wenn mehrere Waagen im Haushalt vorhanden sind. Aber selbst eine einzelne Waage kann unterschiedliche Werte anzeigen - bei ungünstig positionierten oder schlicht minderwertigen Drucksensoren kann der Unterschied zwischen zwei unmittelbar aufeinander folgenden Wiegevorgängen ebenfalls Werte um ein halbes Kilogramm erreichen. Daher sollte gerade bei den digitalen Personenwaagen eher zu den teureren Produkten ab 100 Euro gegriffen werden. Besonders teuer sind dabei digitale Körperfettwaagen, welche anhand der elektrischen Messung des Hautwiederstandes den Anteil des Körperfetts mit anzeigen. Wem das zu viel ist, der sollte schlicht zu einer herkömmlichen, mechanischen Waage greifen. Hier lenkt das Gewicht eine Spiralfeder aus, die mit einem Zeiger verbunden ist. Dieser zeigt daraufhin auf einer analogen Anzeige das Gewicht an. Diese Personenwaagen mögen nicht so modern wirken wie ihre digitalen Gegenstücke, ihre Genauigkeit ist jedoch oftmals höher und ihre Anschaffung günstiger. In Arztpraxen oder Krankenhäusern sind dagegen vorwiegend die medizinischen Balkenwaagen vertreten. Die sind schwerer zu bedienen als andere Modelle, da ein Regler am Balken so lange verschoben wird, bis das Körpergewicht bestimmt ist und der Balken sich im Gleichgewicht befindet. Dafür bieten sie das höchste Maß an Genauigkeit. Für Säuglinge in den ersten Lebensmonaten wiederum gibt es spezielle Babywaagen von größeren Abmessungen, damit das Kind liegend gewogen werden kann. Sie bieten die Möglichkeit, das Gewicht eines Trage- oder Liegekorbes vorzuwiegen und anschließend automatisch vom Gesamtgewicht abzuziehen - so dass das tatsächliche Gewicht des Säuglings vorliegt.