Hobby/Freizeit-Diverses

(95)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Data Becker (11)
  • Collectorz.com (3)
  • USM - United Soft Media (3)
  • bhv (3)
  • AGLogic (2)
  • SoftProjekts (2)
  • Bee Documents (2)
  • Franzis (2)
  • Reality Maps (2)
  • mehr…
  • Raumplaner (2)

Produktwissen und weitere Tests zu Hobby/Freizeit-Diverses

Aber bitte mit Ahne! Computer Bild 15/2008 - Ja, meist lassen sich einem Eintrag sogar mehrere Fotos, Filme oder Tonaufnahmen zuordnen. Je mehr, desto lebendiger wirkt’s. Testergebnisse zusammengefasst Eingabemöglichkeiten Hauptaufgabe aller Ahnenforschungsprogramme ist die Verwaltung einer ständig wachsenden Ahnentafel und aller damit verbundenen Informationen. Bei den Personendaten liegt Winahnen vor den anderen Testkandidaten. Test-Sieger Avanquest Family Tree Maker etwa sieht keine Möglichkeit vor, den Geburtsnamen einzugeben.

Movie Collector 6.1 Pro PCgo 5/2009 - Wer viele Filme auf DVD oder Blu-ray besitzt, der kennt das Problem: Welche Filme habe ich überhaupt, müsste der Film XYZ nicht im Regal stehen? Oder habe ich ihn irgendwann verliehen? Mit einem Verwaltungsprogramm wie dem Movie Collector behält man seine Filmsammlung problemlos im Griff. ...

Zeitreise mit Bildern MAC LIFE 12/2008 - Dröge Tabellen mit Daten zum Auswendiglernen lassen sich auch anders aufbereiten: Eingefügt in einen Zeitstrahl mit Foto wirken die selben Informationen optisch deutlich ansprechender - mit der 3D Edition von Timeline geht die Zeitlinie sogar in die Tiefe.

Stellarium FOTOHITS 3/2008 - Das Programm erzeugt einen dreidimensionalen Kosmos, in dem sich Sonne, Mond und Sterne bewegen. Er lässt sich sogar mit eigenen Fotos bestücken, sodass etwa ein Rundblick der Heimatstadt entsteht.

Rondomedia Der eigene Familien-Stammbaum Computer Bild 22/2008 - Testkriterien waren Eingabefunktionen, Bedienung, Service sowie Ausstattung und Bedienung.

„Die Findstones“ - Sammlerprogramme Film Computer Bild 19/2007 - Testumfeld: Im Test waren drei Sammlerprogramme für Filme mit den Bewertungen 1 x „gut“, 1 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. Testkriterien waren unter anderem Funktionen (Druckfunktionen, Such- und Filterfunktionen, Sortierfunktionen ...), Service-Funktionen (Übernahme/Übergabe von Datensätzen aus anderen Onlinedatenbanken möglich, Spezielle Funktionen, Literatur-/Internetverweise enthalten ...) und Bedienung (Installation, Handhabung des Programms, Hilfefunktionen zur Bedienung ...).

Timeline 3D 2.2.1 Macwelt 4/2009 - Testkriterien waren Leistung, Bedienung, Dokumentation und Lokalisierung.

Ötztaler Alpen 3D Bergsteiger 5/2009 - Die Testkriterien waren Funktion, Design und Preis/Leistung.

Spaß-Fotos Internet Magazin 2/2007 - Immer nur bierernste Programme zu benutzen ist auf die Dauer langweilig. Also muss ab und an auch mal ein Spaß-Programm her. Zum Beispiel eines, mit dem jedes noch so seriöse Bild zu einem Fun-Objekt wird.

„Der Profi“ - 12 PC-Systeme für Pulsmesser im Vergleich bike sport 11-12/2006 - Anfang November. Die alte Saison ist mehr oder weniger abgeschlossen. Die Runden fallen etwas kürzer, die Stammtische nach dem Biken etwas länger aus. Und plötzlich ist er da, der 1. Januar. Mit voller Weihnachtsplauze verfasst man gute Vorsätze fürs nächste Jahr. Vorsatz ist gut, aber Kontrolle ist besser. Unterstützung bietet dabei eine Vielzahl von PC-Programmen. Es gibt Freeware, webbasierte Anwendungen, kostenpflichtige Software und die Software der einschlägigen Pulsmesser-Hersteller. Testumfeld: Im Test waren 12 PC-Systeme für Pulsmesser mit den Bewertungen 3 x „sehr gut“, 3 x „gut bis sehr gut“, 3 x „gut“, 1 x „gut bis befriedigend“, 1 x „befriedigend“ und 1 x „befriedigend bis ausreichend“.

MacQibla 3.0.4 MAC LIFE 12/2006 - ‚Anstatt alter Viertel gibt es Hochhäuser, man grüßt sich nicht und einer schweigt den anderen an!‘, so der Ende August verstorbene ägyptische Literaturnobelpreisträger Nagib Machfus über das heutige Kairo.

Karten für jeden Anlass Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2006 - Mit diesem Kartendesigner erstellen Sie kreative Foto-Karten für private und offizielle Anlässe.

MrDiary 1.11 MAC LIFE 12/2004 - Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei MrDiary um eine Art Tagebuch.

ArtMatic Voyager MAC LIFE 1/2006 - Kapitän Wenger ist mit seiner Sternenflotte U&I Software gestartet und in neuer Mission unterwegs. Als Mitglied des Raumschiffs ArtMatic Voyager entdecken Sie neue Welten und erkunden jeden Winkel der Planeten.

3D Eisenbahnplaner 5.0 Computer - Das Magazin für die Praxis 11/2004 - Alle Eisenbahnbegeisterten können ihre Traum-Modellanlage hier fotorealistisch am PC entwerfen und so auch in der kleinsten Wohnung ihrem Hobby frönen.

i2Brain Edition 2.0.7 Macwelt 1/2006 - Da hat man allein oder als Gruppe jede Menge Ideen zu einer bevorstehenden Aufgabe und möchte den kreativen Prozess nicht durch vorzeitiges Diskutieren und Organisieren unterbrechen. ‚Brainstorming‘ nennt man diese Vorgehensweise, bei der man zunächst alle geäußerten Ideen vorurteilslos aufschreibt.

Girls' Secrets - Dein eigenes Tagebuch c't 14/2013 - Auf einer Schreibtischoberfläche, umgeben von Kopfhörer, Scheren und Stiften, liegt das Kernstück dieses Programms: ein virtuelles Buch, das als Mischung aus Kalender, Fotoalbum, Freude- und Tagebuch ständiger Begleiter für Mädchen sein möchte. ... Ein Tagebuchprogramm wurde in Augenschein genommen. Es blieb ohne Endnote.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Gartenplaner-Software.

Ahnungsforschungssoftware

Software für Outdooraktivitäten wie Laufen oder Wandern bietet die Möglichkeit, Trainingseinheiten oder Touren zu Hause am Rechner vor- oder nachzubereiten. 3D-Simulationen wiederum erleichtern die Gestaltung von Gartenanlagen oder vollständigen Inneneinrichtungen, während Fotoprogramme Unterstützung und Anregungen bei der Herstellung beispielsweise einer Vereinszeitung oder Internetseite geben. Nach Büro und Beruf hält der PC jetzt auch immer mehr Einzug in den Alltag. Es ist daher kein Wunder, dass mittlerweile eine Menge an Software im Handel ist, die sich beliebten Hobbys oder Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung widmet. An erster Stelle stehen hier Programme, mit denen sich verschiedenste Outdoor-Aktivitäten zu Hause am Rechner vor- oder nachbearbeiten lassen. Dabei kann sich zum Beispiel vom Gelegenheitsjogger bis zum regelmäßigen Läufer jeder sein Trainingsprogramm zusammenstellen und durch die Analyse von Messdaten wie Herzfrequenz oder Puls die eigene Leistungsfähigkeit optimieren. Wanderer dagegen kommen mit Kartenprogrammen und Routenplanern auf ihre Kosten, während sich Kunstfreunde über Museumsführer auf ihrn nächste Reise bereits vorab einstimmen können. Für den Hausbereich wiederum empfiehlt sich eine Software, mit der sich die Gestaltung des eigenen Garten, der geplanten Eisenbahnmodellanlage oder sogar die Inneneinrichtung des (zukünftigen) Hauses in zum Teil aufwändigen 3D-Animationen fotorealistisch vorweg simulieren lässt. Wer sich hingegen eher für die eigene Geschichte interessiert, dem bieten Programme zur Stammbaumforschung ausführliche Hilfestellungen. Für das aktive Engagement in Vereinen oder Organisationen beispielsweise wiederum sind diverse Fotoprogramme konzipiert, die bei der Erstellung der Vereinszeitung oder der Gestaltung von Fotokarten nützlich sein können – wobei sich die Tausenden von Clips und Fonts natürlich auch für persönliche Drucksachen oder Internetseiten eignen. Aber auch wer noch kein Hobby hat, findet hier wahrscheinlich Rat, denn er kann sich auf seiner Suche nach einem geeigneten Hobby von einer Spezialsoftware fürBrainstorming leiten lassen.