Augenkliniken

(18)
Sortieren nach:  
Augen-Laser-Zentren
1
Optical Express Augenlaserzentren

Service: „gut“ (1,9); Untersuchung und Aufklärung: „sehr gut“ (1,3).

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

Fachkliniken für Augenlasern
2
Sehkraft Augenzentren

Service: „gut“ (2,1); Untersuchung und Aufklärung: „gut“ (1,6).

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

Fachkliniken für Augenlasern
3
Optegra Augenlaser-Kliniken

Service: „gut“ (2,4); Untersuchung und Aufklärung: „gut“ (1,7).

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
Augenlaser-Korrekturen
4
Care Vision Augenlaserzentren

Service: „befriedigend“ (2,8); Untersuchung und Aufklärung: „gut“ (1,7).

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

Augenlaserzentren
5
Lasik Germany Augenlaser-Zentren

Service: „befriedigend“ (3,2); Untersuchung und Aufklärung: „gut“ (2,1).

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

Beratung vor dem Augenlasern
EuroEyes Fachklinik für Augenlasern

Service: „gut“ (2,3); Untersuchung und Aufklärung: „befriedigend“ (2,8).

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1 Meinung

Weitere Informationen bei: Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV), 9/2013 DtGV-Studie: Augenlaser-Kliniken Lasern statt Linsen: Immer mehr Menschen mit Sehschwäche entscheiden sich gegen Brille oder Kontaktlinsen. In der Hoffnung auf eine dauerhafte Korrektur unterzogen sich im vergangenen Jahr über 100.000 Betroffene in Deutschland einer Augenlaserbehandlung – Tendenz steigend. Doch der Eingriff ist nicht unumstritten, sondern birgt durchaus auch Risiken und Nebenwirkungen. Daher kommt der Beratung in den Fachkliniken eine große Bedeutung zu. Wie es um die Aufklärung beim Spezialisten bestellt ist, war eine der Fragen, der die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) in ihrer aktuellen Studie nachgegangen ist. Was wurde getestet? Überprüft wurden sechs Augenlaser-Kliniken. Sie wurden mit 1 x „sehr gut“, 4 x „gut“ und 1 x „befriedigend“ benotet. Für die Bewertungen herangezogen wurden die Kriterien Service sowie Untersuchung und Aufklärung. … zum Test

Augenzentrum Prof. Zirm, Wien Kundenberatung (Augenlaser)

„Beratung/Aufklärung (60%): ‚gut‘; Anamnese (30%): ‚gut‘; Wartezimmer (3%): ‚sehr gut‘; Weitere Informationen (3%): ‚sehr gut‘; Telefonischer Kontakt (2%): ‚sehr gut‘; Persönlicher Eindruck …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

Augenzentrum Prof. Dr. Michael Radda, Wien Beratung von Patienten

„Beratung/Aufklärung (60%): ‚weniger zufriedenstellend‘; Anamnese (30%): ‚durchschnittlich‘; Wartezimmer (3%): ‚sehr gut‘; Weitere Informationen (3%): ‚weniger zufriedenstellend‘; …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 2 Meinungen

Augenmed-Ekazent Hietzing - Dr. Thomas Pfleger, Wien Beratung (Augenlaser)

„Beratung/Aufklärung (60%): ‚nicht zufriedenstellend‘; Anamnese (30%): ‚gut‘; Wartezimmer (3%): ‚gut‘; Weitere Informationen (3%): ‚durchschnittlich‘; Telefonischer Kontakt (2%): ‚sehr gut‘; …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

Augenklinik am Wittenbergplatz Beratung vor dem Augenlasern
Augenklinik am Wittenbergplatz Beratung vor dem Augenlasern

„Anamnese sehr umfassend, Untersuchungen, Beratung, Aufklärung umfassend. Nüchtern-freundliche Atmosphäre. Relativ kurze Wartezeiten.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
 
Augenklinik und Laserzentrum am Gendarmenmarkt Beratung vor dem Augenlasern
Augenklinik und Laserzentrum am Gendarmenmarkt Beratung vor dem Augenlasern

„Anamnese sehr umfassend, Untersuchungen, Beratung, Aufklärung, Information umfassend. Ambiente einer Privatklinik.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 
Free Vis Lasik Zentrum, Augenklinik Wolfsburg-Fallersleben Beratung vor dem Augenlasern
FreeVis Lasik Zentrum, Augenklinik Wolfsburg-Fallersleben Beratung vor dem Augenlasern

„Untersuchungen, Beratung und Aufklärung umfassend. Schwächer: Anamnese und Information. Testpersonen mussten für Untersuchungen in zwei verschiedene Praxen.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
Auge&Laser, Wien Beratung im Augenlaserzentrum

„Beratung/Aufklärung (60%): ‚durchschnittlich‘; Anamnese (30%): ‚sehr gut‘; Wartezimmer (3%): ‚sehr gut‘; Weitere Informationen (3%): ‚sehr gut‘; Telefonischer Kontakt (2%): ‚sehr gut‘; …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

Praxis für Augenheilkunde und refraktive Chirurgie, Wien Beratung (Augenlaserzentrum)

„Beratung/Aufklärung (60%): ‚durchschnittlich‘; Anamnese (30%): ‚gut‘; Wartezimmer (3%): ‚sehr gut‘; Weitere Informationen (3%): ‚sehr gut‘; Telefonischer Kontakt (2%): ‚sehr gut‘; …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

Augen Laser Zentrum Wien Kunden-Beratung

„Beratung/Aufklärung (60%): ‚durchschnittlich‘; Anamnese (30%): ‚durchschnittlich‘; Wartezimmer (3%): ‚sehr gut‘; Weitere Informationen (3%): ‚sehr gut‘; Telefonischer Kontakt (2%): ‚sehr …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

Augentagesklinik / Augenlaserzentrum Spreebogen Beratung vor dem Augenlasern
Augentagesklinik / Augenlaserzentrum Spreebogen Beratung vor dem Augenlasern

„Beratung, Aufklärung unzureichend. Extra-Wartezimmer für Laser-Interessenten, kurze Wartezeiten. Bei einer Testperson Untersuchung nur gegen Vorkasse.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
Zentrum für Refraktive Chirurgie, GertraudenKrankenhaus Beratung vor dem Augenlasern
Zentrum für Refraktive Chirurgie, Gertrauden-Krankenhaus Beratung vor dem Augenlasern

„Beratung und Aufklärung umfassend, schwächer bei Anamnese, Untersuchungen, Information. Ambulanz, Krankenhausatmosphäre, relativ lange Wartezeiten.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
Centrum für Refraktive Chirurgie, Charité Beratung vor dem Augenlasern
Centrum für Refraktive Chirurgie, Charité Beratung vor dem Augenlasern

„Anamnese, Untersuchungen, Beratung und Aufklärung umfassend. Eigener Wartebereich für Laser-Interessenten, ohne die sonst übliche Wartenummer.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
 

» Alle Tests anzeigen (3)

Tests


Testbericht über 6 Augenkliniken

Lasern statt Linsen: Immer mehr Menschen mit Sehschwäche entscheiden sich gegen Brille oder Kontaktlinsen. In der Hoffnung auf eine dauerhafte Korrektur unterzogen sich im vergangenen Jahr über 100.000 Betroffene in Deutschland einer Augenlaserbehandlung – Tendenz steigend. Doch der Eingriff ist nicht unumstritten, sondern birgt durchaus auch Risiken und …  

Konsument

Testbericht über 6 Augenkliniken

Bis vor kurzem waren Brille oder Kontaktlinsen Mittel der Wahl, um die volle Sehschärfe …  


Sieht viel besser aus

Augenlaser statt Brille: Immer mehr Menschen lassen ihre Sehfehler wegoperieren. Erste Versuche mit …  


» Komplettes Produktwissen anzeigen (4)

Produktwissen


Der graue Star und die altersabhängige Makuladegeneration lassen die Sehkraft schwinden. Neben bewährten Verfahren stehen auch neue Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. test gibt Entscheidungshilfen zur Auswahl künstlicher Linsen beim grauen Star und zur Behandlung der altersbedingten Makuladegeneration. …  


Eine Lasik-Operation birgt mehr Risiken, als die Ärzte offen eingestehen. Sie lässt sich nicht …  


Immer mehr Kurzsichtige lassen sich den Wunschtraum von der unsichtbaren Brille vom Augenarzt …  


Ratgeber zu Augenkliniken

Alternative zur Brille

Sehschwächenkorrektur mit Lasertechnik

Kurz- und Weitsichtigkeit

Die refraktive Chirurgie steht als Oberbegriff für alle operativen Eingriffe am Auge und wird meist im Namen einer Augenklinik so benannt. Das bedeutet einiges mehr als nur die allgemein bekannte Lasertherapie, die gerne als Alternative zur Brille in Anspruch genommen wird. Denn das Tragen einer Brille wird von vielen Menschen abgelehnt und die alternativen Kontaktlinsen werden auch nicht immer gut vertragen und führen zu ständigen Augenentzündungen. Hier bietet sich der Besuch in einer Augenklinik an, wenn man für eine Kostenübernahme mittels Laserkorrektur bereit ist.

Methoden
Das angestrebte Ziel der refraktiven Chirurgie besteht in der Korrektur der Gesamtbrechkraft des optischen Systems, sodass eine scharfe Darstellung des Sehfeldes auf der Netzhaut erfolgen kann.

Lasertechnik  beim Augenarzt

Lasertechnik f. Sehschwächenkorrektur

Die bekanntesten axialen Sehfehler sind umgangssprachlich als Kurz- und Weitsichtigkeit bekannt. Dabei handelt es sich um ein Missverhältnis aus Brennweite und Länge des Augenapfels. Beim Kurzsichtigen ist der Augapfel zu lang und die Brennweite reicht nicht bis an die Netzhaut heran. Das umgekehrte Verhältnis trifft man bei der Weitsichtigkeit an, wobei das Gesehene zu früh auf die Netzhaut trifft und ebenfalls unscharf wahrgenommen wird. Die Stärke des Sehfehlers wird in Dioptrien angegeben, die beim Kurzsichtigen einen Minuswert und beim Weitsichtigen einen Pluswert besitzen. Diese Bezeichnung stammt von der negativen Brechkraft einer Zerstreuungslinse und der positiven Brechkraft einer Sammellinse. Bei der Laserbehandlung wird die Brechkraft der körpereigenen Linse durch eine Gewebeabtragung oder -aufsteilung mittels Lasertechnik verändert. In manchen Fällen werden auch gezielte Einschnitte erzeugt, die den Augeninnendruck verändern und somit auch die Form des Augapfels. Alternativ können auch Linsenimplantate die eigene Linse ersetzen oder man bringt eine Zusatzlinse in der Augenvorkammer ein, die die Brechkraft entsprechend korrigiert.

Risiken
Es ist legitim, dass die Institute für refraktive Chirurgie in den Medien mit ihrer hohen Erfolgsquote werben. Die meisten Patienten mit einer vormals hohen Dioptrienzahl kommen nach dem operativen Eingriff ganz ohne Sehhilfe aus und zeigen nur noch eine minimale Sehschwäche, die man vernachlässigen kann. Das liegt jedoch nicht allein an der steten Weiterentwicklung der Operationsmethoden und der technischen Geräte (Lasertechnik im Speziellen), sondern hängt auch von der Erfahrung des Operateurs ab. Eine Studie hat belegt, dass intraoperative Komplikationen mit einer Quote von 4,5 Prozent bei den ersten 200 Eingriffen beobachtet wurden, wo hingegen die Komplikationsquote bei den 4.800 Folgeoperationen desselben Operateurs auf 0,87 Prozent sank. Man muss sich als Patient im Klaren sein, dass jeder operative Eingriff an einem Organ, insbesondere an einem gesunden Auge, mit Komplikationen verbunden sein kann, die auch von der Disposition des Patienten abhängen.

Operationen im Ausland

Patientenempfang in türkischer Augenklinik

Augenklinik in der Türkei

Viele Patienten denken ernsthaft über eine Operation im Ausland nach, die dann nicht so viel Geld kostet und das Nützliche mit dem Angenehmen in Form eines gleichzeitigen Urlaubsaufenthaltes verbindet. Die Nachbehandlung, insbesondere dann, wenn Komplikationen auftreten, muss dann im Heimatland durch eventuelle, kostspielige Korrekturverfahren durchgeführt werden. Trotzdem kann die operative Behandlung im Ausland auf hoher Qualität beruhen und der stetige Zuwachs in der Gesundheitstouristik sorgt gleichzeitig für die steigende Erfahrung der Operateure. Seit einiger Zeit gehört beispielsweise die Türkei zu den Top-Ten unter den internationalen Zielen und bietet eine technische Ausstattung, die beispielhaft ist. Die meisten Operateure wurden in Europa oder den USA ausgebildet und müssen sich nicht mit ihrem Können verstecken.


Produktwissen und weitere Tests zu Augenkliniken

Wenn die Laser-OP ins Auge geht Guter Rat 4/2008 -  Eine ziemlich lange Liste. Aber offenbar werden die Stoppsignale nicht von allen Ärzten beachtet. Holger Bull, Leiter der Augenklinik am Gendarmenmarkt in Berlin: »Das größte Risiko besteht darin, Patienten zu operieren, die eigentlich nicht zur Zielgruppe gehören.« Die haben dann womöglich mit einer noch längeren Liste von Komplikationen zu tun. 1. Schnittfehler Vor allem bei ungeübten Ärzten kann es während der OP zu Schnittfehlern kommen.

Sieht viel besser aus test (Stiftung Warentest) 8/2006 -  „Setzen Sie doch mal die Brille ab“, bat der Chef der Klinik am Spreebogen Katrin S. „Ja, das sieht viel besser aus.“ Bei EuroEyes mussten sich die Tester sogar schon auf einen Operationstermin festlegen, bevor alle Untersuchun gen gemacht waren. Überzeugen sollte wohl auch eine für die Zeit nach der Operation gedachte kleine Kulturtasche mit Augenklappe, Sonnenbrille und Augentropfen. Die telefonische Vorinformation scheint nicht zu den Prioritäten der Augenlaserzentren zu gehören.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Augenkliniken. Ihre E-Mail-Adresse: