Profi-DV-Recorder

(10)
Filtern nach

  • Blackmagic Design (1)
  • JVC (2)
  • Panasonic (2)
  • Sony (5)
  • Ratgeber Profi-DV-Recorder

Produktwissen und weitere Tests zu Digital-Video-Recorder

Triumvirat VIDEOAKTIV 4/2010 - Der M 35 E ist also auch als Player eine Bank für schwierige Fälle. Nur eines fehlt ihm: HDMI. Vollgestopft: so präsentiert sich das Anschlussfeld des M 35 im Gegensatz zum verwandten M 25. Das liegt vor allem an den vier separaten Audioausgängen in XLR und der HD/SDI-Schnittstelle sowie am zusätzlichen Digitalton in AES/EBU-Profinorm. Prima: Übers verschiebbare Edge-Crop-Fens ter stutzt der M 35 auch DV von 16:9 auf 4:3.

Ein Musikvideo entsteht PC VIDEO 5/2008 - Als Zauberwort gilt hier die „Synchronisation“, also der gleichzeitige Ablauf von Bild und Ton. Diese muss hundertprozentig gegeben sein, um professionelle Ergebnisse zu erhalten. Im Profilager ist die Synchronität mehr „Nebensache“, da durch die Technik sehr viel vorgegeben ist und man sich nicht weiter darum kümmern muss. Die Geräte arbeiten mit einem Timecode und im Schnittstudio wird dann automatisch (natürlich mit einigen Einstellungen) alles zueinander synchronisiert.

SOS-Produktionskoffer PC VIDEO 5/2008 - GAFFA-BAND Zum Festkleben von Kabeln am Boden, um etwas zu fixieren oder zum Zusammenhalten von z. B. Stoffen. SCHERE Unverzichtbar, um z. B. Folien zurechtzuschneiden oder irgendetwas zu durchtrennen. KABELBINDER Gerade bei längeren Drehs kommt es zu Unmengen von Kabeln, die zu Stolperfallen werden können. TEPPICHMESSER Allzweckmittel bei Umbauten am Drehort. LENSPEN Vermeiden Sie Brillenputztücher, da diese die Beschichtung von Linsen angreifen können.

Hoffnungsträger VIDEOAKTIV 3/2008 - Der Sony HVR-1500 ist ein kompakter Digitalrecorder, der in DV, DVCAM und HDV aufzeichnen und zusätzlich zu diesen Formaten auch DVCPRO-Kassetten wiedergeben kann. Damit empfiehlt er sich als Player und Recorder an einem professionellen HD-Schnittplatz. Multifunktional: das eingebaute lC-display dient nicht nur der darstellung des laufenden Videos (hier im 4:3-Format), sondern auch ... ... für den Audiopegel sowie für die timecodeund statusanzeigen.

Wind und Wetter VIDEOAKTIV 4/2005 - Am Z 1 sitzt neben dem integrierten Stereomikrofon ein extra Halter, der alle gängigen Schallwandler aufnimmt, etwa das neue Richtmikro ECM-678 von Sony. INPUT Mit dem Camcorder HDR-FX 1 startete Sony die HDV-Welle. Den bislang fehlenden Recorder steuert jetzt die Sony-Profiabteilung bei: den HVR-M 10 E (3600 Euro plus Mehrwertsteuer). Der Profi-Cam HVR-Z 1 E (5500 Euro plus Mehrwertsteuer) ist sein idealer Partner.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema DV-Rekorder.