Bandsägen

(20)
Sortieren nach:  
JWBS12
1
Jet JWBS-12

Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

„Eine gute Bandsäge mittlerer Größe, die in jeder Werkstatt, ob Hobby oder Profi, gute Dienste leistet.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Artikel

 

BS125 GS
2
Epple Maschinen BS 125 GS

Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Metall

„Eine Montage-Bandsäge für Profis, die an dieser Maschine ihre Freude haben werden. Sie ist günstig, leicht zu transportieren und führt qualitativ hochwertige Schnitte aus. Super!“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

Weitere Informationen in: Heimwerker Praxis, Heft 5/2012 (September/Oktober) Präzision auf Montage Profis wissen eine gute Metallbandsäge in der Werkstatt zu schätzen. Sie ist die Grundlage für gute Arbeitsergebnisse und letztendlich ein Garant für hochwertige und profitable Produkte. Doch auf der Baustelle fehlt oft eine solche Maschine und damit die Möglichkeit, vor Ort präzise Schnitte ausführen zu können. Es wurde eine Metallbandsäge geprüft, die mit der Note 1,3 abschnitt. In die Betrachtungen flossen Funktion, Bedienung sowie Ausstattung ein. … zum Test

Metall-Bandsäge mit Kühlung MB715
3
Hans Schreiner Maschinen MB 715

Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Metall

„Eine Metallbandsäge, die durchaus professionelle Züge hat. Ihre Schnittleistung ist gut und ihre Präzision hoch. Sie ist einfach zu bedienen und lässt sich vom Benutzer gut einstellen. Da sind die “

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: Heimwerker Praxis, Heft 6/2011 Bügelsäge Sägemaschinen gehören zur Grundausstattung jeder Metallwerkstatt. Je nach Bedarf werden Metallkreissägen oder Metallbandsägen verwendet. Wir haben eine Bandsäge von Pichlmann getestet. … zum Test

 
JWBS9
Jet JWBS-9

Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Kunststoff, Holz

Wer an eine Bandsäge denkt, hat meist ein stationäres Modell vor Augen. Solche Maschinen benötigen naturgemäß auch etwas Platz in der heimischen Werkstatt.Wer davon nicht genügend besitzt und die …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
2107 FK
Makita 2107FK

Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Metall

Bandsägen werden in der Regel als stationäre Modelle größeren Umfangs konstruiert. Es gibt aber auch kleine, elektrische Handsägen wie die 2107FK, die ideal geeignet ist, um Rohre oder Profile zu …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 2 Meinungen

 

 
Bandsäge Basato IV
Scheppach Bandsäge Basato 4

Geeignet für: Holz

„Die Bandsäge Basato 4 von Scheppach erfüllt semiprofessionelle Ansprüche und überzeugt mit guter Schnittleistung. Ein weiterer, nicht zu verachtender Vorteil: sie ist erschwinglich.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Epple Maschinen BS 275 G

Geeignet für: Metall

„Mit einem Preis von über 2.000 Euro zwar eine beachtliche Investition, die sich aber nach kurzer Zeit durch die Präzision und einfache Bedienbarkeit der Säge bezahlt machen wird. Obwohl es sich bei …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Metallbandsäge HVBS812R
Jet Metallbandsäge HVBS-812R

„Plus: geringes Gewicht; einfache Anwendung; hohe Lebensdauer.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Skil 7350

„Integrierte Staubabsaugung mit Staubfilterbox, modernes Design.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Holzprofi Pichlmann Bandsäge HBS 450-4

„Plus: hohe Schnittleistung; einfache Anwendung; hohe Lebensdauer. Minus: minimale Ausstattung.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Modell BAS 317 Precision DNB
Metabo BAS 317 Precision

Geeignet für: Holz

„... Alle Verstellungen und auch der Bandwechsel sind werkzeuglos möglich, die Konstruktion der Säge macht zudem insgesamt einen soliden Eindruck ...“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 2 Meinungen

 

Scheppach Bandsäge Basato 1

„... ist eine hervorragende Alternative zur Stichsäge und Co. Tatsächlich rechtwinklige Schnittflächen, soweit der Tisch nicht anders eingestellt wird, gelingen garantiert.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 2 Meinungen

 

BAS 316G WNB
Elektra Beckum BAS 316 G WNB

„Elektra Beckum stellt mit der BAS 316 G WNB eine zuverlässig und genau arbeitende Bandsäge vor, die alle Testaufgaben gut gelöst hat. .... Plus: sehr gute Kurvenschnitte; sehr stabile Ausführung: …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 2 Meinungen

 

Scheppach HBS 32 Vario
Scheppach HBS 32 Vario

„wird auch höheren Ansprüchen gerecht.... Plus: sehr gute Schnitte in allen Bereichen; sehr ruhiger Lauf; Abdeckung werkzeuglos zu öffnen.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Elektra Beckum BAS 250 G
Elektra Beckum BAS 250 G

„Für den Modell- oder Kleinmöbelbau ist die BAS 250 G von Elektra Beckum ein ideales Werkzeug mit wenig Platzbedarf zu einem akzeptablen Preis..... Plus: sehr gute Kurvenschnitte bis 50 mm; gute …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Rexon EBS 250 A
Rexon EBS 250 A

„Die preiswerteste Möglichkeit, unter den Testgeräten eine Bandsäge der Oberklasse im Heinwerkerbereich zu erwerben. Mit Parallel- und Gehrungsanschlag ausgerüstet, ist die Rexon EBS 250 A eine gute …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Variolux Profi
Variolux Profi

„Die Variolux Profi ist eine äußerst kräftige Bandsäge zu einem günstigen Preis. Der Benutzer sollte jedoch über einige Erfahrung mit Bandsägen verfügen, damit die Bandführungen korrekt eingestellt …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Holzkraft HBS 433
Holzkraft HBS 433

„Plus: gute Schnittleistung; einfache Anwendung; gute Ausstattung.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

Weitere Informationen in: Heimwerker Praxis, Heft 6/2005 Hier geht's rund Feinschnitte und das Sägen von Rundungen sind häufige Aufgaben bei Selbstbauprojekten wie zum Beispiel dem Möbelbau. Um hierbei auch in größerem Maßstab arbeiten zu können, ist eine Bandsäge unverzichtbar. … zum Test

Opti S100 G
Optimum Opti S 100 G

„Plus: geringes Gewicht; einfache Anwendung; ruhiger Lauf.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

Jet Bandsäge JWBS 14
Jet Bandsäge JWBS 14

„...überzeugt vor allem durch ihren ruhigen Lauf und die exakte Sägebandfüjhrung. ....Sowohl fjür den ambitionierten Heimwerker als auch für den Profi mit normalen Tischleransprüchen ist diese …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 

Ratgeber zu Bandsägen

Vor der Anschaffung lohnt vergleichen

Metabo BAS 260 Swift

Metabo BAS 260 Swift

Die Bandsäge ist ein Elektrowerkzeug, das man zum Trennen von verschiedenen Werkstoffen wie Holz, Metall oder Fliesen einsetzen kann. Steht man vor einer Kaufentscheidung lohnt es sich verschiedene Kriterien miteinander zu vergleichen.

Funktionsweise und Vorteil

Ein Motor treibt ein Endlosblatt an, welches rotierend über zwei Rollen geschoben wird. Vorteilig an dieser Konstruktion ist, dass absolut gleichmäßige Laufen des Bandes. Damit kann ein unterbrechungsfreier Schnitt gewährleistet werden. Mit etwas Erfindungsreichtum können nicht nur gerade Schnitte, sondern auch schräge, geschweifte oder kreisrunde Schnitte erfolgen. Zudem wird das Band nicht nur an einer Stelle abgenutzt. Der Verschleiß setzt an allen Stellen regelmäßig an. Damit kann das Blatt aber recht lang benutzt werden.

Hand-Bandsäge

Hand-Bandsäge Makita 201078FK

Arten
Bandsägen werden meist als stationäre Modelle angeboten. Für Heimwerker gibt es auch elektrische Handsägen. Diese sind meist mit einem Sägetisch ausgerüstet, der sich bis 45 Grad neigen lässt. Damit die Leistungsfähigkeit der Bandsäge immer ein einwandfreies Ergebnis liefert, sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass das Sägeblatt regelmäßig ausgetauscht wird.

Der erste Blick
Möchte man sich eine Bandsäge anschaffen, sollte man die Sägen hinsichtlich ihrer Schnittgeschwindigkeit, des Vorschubs, der Zahnteilung

Bandsäge

Einhell BT-SB 200

und der Beschichtung vergleichen. Eine schnelle Trennung ist einfach wirtschaftlicher und wird dann erreicht, wenn Vorschub und Schnittgeschwindigkeit in einem guten Verhältnis stehen. Kann man während des Schneidens nicht kühlen, schützt eine Beschichtung vor Erhitzung. Weitere Leistungsmerkmale sind die Schnitthöhe und die Durchlassbreite. Hier ist letztendlich entscheidend, was mit der Säge zukünftig bearbeitet werden soll.

Der zweite Blick
Schließlich bieten sich Vergleiche im Gewicht, in der Ausstattung und dem Lieferumfang an. Ist beispielsweise Fahrwerk, Transportstange und eine Staubabsaugung vorhanden? Werden Präzisionsrollen mitgeliefert? Wie sind die Sicherheitsfunktionen? Ist der Elektromotor beispielsweise mit einer Motorbremse und einem Überlastungsschutz ausgestattet? Am Ende sollten nicht zuletzt das Preis-Leistungs-Verhältnis verglichen werden.


Produktwissen und weitere Tests zu Bandsägen

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bandsägen. Ihre E-Mail-Adresse:


Bandsägen ermöglichen den unterbrechungsfreien Schnitt und werden meist zur Holzverarbeitung eingesetzt. Es gibt aber auch einige Kettenvarianten, die mit Textilien, Plastik oder sogar Metall zurecht kommen. Dies wird vor allem durch Zahnung und Schränkung des Bandsägeblattes bestimmt. Die meisten Bandsägen werden als stationäre Modelle angeboten.


Charakteristisch für eine Bandsäge ist ihr spezielles Werkzeug, das aus einem zu einem geschlossenen Ring verschweißten Metallsägeband besteht. Das passende Bandsägeblatt gibt es in allen gängigen Zahnungen und Schränkungen. Es wird über zwei Rollen geführt, die einen unterbrechungsfreien Schnitt ermöglichen.

Bandsägen werden zum Sägen von Holz, Metall, Kunststoff, Textilien oder Leder verwendet, wobei der Schwerpunkt klar auf der Holzverarbeitung liegt. Mit einer speziell für den professionellen Markt konzipierten Bandsäge kann aus Baumstämmen Schnittholz hergestellt werden. Dieses wird dann beispielsweise in Baumärkten angeboten.

Mit einer Bandsäge sind sowohl gerade als auch geschweifte Schnitte möglich. Unter Verwendung besonderer Hilfsvorrichtungen lassen sich außerdem kreisförmige Zuschnitte erstellen. Bandsägen werden hauptsächlich als Stationärmaschinen produziert und eingesetzt, lassen sich aber auch im Heimwerkerbereich als elektrische Handbandsägen finden. Solche Geräte sind in der Regel mit einem Sägetisch ausgestattet, der sich bis zu 45 Grad neigen lässt. Das komplette Gerät wiegt meist um die 15 Kilogramm und ist damit noch relativ handlich gegenüber den stationären Maschinen. Preislich muss man bei Heimwerkergeräten mit ungefähr 100 Euro rechnen. Ersatzscheiben kosten in etwa 15 Euro und sollten regelmäßig getauscht werden, denn nur ein einwandfreies Sägeblatt liefert präzise Schnitte.