Camcorder-Mikrofone

(95)

  • bis
    Los
  • Gesangsmikrofon (2)
  • Instrumentenmikrofon (1)
  • Richtmikrofon (34)
  • Stereo-Mikrofon (25)
  • Reportermikrofon (5)
  • Ansteckmikrofon (5)
  • Empfänger (11)
  • Handy-Mikrofon (1)
  • Sony (17)
  • Rode Microphones (11)
  • Beyerdynamic (10)
  • Sennheiser (9)
  • Audio-Technica (8)
  • Azden (7)
  • Thomann (3)
  • Hähnel (2)
  • mehr…
  • Bidirektional (Acht) (2)
  • Breite Niere (1)
  • Direktional (Keule) (14)
  • Hyperniere (7)
  • Niere (29)
  • Omnidirektional (Kugel) (12)
  • Superniere (31)

Produktwissen und weitere Tests zu Camcorder-Mikros

Volle Dröhnung zum halben Preis videofilmen 6/2011 - Tonfilmer mit kleinem Budget stoßen irgendwann auf den taiwanischen Hersteller Superlux, dessen Mikrofone zu geringen Preisen angeboten werden. Was kann man dafür erwarten?

Konzertvideos besser drehen videofilmen 5/2012 - Wie soll man da auch noch die verschiedenen Musiker auf der Bühne aus verschiedenen Positionen zeigen, wie man es von Konzertübertragungen im Fernsehen gewohnt ist? Welcher Zuschauer mag schon gerne minutenlang in einer Übersichtstotalen und hilflos wirkenden Zooms einen Konzertmitschnitt sehen? Das kann man auch als Einzelkämpfer besser machen. Wie das geht und was man dazu braucht?

Voll auf die Ohren VIDEOAKTIV 5/2014 - Aber letztlich ist das Mikrofon so oder so nur dann einsetzbar, wenn die Action-Cam nicht im Schutzgehäuse steckt. Schließlich dient die USB-Buchse als Mikrofoneingang und folglich der Signalübertragung. Damit passt das iGo Mic nicht nur zu den bekannten Hero-Modellen, sondern kann auch zum Beispiel mit der Actionpro X7 oder der Braun Master genutzt werden - bei letzterer sogar im Schutzgehäuse, da es hier über einen Schraubverschluss Zugang zur USB-Buchse gibt.

Kabellos zu gutem Ton schmalfilm 5/2007 - Dann heißt es auch immer: möglichst nah ran ans Objekt. 0,5 bis 1 Meter sind optimal. Ab 1,50 Meter Abstand arbeitet man dann schon besser mit einem Ansteckmikrofon und Funkstrecke. Die Angel kann man dennoch zusätzlich verwenden. Wer mit mehreren Mikrofonen aufzeichnet, kann diese entweder vor Ort oder später abmischen. Das gilt nicht nur für Sprache, sondern auch für Atmos und andere Geräuschaufnahmen. Wir sammeln also den Ton vor Ort genauso wie die Bilder für den Schnitt – die Postproduktion.

Mikro-Kosmos videofilmen 5/2010 - Wir starten einen wahren Mikrofon-Marathon, beantworten alle Fragen zum guten Ton und klären ganz nebenbei, dass die neuen 50p-Stars von Panasonic auch beim Ton in die Vollen gehen.

Aus nächster Nähe videofilmen 1/2011 - Das ist Filmalltag: Die Kamera kann oft nicht unmittelbar da sein, wo der Ton erklingt. Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten, um eine solche Situation audiogerecht zu meistern: Man verwendet ein empfindliches Richtmikrofon oder ein kabelloses Mikrofon.

Kleiner Geheimtipp professional audio 3/2016 - Professional audio hat das bislang günstigste Video-Mikrofon von Hersteller Røde getestet und ist davon überzeugt, dass der neue Kamerabegleiter zum Geheimtipp (nicht nur) in der privaten Videofilmer- und Bloggerszene werden könnte. Aber lesen Sie selbst! Testumfeld: Ein Camcorder-Mikrofon befand sich im und erhielt die Note „sehr gut“. Ausstattung, Bedienung und Klang wurden als Testkriterien herangezogen.

Sennheiser MKE 400 Video Kamera objektiv 7-8/2008 - Bei kleinen Kameras sitzt das eingebaute Mikro oftmals ungünstig, wegen der Laufgeräusche wird zudem meist der Klang beschnitten. Ambitionierte Filmer setzen daher auf externe Mikrofone wie das neue Sennheiser MKE 400.

„Filmen mit Extras“ - Mikrofone CHIP FOTO VIDEO 1/2008 - Testumfeld: Im Test waren zwei Mikrofone. Es wurden keine Endnoten vergeben.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Camcordermikros. Abschicken