Camcorder-Mikrofone

(101)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Sony (17)
  • Rode Microphones (11)
  • Sennheiser (10)
  • Beyerdynamic (10)
  • Azden (9)
  • Audio-Technica (8)
  • Dörr (4)
  • Thomann (3)
  • Hähnel (2)
  • mehr…
  • Instrumentenmikrofon (2)
  • Gesangsmikrofon (2)
  • Richtmikrofon (40)
  • Stereo-Mikrofon (30)
  • Funkmikrofon (10)
  • Handy-Mikrofon (1)
  • Reportermikrofon (5)
  • Ansteckmikrofon (5)
  • Funkempfänger (Zubehör) (3)
  • Bidirektional (Acht) (2)
  • Breite Niere (1)
  • Direktional (Keule) (14)
  • Hyperniere (7)
  • Niere (31)
  • Omnidirektional (Kugel) (12)
  • Superniere (35)

Produktwissen und weitere Tests zu Camcorder-Mikros

Drahtlose Tonübertragung fotoMAGAZIN 1/2016 - Zum Test stand uns das Lavalier-Set AVX-ME2 zur Verfügung, das zusätzlich zu den Sende- und Empfangsgeräten ein Ansteckmikrofon enthält. Zum gleichen Preis gibt es aber auch das Handheld-Set mit Handmikrofon. Am Sender wird das Mikrofon per Mini-Klinke angeschlossen, alternativ lassen sich hier auch andere Line-Signale - etwa von einem Mischpult - einspeisen. Der Empfänger ist mit einem XLR-Stecker versehen, sodass er auch mit professioneller Studiotechnik zusammenarbeitet.

Hardware im Kurz-Check Macwelt 4/2015 - Das Verbinden via Bluetooth gelingt reibungslos und komfortabel. Der handliche Lautsprecher ermöglicht die Bluetooth-Signalübertragung APT-X, die derzeit nur von Macs, nicht aber von iOS-Geräten unterstützt wird. Außerdem besitzt er einen eingebauten Lithium-Ionen-Akku, der für rund zwölf Stunden Musikwiedergabe reicht. Zudem ist ein Mikrofon integriert, der Lautsprecher wird so zur Freisprecheinrichtung.

Klangoffensive professional audio 12/2014 - Stattdessen bietet es jedoch eine ungewöhnliche Klang-Anpassungsmöglichkeit, die sich im Inneren des Gehäuses verbirgt - dazu gleich mehr. Technische Besonderheiten C1 Im C1 werkelt die neue, von Miktek entwickelte MK7-Kapsel. Sie besitzt eine aufrecht stehende, fünf Mikrometer dünne 1-Zoll-Membran aus goldbeschichtetem Mylar-Polyesterfilm und lässt sich mit zwei unterschiedlich hohen Kapselvorspannungen betreiben.

Hör mal ... VIDEOAKTIV 2/2014 - Also aufpassen beim Kauf! Deshalb haben wir die Mikrofone gleich mit mehreren Kameras getestet: mit den Camcordern Panasonic HS 900 (versenkter Schuh) und JVC EX 515 (günstigstes AVCHD-Modell mit Mikrofon-/Kopfhörerbuchse und Aufsteckschuh), dem Sony PJ 780 (fürs MIS-Mikro) sowie mit den Foto kameras Panasonic GH 3 und Nikon D7100. Stereomikrofone Das Testfeld ist in Modelle unter und über 100 Euro unterteilt.

Konzertvideos besser drehen videofilmen 5/2012 - Das kann man auch als Einzelkämpfer besser machen. Wie das geht und was man dazu braucht? Eine (einzige) Kamera, ein stabiles Stativ, ein gutes externes Mikrofon, etwas Vorbereitungszeit und gute Planung. Vor dem Konzert. Besichtigen Sie den Veranstaltungsort vorher. Nur so erfahren Sie, wo die Kamera aufgebaut werden kann. Im Idealfall gibt es die Möglichkeit, den Ton von einer Musikanlage abzuzweigen.

Den Ton angeben AUDIO 4/2012 - Entscheidend sind aber die Ohrmuscheln, die eine dreidimensionale Ortung überhaupt erst ermöglichen. Existierende Stereo-Verfahren werden somit in unterschiedliche Kategorien unterteilt: Das X/ Y-, das M/S- und das Blumlein-Verfahren basieren auf der Pegeldifferenz-Stereofonie. Bei der X/ Y-Technik werden die Kapseln zweier Mikrofone mit Nierencharakteristik übereinander platziert und zwischen 90 und 120 Grad angewinkelt.

Mikrofone - ‚Discount-Schallwandler‘ für das Studio? Music & PC 3/2010 - Hoffnungslos – ein vom Schallwandler verbogenes Signal lässt sich nur in den seltensten Fällen durch den Einsatz von noch mehr Technik wieder korrigieren. Für den aktuellen „Micky-Mouse-Autotune-Pop-Gesangs-Sound“ mag die Mikrofonqualität zwar keine große Rolle spielen, wer aber eine Stimme oder ein Instrument authentisch abbilden möchte, der sollte sich auf jeden Fall um hochwertige Schallwandler bemühen. Ein Mikrofon ist nicht teuer!

Leser fragen, Dr. Beat antwortet Beat 2/2007 - 130 dB wären hierfür als unterste Grenze empfehlenswert. Damit du leisere Instrumente ebenso gut aufnehmen kannst, sollte das Mikrofon über eine hohe Empfindlichkeit bei geringem Eigenrauschen verfügen. Da Gesang, akustische oder verstärkte Instrumente jeweils einen ganz unterschiedlichen Frequenzumfang besitzen, muss das Mikrofon einen möglichst weiten Frequenzgang besitzen. Die untere Grenzfrequenz sollte 30, besser noch 40 Hz nicht überschreiten.

Kabelstürmer PC & Musik 5/2007 - Das produktionstechnisch brillante Galileo 238 fällt gehörsmäßig gegenüber den beiden High-End-Kabeln deutlich ab und platziert sich mit etwas besser aufgelösten Höhen knapp vor dem günstigen Cordial-Kabel. Bei der Flügelaufnahme in Stereo setzt sich das Vovox-Pärchen dann klar vom übrigen Testfeld ab. Bei unserer Solo-Melodie scheinen die einzelnen Töne klarer räumlich und spektral definiert zu sein. Auch rhythmisierte Akkorde wirken sowohl wie näher mikrofoniert als auch räumlich breiter.

Lauschangriff videofilmen 4/2011 - Klein, klangstark und laut. Das neue Videomic Pro der australischen Tonschmiede Rode fordert das Sennheiser MKE 400 heraus und will neue Maßstäbe im Mikrofonbau setzen.

Klangstab FOTOHITS 4/2013 - Das eingebaute Mikrofon einer Kamera nimmt ungefiltert alles auf, was es ‚hört‘. Ein Ansteckmikrofon verbessert die Tonaufzeichnung um ein Vielfaches. Ein Camcorder-Mikrofon befand sich auf dem Prüfstand, blieb jedoch ohne Endnote.

Mikro-Kosmos videofilmen 5/2010 - Wir starten einen wahren Mikrofon-Marathon, beantworten alle Fragen zum guten Ton und klären ganz nebenbei, dass die neuen 50p-Stars von Panasonic auch beim Ton in die Vollen gehen.

Aus nächster Nähe videofilmen 1/2011 - Das ist Filmalltag: Die Kamera kann oft nicht unmittelbar da sein, wo der Ton erklingt. Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten, um eine solche Situation audiogerecht zu meistern: Man verwendet ein empfindliches Richtmikrofon oder ein kabelloses Mikrofon.

Kurz und stimmig VIDEOAKTIV 2/2008 - VIDEOAKTIV hat bereits darüber berichtet: Beyerdynamic hat ein neues Camcorder-Mikro auf dem Markt, das MCE 72 PV CAM. Wie die Typenbezeichnung verrät, ist es ein direkter Nachkomme des Klassikers MCE 72. Testkriterien waren unter anderem Frequenzgang, Höreindruck, Verarbeitung und Handhabung.

Sennheiser MKE 400 Video Kamera objektiv 7-8/2008 - Bei kleinen Kameras sitzt das eingebaute Mikro oftmals ungünstig, wegen der Laufgeräusche wird zudem meist der Klang beschnitten. Ambitionierte Filmer setzen daher auf externe Mikrofone wie das neue Sennheiser MKE 400.

Hör' mal VIDEOAKTIV 4/2005 - Ohne Richtmikrofone gehen Videoprofis nicht ans Werk. Beyerdynamic bietet neue Modelle - auch für Konsumer.

Ohrverlängerung FOTOHITS 3/2016 - Der Krieg um immer bessere Videoqualität ist bei Fotokameras längst im Gange.Gute Filme zeichnen sich aber auch durch sauberen Ton aus. Den will beyerdynamic mit dem MCE 85 BA beisteuern. Getestet wurde ein Mikrofonsystem, das keine Endnote erhielt.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Camcordermikros.