Medikamente Prellungen / Zerrungen

(15)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Merck (3)
  • Wala (1)
  • Arnidol (1)
  • Fysioline Oy (1)
  • Novartis Consumer Health (1)
  • Astellas Pharma (1)
  • HWS OTC-Pharma-Service (1)
  • Hansaplast (1)
  • Whitehall-Much (1)
  • mehr…
  • Verspannungen (2)
  • Entzündungen (1)
  • Verstauchung / Schwellung (13)
  • Gelenkschmerzen (6)
  • Arthrose (2)
  • Rezeptfrei (13)
  • Apothekenpflichtig (6)
  • Frei verkäuflich (6)

Produktwissen und weitere Tests zu Distorsion

Gicht Stiftung Warentest Online 4/2010 - Eine fixe Kombination aus Allopurinol und Benzbromaron wird als "wenig geeignet" eingestuft. Beide Substanzen gemeinsam anzuwenden, ist nur selten notwendig. Wenn diese Notwendigkeit doch einmal besteht, ist es besser, die Arzneistoffe einzeln einzusetzen. Die medikamentöse Behandlung der Gicht ist meist eine lebenslange Therapie.

Heilung oder Hokuspokus? aktiv laufen Nr. 5 (September/Oktober 2013) - Sie sind bunt und zieren die Schultern, Beine, Bäuche und Rücken von Athleten zahlreicher Sportarten. Die so genannten Kinesiotapes sind voll im Trend. Und auch Power-Balance-Bänder oder Nasenpflaster finden immer mehr Anwender. Hokuspokus oder medizinischer Effekt? aktiv Laufen (Ausgabe 5/2013) informiert auf zwei Seiten über den Trend Kinesiotapes und klärt, ob diese tatsächlich Heilung versprechen oder doch eher in die Schublade „Hokuspokus“ einzuordnen sind.

Rheumatoide Arthritis Stiftung Warentest Online 4/2010 - Seine Wirkung setzt nur langsam ein und ist nicht so ausgeprägt wie die von Methotrexat. Mit Einschränkung geeignet als Basismedikament ist Azathioprin Seine Wirkung beruht darauf, dass es das Immunsystem unterdrückt; damit sind ausgeprägte unerwünschte Wirkungen verbunden.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Distorsion.