Medikamente Allergien / Asthma

(16)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Hexal (2)
  • Novartis (2)
  • Aventis Pharma (5)
  • STADA Arzneimittel (2)
  • ZAMBON (3)
  • Trommsdorff (2)

Produktwissen und weitere Tests

Die Abwehr schlägt zurück healthy living 4/2010 - „Empfehlenswert ist, die Akupunktur drei Jahre hintereinander zu wiederholen – ähnlich wie bei der spezifischen Immuntherapie“, sagt Dr. Thomas Rampp. Seine Klinik beteiligt sich an einer Akupunkturstudie der Berliner Charité zu allergischem Schnupfen. Die bisherigen Ergebnisse seien vielversprechend, sagt Rampp. Eine große Beobachtungsstudie der Charité mit über 5000 Beteiligten hatte bereits gezeigt, dass sich die Beschwerden bei 80 Prozent der Patienten bessern.

Das Anti-Heuschnupfen-Programm healthy living 2/2008 - Diese Behandlungen und Medikamente können Ihnen aber kurzfristig oder sogar dauerhaft Linderung verschaffen Akupunktur So funktioniert’s: Laut traditioneller chinesischer Medizin (TCM) regt das gezielte „Nadeln“ an den richtigen Stellen die Selbstheilungskräfte an. Studien zeigen, dass die Symptome dadurch tatsächlich gelindert werden können. Vorteile: Die Behandlung dauert nur etwa zehn bis zwölf Sitzungen.

Allergische Bindehautentzündung Stiftung Warentest Online 4/2010 - Sonst geben Sie möglicherweise mit jeder Anwendung des Medikaments Krankheitserreger weiter. Aus dem gleichen Grund sollten Augenmedikamente auch nicht von mehreren Personen benutzt werden. Bei Kindern Einem unruhigen Kind verabreichen Sie Augentropfen am besten, indem Sie es hinlegen und das Mittel in den inneren Lidwinkel tropfen. Selbst wenn das Kind die Augen schließt und der Tropfen auf das Lid fällt, gelangt beim Öffnen der Augen noch genug von dem Medikament auf die Horn- und Bindehaut.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Medikamente Allergien / Asthma.