Tamron AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro Test

(Makro-Objektiv)
Vergleichen
Merken
18-200mm f/3.5-6.3 XR Di II iF
Gut 2,2 19 Tests 06/2013
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Superzoom
  • Min. Brennweite: 18 mm
  • Max. Brennweite: 200 mm
  • Minimale Blende: f/22
  • Maximale Blende: f/3.5-6.3
  • Autofokus
  • Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt: 18-200mm F/3.5-6.3 Di II VC

Alle Tests (19) mit der Durchschnittsnote Gut (2,2)

fotoMAGAZIN

Ausgabe: Nr. 7 (Juli 2013) Erschienen: 06/2013
Produkt: Platz 4 von 8 Seiten: 31 mehr Details

„sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

Optik: 74%;
Mechanik: 65%.

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 3 Erschienen: 02/2013
Produkt: Platz 6 von 6 Seiten: 5 mehr Details

„befriedigend“ (2,6)

Bildqualität (80%): „gut“ (2,5);
Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,7).

FOTOTEST

Ausgabe: 3 Erschienen: 04/2011
Produkt: Platz 5 von 6 Seiten: 19 mehr Details

„gut“ (75,7 von 100 Punkten) 3,5 von 5 Sternen
„Highlight“

Bildqualität: „gut“ 51,4 von 70 Punkten;
Visueller Bildeindruck: „gut“ 8,2 von 10 Punkten;
Mechanik & Bedienung: „sehr gut“ 8,6 von 10 Punkten;
Ausstattung & Lichtstärke: „gut“ 7,5 von 10 Punkten.

SPIEGELREFLEX digital

Ausgabe: 3 Erschienen: 05/2009
Produkt: Platz 5 von 6 mehr Details

„befriedigend“ (69,5 von 100 Punkten); 2,5 von 5 Sternen

„... Die chromatische Abberation könnte angesichts dieses Aufwands in den Brennweitenextremen etwas besser korrigiert sein. Das gilt auch für den deutlichen Leistungsabfall am Bildrand bei offener Blende im gesamten Brennweitenbereich. ...“

COLOR FOTO

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2007
Produkt: Platz 3 von 3 Seiten: 4 mehr Details

62 von 150 Punkten

„Die meisten Messwerte weichen nur minimal von denen des Sigma ab ... Das gilt auch für Preis, Gewicht und Abmessungen, doch der Tipp ist das 18-250 mm von Tamron.“

DigitalPHOTO

Ausgabe: 4 Erschienen: 03/2007
3 Produkte im Test Seiten: 4 mehr Details

„gut“ (86,91%)

„Alle getesteten Objektive erreichten in Verbindung mit der Canon EOS 400D im Labor gute bis sehr gute Werte. Auch die erwartete Verzeichnung hielt sich in gut vertretbaren Grenzen. Vorurteile gegenüber kompromissbehafteten Superzoom-Linsen bestätigen unsere Testkandidaten nicht, Vielmehr erhält der Fotograf ... ein qualitativ gutes Objektiv, das die Packmaße gering hält und die Reisekasse nicht über die Maßen belastet.“

d-pixx

Ausgabe: 1 Erschienen: 09/2005
mehr Details

ohne Endnote

„Für etwa 400 Euro erhält man ein sehr gutes und gut zu handhabendes Allroundobjektiv.“

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 3 Erschienen: 02/2013
Produkt: Platz 6 von 6 Seiten: 5 mehr Details

„befriedigend“ (2,7)

Bildqualität (80%): „befriedigend“ (2,9);
Handhabung (20%): „gut“ (2,2).

COLOR FOTO

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2007
Produkt: Platz 2 von 4 Seiten: 4 mehr Details

68 von 150 Punkten

„... Solides Zoom mit etwas hoher Verzeichnung.“

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2006
Produkt: Platz 8 von 13 Seiten: 7 mehr Details

„gut“ (2,1)

„Geringe Verzeichnung nur bei langer Brennweite, Farbsäume bei Nahaufnahmen. Schwache Auflösung bei längster Brennweite. Falschlicht bei kleiner Blende.“

COLOR FOTO

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2005
7 Produkte im Test Seiten: 12 mehr Details

ohne Endnote

„Für das Tamron gilt fast das gleiche wie für das Sigma. Zwar ist der Randabfall bei den langen Brennweiten geringer, doch sind die Schärfe- und Kontrastwerte insgesamt etwas niedriger.“

fotoMAGAZIN

Ausgabe: 9 Erschienen: 08/2005
7 Produkte im Test mehr Details

„sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

„... Kostengünstige Fassung: sehr steile manuelle Fokussierung, Kunststoffbajonett. Nahgrenze: sehr gut. Einfacher Kichtschutz. Mitgelieferte Sonnenblende.“ Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 7 (Juli 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

AVDC

Ausgabe: 9-10/2005 Erschienen: 07/2005
Produkt: Platz 4 von 4 mehr Details

AVDC

Ausgabe: 9-10/2005 Erschienen: 07/2005
Produkt: Platz 3 von 4 mehr Details

Computer Foto

Ausgabe: 8 Erschienen: 07/2005
Produkt: Platz 4 von 4 mehr Details

„befriedigend“ (77%)

„Universalzoom mit weitem Brennweitenbereich; die Auflösung ist sehr gut, doch mit deutlicher Verzeichnung.“

zu Tamron 18-200mm f/3.5-6.3 XR Di II iF

Tamron AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro digitales

Tamron AF18 - 200 F / 3. 5 - 6. 3 XR Di - II LD Asph. Macro für Pentax Hochleistungs - Zoomobjektiv, ,...

AF 18-200mm F/3,5-6,3 Macro Nikon Objektiv

Durch seinen sehr großen Brennweitenbereich eignet sich das 18 - 200mm als Standard Objektiv für praktisch alle ,...

Tamron AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro digitales

Tamron AF 18 - 200mm 3. 5 - 6. 3 XR Di II LD Asp IF

Tamron 18-200mm 1:3,5-6,3 XR Di II LD Asph. IF MACRO Sony AF / Minolta

Eignet sich 18 - 200mm als Standard Objektiv für praktisch alle fotografischen Gelegenheiten

Tamron AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro digitales

Tamron AF 18 - 200mm 3. 5 - 6. 3 XR Di II LD Asp IF

Tamron AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro digitales

Tamron AF 18 - 200mm 3. 5 - 6. 3 XR Di II LD Asp IF

Hilfreichste Meinungen (865) von Nutzern bewertet

SEHR GUT
yxcvbnm schreibt am :
  (Sehr gut)

Vorteile: gute Verarbeitung, Preis-Leistungsverhältnis stimmt durchaus Geeignet für: Portraits, Urlaub/Freizeit, Flora/Fauna, alltäglicher Gebrauch Ich bin: Hobby-Fotograf

Ich warf mir anfangs nicht sicher, sollte ich ein Objektiv für 150€ kaufen, doch ich habe es gekauft und es hat sich gelohnt. Die Bildqualität ist gut, die Verarbeitung auch, 18-200 deckt einen großen Bereich ab, Tamron bietet 5 Jahre Garantie

Antworten
Universelles Immerdrauf mit Top Preis-Leistungsverhältnis
Brummix schreibt am :
  (Sehr gut)

Vorteile: klares Glas, leicht, gute Verarbeitung, Preis-Leistungsverhältnis stimmt durchaus, 5 Jahre Garantie, GeLi dabei, Naheinstellgrenze Nachteile: manueller Fokus nicht praktisch Geeignet für: Kunst, Urlaub/Freizeit, Photo-Journalismus, Flora/Fauna, alltäglicher Gebrauch, Tierfotografie, Gegenlichtaufnahmen Ich bin: Semi-Pro

Ich nutze es an einer D7000 und ich hatte Objektivwechsel satt. Ja ich lese sehr viele Rezensionen und habe die Kaufentscheidung über den Preis getroffen, aber schon gute Erfahrungen mit Tamron.
Ich bin sehr zufrieden und murre nicht über Schärfe oder Verzeichnung. Lightroom bessert hier die RAW nach (DXO korrigierte evt noch besser). Die Fotos werden vorrangig nur am PC betrachtet und in sozialen Netzwerken geteilt. Ab und an ein Druck, auch größer.
Fehlende Lichtstärke und Stabi muss ich über den ISO ausgleichen, ISO-Automatik. Geht prima. Sogar im High-ISO.
Ich würde es wieder kaufen.

Antworten
Akzeptable für Hobby-Fotografen
fredo123 schreibt am :
  (Gut)

Vorteile: Preis-Leistungsverhältnis stimmt durchaus Geeignet für: alltäglicher Gebrauch Ich bin: Semi-Pro

Das Objektiv in der Kombination mit EOS 1100 D ist ordentlich. Vor allem deshalb, weil die 1100 D akzeptable Bildleistung bis ISO 1600 erzeugt. Der fehlende Bildstabilisator wird so ausgeglichen.

Antworten

Forenbeiträge (2)

Filtergewinde
Nedok schrieb am :
Ist das Filtergewinde feststehend? Ich frage wegen der
Benutzung eines Polfilters.