Philips Senseo HD 7810 Test

(Kaffeemaschine)
Senseo HD7810/60

Befriedigend (3,1) 5 Tests 12/2006
Produktdaten:
  • Typ: Padmaschine
  • Tassen pro Brühvorgang: 2
  • Zubereitung von: Kaffee … mehr Infos


test (Stiftung Warentest)
Heft 12/2006
Platz 7 von 10
„befriedigend“ (3,2)

„Der Klassiker: Für viele übliche Rundpads. Aber bei geöffnetem Brühkopf läuft heißes Wasser über Gerät und Ablage. Etwas kleiner Tank, nicht zum Abstellen. Achtung, Allergiker: Gibt Nickel ins Wasser ab.“

 
Guter Rat
Heft 7/2005
Platz 1 von 5
19 von 24 Punkten

„Handhabung: Problemloses Einlegen des Pads, beim Wechseln bleibt es schon mal an der Düse kleben.
Ergebnis: Kräftig, nussbraune Crema.“

 
Konsument
Heft 1/2007
Platz 5 von 7
„durchschnittlich“ (46 von 100 Punkten)

„... Deutlich billiger als die Aluminiumvariante, ansonsten mit denselben Plus- und Minuspunkten, inklusive Sicherheitsmangel und Nickelbelastung des Brühwassers.“

 
Fit For Fun
Heft 11/2005
5 Produkte im Test
ohne Endnote

„Der Klassiker hat bei unserem Check den besten Eindruck hinterlassen. Allerdings: Aufgrund des kleinen Wassertanks ist er untauglich für WGs.“

 
test (Stiftung Warentest)
Heft 1/2004
Platz 11 von 14
„befriedigend“ (2,9)

„Ein bis zwei Tassen, kurze Brühzeit: für Singles und Eilige...“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Philips Senseo HD 7810

Senseo Philips Kaffeepadmaschine »Senseo Original HD7810/55«, weiß,

Funktioniert mit Kaffeepads Kaffeelust auf Knopfdruck mit feiner, leckerer Crema Für 1 oder 2 Tassen Kurze Kontaktzeit ,...


Philips HD 7810/55 Kaffeeautomat Senseo weiß/orange

Köstliche Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck! Mit SENSEO erleben Sie einen sensationellen Kaffeegenuss. ,...


Philips HD 7810/60 Senseo Schwarz Kaffeepadmaschine

Pad- Kaffeemaschine mit patentierem BrühsystemKaffee in ca. 30 Sekunden zubereitenEin- Tasten ,...


Philips HD 7810/55 Senseo weiß-orange

Leistung: 1450 Watt, Spezialbrühsystem, einfache Bedienung, automatische Abschaltung


Senseo HD7810/60 HD7810/60 Kaffeepadmaschine Schwarz Schwarz

Genießen Sie eine oder zwei Tassen Ihres köstlichen SENSEO® Kaffees in weniger als einer Minute. Ihre SENSEO® ,...


Philips Phil Padm. Senseo HD 7810/40bu

Schnelle und einfache Bedienung Brühzeit für 1 Tasse: 30 Sek Brühzeit für 2 Tassen: Automatische Abschaltung nach 60 ,...


Meinungen (1.161)

Schon während der Garantiezeit Probleme und schlechter Service Herman Hartmann schreibt am :

Nachteile: Pumpe zu anfällig, minimale Haltbarkeit

Unsere mittlerweile 4. Senseo ist es da, wo sie hingehöhrt....im Schrott.
Nachdem unsere 1. Maschine knapp zwei Jahre ihren Dienst verrichtet hat, gab dann die Pumpe auf. Ein Blick ins Internet zeigt, dass sich selbst für Hobbybastler eine neue Pumpe nicht lohnt. Also kauften wir unsere 2. Senseo. Nach 10 Monaten....Pumpe defekt....Garantiefall. Austausch gegen eine neue.....nach 8 Monaten ...Pumpe defekt.
Unsere 4. Maschine haben wir zum Phillips Kundenservice geschickt (innerhalb der Garantiezeit) und unser Problem genauso wie hier geschildert.
Die alte Maschine kam unrepariert zurück. Mit einer Aussage, die ich hier nicht wieder gebe.
Auch das Elektrogeschäfft hat gezickt und die Maschine trotz Garantie nicht umgetaucht. Antworten

Neue Meinung schreiben

Nach Ablauf der Garantie fangen die Mängel an egalia schreibt am :

  (Mangelhaft)

Vorteile: einfache Säuberung
Nachteile: extrem laut
Geeignet für: Kaffeetrinker

Als die erste Philips Senseo auf dem Markt kam habe ich mir diese zugelegt und war hell auf begeistert. Sie hat lange Jahre ihre Dienste getan und tut es heute bestimmt immer noch. Weil sie keinen verstellbaren Brühkopf hatte und große Tassen nur schwer bis gar nicht drunter passten habe ich die alte Maschine verschenkt und mir die neue mit verstellbaren Brühkopf gekauft. Nach Ablauf der Garantiezeit fangen die Macken an. Immer wenn ich neues Wasser in den Tank gefüllt habe und ihn in die Vorrichtung einraste blinkt der Anschalter wie verrückt und das Wasser erhitzt sich nicht. Ich löse den Wassertank schütte Wasser ab und versuche mein Glück nochmal. Das wiederhole ich dann 3-4 mal und wenn ich ganz viel Glück habe blinkt der Anschalter wieder normal und erhitzt das Wasser. Trotz Entkalkens ist der morgendliche Kaffeegenuss zu einem Lotteriespiel geworden. Ich finde es ziemlich nervig und überlege ob ich mir nicht wieder eine ganz normale Kaffeemaschine zulegen soll. Eine Senseo werde ich nicht mehr kaufen das steht fest. Antworten

Neue Meinung schreiben

mal hast du Glück, mal hast du Pech AnneGreat schreibt am :

  (Mangelhaft)

Vorteile: einfache Bedienung
Nachteile: häufig defekt, Entkalkungsprozess dauert lange

Ich besitze auch seit knapp zwei Jahren diese Senseo-Kaffeemaschine! Damals war es auf jeden Fall mein Wunsch, diese Maschine zu besitzen, da ich alleine wohne und es sicher einfacher ist, eben eine Tasse Kaffee mit einer Pad-Maschine zu kochen, als gleich eine ganze Kanne. Heutzutage sehe ich das etwas anders: Ersteinmal ist der Kaffee für Padmaschinen um einiges teurer, als der Kaffe für richtige Maschinen und zweitens ist es bei meiner Maschine mittlerweile glückssache, wenn da ein einigermaßen schmeckender Kaffee in die Tasse tropft. Selbst wenn ich die Maschine gestern entkalkt habe, kommt heute oft nur eine gerade mal halbe, kleine Senseotasse aus der Maschine getropft, die wahrlich nicht lecker aussieht und außerdem auch einfach nicht lecker ist. Ich würde also sagen, dass sich diese Maschinen nur anbieten, wenn man wirklich alleinstehend und eigentlich Teetrinker ist, der ab und zu mal einen Kaffee trinkt. Für alles was darüber hinausgeht würde ich heute eher zu einer normalen Kaffeemaschine tendieren, da es zwar bei einer solchen vielleicht etwas umständlicher ist, den Kaffee zuzubereiten, aber andererseits spart man sich den Ärger immer wieder neue und teure Pads auf Vorrat kaufen zu müssen und dann jeden Tag die Maschine zu entkalken, bzw. ihr gut zuzureden, damit man einen einigermaßen vollen und vor allem leckeren Becher Kaffee bekommt, denn ich denke nicht, dass es gerechtfertigt ist, zu sagen, dass eine verhältnismäßig teure Kaffeemaschine nach knapp zwei Jahren wegen Altersschwäche ausgetauscht werden muss. Antworten

Neue Meinung schreiben

... weitere Meinungen  (1158)