Olympus E-400

Note der Testmagazine

Ø 1,7
Gut
33 Testmagazine
Wertung der Käufer
4 Bewertungen
  • kamera_typ
    Digitale Spiegel­re­flex­ka­mera
  • kamera_aufloesung
    10,8 MP

Unsere Quellen

Technische Daten

Olympus
E-400

Audio
Sprachaufnahme fehlt
Windfilter fehlt
Belichtung
Belichtungstyp auto, manual
ISO-Empfindlichkeit 100, 1600
Bildqualität
Kamerabildpunkte 10MP
Maximale Bildauflösung 3648 x 2736pixels
Sensor-Typ CCD
Standbild Auflösung(en) 640 x 480, 1024 x 768, 1280 x 960, 1600 x 1200, 2560 x 1920, 3200 x 2400, 3648 x 2736
Unterstützte Seitenverhältnisse 4:3
Bildschirm
Anzeige LCD
Bildschirmauflösung (numerisch) 215.000pixels
Bildschirmdiagonale 2.5"
Blitz
Blitz-Modi AUTO, Red-eye reduction, second curtain synchro
Design
Produktfarbe Black
Fokussierung
Fokus TTL
Gewicht & Abmessungen
Breite 129.5mm
Gewicht 375g
Höhe 91mm
Tiefe 53mm
Kamera
Fotoeffekte black&white, Vivid
Szenenmodus beach, Candlelight, Children, Close-up (macro), Documents, Landscape, Night, Night portrait, Portrait, Sports, Sunset, Underwater
Linsensystem
Brennweitenbereich 14 - 44mm
Filter RGB
Optischer Zoom 14x
Speicher
Kompatible Speicherkarten cf, xd
Video
Motion-JPEG Framerate 3fps
Weitere Spezifikationen
Abmessungen (BxTxH) 129.5 x 53 x 91mm
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Digitale-SLR vorhanden
Eingebauter Blitz vorhanden
Kameralinse entspricht 35 mm 28 - 88mm
Kompression 1/2.7 SHQ 1/8 HQ 1/2.7, 1/4, 1/8, 1/12
Objektiv-System f/3.5-5.6
Schnittstelle USB 1.1, USB NTSC/ PAL
Videofunktionalität vorhanden

Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weitere Informationen bei Olympus

Das Produkt findest Du auch unter dem Namen Olympus e400

Testmagazine33

Durchschnittsnote aus 33 Tests

Ø 1,7
Gut

  • 3,00 €

    Olympus E-400

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (2,3)

    „Leichte und kleine Kamera mit merkbaren Schwächen beim Autofokus.“

  • 2,89 €

    Spaßfaktor SLR

    Im Test: 7 Produkte
    Datum:
    70 von 100 Punkten
    Platz: 3 von 7

    „... ein Leichtgewicht (375 g), allerdings nicht in technischer Hinsicht: Sie bietet eine hohe Auflösung von 10 Megapixeln, vermittelt Wertigkeit und lässt sich einfach bedienen. ...“

  • Zum
    Magazin

    Olympus E-400

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „sehr gut“ (7,2 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: kompaktes Design; geringes Gewicht; beeindruckende Bildqualität; saubere Farbwiedergabe; doppelter Kartensteckplatz; fairer Preis.
    Was uns nicht gefällt: langsames Hochfahren; kein Griff für die Finger; langsame Schreibgeschwindigkeit.“

  • Königsklasse Spiegelreflex

    Im Test: 21 Produkte
    Datum:
    „gut“ (68%)
    Platz: 15 von 21

    „Die E-400 ist die kleinste SLR auf dem Markt und bietet eine gute Bildqualität mit etwas überdurchschnittlichem Rauschen. Die Nachfolgerin E-410 steht in den Startlöchern.“

  • Zehn 10-Megapixel DSLR-Kameras

    Im Test: 10 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    „Klare, satte Farben in differenzierten Abstufungen sind das herausragende Kennzeichen der Olympus E-400.“

  • Spiegelkabinett

    Im Test: 18 Produkte
    Datum:
    „befriedigend“ (2,63)
    Platz: 15 von 18

    „... Mit ihren knapp zehn Megapixeln kann die ‚E-400‘ mit ihrer größeren Konkurrenz mithalten. In heller Umgebung waren die Bilder sehr detailreich. Allerdings konnte man bei dämmrigen Licht oder Sportaufnahmen etwas wenige Details erkennen. ... Geeignet für: Einsteiger und Amateure.“

  • Spieglein, Spieglein, in der Hand...

    Im Test: 8 Produkte
    Datum:
    „befriedigend“ (2,63)
    Platz: 7 von 8

    „Plus: Geringe Auslöseverzögerung; Bildsensorreinigung.
    Minus: Ausführliche Anleitung nur auf CD; Akkukapazität nicht erweiterbar; Keine Speicherkarte mitgeliefert.“

  • 2,50 €

    Das Foto mit dem Klack

    Im Test: 6 Produkte
    Datum:
    „gut“ (2,3)
    Platz: 5 von 6

    „Besonders leichte Kamera mit ‚sehr gutem‘ Sehtest, aber nur ‚befriedigenden‘ Messwerten und nur ‚ausreichendem‘ Autofokus. Zwei Kartenschächte ...“

  • 2,49 €

    Einstiegs-Menü

    Im Test: 4 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    „Plus: sehr kompakt; leicht; intuitive Bedienung; JPEG und RAW parallel; Staubschutz.
    Minus: kein Bildstabilisator; etwas stärkeres ISO-400-Rauschen.“

  • „Zwanzig im Test“ - 10 Spiegelreflexkameras bis 1000 Euro

    Im Test: 10 Produkte
    Datum:
    „gut“ (68%)
    Platz: 7 von 10

    Bildqualität (50%): 74,9%;
    Geschwindigkeit (20%): 47,4%;
    Ausstattung (20%): 68,0%;
    Bedienung (10%): 75,0%.Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 7/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2,89 €

    Nach oben offen

    Im Test: 3 Produkte
    Datum:
    70 Punkte
    Platz: 1 von 3

    "Die E-400 bietet die höchste Auflösung der bisher getesteten Olympus-Kameras ... Beim Rauschen zeigt sie eine für 4/3-Format-Kameras typische Tendenz, eine deutliche Zunahme bei ISO 400 und drüber. ...

  • Pixelklasse

    Im Test: 6 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    „... Sie überzeugt bei ISO 100 mit einer Bildqualität auf dem Niveau der anderen Einstiegs-SLRs. Außerdem bringt sie einen Staubschutzfilter mit.“

  • Kleine Kamera. Große Bilder.

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „sehr empfehlenswert“ (8 von 10 Punkten)

    „... Fotografen, die viel Einfluss auf das Ergebnis nehmen möchten, finden in der kleinen, leichten Kamera ein sehr gutes Werkzeug.“

  • Olympus E-400

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „sehr gut“ (97 von 100 Punkten)

    „... überzeugte mit einer hervorragenden Bildqualität. Sie bietet viele Funktionen, ist einfach zu bedienen, allerdings auch recht teuer.“

  • Fliegengewicht

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (1,7)

    „Plus: Gute Bildqualität; Größe und Gewicht.
    Minus: Ergonomie; Bildrauschen ab ISO 400.“

  • 2,89 €

    "Alle aktuellen DSLR-Einsteiger

    Im Test: 10 Produkte
    Datum:
    „gut“ (86,69%)
    Platz: 7 von 10

    „... spielt auf einem vergleichbaren Niveau wie ihre Mitbewerber. Wegen ihrer kompakten Abmessungen ist die E-400 vor allem etwas für Fotografen mit kleinen Händen.“

  • Panasonic Lumix DMC-L1 gegen Olympus E-400

    Im Test: 2 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (1,25)
    Platz: 2 von 2

    „Plus: Besonders kompaktes und handliche Gehäuse. Dank 19 Motivprogrammen auch für Einsteiger indie D-SLR-Fotografie gut geeignet.
    Minus: Bundle-Objektiv verzerrt im Weitwinkelbereich etwas zu sehr.“

Käufermeinungen4

Durchschnittswertung der Käufer
4,5 von 5
4 Bewertungen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

  • Verfasst von: testberichte-Nutzer
    Datum:

    Olympus E 400 ( Was war vor 30 Jahren )

    1. Bilder super !!
    2. Für schnelle und gute Aufnahmen reichhaltige Programme !!
    3. Bildrauschen solange es nicht sichtbar u. hörbar ist ( lass es rauschen )
    Auch bei der analogen Kamera ( vor ca. 10 bis 20 Jahren ) war nicht alles heller "Sonnenschein" Und wie lange gibt es erst die " Digitale Technik " ????
    Also warten wir doch einmal ab, wie es in weiteren 10 Jahren aussieht. Denn länger, so hat es die Vergangenheit ja gezeigt, braucht der Mensch nicht.

    Ich bin auf jeden Fall mit der Olympus E 400 voll und ganz zufrieden.

  • Verfasst von: cavallo10
    Datum:

    Olympus E 400

    Habe die Olympus E 400 ca. 2 Wochen.
    Mein Freund hatte sich zur gleichen Zeit die Canon EOS 400 gekauft.
    Mit den Bildern sind wir beide sehr zufrieden.
    Ob das Rauschen bei ( 400/800 oder 1600 ) bei der einen oder der anderen Kamera höher ist, stört uns nicht, solange es die Qualität der Bilder für uns nicht beeinflusst.

  • Verfasst von: testberichte-Nutzer
    Datum:

    Super!

    Klein, leicht aber Ho ho!

  • Verfasst von: kurtwolfgang
    Datum:

    Olympus 400

    Starkes Bildrauschen. Im Vergleich zur Canon EOS 400 sind bei Iso 400 deutliches Rauschen feststellbar und auch die Schärfe ist bei der Olympus schlecht. Bei Iso 100 sind keine Unterschiede zur Canon feststellbar. Note 3

Alle 4 Käufermeinungen im Überblick