Cagiva Raptor 650 (55 kW) Test

(Motorrad)
Raptor 650 ie

Gut (2,0) 7 Tests 02/2009
Erste Meinung schreiben


MOTORRAD
Heft 14/2006
Platz 1 von 3
644 von 1000 Punkten

Preis/Leistung: 29 von 40 Punkten

„Cagiva hat es geschafft, ein harmonisches Fahrwerk mit einem durchzugsstarken Motor zur Reife zu bringen. Das rechtfertigt den höheren Preis gegenüber der SV.“

 
2Räder
Heft 3/2009
33 Produkte im Test
ohne Endnote

„Stärken: Kräftiger V2-Motor; Ziemlich handlich; Straffes, stabiles Fahrwerk; Tolle Sitzposition; Als Exot teils günstig zu haben.
Schwächen: Geringe Zuladung.“

 
Mopped
Heft 9/2006
3 Produkte im Test
ohne Endnote

„Plus: Satter Bums; satter Sound; handlich und präzise; knackige Bremse; bequem.
Minus: Miese Spiegel; mickrige Zuladung.“

 
bikersjournal.de
8/2006
Einzeltest
ohne Endnote

„... Trotzdem sie wirklich tapfer in die beiden 298er-Scheiben beißen und auch die mögliche Bremsleistung völlig okay ist, wünschen sich speziell sportlich angehauchte Fahrer mehr Rückmeldung, niedrigere Bedienungskräfte und eine insgesamt bessere Dosierbarkeit. Die Lampenverkleidung kämpft tapfer gegen den Fahrtwind an und schützt den Fahrer bis gut 180 Sachen erstaunlich gut. Wetterschutz darf man darum trotzdem nicht erwarten. It's an Italian Bike - no Sushi oder BMW. ...“

 
2Räder
Heft 7-8/2006
Einzeltest
ohne Endnote

„Plus: Kräftiger, drehfreudiger und sparsamer Motor; Stabiler und schöner Gitterrohrrahmen; Fährt6 handlich und präzise...
Minus: Sitz- und Federungskomfort nur mäßig; Reagiert recht ruppig aufs Gas...“

 
MO Motorrad Magazin
Heft 1/2006
Einzeltest
„gut“ (14 von 27 Punkten)

„Eine extravagante Alternative zur Mainstream-Suzuki SV 650, deren quirliger Motor im Cagiva-Trimm noch mehr überzeugen kann. ...“

 
Mopped
Heft 1/2006
Einzeltest
ohne Endnote

„Plus: Motor hat Druck; Bremse hat Biss; Design hat Stil; sportlich straffes Fahrwerk.
Minus: Hintern hängt; strammer Preis.“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen