ISDN-Telefone

(164)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Telekom (35)
  • Gigaset (29)
  • Swissvoice (12)
  • Ascom (12)
  • Aastra DeTeWe (11)
  • Elmeg (8)
  • Tiptel (5)
  • Siemens (4)
  • Olympia (4)
  • FMN (4)
  • mehr…
  • Telefon mit AB (32)
  • Telefon ohne AB (8)
  • Bildtelefon (3)
  • Mobilteil (3)
  • Analog-Telefon (8)
  • VoIP-Telefon (10)
  • Einfach (Eco-Modus) (9)
  • Erweitert (Eco Plus / Full Eco) (13)
  • Farbdisplay (22)
  • SMS-Funktion (8)
  • Babyphone (10)
  • HD-Telefonie (8)
  • Nachtmodus (2)
  • Anrufer-Sperrliste (1)
  • Hörgerätekompatibel (HAC) (1)
  • Outlook-Synchronisation (5)

Produktwissen und weitere Tests zu Telefone mit ISDN

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Festnetztelefone mit ISDN.

Festnetz-Telefone mit ISDN

Im Trend liegen immer mehr die schnurlosen ISDN-Telefone. Sie bieten bequemes Telefonieren unabhängig vom Basisgerät. Wer Elektrosmog vermeiden möchte, greift zu einem kabelgebundenen ISDN-Telefon oder achtet auf einen Eco-Modus. Telefone mit integriertem Anrufbeantworter ersparen ein weiteres Gerät, VoIP-Telefone ermöglichen die Internettelefonie. In großen Haushalten, in denen mehrere Anschlüsse vorhanden sind, ist ein ISDN-Anschluss eine lohnenswerte Anschaffung. Denn während analoge Anschlüsse nur über eine Leitung verfügen, können über ISDN zwei Telefone parallel genutzt werden. Alternativ kann eine Person telefonieren während eine weitere im Internet unterwegs ist. Da bei ISDN zudem in der Regel je Anschluss fünf Rufnummern vergeben werden, können meist alle Familienmitglieder und WG-Bewohner eine eigene Nummer erhalten. Durch eine separate Rechnung für jede Nummer ist die volle Kostenkontrolle gewährleistet. Im Trend liegen immer stärker schnurlose ISDN-Telefone, bei denen die standardisierte Funktechnik "DECT" Anwendung findet. Sie bietet mittlerweile bei hochwertigen Telefonen eine gute Abhörsicherheit und Gesprächsqualität auch noch über 100 Meter - natürlich abhängig von der Anzahl und Dicke der zwischen Basisstation und Handgerät stehenden Hindernisse. Allerdings funken viele Basisstationen unentwegt - auch wenn gar nicht telefoniert wird. Wer diesen Elektrosmog unangenehm findet, kann problemlos auch auf kabelgebundene ISDN-Telefone zurückgreifen. Alternativ sollte auf einen vorhandenen Eco-Modus geachtet werden, die die Funkstrahlung teils erheblich reduziert. Alle ISDN-Telefone, ob schnurlos oder kabelgebunden, bieten weitgehend standardisierte Komfortmerkmale wie ein LC-Display für die Anzeige von Rufnummern, Datum und Uhrzeit, dazu ein integriertes Telefonbuch und sogar Weckerfunktionen. Integrierte Anrufbeanworter sparen zudem ein externes Gerät ein und besitzen längst die Kapazität und Qualität herkömmlicher Bandgeräte. Einige ISDN-Telefone besitzen sogar SIM-Kartenslots, so dass das Gerät im Handumdrehen das Telefonbuch eines Handys auslesen kann. Wer dagegen einen DSL-Anschluss und einen VoIP-Router besitzt, kann mit entsprechend kompatiblen VoIP-fähigen Telefonen auch über das Internet telefonieren.