Telefone: DECT-Telefone im Vergleich - T-Com Sinus A 501 holt den Testsieg

Im großen „connect“-Vergleichstest aktueller Schnurlostelefone hat sich im Preissegment bis 100 Euro das T-Com Sinus A 501 den Testsieg holen können. Das Telefon bot den Testern insgesamt das stimmigste Gesamtpaket. Mit leichten Abstrichen beim Stromverbrauch und der Ausstattung habe sich das Panasonic KX-TG8321 einen guten zweiten Platz erkämpft. Die Empfehlung der Redaktion ging aber an das Swissvoice Avena 758 – das überzeuge mit seinem Full-Eco-Modus und einem exzellenten Klang.

Ein DECT-Telefon sorgt nach Meinung der connect für Freunde und hilft dabei, miteinander in Kontakt zu bleiben. Da die alljährliche Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk wieder ansteht, hat die connect acht aktuelle Schnurlostelefone getestet. Im wichtigen Preissegment bis 100 Euro konnte sich dabei das T-Com Sinus A 501 mit dem insgesamt stimmigsten Gesamtpaket durchsetzen. Einen guten zweiten Platz erkämpfte sich das Panasonic KX-TG8321, das laut connect nur beim Stromverbrauch und der Ausstattung leichte Abstriche erfordere.

Empfehlung für das Swissvoice Avena 758
Die Kaufempfehlung der connect-Redaktion ging aber an das Swissvoice Avena 758. Das könne zwar nicht mit den gleichen Leistungsdaten wie der Testsieger aufwarten, biete aber einen sensationell niedrigen Stromverbrauch, einen exzellenten Klang und den modernen Full-Eco-Modus. Dieser ermögliche die komplette Deaktivierung der Basisstation im Stand-by-Betrieb und damit die Minimierung der Strahlungsbelastung.

Der aktuelle connect-Test hat aber auch noch mehr zu bieten – so kürt das Magazin einen separaten Testsieger für das günstige Preissegment bis 50 Euro und nennt Empfehlungen für Leute, denen der Klang eines Telefons oder eine einfache Handhabung am Herzen liegen.