Doro Handys

(47)

Produktberatung Handy: Als neues Handy suche ich ein ...

einfaches Gerät
modernes Smartphone

Hilfe zur Nutzung

Nutzertyp wählen:

Bitte wählen Sie links aus den Optionen aus. Wenn Sie mit der Maus über die Bereiche fahren, erhalten Sie weitere Informationen. Mit der getroffenen Auswahl starten Sie direkt den Produktberater!

Bestenliste
Sortieren nach:  
Liberto650
1
Doro Liberto 650

Hauptkamera: 2 MP; Prozessor: Single Core; Einfaches Handy, Senioren-Handy; Klapphandy; …

„Plus: Tastatur, Klangqualität, Ausstattung. Minus: keine Taschenlampe.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 10 Meinungen

 

Phone Easy 508
2
Doro PhoneEasy 508

Hauptkamera: 0 MP; Prozessor: Single Core; Einfaches Handy, Senioren-Handy; Barren-Handy

„Das Doro Phone Easy 508 ist komfortabel in der Handhabung und mit Hilfe der Funktions- und Kurzwahltasten können wichtige Funktionen bzw. häufige Kontakte direkt angewählt werden.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 6 Meinungen

 

Liberto820
3
Doro Liberto 820

Hauptkamera: 8 MP; Displaygröße: 4,5"; Prozessor: Quad Core; Senioren-Handy, Smartphone; …

„Plus: Alle Android-Funktionen nutzbar; Sehr laute Klingeltöne. Mittel: Nicht ganz billig. Minus: Nutzeroberfläche nicht stringent.“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 1 Meinung

 

Weitere Informationen in: E-MEDIA, Heft 25/2014 Smartphones: Keine Frage des Alters Klassische Senioren-Handys sind einfach zu bedienen und mittlerweile auch ziemlich schick. Wer sich aber dafür noch zu jung fühlt, darf sich nun auch auf Smartphones freuen. Ein Smartphone wurde geprüft. Die Endnote lautete „gut“. Außerdem wurden neun Seniorenhandys vorgestellt. … zum Test

 
Phone Easy 612
4
Doro PhoneEasy 612

Hauptkamera: 2 MP; Prozessor: Single Core; Einfaches Handy, Senioren-Handy; Klapphandy; …

Doros PhoneEasy 612 lässt sich ausgezeichnet handhaben und eignet sich sehr gut für Senioren, die motorische Schwächen haben. Auch wer nicht mehr so gut hören und sehen kann, wird mit diesem Telefon gut zurechtkommen. Die Akkulaufzeit ist auf einem guten Niveau. Interessant für Reisende: Das PhoneEasy 612 unterstützt auch die gängigen Netze in den USA. Die integrierte Kamera mit 2 Megapixel ist allerdings nur bedingt für gute Schnappschüsse geeignet. Es besteht die Möglichkeit der Fernwartung, die über SMS durchgeführt wird. Dieses Features ist jedoch nichts für Anfänger.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 299 Meinungen

 

Doro PhoneEasy 515
5
Doro PhoneEasy 515

Hauptkamera: 2 MP; Displaygröße: 2"; Prozessor: Single Core; Einfaches Handy, Senioren-Handy; …

„Gut bei Seh-, Hör- und Motorikschwäche. Guter Akku. Funktioniert auch in den USA. 2-Megapixel-Kamera. Fernwartung zum Beispiel des Adressbuchs per SMS möglich, aber kompliziert.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 13 Meinungen

 

Doro Primo 413
Doro Primo 413

Hauptkamera: 2 MP; Prozessor: Single Core; Einfaches Handy, Senioren-Handy; Klapphandy; …

Der schwedische Handy-Hersteller Doro hat sich anlässlich der IFA 2013 in Berlin mit einem überarbeiteten Portfolio neu aufgestellt. Dabei kommt den Geräten der Primo-Baureihe die Aufgabe zu, neue …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 33 Meinungen

 

 
Doro Liberto 810
Doro Liberto 810

Hauptkamera: 5 MP; Displaygröße: 4"; Senioren-Handy, Smartphone; Barren-Handy; Speicherkarten- …

Auch das Unternehmen Doro ist auf der hiesigen IFA 2013 in Berlin wieder vertreten – und hat neue Hardware im Gepäck. Die Schweden konzentrieren sich dabei weiterhin darauf, die …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 18 Meinungen

 

 
Secure 580 IUP
Doro Secure 580IUP

Hauptkamera: 0 MP; Einfaches Handy, Senioren-Handy, Outdoor-Handy; Barren-Handy; …

Der von der deutschen IVS GmbH in Deutschland vertretene schwedische Hersteller Doro hat ein neues Senioren-Handy auf den Markt gebracht, das mit besonderen Sicherheitsfunktionen aufwartet. Im …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Doro Secure 580
Doro Secure 580

Hauptkamera: 0 MP; Einfaches Handy, Senioren-Handy, Outdoor-Handy; Barren-Handy; …

Mit dem Secure 580 hat das schwedische Unternehmen Doro ein einfaches Mobiltelefon auf den Markt gebracht, das ganz besonders Menschen mit einem erhöhten Bedarf an Sicherheitsfunktionen ansprechen …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Phone Easy 606
Doro PhoneEasy 606

Displaygröße: 2,1"; Prozessor: Single Core; Einfaches Handy, Senioren-Handy; Gewicht: 102 g; …

Das einst als so schick empfundene Klappdesign bei Handys ist nahezu ausgestorben. Von den großen Herstellern hat in den vergangenen Jahren kein einziger mehr ein solches Gerät vorgestellt. Doch …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
 
Doro Primo 305
Doro Primo 305

Hauptkamera: 0,3 MP; Prozessor: Single Core; Einfaches Handy, Senioren-Handy; Barren-Handy; …

Nur weil man Bedarf an großen, gut zu treffenden Tasten und einem Display mit großer Schriftanzeige hat, möchte man nicht unbedingt zu einem altbackenden Senioren-Handy greifen müssen. Leider sind …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 6 Meinungen

 

 
Doro Primo 405
Doro Primo 405

Hauptkamera: 0,3 MP; Prozessor: Single Core; Einfaches Handy, Senioren-Handy; Klapphandy

Wer sagt, dass ein Handy für ältere Nutzer gleich klobig aussehen muss? Leider haben die früheren Designs von sogenannten Großtastentelefonen ein recht negatives Bild über die praktischen …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 11 Meinungen

 

 
Phone Easy 613
Doro PhoneEasy 613

Hauptkamera: 2 MP; Prozessor: Single Core; Einfaches Handy, Senioren-Handy; Klapphandy; …

Der schwedische Handy-Spezialist Doro hat mit dem PhoneEasy 613 den Nachfolger seines Klapp-Handy-Klassikers PhoneEasy 612 vorgestellt. Viel geändert hat sich bei dem Gerät nicht, vor allem beim …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Doro PhoneEasy 740
Doro PhoneEasy 740

Hauptkamera: 5 MP; Displaygröße: 3,2"; Prozessor: Single Core; Senioren-Handy, Smartphone; …

„Plus: Mit Mail & WLAN; Fernwartung; Notruftaste. Minus: App-Auswahl eingeschränkt.“

Vergleichen
Merken

5 Testberichte | 11 Meinungen

 

Weitere Informationen in: test (Stiftung Warentest), Heft 3/2013 Beinahe-Smartphone für Senioren Auf den ersten Blick sieht das PhoneEasy 740 aus wie ein typisches Seniorenhandy. Die Schiebetastatur mit großen, gut beschrifteten Tasten, das gut ablesbare Display und die gute Klangqualität beim Telefonieren machen die Grundfunktionen auch für Nutzer mit Seh-, Motorik- und Hörschwäche zugänglich. Doch laut Anbieter ist das Doro 740 mehr ... Im Schnelltest war ein Senioren-Handy. Eine Endnote wurde nicht vergeben. … zum Test

Phone Easy 624
Doro PhoneEasy 624

Hauptkamera: 2 MP; Prozessor: Single Core; Einfaches Handy, Senioren-Handy; Klapphandy; …

Der schwedische Hersteller Doro hat mit dem PhoneEasy 624 ein neues Klapp-Handy auf den Markt gebracht, das sich vor allem an eine Kundschaft richtet, die einen größeren Teil ihrer Hörfähigkeit …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
PhoneEasy 632
Doro Phone Easy 632

Hauptkamera: 2 MP; Senioren-Handy; Barren-Handy; Standardtastatur, Kamera, Radio

Handys für die ältere Kundschaft konzentrieren sich nur allzu oft ausschließlich auf die möglichst einfache Bedienung. Dabei werden aber auch häufig Merkmale über Bord geworfen, die man eigentlich …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Doro Primo 215
Doro Primo 215

Prozessor: Single Core; Einfaches Handy, Senioren-Handy; Barren-Handy; Standardtastatur, Radio

Mit seiner Primo-Marke hat der schwedische Handy-Hersteller Doro einen klugen Schritt getan: Die Mobiltelefone sprechen durch ihre neutrales Design eine deutlich größere Zielgruppe an, denn hier …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Doro Primo 571
Doro Primo 571

Hauptkamera: 2 MP; Displaygröße: 3,5"; Prozessor: Single Core; Einfaches Handy, Senioren- …

Die Handy der Marke Primo sollen moderner werden und vom extremen Plastik-Look weg. Was liegt da näher, als ein Touchscreen-Handy zu entwickeln? Schließlich wollen auch die älteren Semester …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Doro Phone Easy 631
Doro Phone Easy 631

Hauptkamera: 2 MP; Senioren-Handy; Barren-Handy; Standardtastatur, Kamera, Radio

Nur allzu oft muss man bei Handys für eine ältere Klientel mit deutlichen Einschränkungen leben. Offenbar herrscht noch immer die Ansicht vor, Senioren wollten ohnehin nur möglichst einfache Geräte, …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Phone Easy 607
Doro PhoneEasy 607

Hauptkamera: 0,3 MP; Displaygröße: 2,1"; Prozessor: Single Core; Einfaches Handy, Senioren- …

Klapp-Handys sind out. Seit vielen Jahren schon bringt niemand mehr ein solches Modell auf den Markt – zumindest keiner der großen Hersteller, die den Massenmarkt bedienen. Doch in einem Marktsegment …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Neuester Test: 12.12.2014
 

1 2 3


» Alle Tests anzeigen (27)

Tests


Testbericht über 15 Smartphones in 3 Klassen

Jetzt schon ans Schenken denken: E-Media hat sich umgeschaut und 15 Smartphones ausgewählt, die sicher Freude machen. Testumfeld: Im Vergleichstest befanden sich 15 Smartphones, darunter 7 High-End-, 4 Mittelklasse- und 4 Einsteiger-Smartphones. Die Handys erhielten keine Endnoten. …  

ETM TESTMAGAZIN

Testbericht über 22 Senioren-Handys unterschiedlicher Bauform

Der Mobiltelefonmarkt wird seit vielen Jahren schon von sog. Smartphones beherrscht, …  

E-MEDIA

Testbericht über 1 Smartphone für Senioren

Klassische Senioren-Handys sind einfach zu bedienen und mittlerweile auch ziemlich schick. …  


Ratgeber zu Doro Mobil-Telefone

Auf die Bedürfnisse der älteren Generation ausgerichtet

Handys von DoroDer schwedische Handy-Hersteller Doro ist ein klassischer Spezialist: Anstatt das breite Publikum mit Geräten zu versorgen, fokussiert sich das Unternehmen auf die Herstellung von Geräten für die ältere Generation. Denn die Nutzergruppe der sogenannten „Best Ager“ ab ungefähr 50 Lebensjahren hat vielfach andere Ansprüche an ein Mobiltelefon als jugendliche Käufer. Hier zählen primär die Bedienbarkeit, ein gut ablesbares Display und ein klares Feedback auf Eingaben – anstatt Facebook & Co.

Gut bedienbare Tasten, gut ablesbare Displays
Und so glänzen Doro-Telefone vor allem mit leicht bedienbaren Tastaturen mit klar voneinander getrennten Tasten, die einen deutlich definierten Druckpunkt bieten. Die Verwendung klassischer Tastaturen bedingt natürlich eher kleine Displays, doch sind diese stets sehr kontrastreich, gut ablesbar und ermöglichen eine variable Einstellung der Anzeigengröße. Typischerweise können die Geräte ferner mit einer Notruffunktion auf der Rückseite des Gerätes, Direktwahltasten auf der Vorderseite sowie einer vollständigen Kompatibilität zu Hörgeräten aufwarten.

Phone Easy: Baureihe für die klassischen Best Ager
Phone Easy BaureiheDie Phone-Easy-Baureihe ist sicherlich das Herzelement des Portfolios. Die ihr zugerechneten Handys richten sich auch an die jüngeren Best Ager, die eigentlich noch sehr fit sind und lediglich etwas mehr Bedienkomfort wünschen. Insbesondere den Geräten mit 500er-Modellnummern sieht man ihre Bestimmung kaum an – es könnten genauso gut einfache Feature Phones anderer Hersteller sein. Beliebt sind auch die Klapp-Handys der 600er-Unterreihe, da sie im geschlossenen Zustand überhaupt keinen Hinweis auf ihre spezielle Funktion liefern und zudem mehr Platz für ein größeres Display bieten.

700er-Modelle: Die Luxusvariante des Senioren-Handys
Doro SliderLetzteres gilt auch für die Slider der 700er-Reihe, bei denen die Tastatur nicht aufgeklappt sondern unter dem Display hervorgeschoben wird. Sie nutzen teilweise sogar das Android-Betriebssystem, jedoch nur eine stark eingeschränkte und rudimentäre Version davon. Im Gegenzug gibt es aber einige nützliche Zusatzfunktionen, die ansonsten nicht verfügbar sind – zum Beispiel eine GPS-Ortung im Falle eines Hilferufes. Auch einfache Kamera-Funktionen und MP3-Player finden sich in diesen Geräten der gehobenen Ausstattungsklasse.

Primo-Baureihe: Edler und weniger leicht zu erkennen
Die Modelle der Primo-Baureihe gehen noch einen Schritt weiter in Richtung "normales Design". Es erinnert eher an klassische Barren-Handys früherer Tage als an typische Seniorenmodelle. Lediglich die robuster wirkenden Tasten geben einen Hinweis auf die Funktionalität – die indes dürften auch so manchem jüngeren Nutzer zusagen, der nicht über die heutzutage so oft geforderten Elfenfinger verfügt. Das Gehäuse besteht zwar weiterhin aus Kunststoff, der sieht aber bei weitem nicht so billig aus – und die Farbgebung ist modischer und auch seriöser.

Handle Plus und Handle Easy: Für die ältere Fraktion
Handle Easy BaureiheGanz im Gegenteil besonders rudimentär wirken dagegen die Modelle der Handle-Plus-Baureihe. Hierin finden sich vor allem die Geräte für die ältere Fraktion, die mit moderner Technik nicht mehr viel am Hut hat oder schlicht motorisch und sensorisch starken Einschränkungen unterliegt. Kernmerkmal dieser Handys ist die Beschränkung auf einige wenige Direktwahltasten und teilweise auch die Integration einer lauten Nummernansage. Eher einem normalen Handy gleichen die Modelle der Handle-Easy-Baureihe, welche aber ebenfalls noch sehr stark reduziert daherkommen.


Produktwissen und weitere Tests zu Doro Mobiltelefone

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Doro Feature-Phones. Ihre E-Mail-Adresse:


Doro-Handys richten sich gezielt an die Zielgruppe der sogenannten „Best Ager“ und überzeugen mit einer besonders einfachen Bedienung. Dafür ist die Funktionalität stark eingeschränkt. Smartphones findet man nicht im Portfolio. Beliebte Bautypen sind klassische Barren- und moderner wirkende Klapp-Handys.


Die Zielgruppe der sogenannten „Best Ager“ ab ungefähr 50 Lebensjahren hat vielfach andere Ansprüche an ein Mobiltelefon als jugendliche Käufer. Hier zählen primär die Bedienbarkeit und gute Ablesbarkeit des Displays, insbesondere wenn die motorischen Fähigkeiten und die Sehkraft altersbedingt langsam aber sicher nachlassen. Die Handys des Herstellers Doro sind genau auf diese Zielgruppe hin optimiert. Sie besitzen zwar kleine, aber gut ablesbare Displays und leicht bedienbare Tastaturen, bei denen die Tasten typischerweise deutlich separiert voneinander stehen und zudem groß beschriftet sind. Ein klar spürbarer Druckpunkt soll zudem ein klares Feedback liefern, wenn eine Taste wirklich anspricht. Da der Fokus auf einer möglichst einfachen Bedienbarkeit liegt, ist die Funktionalität der Geräte aber auch entsprechend eingeschränkt – in der Regel beschränken sich die Handys auf die Telefonie- und SMS-Funktionen. Seltener ist noch ein FM-Radio oder Bluetooth mit von der Partie, das war es dann aber auch schon. Eine Unterscheidung ist anhand der Gerätebezeichnung möglich: Phone-Easy-Modelle sind etwas besser ausgestattet, während HandlePlus-Modelle besonders schlicht daherkommen. Smartphones wird man unter dem Doro-Label nicht finden. Dafür bieten einige Modelle eine Notruffunktion, die auf einen einzigen Tastendruck hin Hilfe organisiert. Beliebte Bautypen sind bei Doro vor allem klassische Barren- und moderner wirkende Klapp-Handys.