Arrow Fahrräder

(11)
Sortieren nach:  
Arrow SXC 0.1

Mountainbike

„Entspannte Tourer finden im Arrow ein sehr komfortables Rad, das auf Schotterpisten und Waldwegen voll punktet. ...“

4 Testberichte

 

Arrow SD 16

Mountainbike

„... Hier gibt's deutlich zu wenig Bike fürs Geld!“

2 Testberichte

 

Arrow XC Ten Race
Arrow XC Ten Race

Mountainbike

„Das Arrow hätte das Potential zu mehr. Doch der zähe Manitou-Dämpfer lässt das Fahrwerk etwas unharmonisch arbeiten - das verspielt Punkte.“

1 Testbericht

 

 
Arrow TXC Expert

Mountainbike

„Gelungener Auftritt: am TXC Expert finden Highspeed-Piloten Gefallen, die es eher bergauf als bergab krachen lassen wollen. Die Ausstattung ist für den Preis des Bikes solide, aber unspektakulär. …“

2 Testberichte

 

Arrow Pro XC Zero
Arrow Pro XC Zero

Mountainbike

„Gelungener Sportler zum fairen Preis.“

1 Testbericht

 

Arrow Pro XC Marathon

Mountainbike

„Arrow hat mit dem Pro XC ein ausgewogenes Marathonbike zum fairen Preis im Köcher. Die Schwächen auf dem Prüfstand kosten aber eine bessere Note.“

1 Testbericht

 

Arrow Super Duty Expert Disc

Mountainbike

„Das Arrow ist ein gutes Einsteigerbike für genüssliche Ausflüge ins Gelände. Es bringt besonders den Kids in der Stadt und im Dirtpark jede Menge Spaß ...“

1 Testbericht

 

Arrow TXC Sport

Mountainbike

„... fühlt sich besonders im Singletrail wohl. ...“

1 Testbericht

 

Arrow Trunion Sport

Mountainbike

„Gabel und Hinterbau sind nicht besonders gut ausbalanciert.“

1 Testbericht

 

Arrow Sirius Blue Racing
Arrow Sirius Blue Racing

Mountainbike; Rahmenmaterial: Aluminium

1 Testbericht

 

 
Arrow Supermax
Arrow Supermax

Rennrad; Rahmenmaterial: Aluminium

1 Testbericht

 

 
 

Produktwissen und weitere Tests zu Arrow Bikes

Mach's dir selbst! 6undZwanzig Magazine 1/2010 - Die meisten von euch standen schon im Gelände und haben sich Jumps geschaufelt oder Northshores gezimmert. Ein paar auf legalem Weg, viele aber sicher nicht ganz legal. Auch Anleitungen findet man schnell, wenn man Sie sucht. Unter dieser Rubrik möchten wir euch ein paar Bautipps geben, die eher ins Detail gehen und gleichzeitig der Natur den geringsten Schaden zufügen. Dinge, die oft vergessen werden, aber dennoch wichtig sind.

Marathonweltmeister & Rookie RennRad 5/2009 -  Einige sind da ein wenig schneller, andere ein wenig langsamer. Am weitesten scheint mir eben Specialized zu sein, zumindest mit dem Modell Roubaix SL 2. Und dennoch, fanden Modifizierungen am Rad statt, haben Sie ein Rad zum Trainieren und eines für den Wettkampf? Die einzige Veränderung zum Rad der Serie ist ein Aufleger um die Arme zu entspannen und um auf den windigen Abschnitten der Great Plains ein wenig aerodynamischer zu sein.

Kurz & gut Trekkingbike 3/2009 -  Dann geht’s ab in die Berge oder ans Meer. Um dort problem- und abgaslos die Reize der Natur genießen zu können, hat die niederländische Fahrradmanufaktur Koga ein besonders transportfreundliches Kompakt-Rad ersonnen: das Adaptor. Ein Rad, das gepflegtes Touren erlaubt, wo immer sein Besitzer sich gerade befindet. Es wurde ein pflegeleichtes, simples und robustes Rad mit kompakten Abmessungen, um leicht transportiert und verstaut werden zu können.

Watt geht ... active 3/2010 - INSELHOPPING? Mit dem Rad auf den Spuren Störtebekers? Wandern auf dem Meeresboden vom Festland auf die Insel? Die NORDSEE BIETET FREIRAUM für viele Wünsche. Teil 2: die Küste vor Niedersachsen.

Besser knipsen bike sport 1-2/2013 (Januar/Februar) -  Ich muss den Biker, obwohl er am Rand des Bildes unterwegs ist, in den Fokus des Betrachters rücken: Dazu nutze ich den Schatten des Baumes zur Linken, der den Vordergrund abdunkelt. Den Biker positioniere ich exakt so, dass er gerade in der Sonne steht und schön ausgeleuchtet wird. Ebenso achte ich darauf, dass der Biker vor einem gleichmäßigen Hintergrund steht und sich klar davon abhebt. Nichts ist schlimmer als ein grauer Fahrer im dunklen Wald!

X-trem Procycling 2/2013 -  Hintergrund Im Gespräch mit Fred Morini, Bianchis Marketing Manager Was sind die wichtigsten Neuerungen beim XR im Vergleich zu dem alten Oltre? Das Oltre XR ist gegenüber dem alten Oltre 20 Prozent steifer und 30 Gramm leichter. Durch diese beiden wichtigen Punkte konnten wir ein schnelleres Rennrad mit besserer Performance entwickeln. Haben die Teams, die Sie ausstatten, Ideen oder Wünsche geäußert, wie man das Oltre verbessern kann?

Vorwärts Gates! aktiv Radfahren 3/2010 -  Für den Urban- und Stadbereich lieferten Norco, Trek und Specialized interessante Räder in die Redaktion, wobei den sportlichen Teil das Norco, den „Style“-Bereich das Trek und den Praxisteil das Specialized wegen seines Frontträgers abdecken. Als Trekking- und Tourenräder sind VSF, Patria und Tout Terrain in den unterschiedlichen Preisklassen gesetzt. Auf Reise geht man am besten mit dem stabilen Velotraum. Zügige Pendlerfahrten im Alltag meistert der Bendixen Randonneur mit Bravour.

Stadtluft schnuppern aktiv Radfahren 3/2009 - Das Radfahren auf dem Land hat so seine Reize. Wenig Verkehr auf den Straßen, viel unberührte Natur, kein Stress, keine Hektik. Gemütlichkeit eben. Doch immer mehr Menschen entdecken nun ein neues Radrevier: die Stadt. Großzügig angelegte Fahrradstraßen, Fahrradbusse, Fahrradparkhäuser, fahrradfreundliche Hotels oder geführte Sightseeing-Touren durch die historische Altstadt machen trotz vermeintlichem Verkehrschaos das Fahrradfahren in der Stadt zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Im vergangenen Jahr kürte der ADFC in seinem Fahrradklimatest die zehn fahrradfreundlichsten Städte Deutschlands. Wir stellen Sie Ihnen alle der Reihe nach vor und beginnen mit den Plätzen 10 und 9: Karlsruhe und Bielefeld! Im ersten Teil der Serie „Deutschlands fahrradfreundliche Städte“ aus der aktiv Radfahren 3/2009 werden Ihnen die Vorzüge der Städte Karlsruhe und Bielefeld für Fahrradfahrer näher gebracht.

Im Stahlwerk Trekkingbike 4/2009 -  Bei der Stückzahl, aber auch bei der Produktion. Wenn sich der Kunde nach reiflicher Überlegung für eine bestimmte Schutzblechlänge, einen Reifentyp und seine Lieblings-Lenkergriffe entschieden hat, beginnt eine Montageprozedur, wie sie sonst wohl nur ein Fahrradmechaniker seinem Privatrad angedeihen ließe. Jeder Rahmen wird nicht nur nachgefräst, sondern auch exakt ausgerichtet. Dann kommt er auf einen Steifigkeits-Prüfstand. Wie stark weicht er nach links aus, wie stark nach rechts?

Fit für Ihr Highlight RennRad 9-10/2010 - Ötztaler Radmarathon, Alpenbrevet, Maratona dles Dolomites. Einmal mit dabei sein, einmal einen der »Riesen« bezwingen. Unmöglich? Die beiden RennRad-Experten Dennis Sandig und Jens Zemke machen Sie im Rahmen einer Trainingsserie ‚Fit für Ihr Highlight‘ 2010. Auf 4 Seiten gibt die Zeitschrift Rennrad Radsportmagazin (9-10/2010) nützliche Trainingstipps für Radfahrer.

Schaltzentrale bike sport 8/2008 - Der Leichtbautrend bei unserem 'bike sport news'-Traumbike-Projekt geht weiter: Auch bei den Antriebs- und Schaltkomponenten spielt das Gewicht die ausschlaggebende Rolle. Mit der Drehgriff-Schaltwerks-Kombi aus Srams X.O-Gruppe, der feinen Shimano XTR-Kassette und dem XTR-Umwerfer sowie der federleichten KMC X10SL Gold Kette habt ihr euch für absolute Edelteile entschieden. Entsprechend diesem Trend haben wir uns redaktionsintern auf das edle Nokon Bowdenzugsystem festgelegt. Im fünften Teil der Lesertraumbike-Reihe geht es um die Schaltung des Fahrrades. Auf zwei Seiten erfahren Sie alles über die edlen Teile, die die Leser ausgewählt haben und wie sie am Bike angebracht wurden.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Arrow Velos. Ihre E-Mailadresse: