Yamaha Stereoanlagen

(31)
Sortieren nach:  
Piano Craft MCR-N560D
1
Yamaha PianoCraft MCR-N560D

Anschlüsse: Digitaler Audio-Eingang, Analoger Audio-Eingang, Subwoofer, Kopfhörer, LAN, USB

Auch das neue Modell aus der Pianocraft-Serie bringt Musik in erstklassiger Qualität ans Ohr. Hinzu kommen die gewohnt kompakten Maße, eine unkomplizierte Handhabung sowie die vielfältigen Funktionen und Formatunterstützungen.

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 37 Meinungen

 

Restio ISX-B820
2
Yamaha ISX-B 820

Anschlüsse: iPod-Dock, USB

Räumlichkeit und Dynamik zeichnen Yamahas Musiksystem aus. Dazu gesellen sich eine ansprechende Optik, ein insgesamt ausgeglichenes Klangverhalten und eine komfortable Bedienung. Hier werden Jung und Alt begeistert sein.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 3 Meinungen

 

Weitere Informationen bei: Area DVD, 2/2013 Yamaha Musiksystem Restio ISX-B820 Ein Bluetooth-Soundsystem befand sich auf dem Prüfstand und wurde mit „ausgezeichnet“ bewertet. … zum Test

ISX800 Restio
3
Yamaha ISX-800 Restio

Anschlüsse: Analoger Audio-Eingang, iPod-Dock, USB

Bis auf Wecker, Radio und CD-Player enttäuscht die Ausstattung. Es fehlen ein informatives Display, Funktechnik und eine mitgelieferte Wandhalterung. Dafür entschädigt aber der gute Klang der Anlage und auch das Design kann überzeugen. Insgesamt ein guter, aber dafür etwas teurer Docking-Lautsprecher.

Vergleichen
Merken

5 Testberichte | 21 Meinungen

 

Weitere Informationen in: SFT-Magazin, Heft 11/2011 Schein wie Sein Stereoanlage. Yamahas Restio-Soundsystem legt Wert auf Äußeres - ist aber kein Blender. … zum Test

 
TSX112
4
Yamaha TSX-112

Anschlüsse: iPod-Dock, USB

„Plus: Viele Funktionen, leicht zu bedienen. Minus: Basslastig, Fernbedienung ohne iPod-Menüsteuerung.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 8 Meinungen

 

Weitere Informationen in: Macwelt, Heft 9/2012 TSX-112 Funktionsreiche Kompaktanlage für kleine Räume. Eine Stereoanlage wurde getestet. Sie erhielt die Bewertung „gut“. … zum Test

MCR042
5
Yamaha MCR-042

Anschlüsse: AUX-Eingang, Kopfhörer, iPod-Dock, USB

„Für Modebewusste. Gibt es in diversen Farben. Automatischer Sendersuchlauf findet nicht alle Kabelsender. Wenig vielseitig. Als Radiowecker 2,6 Watt Standbyverbrauch.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 52 Meinungen

 

MCR332
6
Yamaha MCR-332

Anschlüsse: AUX-Eingang, Antenne, Subwoofer, Kopfhörer, iPod-Dock, USB

„... Die arg kleine und fummelige Fernbedienung ist zwar keine Augenweide, doch dank der klaren Menüstruktur und dem sehr guten Display klappt die Handhabung insgesamt problemlos. Bei der Ausstattung …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 7 Meinungen

 

MCR550
Yamaha PianoCraft MCR-550

Anschlüsse: Subwoofer, Kopfhörer, USB

Für nur 460 EUR liefert Yamaha mit der Pianocraft MCR-550 eine HiFi-Anlage ab, auf die sie stolz sein können. Mit geradezu winzigen Abmessungen und trotzdem vollwertigen Klang und einem iPod-Dock als Feature überzeugt das Gerät auf ganzer Linie.

Vergleichen
Merken

7 Testberichte | 64 Meinungen

 

Pianocraft MCR-N 560
Yamaha Pianocraft MCR-N560

Anschlüsse: AUX-Eingang, Digitaler Audio-Eingang, Subwoofer, Kopfhörer, LAN, USB

„... Das ganze Ensemble tönt ... ordentlich, knackig und gar einen minimalen Tick warm, recht angenehm. Allerdings haben wir frühere Generationen der PianoCraft auch schon noch audiophiler, “

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 8 Meinungen

 

 

Weitere Informationen in: STEREO, Heft 9/2014 Kompakte Superstars Die gute, alte Kompaktanlage ist wieder modern - und sieht auch so aus. Ausstattung und Leistung können sich sehen lassen. Das Spektrum reicht bis Digitalradio und Streaming, die Preise dafür aber beginnen überraschend günstig. Stereo bat Cambridge, Marantz, Pioneer und Yamaha zum Test. Was wurde getestet? Im Vergleichstest befanden sich 4 Komplettanlagen. Die Bewertungen der Klang-Niveaus reichten von 49% bis 60%. … zum Test

Yamaha MCR-B142
Yamaha MCR-B142

Anschlüsse: Kopfhörer, iPod-Dock, USB

Mit der MCR-B142 hat Yamaha HiFi auf der IFA 2012 eine Kompaktanlage vorgestellt – und das Ganze kann sich durchaus sehen lassen. Mit an Bord sind zum Beispiel einige recht moderne Features, etwa ein …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 23 Meinungen

 

 
Yamaha TSX-132
Yamaha TSX-132

Anschlüsse: Kopfhörer, iPod-Dock

Schicke Kompaktanlagen sind selten – und gerade deshalb interessant. Ein gutes Beispiel hierfür ist die neue TSX-132 von Yamaha HiFi. Hier darf man sich auf ein gleichermaßen kompaktes wie elegantes …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 17 Meinungen

 

 
 
TSX-B232-WH
Yamaha TSX-B232

Anschlüsse: AUX-Eingang, Antenne, Kopfhörer, iPod-Dock, USB

Die Kompaktanlage TSX-B232 spielt Musik von verschiedenen Quellen: Zum CD-Laufwerk, zum UKW-Tuner, zum iPod-Dock, zur USB-Buchse und zum Aux-Eingang gesellt sich ein Bluetooth-Modul für die drahtlose …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 3 Meinungen

 

 
PianoCraft MCR-232
Yamaha MCR-232

Anschlüsse: AUX-Eingang, Subwoofer, Kopfhörer, iPod-Dock, USB

Wirklich neu ist sie zwar nicht mehr, die MCR-232 von Yamaha HiFi, sehen lassen kann sich die Kompaktanlage jedoch nach wie vor. Besonders interessant: Wer die Bassperformance stärken will, kann …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 5 Meinungen

 

 
MCR640
Yamaha MCR-640

Anschlüsse: Analoger Audio-Eingang, Subwoofer, Kopfhörer, iPod-Dock

Die Yamaha-Anlage macht einen sehr wertigen Eindruck und punktet mit elegantem Design sowie einer praktischen Ausstattung. iPod-Besitzer erhalten dank der eingebauten Dockingstation einen zusätzlichen Anreiz zum Erwerb. Da auch in Sachen Technik und Klangqualität ein hohes Niveau geboten wird und die Anlage nicht teuer ist, kann man sie wärmstens empfehlen.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 32 Meinungen

 

Weitere Informationen in: PLAYER, Heft 3/2011 Große Zwerge Viele Hersteller haben HiFi-Zwerge im Programm, bieten sie doch ein ‚Rundumsorglos-Paket‘ in Sachen Unterhaltungselektronik. Meist sehen diese Minis sogar richtig nett aus, sind gut verarbeitet und werden gleich mit zwei kleinen, passenden Lautsprechern ausgeliefert. Für unseren Test haben wir folgende Mindest-Rahmenbedingungen gesteckt: Alle Anlagen sollen über einen CD-Player und einen Receiver (Verstärker mit eingebautem Radioempfänger) sowie zwei Kompaktlautsprecher verfügen. ... Was wurde getestet? Im Test befanden sich fünf HiFi-Minisysteme. Bewertet wurden die Kriterien Klang, Labor und Praxis. … zum Test

Yamaha Pianocraft MCR-840
Yamaha Pianocraft MCR-840

„... ein Sorglos-Paket, das durch die tolle Optik, klasse Verarbeitung und durchdachte Ausstattung wie iPod-Dock oder USB-Anschluss viele Kunden ansprechen wird. Wer im Nahfeld hört und keine “

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 44 Meinungen

 

 

Weitere Informationen in: AUDIO, Heft 2/2010 Klein & Komplett Wer eine kleine Anlage für Arbeits- oder Schlafzimmer sucht, kommt an einem Komplettsystem selten vorbei. Kaum ein Hersteller bot in der Vergangenheit so klangvolle ‚Rundum-Sorglos-Pakete‘ wie Yamaha - auch heute? Getestet wurden die Kriterien Klang Stereo, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung. … zum Test

Pianocraft MCR-750
Yamaha Piano Craft MCR-750

Anschlüsse: Analoger Audio-Eingang, Subwoofer, Kopfhörer, LAN, USB

Die neue Yamaha Piano Craft MCR-750 wirkt im ersten Moment zwar wie eine gewöhnliche Kompaktanlage, doch der Schein trügt. Das System ist DLNA-fähig, hat eine HDMI-Buchse samt Audio-Rückkanal im …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 33 Meinungen

 

 
Yamaha MCR-140
Yamaha MCR-140

„Wer das Besondere liebt, sollte sich die Yamaha MCR-140 mal genauer anschauen. Diese pfiffige ‚Kleine‘ kann dank ausgefallener Lackierung, edler Verarbeitung und einer cleveren iPhone-Einbindung per “

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 22 Meinungen

 

Weitere Informationen in: digital home, Heft 1/2010 Luftbrücke Obwohl sie sehr klein ist, wird sich die Mikroanlage MCR-140 von Yamaha nicht so leicht im Wohnraum verstecken lassen. Warum? Nun, es gibt sie in zehn verschiedenen Gehäusefarben - eine knalliger als die andere. Wir haben die freche Anlage in munterem Orange zum Test bestellt. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung und Funktionalität. … zum Test

Yamaha MCR-040
Yamaha MCR-040

Anschlüsse: iPod-Dock, USB

„Yamahas MCR-040 ist ein exzellentes Soundsystem mit iPod-Dock, UKW-Radio sowie USB- und CD-Wiedergabe und empfiehlt sich für kleinere Örtlichkeiten wie Büro, Küche oder Lesezimmer.“

Vergleichen
Merken

4 Testberichte | 179 Meinungen

 

Weitere Informationen bei: CNET.de, 6/2011 Yamaha MCR-040: kompaktes Soundsystem mit DAB+, iPod-Dock & CD-Player Ganz billig ist das von unseren australischen Kollegen getestete Mini-System Yamaha MCR-040 mit Marktpreisen ab 170 Euro zwar nicht, aber dafür bekommt man auch einiges geboten: Radio-, iPod-, USB- und CD-fähig ist es - was will man mehr? Der farbenfrohe kleine Brüllwürfel überrascht zudem mit sehr gutem Klang. Und das ist nicht unbedingt selbstverständlich in dieser Geräteklasse. … zum Test

TSX140
Yamaha TSX-140

Anschlüsse: iPod-Dock, USB

„Plus: Für die Abmessungen guter Sound; Angenehme Weckfunktion. Minus: Nicht ganz pegelfest; Etwas altmodisches Design.“

Vergleichen
Merken

4 Testberichte | 9 Meinungen

 

MCR-330
Yamaha PianoCraft Micro 330

Anschlüsse: iPod-Dock, USB

„Befriedigender Ton. Ausgang für aktiven Subwoofer. Wertig wirkende Metallfront. Kein Line-Eingang für externe Quellen, keine Uhr und keine Weckfunktion. Wenig Bedienmöglichkeiten am Gerät. Hoher …“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 67 Meinungen

 

Yamaha CRX-040
Yamaha CRX-040

Anschlüsse: USB

„PLUS: ordentlicher Klang; solide Stahlfronten; iPod-Dock; MP3-, AAC- und WMA-Wiedergabe per USB. MINUS: Titelsprung und Senderwechsel nur per Fernbedienung.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 177 Meinungen

 

Neuester Test: 04.08.2014
 

1 2


» Alle Tests anzeigen (61)

Tests

STEREO

Testbericht über 4 Komplettanlagen

Die gute, alte Kompaktanlage ist wieder modern - und sieht auch so aus. Ausstattung und Leistung können sich sehen lassen. Das Spektrum reicht bis Digitalradio und Streaming, die Preise dafür aber beginnen überraschend günstig. Stereo bat Cambridge, Marantz, Pioneer und Yamaha zum Test. Testumfeld: …  


Testbericht über 10 Mini-Stereoanlagen mit unterschiedlicher Ausstattung

Für große Musikerlebnisse sind diese Minianlagen perfekt: Sie liefern Top-Klang und sind für viele …  

c't

Testbericht über 6 Netzwerk-Aktivsysteme

Die HiFi-Anlage aus den 90ern steht in manchem Haushalt nur noch als Staubfänger herum. …  


Produktwissen und weitere Tests zu Yamaha HiFi Kompakt-Anlagen

Die Kleine sorgt für Gute Laune STEREO 8/2010 - Yamahas Mini-Systeme á la Pianocraft sind kompakt, gut - und sehr erfolgreich. Nun betritt eine neue Anlage das Rampenlicht - noch kleiner, frecher und zum Kampfpreis von 230 Euro.

Sound-Miniaturen SFT-Magazin 4/2006 - Sie sind klein und klingen doch viel größer: Ultrakompakte Stereo-Systeme liefern die Lieblingsmusik in allen Lebenslagen. Testumfeld: Im Test waren zwei Mini-HiFi-Anlagen mit den Bewertungen 2 x „gut“.

Everybody's Darling STEREO 12/2005 - Willkommen bei Freunden! Auch in ihrer vierten Auflage will die kleine Japanerin ihren Stammplatz in unseren Herzen verteidigen.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Yamaha HiFi Mini-Stereoanlagen. Ihre E-Mail-Adresse: