Volvo Modelle

(408)
Sortieren nach:  
V 40 T 5 Geartronic Ocean Race (180 kW) [12]
1
Volvo V40 T5 Geartronic Ocean Race (180 kW) [12]

Kompaktklasse; Benzinmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 5,9 l/100 km; Automatik; Schadstoffklasse: …

„... Würde der Fronttriebler beim Gasgeben nicht so stark an der Lenkung zerren, wäre der Beschleunigungseindruck noch weniger spektakulär. ...“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

XC 60 D5 AWD Geartronic R-Design (158 kW) [08]
2
Volvo XC60 D5 AWD Geartronic R-Design (158 kW) [08]

SUV, Kompaktklasse, Geländewagen; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 6,8 l/100 km; …

„Auf 100000 Kilometern hat sich der erste Volvo in unserem Dauertest bewährt. Selbst die zur Halbzeit eingebaute Leistungssteigerung machte keine Probleme und bescherte sogar einen niedrigeren …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

XC 60 T6 AWD Geartronic (224 kW) [13]
3
Volvo XC60 T6 AWD Geartronic (224 kW) [13]

SUV; Benzinmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 10,7 l/100 km; Automatik; Schadstoffklasse: …

„... Der Sechszylinder-Benziner ... macht eine ausgesprochen gute Figur im SUV. Sanften Gaseinsatz belohnt er trotzdem mit formidablem Vorschub, und das bei ...“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

V60 DRIVe 6-Gang Schaltgetriebe Ocean Race (84 kW) [10]
4
Volvo V60 DRIVe 6-Gang manuell Ocean Race (84 kW) [10]

Mittelklasse; Dieselmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 5,2 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„... Reisen sind die wahre Bestimmung des 114 PS starken Diesels, dessen entspannter Charakter die Geschmäcker spaltet. Wirkt der 1,6-Liter im Stadtverkehr noch ‚wie ein Fisch an Land‘, zappelig “

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Weitere Informationen in: Auto Bild, Heft 17/2014 Stimmt Volvos neuer Kurs? Ein neuer Besitzer, die Marke im Wandel, dazu ein ungewöhnlicher Kurzkombi mit mehr Chic als Laderaum - was kann der Schwede im Auto Bild-Stresstest? Im Dauertest der Zeitschrift Auto Bild befand sich ein Kombi, der die Endnote 1- erhielt. Untersucht wurden die Fahrbereitschaft, unplanmäßige Werkstattaufenthalte, defekte Funktionsteile sowie geringfügige Defekte … zum Test

V 60 D4 Automatik (133 kW) [13]
5
Volvo V60 D4 Automatik (133 kW) [13]

Mittelklasse; Dieselmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 4,2 l/100 km; Automatik; Schadstoffklasse: …

„... Die eigentliche Stärke des V60 zeigt sich bei der Fahrdynamik. Im Vergleich mit dem ... SUV erscheint der Kombi geradezu leichtfüßig. ...“

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

 

6
Volvo 940 [90]

Mittelklasse; Benzinmotor; Kombi

„Plus: Großzügiges Raumangebot für Passagiere und Gepäck, vergleichsweise hohe passive Sicherheit, gute Rostvorsorge. Minus: Zähe und durstige Benzinmotoren, unkomfortables Fahrwerk.“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

 

XC 90 D5 AWD Geartronic (165 kW) [15]
7
Volvo XC90 D5 AWD Geartronic (165 kW) [15]

SUV; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 5,8 l/100 km; Automatik; Schadstoffklasse: Euro 6; …

„Was für eine Premiere für den neuen Volvo XC 90. In seinem ersten Vergleichstest kann der geräumige Schwede dank hochwertiger Verarbeitung, guter Variabilität ...“

Vergleichen
Merken

4 Testberichte

 

Weitere Informationen in: Auto Bild, Heft 8/2015 Fährst du noch, oder wohnst du schon? Die Schweden packen höchsten Luxus in das Format einer Gartenhütte: Dieser SUV ist für eine andere Welt. Getestet wurde ein SUV. Das Fahrzeug befand man abschließend für „gut“. … zum Test

XC 60 D5 AWD Geartronic (158 kW) [13]
8
Volvo XC60 D5 AWD Geartronic (158 kW) [13]

SUV, Kompaktklasse, Geländewagen; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 6,4 l/100 km; …

„Nicht ohne Grund ist der XC 60 der Bestseller im Volvo-Programm, das bestätigt auch unser Langzeittest. Dennoch zeigt sich, dass gerade bei vielen elektronischen Features weniger manchmal mehr sein …“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

 

XC 90 T6 AWD Geartronic (235 kW) [15]
9
Volvo XC90 T6 AWD Geartronic (235 kW) [15]

SUV; Benzinmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 8 l/100 km; Automatik; Schadstoffklasse: Euro 6; …

„Riesig, luxuriös, dennoch nicht vollkommen souverän. Hier täte ein wuchtiger Motor gut. Bei Assistenz und Connectivity steht der XC90 tadellos da.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

S 60 Cross Country D4 Geartronic (140 kW) [13]
10
Volvo S60 Cross Country D4 Geartronic (140 kW) [13]

Mittelklasse; Dieselmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 4,6 l/100 km; Automatik; Schadstoffklasse: …

„... präsentierte sich uns sehr kultiviert, dank 400 Nm Drehmoment mit nachdrücklichem Vortrieb sowie angenehm leicht und präzise schaltbarem Sechsganggetriebe. ...“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

 
Volvo XC70 [13]
11
Volvo XC70 [13]

SUV, Geländewagen; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 5,3 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„Plus: Solide Verarbeitung, großzügige Platzverhältnisse, großer Kofferraum, sehr gute Traktion des Allradmodells, sicheres Fahrverhalten, gut abgestimmtes Fahrwerk, gute Sicherheitsausstattung. …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

S 60 T5 (Reifen über 215/50 R17) Geartronic Summum (180 kW) [13]
12
Volvo S60 T5 (Reifen über 215/50 R17) Geartronic Summum (180 kW) [13]

Mittelklasse; Benzinmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 6 l/100 km; Automatik; Schadstoffklasse: …

„Plus: Motor-Getriebe-Einheit; Fahrkomfort; Ausstattung. Minus: Sicht nach hinten; Kofferraumvolumen; Wendekreisdurchmesser.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

S 60 Cross Country D4 AWD Geartronic Summum (140 kW) [13]
13
Volvo S60 Cross Country D4 AWD Geartronic Summum (140 kW) [13]

Mittelklasse; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 5,7 l/100 km; Automatik; Schadstoffklasse: …

„... Beim Einlenken macht sich der höhere Schwerpunkt zwar bemerkbar, allzu starkes Wanken konnten wir aber nicht feststellen. Gut für den Trip zum Schwedenhäuschen am See: Auf …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

V40 CrossCountry D4 Geartronic (130 kW) [12]
14
Volvo V40 Cross Country D4 Geartronic (130 kW) [12]

SUV, Kompaktklasse; Dieselmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 5,2 l/100 km; Automatik; …

„Plus: Serienausstattung, hochwertige Verarbeitung, Sitze, Straßenlage. Minus: Übersicht, Ausstieg hinten, Allrad nur für 254-PS-Benziner.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Weitere Informationen in: SUV Magazin, Heft 3/2013 Mehr Schein als Sein Volvo stapelt tief: Nachdem die Schweden mit dem alten Flaggschiff XC90 und dem Kompakt-SUV XC60 schon erfolgreich im 4x4-Markt vertreten sind, kommt jetzt der V40 Cross Country. Doch halt - mit Diesel ist das Crossover nur eine halbe Portion. Getestet wurde ein Auto, das 4 von 5 möglichen Sternen erhielt. Testkriterien waren Interieur, Raum und Technik. Zusätzlich wurden drei Konkurrenzmodelle vorgestellt. … zum Test

XC 60 D5 AWD Geartronic (158 kW) [08]
15
Volvo XC60 D5 AWD Geartronic (158 kW) [08]

SUV, Kompaktklasse, Geländewagen; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 6,8 l/100 km; …

„Sympathischer Alleskönner mit einem ausgewogenen Fahrwerk und vielen Talenten. Leider sind die Preise ziemlich gesalzen.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

V 70 D4 Geartronic Summum (133 kW) [13]
16
Volvo V70 D4 Geartronic Summum (133 kW) [13]

Mittelklasse; Dieselmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 4,5 l/100 km; Automatik; Schadstoffklasse: …

„Volvos V70 ist nicht mehr taufrisch - und genau diese Reife macht mit dem souveränen, komfortablen Fahrverhalten und üppigem Platz seine Qualität aus. Erst recht mit dem neuen …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

XC60 D4 4WD 6-Gang manuell (133 kW) [13]
17
Volvo XC60 D4 AWD 6-Gang manuell (133 kW) [13]

SUV; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 5,3 l/100 km; Manuelle Schaltung; Schadstoffklasse: …

„... protzlos, unaufgeregt, aber stilsicher und dabei praktisch. Der Volvo verliert sich nicht in pseudo-sportlichem Gehabe, sondern erfreut konsequent mit besonders hohem Komfort. Der noch aktuelle “

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: Auto Bild allrad, Heft 6/2014 Jetzt noch bestellen? Nach und nach ersetzt bei Volvo ein kleiner Vierzylindermotor den charismatischen Fünfzylinder. Der ist bei den Schweden ein Auslaufmodell. Sollte man den Fünfender noch schnell kaufen? Im Check war ein Auto, das mit 4 von 5 Sternen beurteilt wurde. … zum Test

V40 T4 Power Shift (132 kW) [12]
18
Volvo V40 T4 Powershift (132 kW) [12]

Kompaktklasse; Benzinmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 6,2 l/100 km; Automatik; Schadstoffklasse: …

„Mit dem V40 ist Volvo ein großer Wurf gelungen: Feines Design trifft auf einen hochwertig verarbeiteten Innenraum, ein harmonisch abgestimmtes Fahrwerk und moderne Motoren. Da zudem die Preise im …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Artikel

 

XC 60 D4 AWD 6-Gang manuell (120 kW) [13]
19
Volvo XC60 D4 AWD 6-Gang manuell (120 kW) [13]

SUV, Kompaktklasse, Geländewagen; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 5,3 l/100 km; …

„Der Volvo XC60 bleibt auch nach fünf Jahren ein hochwertiges, solides Mittelklasse-SUV. Um mit Audi, BMW und Mercedes auf Augenhöhe agieren zu können, sind langfristig aber mehr als ein paar “

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: Auto News, Heft Nr. 9-10 (September/Oktober 2013) Nach fünf Jahren zur Kosmetik Volvo überarbeitet sein Erfolgsmodell XC60 vor allem optisch. Es wurde ein Auto in Augenschein genommen und mit 4 von 5 Sternen bewertet. … zum Test

XC 70 [07]
20
Volvo XC70 [07]

Kombi

„Plus: Großer Kofferraum, gutes Raumangebot, gute Verarbeitung, sicheres Fahrverhalten, einfache Bedienung, üppige Sicherheitsausstattung. Minus: Eingeschränkte Handlichkeit, nur zwei Jahre “

Vergleichen
Merken

26 Testberichte

 

Weitere Informationen in: FIRMENAUTO, Heft 8/2012 Macht was her Sind SUV als Dienstwagen tabu, schlägt die Stunde des Volvo XC70. Wir sind den 215-PS-Diesel gefahren. Im Check war ein Auto. Eine Endnote wurde nicht vergeben. … zum Test

Neuester Test: 14.08.2015
 

1 2 3 4 5 6 7


» Alle Tests anzeigen (777)

Tests


Testbericht über 3 SUVs

Beim Einzeltest im letzten Heft überzeugte der Volvo XC90 mit seinen Qualitäten. Doch jetzt muss der große SUV mit seinem 225 PS starken Diesel gegen die etablierte deutsche Konkurrenz von BMW X5 und VW Touareg im Vergleichstest ran. Testumfeld: Im Vergleich befanden sich drei SUVs, die in der Endwertung mit 424 …  


Testbericht über 2 SUV

Große Autos leben länger: Als der erste Audi Q7 kam, wann war das gleich? Gab es da schon Internet …  


Testbericht über 2 Mittelklasse-Kombis

Mercedes E 220 Bluetec T-Modell und Volvo V70 D4 verkörpern wie kaum ein anderes Modell die …  


Ratgeber zu Volvo Autos

Schwedische Wertarbeit

Volvo hat bewegte Jahre hinter sich. Der Pkw-Bereich gehört seit 2010 zum chinesischen Automobil-Hersteller Geely, Verkäufer war der US-Konzern Ford, der die angeschlagene Volvo-Personenwagen-Sparte elf Jahre zuvor übernommen hatte. In der Werbung stellt man lieber die schwedischen Wurzeln in den Mittelpunkt. Zur heutigen, recht überschaubaren Produktpalette gehören Fahrzeuge von der Kompakt- bis zur oberen Mittelklasse, außerdem SUVs. Deutschland ist für Volvo der viertwichtigste Markt weltweit. Am meisten Fahrzeuge setzt die Firma in den USA ab, gefolgt von Schweden und China.

Der Volvo S80 S80

Obere Mittelklasse: S80 und V70
Lange Zeit prägten wuchtige, sichere Limousinen das Image der Schweden, und der S80 setzt diese Tradition fort. Mit einer Länge 4,85 Metern bewegt er sich in der Größenordnung einer Mercedes-E-Klasse (4,88 Meter) oder eines 5er-BMWs (4,90 Meter), unterscheidet sich aber von diesen Konkurrenten durch den Frontantrieb. Die Sicherheitsausstattung und Verarbeitung des S80 sind gut. In zweiter Generation wird der große Volvo seit 2006 gebaut und kann vor allem mit dem sparsamen kleinen Dieselmotor ordentliche Testergebnisse verbuchen. Ein Einstieg in die obere Mittelklasse ist mit dem Basismodell für rund 34.000 EUR außerdem nicht teuer, denn ein Audi A6 startet bei 37.000 EUR, die E-Klasse bei 40.000 EUR. In der Kombi-Version läuft der S80 unter der wenig stimmigen Bezeichnung V70.

Der Volvo S60 S60

Mittelklasse: S60
Unterhalb des S80 wirbt Volvo mit dem S60 um Kunden in der Mittelklasse. Die 4,64 Meter lange Limousine hat äußerlich nur noch wenig mit den kantigen Formen früherer Volvo-Generationen gemeinsam. Während das Platzangebot im Innenraum ausreicht, ist das S60-Gepäckabteil mit 380 Litern klar unterdimensioniert, denn dieses Volumen erreicht bereits der Golf VII in der Kompaktklasse. Wie beim größeren S80, so ist auch beim S60 die Verarbeitung tadellos. Wer nach Abwechslung vom VW Passat, Audi A4 oder der Mercedes-C-Klasse sucht, für den ist der S60 ein potentieller Kandidat. Volvo verlangt rund 28.000 EUR, der Kombi V60 ist für rund 30.000 EUR zu haben.

Der Volvo V40 V40

Kompaktklasse: V40
Obwohl der vorangestellte Buchstabe V im Prinzip für die Volvo-Kombis steht, ist der V40 eine Schräghecklimousine der Kompaktklasse. Das Einstiegsmodell des V40 ist mit rund 22.000 EUR relativ teuer, ein einfacher VW Golf Trendline wechselt schon für 17.000 EUR den Besitzer. Für die höheren Anschaffungskosten des Schweden geht es dann aber auch mit einer Motorleistung von 120 PS (88 kW) los. Wenn man bereit ist, rund 37.000 EUR zu investieren, kann man den Wagen in der Top-Ausstattung mit 254 PS und 6-Gang-Automatik bestellen. Eine höhergelegte V40-Version mit einigen optischen Extras, der V40 Cross Country, ist für rund 27.000 EUR zu haben. In Vergleichstests verschiedener Kompaktklasse-Modelle findet sich der V40 auf den hinteren Rängen, nicht zuletzt wegen seiner etwas engen Platzverhältnisse.

Der Volvo XC70 XC70

SUV und Crossover: XC90, XC60 und XC70
Während Volvo einige Fahrzeugklassen unbesetzt lässt und z.B. keine Kleinwagen oder Oberklasse-Autos anbietet, stehen gleich drei SUVs verschiedener Größe zur Auswahl: der XC90, der XC60 und der XC70. Im üppigen XC90, der seit 2002 gebaut wird, finden dank einer optionalen dritten Sitzreihe maximal sieben Personen Platz. Der mindestens 42.000 EUR teure Zweitonner steht im Wettbewerb mit dem VW Touareg, dem BMW M5 oder der Mercedes-M-Klasse. Seit 2008 gehört auch der kompakte XC60 zur SUV-Familie von Volvo, der Einstiegspreis liegt bei 34.000 EUR. Der XC70 ist ein Ableger des Kombis V70, jedoch mit höherer Bodenfreiheit, sein Vorgänger war der Volvo V70 Cross Country. Der XC70 kann nur mit Einschränkungen als SUV durchgehen, er bleibt eher ein Kombi, der durch Allradantrieb auch mit etwas schwierigerem Geläuf fertig werden kann. Mindestens 42.000 EUR sind für den Crossover zu zahlen.


Produktwissen und weitere Tests zu Volvo KFZs

Tankstellen interessieren ihn nicht FIRMENAUTO 11/2012 - Nur 250 Stück baut Volvo vom C30 Electric. Einen davon hat ecoFleet intern für zwei Wochen als Firmenwagen eingesetzt. Testumfeld: Im Check war ein Auto, welches jedoch ohne Endnote blieb. Es wurden die Einsatzbereiche Langstrecke und Stadt beurteilt.

Kalter Schwede AUTOStraßenverkehr 6/2012 - Mit dem C30 Electric präsentiert Volvo das ERSTE ELEKTROFAHRZEUG der Firmengeschichte. Der Clou: Seine Bioethanol-Zusatzheizung wärmt im Winter kalte Batterien und frierende Insassen auf.

Einer für drei FIRMENAUTO 8/2012 - Volvo hat hohe Erwartungen an den V40. Die Schräghecklimousine soll gleich drei Modelle im schwedischen Lager ersetzen und Fuhrparkleiter mit speziellen Services überzeugen. Testumfeld: Im Check war ein Auto. Es erhielt keine Endnote.

Auf dem richtigen Weg Automobil Revue 9/2012 - ANSAGE: Der neue Volvo V40 trägt noch viele Ford-Erbschaften mit sich herum. Und zeigt doch schon gut auf, in welche Richtung die Schweden wollen.

Das Vorzeigemodell Automobil Revue 47/2011 - Volvo setzt mit dem C30 Electric auf reinen Batteriebetrieb. Kein zusätzlicher Verbrennungsmotor garantiert das problemlose Ankommen. Wir haben das flüsterleise Elektroauto im harten Alltagsbetrieb ausprobiert.

Seltener Stromer ACE LENKRAD 8/2012 - Auf 250 Exemplare ist die Auflage des kompakten E-Volvo limitiert und davon sind nur 25 Stück für den deutschen Verkauf vorgesehen. ... Testumfeld: Im Check war ein Auto, das ohne Endnote blieb.

Ab sofort stromert auch Volvo Auto News 9-10/2011 - Elektro-Variante des C30 startet als Kleinserie.

Nur ein bisschen Kompakt-SUV Auto News Nr. 3-4 (März/April 2013) - Testumfeld: Auf dem Prüfstand befand sich ein Auto, welches mit 4 von 5 möglichen Sternen bewertet wurde.

Schöne Versuchung FIRMENAUTO 12/2010 - Der Volvo C30 Drive Start/Stop will Sportlichkeit mit Spritsparen verbinden. Ein Fahrbericht.

Schalten und walten AUTOStraßenverkehr 9/2010 - Im frisch gelifteten VOLVO C30 2.0D sorgen neben dem schicken Design zwei Extras für den ganz speziellen Kick: das Doppelkupplungsgetriebe und der so genannte Alcoguard.

Trompeten für die Augen Autorevue 10/2010 - Der moderne Lifestyle wühlt den V60 gehörig auf. Aber keine Angst, es steckt noch genügend Volvo drin.

Vorsicht an der Front Auto Bild allrad 1/2010 - Die knapp dimensionierte Vorderachse bringt dem großen Gelände-Kombi von Volvo immer wieder Probleme bei der Hauptuntersuchung. Testumfeld: Es wurden außerdem zwei Konkurrenten kurz vorgestellt.

Kompakter mit SUV-Herz ACE LENKRAD 8/2013 - Testumfeld: Es wurde ein Auto in Augenschein genommen, jedoch nicht benotet.

Coole Kombi autokauf Sommer 2012 - Reden wir nicht lange drumrum: Der Volvo V40 ist ein Typ zum Verlieben. Ein Auto, mehr als eine mutig gestylte Verpackung mit kompakten Maßen, mehr als ein weiterer Gegner von Audi A3 Sportback & Co. ... Testumfeld: Getestet wurde ein Auto, das ohne Endnote blieb.

Schwedischer Schluckspecht AUTOStraßenverkehr 11/2008 - Ethanol kostet wenig, macht den Motor aber ganz schön durstig.

Sounds good plugged 3/2007 - Wer ein Automobil für die Generation iPod entwickelt, geht eine grosse Verpflichtung ein. Doch satter Sound in Sachen Car Audio hat bei den Skandinaviern ja bereits Tradition, und der C 30 bricht mit dieser nicht - ganz im Gegenteil.

Golf auf schwedisch autokauf 12/2006 - Als neues Einstiegsmodell startet Volvo mit dem C30 einen erfrischend anders gestylten Kompaktwagen.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Volvo Auto-Mobile. Ihre E-Mail-Adresse: