Völkl Ski

(222)
Sortieren nach:  
Nanuq (Modell 13/14)
1
Völkl Nanuq (Modell 2013/2014)

Touren, Freerider; Rocker; Geeignet für: Herren

Wer gern sportlich unterwegs ist und sich für rasante Abfahrten im Powder begeistert, kommt am Nanuq kaum vorbei. Er erlaubt lange Schwünge und kann so richtig Tempo aufnehmen. Das Völkl-Modell sollte man sich zumindest einmal näher ansehen.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Racetiger GS Speedwall (Modell 12/13)
2
Völkl Racetiger GS Speedwall (Modell 2012/2013)

Race; Geeignet für: Herren, Damen

Völkls Racetiger GS Speedwall ist ein echter Flitzer, der keine Kompromisse eingeht. Dies gelingt vor allem aufgrund der Konstruktion und der tollen Materialwahl.

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

 

Nunataq (Modell 13/14)
3
Völkl Nunataq (Modell 2013/2014)

Touren, Freerider; Rocker; Geeignet für: Herren

„Was Völkl im Tourenbereich zurzeit anpackt, hat Hand und Fuß! Der Nunataq ist unter den Free-Tourern der König. Der Ski kann alles und macht sogar auf der Piste Spaß. Und egal, ob sportlicher Fahrer …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Nunataq (Modell 12/13)
4
Völkl Nunataq (Modell 2012/2013)

Touren; Geeignet für: Herren

„Der Nunataq von Völkl gibt sich keine Schwäche. Weder bei den äußeren Faktoren (Gewicht, Maße etc.) noch bei den inneren Werten. Egal ob flach oder steil, Powder oder verspurt: Den Nunataq bringt so …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Code PSi (Modell 12/13)
5
Völkl Code PSi (Modell 2012/2013)

Race; Geeignet für: Herren

„Dieser Ski erfordert ein wenig Kraft, aber er zeigt sich dafür mit maximalem Fahrspaß erkenntlich. Dank Tip- and Tail Rocker im High Speed Bereich sowohl spritzig als auch stabil.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

6
Völkl Nunataq (Modell 2014/2015)

„... Der Nunataq kanns noch immer, auch wenn er nicht mehr ganz oben steht. Für seine Breite ist der Ski auch auf der Piste und im Harten gut zu fahren, was daran liegt, dass er kein Superleichtski …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

7
Völkl Inuk (Modell 2014/2015)

„... Völkl zeigt ... dass ein guter Tourenski nicht 90 mm unter der Bindung haben muss. Der Inuk vermittelt Fahrspaß und ist ein toller Ski für 80 % der typischen Tourenbedingungen.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Sensor 3 (Modell 12/13)
8
Völkl Sensor 3 (Modell 2012/2013)

Allround / Piste; Geeignet für: Herren, Damen

„Bisher können Skier noch keine Gedanken lesen, dank seiner 4Motion Bindung mit idealer Impulsübertragung ist dieses Modell aber nahe dran! Für geübte Hobbysportler sind Tempo und Kontrolle jetzt …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Viola (Modell 12/13)
9
Völkl Viola (Modell 2012/2013)

Geeignet für: Damen

„Bestnote in der Kategorie Allrounder und das nicht ohne Grund: Leichtes Drehen dank Tip Rocker sowie kraftsparend durch leichte Bindung plus Holzkern und damit beste Vorraussetzungen, um …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Völkl Aura
10
Völkl Aura

Freerider; Geeignet für: Damen

„... Wechselt spielerisch die Kanten. Er ist immer einen oder sogar zwei Schritte voraus. Ein Leichtgewicht, das abseits der Piste wendig und flink springt, auf hartem Untergrund solide und sicher …“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

 

 
Völkl Mantra
11
Völkl Mantra

Freerider, All-Mountain; Geeignet für: Herren, Damen

On-Piste: 2,06; Off-Piste: 1,36; Aufstieg/Gewicht: 4,84 ...

Vergleichen
Merken

22 Testberichte | 2 Meinungen

 

Weitere Informationen in: Ski Presse, Heft Nr. 9 (Dezember 2007/Januar 2008) „Freeride-Ski: Fetter Spaß im Gelände“ - Fat-Herrenski Was wurde getestet? Im Test waren elf Herrenskier mit Bewertungen von 79,5 bis 86,7 Prozent. Getestet wurden die Kriterien Stabilität, Drehfreude, Kantengriff, Gutmütigkeit, Energie, Kurzschwung, Langschwung, Vielseitigkeit und Auftrieb. … zum Test

RTM77 + 4Motion (Modell 2013/2014)
12
Völkl RTM 77 (Modell 2013/2014)

All-Mountain; Rocker; Geeignet für: Herren

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Amak (Modell 13/14)
13
Völkl Amak (Modell 2013/2014)

Touren; Rocker; Geeignet für: Herren, Damen

„Der Amak ist neu im Völkl-Programm und geht mit einem leichten Front-Rocker sowie präzisen Fahreigenschaften ins Rennen. Er besitzt einen guten Kantengriff, meistert lange wie kurze Radien entspannt …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Racetiger SL Speedwall (Modell 12/13)
14
Völkl Racetiger SL Speedwall (Modell 2012/2013)

Race; Geeignet für: Herren

Beweglichkeit: 100%; Kantengriff: 80%; Steuern: 80%; Laufruhe: 80%.

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

 

RTM 80 (Modell 12/13)
15
Völkl RTM 80 (Modell 2012/2013)

All-Mountain; Rocker; Geeignet für: Herren, Damen

„Die sportlichen Gene kann der RTM 80 nicht verbergen. Der Ski will auf die Kante und dann möglichst aktiv auf Zug gefahren werden. Trotz der straffen und sportlichen Abstimmung schwimmt er im …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Mauja (Modell 12/13)
16
Völkl Mauja (Modell 2012/2013)

Touren; Geeignet für: Herren, Damen

„Im Völkl-Sortiment übernimmt der Mauja die Rolle des Allrounders. Er ist eisgriffig, leicht, gut im Anstieg, fährt sich wendig und mit geringem Kraftaufwand. Genau der richtige Ski für …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Nanuq (Modell 12/13)
17
Völkl Nanuq (Modell 2012/2013)

Touren, Freerider; Geeignet für: Herren, Damen

„Der Nanuq ist mit einer Schaufelbreite von 131 mm sicher einer der breiteren Vertreter der Tourenski, aber dank extraleichtem Multi-Layer-Holzkern mit 1.650 g dennoch aufstiegsfreundlich konzipiert. …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

18
Völkl Nanuq (Modell 2014/2015)

„... nach wie vor ein ganz interessanter Tourenski für alle Bedingungen.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Essenza Chiara + 4Motion 11.0 TC Chiara (Modell 2013/2014)
19
Völkl Essenza Chiara (Modell 2013/2014)

All-Mountain; Rocker; Geeignet für: Damen

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Völkl Shiro
Völkl Shiro

Freestyle, Freerider; Geeignet für: Herren

„Der Shiro, japanisch für ‚Weiß‘, ist der Brückenschlag zwischen Kuro und Gotama und ein echtes Highlight in der aktuellen Range. Ein Traumgleiter für Traumtage. Wer den Ski das erste Mal unter den …“

Vergleichen
Merken

4 Testberichte

 

 
Neuester Test: 15.11.2014
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12


» Alle Tests anzeigen (350)

Tests

ALPIN

Testbericht über 20 Free-Touring-Ski

Der Trend setzt sich fort! Auch die Ski für abfahrtsorientierte Tourengeher werden leichter. Doch ist weniger Gewicht gleich mehr Freude? Dieser Test schafft Klarheit. Testumfeld: Von der Zeitschrift Alpin wurden 20 Free-Touring-Ski getestet und mit 8 x „sehr gut“, 10 x „gut“ und 2 x „befriedigend“ bewertet. …  

ALPIN

Testbericht über 23 Touren-Ski

Das Aufsteigen mit eigener Kraft boomt. Das ruft immer mehr Skihersteller auf den Plan. …  


Testbericht über 62 Skisportprodukte

Was soll der kommenden Winter bringen? Viel Pulverschnee, wunderbare Touren im Gelände oder auf der …  


Produktwissen und weitere Tests zu Völkl Skiing

Typische Fahrfehler ... SkiMAGAZIN 1/2014 (Januar) -  Das Problem der meisten Skifahrer ist allerdings, dass sie zu zaghaft mit dem Kanten der Ski umgehen. Der Ski bleibt zu flach aufgestellt und kann daher nicht geschnitten in die neue Kurve einlenken. Um den Ski trotzdem "ums Eck zu bekommen", behelfen sich die meisten Skifahrer mit Drehbewegungen. Hierbei kommt es allerdings zu einem deutlich höheren Rutschanteil (Driften) und dadurch auch zu einer eher unökonomischen Fahrt und zu einer geringeren Steuerqualität.

Mit Sicherheit mehr Spaß SkiMAGAZIN 1/2014 (Januar) -  Je glatter die Oberfläche der Stahlkanten ist, desto einfacher lassen sich die Ski fahren und desto haltbarer ist auch die Kante. Deshalb ist es das Ziel im Skiservice, die Oberflächen perfekt zu polieren. Als letzter Arbeitsschritt wird das Wachs aufgetragen. Es schützt die Lauffläche vor Austrocknen und Oxidation. Mit dem richtigen Wachs gleiten die Ski nicht nur wesentlich besser, sondern sie lassen sich vor allem spürbar leichter drehen.

Drum prüfe, wer sich zum Skifahr'n bindet SkiMAGAZIN 5/2012 (November) -  Vor nicht allzu grauer Vorzeit war das noch anders, da wurde mit dem Händler gefachsimpelt und detaillierte Recherche betrieben, bevor die Entscheidung fiel, welches Modell denn nun die neuen Ski komplettieren sollte. Doch seit Brett und Bindung fast ausschließlich als integrierte Systeme verkauft werden, beschäftigt sich, zumindest im Bereich der Pistenski, kaum jemand mehr mit diesem wichtigen und auch komplexen Bauteil.

Mit Rübezahl im Riesengebirge SkiMAGAZIN 3/2012 (April/Mai) -  Die Strecke war nicht genau festgelegt, man musste nur an gewissen Bauden die Kontrollpunkte ansteuern. Bohumil Hanc, der Skiheld dieser Jahre, lief am 24.3.1913 an der Elbfallbaude bei gutem Wetter los und führte erwartungsgemäß.

Geniesser lieben's leicht SkiMAGAZIN 6/2011 -  Das macht den Rocker-Ski gleichsam Fehler verzeihender, da die Kante im Schaufelbereich weniger abrupt zupackt, wenn der Ski für den Richtungswechsel aufgekantet wird. Das gefürchtete Verschneiden wird vermieden, der Skifahrer hat mehr Zeit, seinen Fehler zu korrigieren. Die Rocker-Konstruktion kommt aus den USA, wo sehr viel mehr im Tiefschnee gefahren wird. Dort spielt der Rocker seine Stärke voll aus, aber gerade für den Genuss-Skifahrer machen Rocker-Ski auch auf der Piste Sinn.

10 Freeride-Skier für den Tiefschnee-Traum Fit For Fun 1/2006 - Testumfeld: Im Test waren zehn Freeride-Skier mit Bewertungen von 40% bis 95%.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Völkl Schier. Ihre E-Mail-Adresse: