SsangYong Geländewagen

(24)
Sortieren nach:  
Korando eXDI200 4WD Automatik (129 kW) [13]
1
SsangYong Korando e-XDI200 4WD Automatik (129 kW) [13]

SUV, Geländewagen; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 7,3 l/100 km; Automatik; …

„... Das Herz unseres Testwagens bildet ein 175 PS starker Zweiliter-Diesel. Der hat nach einer kurzen Anfahrschwäche keine Mühen, den 1,7 Tonnen schweren Korando in Fahrt zu bringen ... Ein Teil der “

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

 

Weitere Informationen in: Automobil Revue, Heft 41/2013 Kompakter Kraxler mit inneren Werten Kompakt-SUV: Unter dem indischen Investor Mahindra hat sich SsangYong bestens erholt. Der Korando wurde frisch überarbeitet. Im Check befand sich ein Auto, welches allerdings nicht mit einer Endnote versehen wurde. … zum Test

Actyon Sports D200DTR Allrad Automatik Sapphire (114 kW) [06]
2
SsangYong Actyon Sports D200DTR 4WD Automatik Sapphire (114 kW) [06]

Pick-up, Geländewagen; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 8 l/100 km; Automatik; …

„Im Gelände kann der SsangYong Actyon Sports den Ford Ranger Wildtrack nicht bezwingen. Auf der Strasse bietet er aber den besseren Komfort. Und glänzt dazu mit einem attraktiveren Preis.“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

 

Actyon Sports D 200 DTR 4WD 6-Gang manuell (114 kW) [06]
3
SsangYong Actyon Sports D200DTR 4WD 6-Gang manuell (114 kW) [06]

Pick-up, Geländewagen; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 7,5 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„Dass der Actyon Sports nicht mit hiesigen Premium-Pick-ups wie VW Amarok oder Ford Ranger konkurrieren kann, war vorauszusehen. Dennoch überzeugt er durch seinen antriebsstarken Motor, eine …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

SsangYong Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell Sapphire (129 kW) [10]
SsangYong Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell Sapphire (129 kW) [10]

SUV, Geländewagen; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 6,4 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„Der neue Korando ist der bislang beste Ssangyong und ohne große Schwächen, aber auch ohne besondere Vorzüge.“

Vergleichen
Merken

18 Testberichte

 

 
Korando e-XDI 200 4WD 6-Gang manuell (129 kW) [10]
SsangYong Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell (129 kW) [10]

SUV, Geländewagen; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 6,4 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„Der Korando ist ein praktisches Auto, er bietet einen geräumigen Kofferraum und viel Platz im Fond. Der 175-PS-Diesel hat genug Kraft, das komfortable Fahrwerk meistert schlechte Wege gut. Der “

Vergleichen
Merken

13 Testberichte

 

Weitere Informationen in: OFF ROAD, Heft 1/2012 Ungewohnte Mischung Der neue Jeep Compass ersetzt gleich zwei seiner Brüder: Er soll sowohl den traditionsreichen, geräumigen Cherokee als auch den kleinen Patriot beerben. Wir testen das Jeep-Allzweck-SUV gegen den etablierten Mitsubishi Outlander und den Newcomer SsangYong Korando. Was wurde getestet? Im Test waren drei Kompakt-Diesel-SUV. Sie erhielten Platzierungen, blieben jedoch ohne Endnoten. Als Testkriterien dienten Karosserie/Innenraum, Fahrverhalten Onroad und Offroad sowie Kosten. … zum Test

Korando e-XDI200 Allrad Automatik (129 kW) [10]
SsangYong Korando e-XDI200 4WD Automatik (129 kW) [10]

SUV, Geländewagen; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 9,1 l/100 km; Automatik; …

„... Das Fahrwerk ist straff abgestimmt, kurze Stöße werden direkt an die Insassen weitergegeben. Größere Bodenwellen hingegen werden sanft geglättet. Gewöhnungsbedürftig ist auch die Lenkung: Bis zu “

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

 

Weitere Informationen in: OFF ROAD, Heft 6/2012 Neuer Versuch Seit Mitte 2011 versucht SsangYong, mit dem Kompakt-SUV Korando wieder auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen. Der große Erfolg blieb bislang aber aus. Woran liegt's? OFF ROAD klärt auf. Es wurde ein Auto näher betrachtet. Das Produkt erhielt keine Endnote. … zum Test

Korando e-XDI 200 2WD 6-Gang manuell Crystal (110 kW) [13]
SsangYong Korando e-XDI200 2WD 6-Gang manuell Crystal (110 kW) [13]

SUV, Geländewagen; Dieselmotor; Frontantrieb; Verbrauch: 5,8 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„Wer einen geräumigen, gut verarbeiteten SUV zum attraktiven Preis sucht, sollte einen Ssangyong-Händler aufspüren und den Korando Probe fahren.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Kyron 200 Xdi (104 k W)
SsangYong Kyron 200 Xdi (104 kW)

Geländewagen

„Er gewinnt zwar keine Fahreigenschaftswertung, leistet sich gesamt aber erfreulich wenig Schwächen.“

Vergleichen
Merken

4 Testberichte | 2 Meinungen

 

Rexton RX270 XVT Allrad Automatik (132 kW) [01]
SsangYong Rexton RX270 XVT AWD Automatik (132 kW) [01]

SUV, Geländewagen; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 9,2 l/100 km; Automatik; …

„Auf dem erhabenen Fahrersitz des Rexton genießt man sofort ein Gefühl der Sicherheit und die gute Rundum-Sicht. Der Offroader ist eine stattliche Erscheinung und hält in der Wahrnehmung anderer …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Rexton R X 270 Xdi s (120 kW)
SsangYong Rexton RX 270 Xdi s (120 kW)

SUV, Gebrauchtwagen; Dieselmotor

„Der SsangYong Rexton empfiehlt sich Kunden, die ein geräumiges Auto suchen, mit dem sie es gemütlich angehen lassen können. Für schnelle Kurvenfahrten ist der Koreaner definitiv nicht geeignet. ...“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

 
Actyon Sports D200D TR 4WD 6-Gang manuell Sapphire (114 kW) [06]
SsangYong Actyon Sports D200DTR 4WD 6-Gang manuell Sapphire (114 kW) [06]

Pick-up, Geländewagen; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 7,5 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„Gut: Kräftiger Motor, ordentliches Platzangebot, günstiger Preis. Schlecht: Komfort nicht ganz auf Pkw-Niveau, Basismodell ohne ESP.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: Auto Bild, Heft 44/2012 Günstiger Cowboy aus Korea Gecheckt wurde ein Auto, welches mit 3 von 5 möglichen Sternen bewertet wurde. … zum Test

Korando e-XDI200 Allrad 6-Gang manuell Active (129 kW) [10]
SsangYong Korando e-XDI200 4WD 6-Gang manuell Active (129 kW) [10]

SUV, Geländewagen; Dieselmotor; Allradantrieb; Verbrauch: 6,4 l/100 km; Manuelle Schaltung; …

„Der neue Korando ist ein ernst zu nehmender Wettbewerber in der Klasse der kompakten SUV. Die Geländegängigkeit seines knorrigen Vorgängers erreicht er nicht.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: OFF ROAD, Heft 11/2010 Rettungswagen Gerade von Mahindra gerettet, zaubert SsangYong einen neuen Karando aus dem Hut. Mit seinem Vorgänger, einem exzentrisch gestylten, echten Offroader, hat der Träger größter Hoffnungen gar nichts mehr gemein. … zum Test

SsangYong Rexton XVT (137 kW)
SsangYong Rexton XVT (137 kW)

Geländewagen

„Wegen seines schaukeligen Fahrwerks, das mancher allerdings als bequem empfindet, büßt er einen Platz ein.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

 
Rexton - Modellreihe
SsangYong Rexton

Geländewagen

„... Soll man da zuschlagen? Ja und nein. Ja, weil es sich grundsätzlich um ein robustes Auto handelt. Nein, weil das Werkstattnetz winzig und die Zukunft der Marke in Deutschland ungewiss ist. Ein “

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

 

Weitere Informationen in: Auto Bild allrad, Heft 11/2008 Unbekanntes Wesen SsangYong kennen wenige. Rexton heißt der expressiv gezeichnete Geländewagen aus Korea, dem gern Mercedes-Technik nachgesagt wird. Ist er als Gebrauchter wirklich empfehlenswert? … zum Test

SsangYong Kyron 200 xdi 4x4 - Basismodell

Geländewagen

„... sieht aus wie ein modernes SUV, ist aber konservativ: Leiterrahmen, Starrachse, Zuschaltallrad. Ein auf gerade einmal zwei Liter Hubraum reduzierter Turbodiesel hilft, die Verbrauchswerte auf “

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: Auto Bild allrad, Heft 8/2008 „Die Sparmeister in allen Klassen“ - SUV von 30.000 bis 40.000 Was wurde getestet? Im Test befanden sich zehn SUVs, die keine Endnoten erhielten. … zum Test

Kyron200 Xdi 4x2 (104 kW)
SsangYong Kyron 200 Xdi 4x2 (104 kW)

Geländewagen

„Plus: Gutes Platzangebot für Passagiere und Gepäck, Allradantrieb mit Geländereduktion, gute Serienausstattung. Minus: In Kurven Wankbewegungen der Karosserie, zähe Beschleunigung, gefühllose …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Actyon200 Xdi 4WD (104 kW)
SsangYong Actyon 200 Xdi 4WD (104 kW)

Geländewagen

"Plus: ordentliche Verarbeitung, niedriger Verbrauch, günstiger Preis, drei Jahre Garantie. Minus: langer Bremsweg, kleiner Kofferraum, hohe Ladekante, unharmonisches Fahrwerk.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

SsangYong Kyron
SsangYong Kyron

Geländewagen; Dieselmotor

„... Der deutlich kräftigere Motor treibt den Kyron gut voran, jeder Druck aufs Gaspedal wird aber durch Karosseriebewegungen quittiert. In Kurven und beim Bremsen nickt er vorne deutlich ein.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: OFF ROAD, Heft 12/2007 Schönheits-OP Man kann von Schönheitschirurgen halten, was man will: Mitunter leisten sie doch ganze Arbeit. … zum Test

Modellreihe
SsangYong Actyon

Geländewagen

„Plus: Gutes Platzangebot für Passagiere und Gepäck, Allradantrieb mit Geländereduktion, ESP erhältlich. Minus: Behäbiges Fahrverhalten, Dieselmotor laut und zäh, gefühllose Lenkung, hakeliges …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
SsangYong Actyon A200 Xdi (104 kW)

Geländewagen

„Im Gelände ist der Actyon gar nicht schlecht - ein klassischer Geländewagen eben. Mit passabler Achsverschränkung, robustem Rahmen und traktionsstarkem Zuschalt-Allrad. ...“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
 

1 2


» Alle Tests anzeigen (49)

Tests


Testbericht über 1 SUV

Obwohl SsangYongs allererstes Kompakt-SUV, der Korando, vor Kurzem bereits ein Facelift erfahren hat, ist er für viele SUV-Fans noch immer ein völlig Unbekannter. Dabei punktet der Koreaner mit Argumenten wie fünf Jahre Garantie und einem beinahe unschlagbaren Preis. Hält er, was er verspricht? Testumfeld: …  


Testbericht über 1 SUV

SsangYongs Kompakt-SUV Korando gewinnt beim Facelift nur in …  


Testbericht über 2 Pick-ups

Pick-ups bilden eine besondere Spezies. Doch nicht alle sind Arbeitsgeräte fürs Gelände. …  


Produktwissen und weitere Tests

Sandkasten-Spiele für Erwachsene Auto Bild 3/2011 -  Eine Untersetzung fehlt; aufpreisfrei lässt sich aber ein Zuschalt-Allrad mit 50:50-Kraftverteilung und Reduktion ordern. Laster oder Pkw – ja, was denn nun? Was für eine Art von Auto sind Pick-ups eigentlich? Zulassungsrechtlich gesehen sind sie Lkw. Besteuert werden sie aber in 99 Prozent der Fälle nach Pkw-Maßstäben, also nach Hubraum und COπ-Ausstoß. Vorteil für Gewerbetreibende: Weil die Pritschen als Lkw gelten, können sämtliche Kosten brutto abgesetzt werden.

Wer wird deutscher Mini-Meister? Auto Bild 16/2009 -  Opel am größten, die flache Bank bietet aber wenig Schenkelauflage Opel Corsa Der Rüsselsheimer Mini setzt weniger auf formale Reize, überzeugt dafür mit praktischen Talenten. Er bietet das beste Platzangebot und lockt mit güns- tigen Preisen. FORD FIESTA Dynamisch: der Fiesta im aktuellen Ford-Design mit ausgeprägter Keilform und zerklüftetem Heck Stylisch: das geschwungene Cockpit des Fiesta mit auffällig kontrastierenden Kunststoffblenden Ab 1105 Euro: Audio-System mit Sprachsteuerung.

Weiß-Abgleich auto motor und sport 9/2012 - Seat hat den Ibiza geliftet und ihm einen sportiven Kombi zur Seite gestellt. Fahrbericht.

Leder mit Wohlfühlfaktor freizeitguide aktiv 5/2010 - Fahrzeuge aller Art, die mit einer Lederausstattung gesegnet sind, tragen den Hauch des Besonderen und des Luxuriösen in sich. Leder ist ein Symbol für Qualität und Langlebigkeit. Die Firma Rühl Leder in Mülheim a. d. Ruhr zählt zu den renommiertesten Sattlereien der Reisefahrzeugbranche. Der freizeitguide aktiv nutzte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen dieses Ausstattungsunternehmens zu werfen. freizeitguide aktiv (5/2010) gewährt, in diesem Ratgeber, einen Einblick in die Firma Rühl Leder.

Feuer frei! CAR & HIFI 4/2011 - Pegelfeste Hochtöner! Pegelfeste Anlage! Um die 150 dB gepaart mit gutem Klang. Wie man 165 Liter Gehäusevolumen richtig in einen Touran TDI verpackt und wie sich die Komponenten in der Praxis geschlagen haben, kann man in diesem 4-seitigen Artikel der CAR & HIFI (4/2011) nachlesen.

Leichter laden AUTOStraßenverkehr 17/2011 - Nach der A6-Limousine folgt nun der neue Avant. Zu seinen hervorstechenden Merkmalen zählen das REDUZIERTE GEWICHT und der geringere Kraftstoffverbrauch. Fahrbericht.

Neues Streben AUTOStraßenverkehr 23/2010 - Mit dem KOMPAKT-SUV KORANDO als Speerspitze versucht Ssangyong einen Neustart in Deutschland - mal wieder. Stehen die Chancen diesmal besser?

Korea zwei Punkt null? AUTOStraßenverkehr 25/2011 - Auch wenn es schwerfällt: Versuchen wir, die alten Ssangyong-Erinnerungen zu löschen und geben dem NEUEN KORANDO eine reelle Chance.

Nur ein Asphalt-Cowboy auto-ILLUSTRIERTE 8/2013 - Der Volvo V40 Cross Country macht auf ‚Marlboro Man‘ mit Wildpferden. Die wollen aber nicht in den Wilden Westen. Testumfeld: Getestet wurde ein Auto. Es erhielt die Note „gut - befriedigend“.

DINK's Dings plugged 3/2010 - Fast gerät sie zur Wissenschaft, die SUVologie. Zunächst kamen die dicken Dinger à la X5, Cayenne, Q7 und Touareg. Ihr Auftreten und vor allem ihre Trinkerqualitäten brachten sie in Verruf. Jetzt sind es die sogenannten Kompakt-SUV, die Nischen schließen sollen. Ob die Hochsitze wirklich noch im Sinne eines Sports Utility Vehicles eingesetzt werden, hat plugged mit einem BMW X1 xDrive 28i versucht zu ergründen. Die Farbe Marrakeschbraun deutet in die Sixties, als die jung waren, die heute hoch sitzen wollen.

Der Golf-Klon FIRMENAUTO 1/2013 - Kaum ist der Golf VII auf der Straße, folgt der Seat Leon. Mit gleicher Technik, aber 2.000 Euro billiger. Testumfeld: Im Check war ein Auto. Das Modell erhielt keine Endnote.

Viel Auto fürs Geld Weil er um bis zu 13.000 Euro günstiger ist als seine Konkurrenten, sprach die Zeitschrift „Auto Straßenverkehr“ dem Opel Insignia 2.0 CDTI Ecotec den Testsieg im Kostenkapitel eines Tests von vier Mittelklasse-Dieseln zu. Mit am Start gewesen waren der BMW 320d, der Audi A4 2.0 TDI Ambition sowie der Ford Mondeo 2.2. TDCi Titanium X. Den Testsieg in der reinen Punktewertung der Fahr- und Ausstattungsleistungen holte sich der BMW 320d.

Blitz-Sauber auto-ILLUSTRIERTE 6/2009 - OPEL ZAFIRA 1.6 TURBO CNG: Mit einem für CNG optimierten, aufgeladenen 1,6-Liter gegen den bei Erdgasmotoren oft kritisierten Leistungsmangel. Ist das die Lösung? Wir prüften Fahrspaß, Verbrauch und Kosten.

Reiß-Golf auto motor und sport 24/2004 - Befeuert von einem 200-PS-Turbomotor will der neue VW Golf GTI endlich wieder seinem Ruf gerecht werden.

Effektiv und effizient auto-ILLUSTRIERTE 7/2013 - O.CT Tuning veredelt den A3 mit einem Leistungs- und Spoilerkit. Das Ergebnis übertrifft sogar die Tuner-Erwartungen. Testumfeld: Im Check befand sich ein getuntes Auto, das die Bewertung „gut“ erhielt.

Kleine Korrektur auto-ILLUSTRIERTE 9/2014 - SsangYongs Kompakt-SUV Korando gewinnt beim Facelift nur in Nuancen. Testumfeld: Im Check befand sich ein SUV, das die Endnote „befriedigend“ erhielt.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema SsangYong Geländewagen. Ihre E-Mail-Adresse: