Soligor Stative

(9)

  • bis
    Los
  • Dreibeinstativ (6)
  • Einbeinstativ (1)
  • Ministativ (2)

Produktwissen und weitere Tests zu Soligor Kamera-Stative

Retro-Style COLOR FOTO 2/2013 - Ausstattung für exzellente Bilder Traditionelle, klassische Einstellräder aus Metall Die Kamera wurde quasi "in die Hand hinein" konstruiert und ist intuitiv bedienbar. Zeit- und Korrekturwert sind über ein Rändelrad mit dem Daumen einstellbar, Blende und Entfernung werden am Objektiv durch Drehen eines griffigen gefrästen Einstellrings festgelegt. Total retro: ein Schraubgewinde für den Drahtauslöser.

Wundervolle Winterbilder CHIP FOTO VIDEO 1/2013 - Bei längeren Belichtungen sollte dieser zu den Standardeinstellungen beim Fotografieren zählen. Die Vorlaufzeit von zehn Sekunden mag manchem etwas lang vorkommen, aber dadurch geben Sie dem Stativ oder im Fall des Falles auch dem Motiv genügend Zeit, wirklich "zur Ruhe zu kommen". Weißabgleich wählen Hier haben wir eine Aufnahmesituation, bei der ein absolut korrekter Weißabgleich die Bildstimmung zerstören würde. Die Aufnahme lebt zum Teil auch von dem angehaucht warmen Farbton.

Stabil und dennoch leicht: Dreibeine für unterwegs CanonFoto 3/2013 (Juni-August) - Bei der Arbeitshöhe ist Cullmann mit 153 Zentimetern in diesem Test Schlusslicht, geringfügig hinter dem Manfrotto mit 154 Zentimetern. Die Tragkraft ist mit sechs Kilogramm im oberen Bereich angesiedelt, was der guten Verarbeitung zu verdanken ist. So gewährt Cullmann auf das Produkt zehn Jahre Garantie. Mit dem mitgelieferten Inbusschlüssel können die Beinklemmen nachjustiert werden. Alle obersten Beinsegmente sind zwecks Kälteschutz ummantelt.

Bildgestaltung - Die wichtigsten Regeln für wirkungsvolle Bilder FOTOTEST Nr. 1 (Januar/Februar 2013) - PANORAMA Das extreme Hoch- oder Querformat kommt in der Regel nur durch einen Beschnitt zustande, seltener durch den Einsatz spezieller Kameras oder durch das Zusammenfügen von Einzelbildern. Das Panoramaformat finden Sie häufig in der Landschaftsfotografie, in der es Weite und Raum ausdrückt. Dies kommt durch den hohen Aufmerksamkeitswert zustande, da der Blick des Betrachters von einer zur anderen Seite des Bildes schweift.

Wie zu Kintopps Zeiten videofilmen 3/2013 - Das ist ohne Frage komfortabel, die Schärfe lässt sich aber ebenso gut mit der Ausschnittvergrößerungs-Taste der Kamera beurteilen. Soll die Schärfe einem Darsteller perfekt folgen, erkennen Sie auf einem Monitor einen Fehler erst, wenn es viel zu spät und das Bild bereits unscharf (der Fachmann spricht von "weich") ist. Ein Monitorbild ist darum zum Schärfeziehen völlig ungeeignet! Was Sie an erster Stelle benötigen, ist eine Schärfezieheinrichtung, im Fachjargon "Follow-Focus" genannt.

Neue Perspektiven PC VIDEO 3/2007 - Wie das? Mit Saugstativen, die an der Autoscheibe oder der Karosserie montiert werden. Davon gibt es verschiedene Systeme, die im Großen und Ganzen auch halten und Ihre Kamera sicher schützen – achten Sie aber immer auf das maximale Kameragewicht, das für die Stative angegeben ist und sichern Sie Ihren Camcorder noch einmal extra mit einem Gurt, der durch den Kamerahandgriff ins Wageninnere gezogen wird.

18 Foto-Ideen für kalte Tage DigitalPHOTO 1/2013 - Diese erreichen Sie analog zum oben beschriebenen Prinzip durch schwarze Flächen links und rechts vom weißen Hintergrund. Je näher die Schwarzflächen, desto deutlicher erscheinen die schwarzen Kanten. Food-Licht Gegenlicht macht Speisen richtig appetitlich. Wenn Sie dieses Jahr das Weihnachtsessen fotografieren, sorgen Sie dafür, dass das Licht von einer leicht erhöhten Position von hinten auf das Motiv fällt.

Bessere Fotos für unter 100 Euro CHIP FOTO VIDEO 9/2013 - Zum einen friert ein Blitz die Bewegung ein, sodass die Chance auf scharfe Bilder deutlich steigt. Zudem sorgt der Blitz gerade bei schwierigen Lichtverhältnissen für ein klares, sauber ausgeleuchtetes Foto mit hoher Qualität. Verstauen Sie deshalb für Innenaufnahmen, Sportfotos oder abendliche Tanzveranstaltungen stets einen Systemblitz in Ihrer Kameratasche. Achten Sie darauf, dass die Akkus geladen sind, und packen Sie einen zweiten Satz Batterien mit ein.

Feucht-fröhliche Wasserfotos CHIP FOTO VIDEO 11/2012 - Je größer das Loch im Deckel, desto schneller das Tropfintervall. Zweckmäßiger Aufbau Zum Einsatz kam ein bis zum Rand mit Wasser gefülltes Aquarium und ein darüber positioniertes Stativ als Flaschen-Halterung. Da die Weltkarte von der Seite angeblitzt wird, gilt es, die Aufnahme-Ebene mit dem Tropfen mittels schwarzem Karton abzuschatten. Fernauslöser einsetzen Stellen Sie manuell auf den Punkt scharf, wo der Tropfen auf die Wasseroberfläche aufschlägt.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Soligor Fotostative. Abschicken