Rock Pillars Kletterschuhe

(17)
Filtern nach

  • bis
    Los

Produktwissen und weitere Tests zu Rock Pillars Kletter-Schuhe

Yes, wie care! LAND DER BERGE 3/2012 - Wichtig ist, dass die Sicherungskette nie unterbrochen wird. Das heißt, der Kletterer ist und bleibt jede Sekunde vom Seilpartner gesichert. Leider hört man hier immer wieder das absolut falsche Kommando "Stand" von Kletterern, die den Umlenker erreichen. Durch dieses falsche Kommando und wegen ungenügender Absprache zwischen den Seilpartnern gab es in der Vergangenheit einige schwere und sogar tödliche Unfälle.

Der Sommer kann kommen! Bergsteiger 5/2012 - 50 oder 60 cm Länge, Schaft 7075T6-Aluminium Haue (verschiedene Krümmungen) und Kopf (Schaufel oder Hammer) leicht wechselbar Klettersteigset mit Rückholung Via Ferrata Attac Zip von Salewa Die Sicherungskarabiner dieses Klettersteigsets hängen immer nah am Körper. Federn rollen die Sicherungsbänder auf, so dass die Karabiner automatisch in Greifhöhe mitgezogen werden. Bei einem Sturz bremst dann der Bandfalldämpfer normgerecht.

Immer an der WAND lang active 3/2010 - Auch mir fällt es nicht schwer, sichere Tritte selbst dort zu finden, wo keine stählernen Stufen nach oben führen. Es gibt immer einen Felsvorsprung, der mich trägt. Aber die Puste. Der Klettersteig, so merke ich bald, geht an die Kondition. Ich muss darauf achten, möglichst viel an Höhe durch die Kraft der Beine zu gewinnen und mich möglichst wenig mit den Armen hochzuziehen. "Treppensteigen bist du gewohnt", erklärt Sepp, "Klimmzüge wahrscheinlich nicht."Wie recht er hat.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Rock Pillars Bergsportschuhe.