Roba Kinderhochstühle

(7)
Sortieren nach:  
Booster-Ssitz
Roba Boostersitz

Eigenschaften: Abwaschbar, Zusammenklappbar, Höhenverstellbar; Ab 6 Monaten

Der Hersteller Roba bewirbt den Boostersitz als idealen Kinderhochstuhl für Reisen beziehungsweise Ausflüge. Der Sitz lässt sich auf ein kleines Maß zusammenfalten und besitzt ferner ein Sitzkissen …

1 Artikel | 223 Meinungen (Sehr gut)

 

 
Kombihochstuhl Heartbreaker
Roba Heartbreaker

Eigenschaften: Abwaschbar; Ab 6 Monaten

Beim Heartbreaker handelt es sich um einen einfachen Kombi-Hochstuhl, der aus Furnier-Sperrholzplatten gefertigt und weiß lackiert wird. Der von Roba vertriebene Stuhl kann mit wenigen Handgriffen zu …

1 Artikel | 19 Meinungen (Befriedigend)

 

 
SitUP III
Roba Sit Up III

Eigenschaften: Höhenverstellbar

In diesem Sitz können Kinder ab einem Jahr Platz nehmen. Für kleinere Kinder ist der Sit Up weniger geeignet, da er zu groß ausfällt und ein Wegrutschen des Kindes möglich ist. Zudem enthalten die lackierten Flächen problematische Inhaltsstoffe.

1 Testbericht | 269 Meinungen (Gut)

 

 
 
SitUp + 7556
Roba Sit-Up +

„Guter Sitzkomfort, aber einige Mängel: Kann im Extremfall nach vorn Kippen, Materialfehler im Holz, deutliche Schadstoffbelastung im Lack.“

1 Testbericht | 10 Meinungen (Befriedigend)

 

Roba Sit-Up 7550

„Deutliche Mängel beim Sitzkomfort mit Verkleinerer, Fußstütze für Kleinere nicht hoch genug zu setzen. Splitter an der Sitzfläche. Verbotene Farbstoffe im Stoff des blauroten Sitzverkleinerers.“

1 Testbericht | 2 Meinungen (Befriedigend)

 

Roba Sit-Up

1 Testbericht | 4 Meinungen (Ausreichend)

 

Roba 7518 Z

1 Testbericht

 

 

Produktwissen und weitere Tests

„Nicht genug dazugelernt“ - Mitwachsende Hochstühle test (Stiftung Warentest) 8/2007 -  Der wird links und rechts je nach Alter und Bauchumfang unterschiedlich eng angeschnallt. Der Sitzkomfort überzeugt auch hier weder für Kleinere noch für Größere. Passt am besten für Kinder von etwa 8 bis 18 Monaten. TIPPS j GRÖSSE Altersangaben nützen nur begrenzt, entscheidend sind die Körpermaße: Zweijährige können sich in der Größe um 20 Zentimeter unterscheiden. j RÜCKEN Die Lehne muss noch nicht ausgeformt sein wie bei Erwachsenen, ist aber wichtig.

„Nicht genug dazugelernt“ - Tisch-Stuhl-Kombinationen test (Stiftung Warentest) 8/2007 - Testumfeld: Im Test waren fünf Tisch-Stuhl-Kombinationen, darunter eine Baugleichheit. Das Urteil lautet 1 x „gut“, 1 x „ausreichend“ und 3 x „mangelhaft“. Kindgerechte Gestaltung (Sitzergonomie für kleinere / größere Kinder; Sitzwinkel / Fußabstützung ...), Handhabung (Gebrauchsanleitung / Reinigen; Erstmontage / Verstellen ...) und Sicherheit (Standsicherheit; Durchrutschen ...) wurden unter anderem untersucht.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Roba Kinderhochstühle. Ihre E-Mail-Adresse: