Philips Digitale Bilderrahmen

(34)
Filtern nach

  • bis
    Los

Produktwissen und weitere Tests zu Philips Bilderrahmen, digital

16 Digitale Bilderrahmen bis 150 Euro im direkten Vergleich Gleich 16 Digitale Bilderrahmen standen dem Testlabor der Zeitschrift „Computer Bild“ für einen umfangreichen Testdurchlauf zu Verfügung. Die Geräte stammten aus zwei Preisklassen. In der Kategorie bis 100 Euro wurde der Telefunken DPF7112 Testsieger. Zum Preis-Leistungssieger wiederum erklärte die Redaktion den Samsung SPF-71 . Wer bereit ist, zwischen 100 und 150 Euro auszugeben, trifft laut Test mit dem Photo Frame SPF-105P, einem weiteren Samsung-Modell, die beste Wahl. Als einziger erreichte er die Note „gut“, während die meisten anderen Modelle nur auf ein „befriedigend“ kamen.

Bewegende Momente digital home 1/2012 (März-Mai) - Der kleine digitale Bilderrahmen hat es in sich. Auf seinem 20 cm großen Display lassen sich Video-, Foto- und Musikdateien von SD/MMC-Speicherkarte und USB-Stick darstellen. Diese können auch auf dem internen 2-GB-Speicher des Piano 3D abgelegt werden. Unser Testmuster zeigte sich besonders formatfreudig und spielte alle gängigen Dateiformate ab. Hierbei macht der digitale Bilderrahmen auch nicht vor 3D-Inhalten halt, die er im Side-by-Side-Verfahren darstellen kann.

Kunststücke Audio Video Foto Bild 1/2012 - Auch eine Fernbedienung wird nicht mitgeliefert. Dafür zeigte der DPF-C800 aber die zweitbeste Bildqualität im Test. Der Rahmen akzeptiert alle wichtigen Speicherkarten und ist mit Kalender, Uhr und Zeitschalter ausgestattet.

Schaufenster Computer Bild 26/2011 - Immerhin war das Display gut entspiegelt, und die Fotos lassen sich – wie beim Kodak – auch als „Collage“ vorführen. handarbeit gefragt: Echt nervig – wer Hochkant-Aufnahmen in seiner Sammlung hat, muss sie bei jedem Betrachten einzeln aufrichten. Der Hama speichert die Einstellung nicht und kann die Ausrichtung nicht selbst ermitteln: Da ist auch die beiliegende Fernbedienung kein Trost! Immerhin liest er die wichtigsten Speicherkartentypen.

Kodak Easyshare S730 Computer Bild 17/2009 - Fotos als Standbild oder Diaschau anzeigen, das können alle digitalen Bilderrahmen. Neben dieser Pflicht beherrscht der Kodak Easyshare S730 auch die Kür: Auf Wunsch spielt er MP3*-Musik zur Bilderschau und gibt Videos wieder. Zudem hat er einen Akku an Bord. Was der 15:9-Bilderrahmen mit 7 Zoll Bilddiagonale (18,7 Zentimetern) noch bietet, hat COMPUTERBILD getestet. Inbetriebnahme: Bilder nimmt der S730 von verschiedenen Speicherkartentypen und vom USB-Stift* entgegen.

Rahmenwahl Audio Video Foto Bild 3/2011 - Damit lassen sich Fotos auch dann anschauen, wenn keine Steckdose in der Nähe ist. Er hält ungefähr drei Stunden. n Speicher: Die Testkandidaten auf den ersten fünf Plätzen haben einen internen Speicher. Beim Testsieger von Sony und bei Agfas AF5088MS passen über 1100 8-Megapixel-Fotos drauf. Der Vorteil: Die Speicherkarte oder der USB-Stift muss nicht permanent im Bilderrahmen eingesteckt sein.

Schöne Aussichten Computer Bild 2/2011 - COMPUTERBILD hat acht 8-Zoll-Bilderrahmen zwischen 70 und 105 Euro getestet. WAS IST EIN DIGITALER BILDERRAHMEN? In Grunde ein kleiner Flachbildschirm mit einem Rahmen drumherum. Digitale Bilderrahmen sind in verschiedenen Größen erhältlich. Am weitesten verbreitet sind Modelle mit einer Bilddiagonale von 8 Zoll (20,3 Zentimetern) – so auch die Testkandidaten, die zwischen 70 und 105 Euro kosten.

Fujifilm Finepix Real 3D V1 Computer Bild 1/2010 - Übrigens: Die dreidimensionalen Aufnahmen müssen nicht von der Fuji-Kamera stammen. Zumindest unbewegte Motive lassen sich auch mit einer herkömmlichen Kamera in 3-D knipsen. Dafür nimmt der Fotograf das gleiche Motiv zweimal auf, wobei er die Kamera für die zweite Aufnahme um den Augenabstand (also etwa 7 Zentimeter) nach links oder rechts verschiebt. Mit der kostenlosen Software Stereo-Photo Maker lassen sich beide JPG-Aufnahmen zu einer Datei im 3-D-Format MPO umwandeln.

„Rahmenwahl“ - Digitale Bilderrahmen bis 125 Euro Audio Video Foto Bild 3/2009 - Er spielt Musik zur Bilderschau und Videos ab, hat aber das für Fotos unübliche 16:10-Format. uDigitalen Bilderrahmen in Betrieb nehmen 1Stöpseln Sie den kleinen Stecker des Netzteils 1 in die Strombuchse hinten links am digitalen Bilderrahmen 2 und den Stromstecker in die Steckdose. 2Beim ersten Einschalten des Telefunken mit dem Ein-/Ausschalter 3 sehen Sie eine Diaschau mit Bildern, die sich schon im eingebauten Speicher des Telefunken befinden.

Dezente Impressionen digital home 1/2009 - Sie waren mit Ihrer Digitalkamera unterwegs, haben schöne Fotos gemacht und wollen diese am liebsten sofort ansehen?

IFA 2008 Neuheiten - Trendige digitale Bilderrahmen von Philips Auch der Elektronikkonzern Philips versucht noch einmal, die Abwärtstendenz beim Verkauf digitaler Bilderrahmen zu stoppen und präsentiert deshalb auf der IFA 2008 in Berlin neue Produkte für das Weihnachtsgeschäft. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich in Ausstattung und Design voneinander, wobei Philips drei sich deutlich abzeichnende Trends bedient: Energiesparen, Funknetz-Betrieb, natürliche oder edle Materialien für das Rahmendesign.<br /> <br /> Der Siemens Photoframe 8FF3WMI ist das Flaggschiff der Serie und soll die Kunden vor allem mit seiner WLAN-Funktionalität überzeugen.

Diashow auf 9 Zoll fotoMAGAZIN 3/2007 - Mit einer Bilddiagonalen von 23 Zentimetern und einer Auflösung von 800 mal 480 Pixeln gehört der Philips Photo Frame zu den bestausgestattesten digitalen Bilderrahmen auf dem Markt. Es wurde keine Endnote vergeben.

Philips Digit. Photo Display SFT-Magazin 7/2006 - Testkriterien waren Leistung, Ausstattung, Bedienung und Praxis.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Philips Digital-Bilderrahmen.