Onkyo Surround-Receiver

(120)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Stereo-Receiver (1)
  • 7.1 (17)
  • 7.2 (31)
  • 5.1 (12)
  • 2.0 (2)
  • 9.2 (15)
  • 11.2 (3)
  • 5.2 (2)
  • LipSync (44)
  • Audio-Rückkanal (43)
  • 3D-ready (42)
  • Internetradio (40)
  • 4K-Upscaling (32)
  • Einmessautomatik (32)
  • mehr…
  • Dolby Atmos (22)
  • Dolby TrueHD (55)
  • DTS-HD MA (36)
  • DTS-HD (30)
  • Dolby Digital Plus (24)
  • Dolby Pro Logic IIz (21)
  • Dolby Digital (21)
  • mehr…
  • HDMI (49)
  • Digital Audio (optisch) (49)
  • Digital Audio (koaxial) (48)
  • Analog Audio (46)
  • mehr…

Produktwissen und weitere Tests

Hoher Standard audiovision 10/2012 - Die Top-Receiver von Onkyo repräsentieren stets den aktuellen Stand der Technik. Das gilt auch für den neuen TX-NR 5010. Es wurde ein AV-Receiver getestet, der für „sehr gut“ befunden wurde. Zur Bewertung dienten die Kriterien Tonqualität, HDMI-Bildauflösung (PAL auf 1080), Qualität der Videoverarbeitung sowie Lautsprecher-Konfiguration und Ausstattung.

Online-Bewerbung Video-HomeVision 5/2012 - Das Jobprofil eines AV-Receivers hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Selbst von ‚Berufseinsteigern‘ wie dem Onkyo TX-NR414 erwartet man neben klassischen Talenten Internet-Kenntnisse, Networking-Talente und Datenmanagement-Skills.

All inclusive video 6/2015 - Getestet wurde ein AV-Receiver, der die Endnote „sehr gut“ erhielt.

Zum Staunen audiovision 3/2012 - Was der brandneue Onkyo TX-NR 3009 an Ausstattung und Features für 2.000 Euro auffährt, ist erstaunlich. Weil er zudem einen sehr guten Klang mitbringt, avanciert er zum Schnäppchen für anspruchsvolle Heimcineasten.

Net zueinander stereoplay 9/2011 - Für knapp 600 Euro prahlen die neuen AV-Receiver von Denon und Onkyo nicht mit allem. Aber sie bieten schon Netzwerk und weitere Überraschungen dazu. Testumfeld: Es wurden zwei AV-Receiver getestet. Als Testkriterien dienten Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.

Höhe der Zeit stereoplay 6/2009 - Ein erschwinglicher Onkyo schanzt Front-oben-Zusatzboxen erstmals ein neues Dolby-Futter zu. Überzeugen will er aber auch vor allem mit gutem alten Stereoklang. Die Testkriterien waren Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.

Rundum sorglos audiovision 12/2008 - 2.000 Euro für einen AV-Receiver sind ein ansehnlicher Betrag. Beim TX-NR 906 von Onkyo ist das Geld jedoch gut angelegt, denn er beherrscht Bild und Ton schier perfekt. Testkriterien waren Tonqualität (Störgeräusche, Verzerrungen, Impulsverhalten ...), HDMI-Bildauflösung, Lautsprecher-Konfiguration und Ausstattung.

Receiver mit Biss audiovision 3/2015 - Wer heute einen richtig gut klingenden Receiver mit ordentlich Leistung und reichlich Ausstattung will, wird in der heiß umkämpften 1.000-Euro-Klasse fündig. Testumfeld: In einem Vergleichstest waren insgesamt neun AV-Receiver unterschiedlicher Preisklassen. Darunter befanden sich vier 7.2-Modelle, ein 9.2-Modell und vier Alternativen aus der Mittelklasse. Die Endnoten waren 7 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. Geprüft wurde die Kriterien Ausstattung, Praxis sowie Material und Verarbeitung. Die 7.2- und der 9.2-Receiver wurden zusätzlich anhand von Tonqualität und Videoverarbeitung beurteilt. Bei den Mittelklasse-Geräten kamen die Kriterien Hörtest und Messlabor hinzu. Außerdem wurden die Web-Radios der AV-Receiver, mit Ausnahme die der Mittelklasse-Receiver, näher begutachtet und mit Bewertungen von 4 bis 5 von 6 möglichen Sternen bewertet.

Mittelstürmer Audio Video Foto Bild 10/2007 - Der ‚TX-SR605‘ spielt im Mittelfeld der AV-Receiver von Onkyo. Doch dabei ist er alles andere als mittelmäßig. Als Testkriterien dienten unter anderem Tonqualität (Klangbeurteilung, Klangfehler, Kanaltrennung zwischen den Lautsprecherkanälen ...), Bedienung (Bedienungsanleitung, Grundeinstellungen vornehmen, Einmesshilfe für die Lautsprecher ...) sowie Umwelt und Gesundheit (Stromkosten, Betriebsgeräusch, Betriebstemperatur ...).

Onkyo TX-SR605 Widescreen (Alt) 8/2007 - Dolby Digital TrueHD und DTS-HD Master Audio versprechen maximalen Soundgenuss. Mit dem neuen Receiver TX-SR605 kann man das endlich auch erleben. Die Benotung basiert auf den Kriterien Technik, Leistung, Wertigkeit und Praxis.

Onkyo TX-SR605E DVD Vision 8/2007 - Der Onkyo TX-SR605E ist bereits mit Decodern für Dolby TrueHD und dts-HD Master Audio ausgestattet. Zudem sorgt ein hochwertiger interner De-Interlacer samt Scaler (bis 1.080p) visuell für Freude. Die Bewertung basiert auf den Kriterien Klang, Ausstattung, Leistung, Bedienung und Verarbeitung.

Purer Raumklang SFT-Magazin 7/2007 - Weder geschüttelt noch gerührt, sondern unkomprimiert: der erste HD-Receiver.

Onkyo TX-SR505 Widescreen (Alt) 7/2007 - HDMl-Umschaltung wird mit mehreren HDTV-Quellen zum Thema. Wer zugleich den Einstieg beim Surround-Sound plant, sollte sich den TX-SR505 anschauen.

Top-AV-Receiver mit HDMI 2.0 & Ultra HD 60 Hz-Support Area DVD 3/2014 - Im Check befand sich ein AV-Receiver, der mit „überragend“ abschnitt.

Der Champ video 2/2005 - Der beste AV-Receiver der Welt heißt Onkyo TX-NR 5000. Warum sich daran wohl so schnell nichts ändert, steht exklusiv in video.

„Edel-Label“ - AV-Receiver video 10/2006 - Nur 990 Euro kostet das Onkyo-Paket mit AV-Receiver, 7.1-Boxenset und dem begehrten THX-Logo. Ob das Ensemble die nötige Reife fürs Heimkino hat, klärt exklusiv der video-Test.

Unter Druck AUDIO 9/2001 - 2 Surround-Verstärker/-Receiver2 x „Referenzklasse“ (5 „Ohren“)

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Onkyo Surround-Receiver.