Nikon Makro-Objektive

(9)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Standardobjektiv (1)
  • Teleobjektiv (4)
  • Telezoom (1)
  • Festbrennweite (2)
  • Vollformat (2)
  • APS-C (5)

Produktwissen und weitere Tests

Scharf geschossen CHIP FOTO VIDEO 11/2014 - Testumfeld: Auf dem Prüfstand befand sich ein Objektiv, das an zwei verschiedenen Kameras beurteilt wurde. Das Produkt erhielt die Gesamtwertungen 89.2% und 92%. Zu den Testkriterien zählten Auflösung, Objektivgüte sowie Ausstattung und Autofokus.

10 Fotos, die Sie jetzt machen können CHIP FOTO VIDEO 12/2014 - Fotograf Sam Hurd hat bei seinen Aufträgen ein ungewöhnliches Zubehör dabei: Ein Prisma! Mit diesem dreieckigen Glasstab zaubert er ungewöhnliche Lichteffekte in seine kreativen Hochzeitsfotos. Dazu hält er das Prisma in unterschiedlichen Positionen vor das Objektiv bis ihm ein Effekt zusagt. "Mir sind die Prismen beim Stöbern auf Amazon aufgefallen", erzählt Hurd. "Sie waren nicht besonders teuer, deshalb hab ich sie als Jux zum Experimentieren gekauft.

DSLR-Objektive FOTOWELT 3/2010 - DAS RICHTIGE WEITWINKELOBJEKTIV Mehr aufs Bild bekommen Weitwinkelobjektive weisen eine kleinere Brennweite als Standardobjektive auf. Sie eignen sich vor allem für Street-, Landschaftsund Architekturfotografie, also überall da, wo Sie einen besonders großen Bildwinkel auf einem einzigen Foto aufnehmen möchten. Brennweite: Bei einer Brennweite von 28 bis 35 Millimetern spricht man von gemäßigten Weitwinkelobjektiven.

Tipps & Tricks PC-WELT 3/2014 - Deshalb empfiehlt es sich, nach der Aktualisierung des Betriebssystems die Windows-Updates manuell zu starten. Tppen Sie in der Charms-Bar auf "Einstellungen PC-Einstellungen ändern". Auf der linken Seite der folgenden Anzeige klicken Sie auf "Windows-Updates" und mit einem Klick auf "Jetzt nach neuen Updates suchen" starten Sie den Vorgang. Das Betriebssystem sucht nach neuen Updates und installiert diese.

Günstiges Makro DigitalPHOTO 12/2011 - Für knapp 250 Euro darf Nikons neues 40mm-Makro-Objektiv zu den preiswerten Vertretern seiner Zunft gezählt werden. Die Preishürde ist angenehm niedrig gesetzt. Ob sich der Kauf lohnt? Wir machen den Test.

Telé Computer Bild 11/2008 - Universal-Objektive Sigma 18–200 mm F3.5–6.3 DC OS/HSM Die Brennweite reicht von 28,8–400 mm (umgerechnet auf Kleinbildformat) und deckt den Bereich von Weitwinkel bis Tele gut ab. Praktisch für unterwegs: Man kommt mit einem Objektiv aus. Tamron AF 28–300 mm F/3.5–6.3XR Di VC LD (IF) Mit dem Tamron werden auch weit entfernte Motive ganz nah herangeholt. Gut: Ein Bildstabilisator ist an Bord. Allerdings ist die kleinste Brennweite mit umgerechnet 44,8 mm kein Weitwinkel mehr.

Nah-Spezialist FOTOHITS 5/2008 - Das AF-S Micro Nikkor 60 mm 1:2,8G ED von Nikon ist ein brandneues Makro-Objektiv für Nikons High-end-SLRs.

Zwischen den Stühlen fotoMAGAZIN 6/2007 - Das erste bildstabilisierte Makro-Objektiv der Welt hat auch noch weitere technische Glanzlichter von Nikon spendiert bekommen. fotoMagazin hat es in der Praxis getestet.

Nahsichtig d-pixx 3/2012 (Juni/Juli) - Das 60er Micro wurde eingesetzt, um die Nikon D800 auch im Nahbereich zu testen. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Testumfeld: Begutachtet wurde ein Objektiv, das mit „sehr gut“ bewertet wurde.

Makros in Perfektion DigitalPHOTO 6/2006 - Im Februar 2006 kündigte Nikon mit dem AF-S VR Micro 105mm/2.8 IF-ED das weltweit erste Makro-Objektiv mit einem optischen Bildstabilisator an. Das ‚VR‘ steht dabei für Vibration Reduction, also ‚Schwingungs-Reduzierung‘. Wir hatten die Gelegenheit, den neuen Spezialisten ausgiebig in der Praxis zu testen.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Nikon Makro-Objektive. Abschicken