Nikon Makro-Objektive

(12)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Porträt (1)
  • Sport- / Tierfotografie (1)
  • Standardobjektiv (1)
  • Teleobjektiv (6)
  • Telezoom (1)
  • Festbrennweite (4)
  • Zoom (1)
  • Mit Bildstabilisator (2)
  • Ohne Bildstabilisator (4)
  • APS-C (7)
  • Vollformat (2)

Produktwissen und weitere Tests

Wissenswertes über Tele-Objektive DigitalPHOTO 1/2012 - Hier kommen die selteneren Schiebezooms wie das Canon EF 100-400 f4.5-5.6L IS USM ins Spiel. Viele Naturfotografen schwören auf dieses Objektiv, gerade bei Aufnahmen von Vögeln im Flug. Alles, was Sie tun müssen, ist den großen Griff des Objektivs zu packen und ihn zu sich zu ziehen, während Sie die Kamera hochnehmen. Bei 100mm finden Sie Ihr Motiv leicht im Sucher. Nun schieben Sie das Zoom weiter heraus, während Sie immer wieder auf den Auslöser drücken.

DSLR-Objektive FOTOWELT 3/2010 - DAS RICHTIGE WEITWINKELOBJEKTIV Mehr aufs Bild bekommen Weitwinkelobjektive weisen eine kleinere Brennweite als Standardobjektive auf. Sie eignen sich vor allem für Street-, Landschaftsund Architekturfotografie, also überall da, wo Sie einen besonders großen Bildwinkel auf einem einzigen Foto aufnehmen möchten. Brennweite: Bei einer Brennweite von 28 bis 35 Millimetern spricht man von gemäßigten Weitwinkelobjektiven.

Glückssache COLOR FOTO 3/2008 - Zur Korrektur dieses Fehlers werden asphärische Linsen im Objektiv verwendet. Er lässt sich aber insbesondere bei Weitwinkelobjektiven nicht immer vollständig korrigieren. Der Restfehler kann im Bereich von mehreren 10 µm liegen und hat damit deutliche Auswirkungen auf die Schärfe im Bild abseits des Bildzentrums.

Günstiges Makro DigitalPHOTO 12/2011 - Für knapp 250 Euro darf Nikons neues 40mm-Makro-Objektiv zu den preiswerten Vertretern seiner Zunft gezählt werden. Die Preishürde ist angenehm niedrig gesetzt. Ob sich der Kauf lohnt? Wir machen den Test.

Nah-Spezialist FOTOHITS 5/2008 - Das AF-S Micro Nikkor 60 mm 1:2,8G ED von Nikon ist ein brandneues Makro-Objektiv für Nikons High-end-SLRs.

Zwischen den Stühlen fotoMAGAZIN 6/2007 - Das erste bildstabilisierte Makro-Objektiv der Welt hat auch noch weitere technische Glanzlichter von Nikon spendiert bekommen. fotoMagazin hat es in der Praxis getestet.

Nahsichtig d-pixx 3/2012 (Juni/Juli) - Das 60er Micro wurde eingesetzt, um die Nikon D800 auch im Nahbereich zu testen. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Begutachtet wurde ein Objektiv, das mit „sehr gut“ bewertet wurde.

Makros in Perfektion DigitalPHOTO 6/2006 - Im Februar 2006 kündigte Nikon mit dem AF-S VR Micro 105mm/2.8 IF-ED das weltweit erste Makro-Objektiv mit einem optischen Bildstabilisator an. Das ‚VR‘ steht dabei für Vibration Reduction, also ‚Schwingungs-Reduzierung‘. Wir hatten die Gelegenheit, den neuen Spezialisten ausgiebig in der Praxis zu testen.

„Vollprofis“ - Sensor Typ 5, Testkamera Kodak DCS Pro 14n COLOR FOTO 3/2004 - Testumfeld: 6 Objektive mit verschiedenen Festbrennweiten, getestet mit der digitalen Spiegelreflexkamera Kodak DCS Pro 14n: Punktewertungen von 103 bis 106 von jeweils 150 Punkten.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Nikon Makro-Objektive.