Merida Rennräder

(46)
Sortieren nach:  
Scultura SL909 - Shimano Dura Ace (Modell 2013)
1
Merida Scultura SL 909 - Shimano Dura Ace (Modell 2013)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„... Das Scultura ist sehr ausgewogen und die Traktion des Hinterrads hervorragend, selbst mit acht Bar in den Reifen. Ich war mir immer noch nicht sicher, ob die Flachsfasern einen großen Einfluss …“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

 

Ride CF97 (Modell 2014)
2
Merida Ride CF 97 (Modell 2014)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„... Das leichteste Rahmen-Set im Test ist ohne Schwächen, bemerkenswert der sehr gute Komfort am Heck. Auch an der Ausstattung gibt es wenig zu mäkeln. 25er-Reifen, eine leichte Übersetzung ... und …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Merida Reacto Team-E (Modell 2015)
3
Merida Reacto Team-E (Modell 2015)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„Sehr ausgewogene Performance ohne Schwächen. Extreme Renngeometrie, tolle Ausstattung, relativ schwer.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Merida Reacto Evo CF Team (Modell 2014)
4
Merida Reacto Evo CF Team (Modell 2014)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„... Auf unserem großen Testrad sitzt man naturgemäß eher gestreckt, dabei dank langem Steuerrohr nicht allzu tief. Die Lenkung ist agil und wendig, Tretlager und Steuerbereich wirken ausgesprochen “

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

 

Weitere Informationen in: RoadBIKE, Heft 12/2013 7 neue 2014er-Renner im Test Was wurde getestet? Unabhängig voneinander wurden sieben Rennräder geprüft. Endnoten wurden nicht erteilt. … zum Test

Merida Ride Disc 5000 (Modell 2015)
5
Merida Ride Disc 5000 (Modell 2015)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„Der Preishammer von Merida punktet mit hohem Komfort. Die funktionale Ausstattung ist angemessen, nur die schweren Laufräder bremsen spürbar.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: RoadBIKE, Heft 3/2015 Runde Sache Schnell, komfortabel - und jetzt mit Scheibenbremsen: Sind diese Dauerläufer die Blaupause für das Rennrad der Zukunft? Was wurde getestet? Im Vergleich waren 15 Rennräder, die mit Noten zwischen „überragend“ und „gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien wurden Rahmen, Gewicht, Laufräder, Ausstattung, Handling, Vortrieb, Bergauf und Bergab sowie Korrekturpunkt (Montagemängel, schlecht zentrierte Laufräder, Preiskorrektiv ...) herangezogen. Zu jedem Bike wurden Einschätzungen zu Sitzposition (komfortabel, sportlich), Charakter (träge, wendig) und Fahrerprofil (Genuss, Ambitioniert, Race) abgegeben. … zum Test

Merida Scultura CF Team-E (Modell 2014)
6
Merida Scultura CF Team-E (Modell 2014)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„Fahrstabiler, komfortabler Leichtrahmen. Höchster Luftwiderstand im Test. Knappe Reifenfreiheit hinten.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Scultura CF905 (Modell 2014)
7
Merida Scultura CF 905 (Modell 2014)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„... Dank langem Steuerrohr sitzt man auf dem 905 fast so entspannt wie auf einem Marathonrenner ... Der für ein Carbon-Modell schwere Rahmen mit üppigen Rohrdurchmessern ist für die meisten …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Merida Ride Carbon 95 - Shimano Ultegra (Modell 2013)
8
Merida Ride Carbon 95 - Shimano Ultegra (Modell 2013)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„Sehr entspannte Sitzposition, fahrstabil. Für den Preis recht einfach ausgestattet.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Merida Scultura Team (Modell 2016)
Merida Scultura Team (Modell 2016)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„... Die Fahreigenschaften des Scultura gefallen ab dem ersten Meter. Das geringe Gewicht ist spürbar. Überraschend ist die Steifigkeit. Trotz des geringen Materialeinsatzes verwindet sich gefühlt “

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: RennRad, Heft 7/2015 Leichtgewicht 2006 kam das erste Scultura auf den Markt. Kontinuierlich hat Merida seinen leichten Allrounder überarbeitet. Für 2016 kommt jetzt die neueste Evolutionsstufe auf den Markt. ... Untersucht wurde ein Fahrrad. Es erhielt keine Benotung. … zum Test

Merida Cyclo Cross 5
Merida Cyclo Cross 5

Rennrad; Keine Federung; Rahmenmaterial: Carbon

„... Längster Bremsweg bei Trockenheit, sehr langer Bremsweg bei Nässe - in Kombination ergab das die schwächsten Bremsen im Test. ... Als ob das nicht reicht, platzte auch noch der Lack schon bei …“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 1 Artikel

 

 
Merida Reacto 5000 (Modell 2015)
Merida Reacto 5000 (Modell 2015)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„... Das Übergewicht an rotierender Masse bremst den Fahrspaß, im direkten Vergleich wirkt das Rad schwerfällig. Schade, weil es sonst gut ausgestattet ist. Daher die Empfehlung: Die Laufräder gleich …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Merida Reacto EVO Team Lampre (Modell 2014)
Merida Reacto EVO Team Lampre (Modell 2014)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„... Aerodynamisch, steif, leicht und komfortabel ... Der Steuerkopfbereich und die Seitensteifigkeit der Gabel sind auf einem top Niveau. Das Merida hat also ein stabiles Fahrverhalten. ... Das “

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

 

Weitere Informationen in: RennRad, Heft 7/2014 Aerowaffe Es sieht wuchtig, aerodynamisch und schnell aus. Das Merida Reacto Evo ist ein Renngerät. Auf dem RennRad-Prüfstand zeigt es, was es wirklich kann. Ein Fahrrad wurde getestet. Es blieb ohne Endnote. … zum Test

Merida Ride Disc 7000 (Modell 2015)
Merida Ride Disc 7000 (Modell 2015)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„Plus: sehr hoher Sitz- und Federungskomfort; sehr fahrstabil, dadurch aber fast schon träge. Minus: gemessen am Preis recht schwer.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: RoadBIKE, Heft 9/2014 5 Rennräder der Saison 2015 Was wurde getestet? Unter die Lupe genommen wurden 5 Rennräder, die keine abschließenden Noten erhielten. Außerdem fand eine Einschätzung der Sitzposition, des Charakters und des Fahrerprofils statt. … zum Test

Merida Ride CF 95 (Modell 2014)
Merida Ride CF 95 (Modell 2014)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„... Durch das enorm lange Steuerrohr sieht man schon vor der Fahrt, dass die Sitzposition aufrecht ist. Die Geometrie des Ride entlastet den Rücken des Fahrers. Gleichzeitig lässt sich das Rad …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Merida Scultura SL Team - SRAM Red (Modell 2012)
Merida Scultura SL Team - SRAM Red (Modell 2012)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„Auf der Straße begeistert das neue Scultura SL wie nur ganz wenige Rennräder: Es ist pfeilschnell und direkt, bleibt aber angenehm und berechenbar genug für lange Etappen. Technisch zählt der Rahmen “

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

 

Weitere Informationen in: RoadBIKE, Heft 4/2012 Gipfelstürmer Das neue Merida Scultura SL will ganz vorne mitfahren. … zum Test

Race Lite 903Com - Shimano Tiagra (Modell 2013)
Merida Race Lite 903-Com - Shimano Tiagra (Modell 2013)

Rennrad; Rahmenmaterial: Aluminium

„Alles in allem ein schlüssiges Konzept. Das Merida ‚Race Lite 903-Com‘ ist ein gutmütiges Einsteigerbike mit solider Schaltgruppe. Da man auf ihm eine vergleichsweise bequeme Sitzhaltung einnehmen “

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

 

Weitere Informationen in: triathlon, Heft Special 1/2013 Einsteigen, bitte! Von wegen, gutes Rad ist teuer. In der Klasse um 1.000 Euro tummelt sich teils sehr solides Material - mit kleinen (Ausstattungs-)Abstrichen. Wir haben exemplarisch das ‚Race Lite‘ von Merida getestet. Getestet wurde ein Fahrrad, welches ohne Endnote blieb. Zusätzlich wurde der Einsatzbereich (Straße/TRI kurz/TRI lang/Zeitfahren) sowie die Sitzposition (komfortabel - rennmäßig), die Ausstattung (einfach - luxuriös), das Streckenprofil (bergig - flach) und das Fahrverhalten (wendig - träge) des Produktes angegeben. Außerden wurden vier Konkurrenzmodelle vorgestellt. … zum Test

Merida Ride CF 94 (Modell 2014)
Merida Ride CF 94 (Modell 2014)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„Große Durchmesser von Steuer- und Unterrohr verleihen dem Carbonrahmen des Ride CF94 eine bullig wirkende Optik. Die gute Fahrstabilität kombiniert der Rahmen mit überdurchschnittlichen …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

CycloCross 4D
Merida Cyclo Cross 4D

Rennrad, Crossrad; Keine Federung; Rahmenmaterial: Aluminium

„Das Merida 4-D hat in unserem Test überzeugt. Es ist für den sportlichen Renneinsatz ein treues Gefährt, für den Allrounder ein tolles Bike, das durch seine Qualität und die ausgezeichnete “

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

 

Weitere Informationen in: TOUR, Heft 11/2010 Schnelle Stopper im Gelände Seit Scheibenbremsen in Crossrennen erlaubt sind, steigen die Chancen, dass sich die moderne Bremstechnik am Crossrad durchsetzt. Noch allerdings sind Geländerenner mit Scheibenbremsen rar. Unser Test zeigt sechs Modelle von 1.150 bis 7.200 Euro. Was wurde getestet? Im Test befanden sich sechs Fahrräder. Als Bewertungskriterien dienten Rahmen und Ausstattung. Zusätzlich wurde eine Eignung für die Bereiche Fahrstabilität, Fahrverhalten und Sitzposition angegeben. … zum Test

Scultura Evo 909-E20
Merida Scultura Evo 909-E

Rennrad; Keine Federung; Rahmenmaterial: Carbon

„... Im Zusammenspiel mit der Laufruhe und dem spürbaren Komfort hat Merida-Entwickler Jürgen Falke seinem jüngsten Wurf also alles mitgegeben, was Marathonisti und Vielfahrer glücklich macht. Ob im …“

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

 

Merida Ride Comp (Modell 2014)

Rennrad; Rahmenmaterial: Carbon

„Plus: sehr hoher Sitz- und Federungskomfort; absolut sichere und immer zuverlässige Fahreigenschaften; auf Komfort optimierte Ausstattungsdetails. Minus: -.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Neuester Test: 12.06.2015
 

1 2 3


» Alle Tests anzeigen (75)

Tests

TOUR

Testbericht über 16 Aero-Rennräder

Im Windkanal haben wir 16 Aero-Rennräder zu Preisen zwischen 1.700 und 10.000 Euro in acht markeninternen Duellen getestet. Im Zentrum die Frage: Muss es das teure Top-Modell sein, oder bieten auch bezahlbare Aero-Räder Geschwindigkeitsvorteile? Testumfeld: Im Vergleichstest befanden sich 16 Aero-Rennräder. …  


Testbericht über 1 Rennrad

2006 kam das erste Scultura auf den Markt. Kontinuierlich hat Merida seinen leichten Allrounder …  

RoadBIKE

Testbericht über 15 Disc-Tourer

Schnell, komfortabel - und jetzt mit Scheibenbremsen: Sind diese Dauerläufer die Blaupause für das …  


Produktwissen und weitere Tests

Temporausch RoadBIKE 6/2007 - Sein aggressives Aussehen spricht eine deutliche Sprache: Das Merida Scultura will volle Kraft voraus.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Merida Rennräder. Ihre E-Mail-Adresse: