Medion Fernseher

(150)
Sortieren nach:  
Life X18028 (MD30821)
1
Medion Life X18028 (MD 30821)

LCD-Fernseher; Ultra HD; 55"; HbbTV, Smart-TV, HDCP 2.2, 2160p/60, Gewölbtes Display, Media- …

„Plus: Optisch schick; Einfache Handhabung; HbbTV; Recht homogene Helligkeitsverteilung; Angenehmer 3D-Betrieb. Minus: Schwächen im TV-Tuner-Betrieb; kein h.265 Support.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Artikel

 

Life X18017 (MD30728)
2
Medion Life X18017 (MD 30728)

LCD-Fernseher; Ultra HD; 65"; 3D-ready, HbbTV, Smart-TV, Media-Player, Internetbrowser, 3D- …

„Der Medion Life X18017 ist ein 4K-Fernseher, der aktuelle HD-Sendungen und HD-Filme nur in durchschnittlicher Qualität auf seine hohe Auflösung hochskalieren kann. Bei nativem 4K-Filmmaterial zeigt “

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1 Artikel

 

Weitere Informationen bei: PC-WELT Online, 6/2014 4K-LCD-TV Medion Life X18017 im Test Ein 4K-Fernseher wurde getestet und für „befriedigend“ befunden. Man prüfte das Gerät anhand der Kriterien Bildqualität, Ausstattung, Tonqualität, Bedienung, Stromverbrauch und Service. … zum Test

Life P12233 (MD21333)
Medion Life P12233 (MD 21333)

LCD-Fernseher; HD ready; 15,6"; Media-Player, LED-Backlight

Mit 15,6 Zoll in der Diagonale, umgerechnet 39,6 Zentimeter, wird der Medion Life P12233 wahrscheinlich als Zweitfernseher im Arbeits-, Gäste- oder Kinderzimmer Verwendung finden. Punkten kann das …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 8 Meinungen

 

 
Life P12235 (MD21335)
Medion Life P12235 (MD 21335)

LCD-Fernseher; Full HD; 23,6"; Media-Player, LED-Backlight, DVD-Laufwerk

In Relation zur Größe macht der Life P12235 eine gute Figur – zumindest auf dem Papier. So hat Medion dem 23,6-Zöller einen Kombituner für Antenne und Kabel, einen HDMI-Eingang für externe Quellen …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 6 Meinungen

 

 
Life P18026 (MD30836)
Medion Life P18026 (MD 30836)

LCD-Fernseher; Full HD; 50"; Media-Player, LED-Backlight; 100Hz

Als „ultraflach“ wird er beworben, der Medion Life P18026, doch übermäßig schlank ist das Gerät mit einer Bautiefe von 9,3 Zentimetern nicht. Wer sich trotzdem für die Wandmontage entscheidet, …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Life P15494 (MD30895)
Medion Life P15494 (MD 30895)

LCD-Fernseher; Full HD; 32"; Media-Player, LED-Backlight

Mit an Bord des Life P15494 sind Tuner für Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C), demnach spart man einen separaten Empfänger. Wer HDTV-Sender sehen will, braucht einen Kabelanschluss, denn via DVB-T …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 2 Meinungen

 

 
Life P16079 (MD30901)
Medion Life P16079 (MD 30901)

LCD-Fernseher; Full HD; 40"; Media-Player, LED-Backlight

Wer mit Extras wenig im Sinn hat, liegt beim Life P16079 richtig: Zwar kann man Multimedia-Dateien von einem USB-Speicher abspielen, doch im Großen und Ganzen konzentriert sich Medion auf klassische …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 1 Meinung

 

 
Life P12238 (MD30989)
Medion Life P12238 (MD 30989)

LCD-Fernseher; HD ready; 32"; Media-Player, LED-Backlight, DVD-Laufwerk

Um Fernsehsendungen und Filme anzuschauen, braucht man beim Life P12238 keine externen Geräte: Medion hat dem 32-Zöller einen Triple-Tuner für Antenne, Kabel und Satellit verpasst, zusätzlich wurde …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Life P12185 (MD30751)
Medion Life P12185 (MD 30751)

LCD-Fernseher; Full HD; 32"; Media-Player, LED-Backlight, DVD-Laufwerk

Wer via Antenne oder Kabel fernsieht und zum Life P12185 greift, spart einen TV-Receiver: Medion hat einen Kombituner für DVB-T und DVB-C verbaut, außerdem bietet das Gerät einen integrierten …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 15 Meinungen

 

 
Life X16012 (MD30940)
Medion Life X16012 (MD 30940)

LCD-Fernseher; Full HD; 39"; HbbTV, Smart-TV, Media-Player, Internetbrowser, LED-Backlight, …

Mit klassischen Empfangswegen muss man beim Medion Life X16012 nicht Vorlieb nehmen: Verbindet man den Fernseher mit einem Router, können Inhalte aus dem Internet genutzt werden, darunter dank HbbTV …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
 
Life P18044 (MD30907)
Medion Life P18044 (MD 30907)

LCD-Fernseher; Full HD; 48"; Media-Player, LED-Backlight, PVR-Funktion

Beim Life P18044 wirbt Medion mit einem Feature namens „PVR-ready“, soll heißen: Nach Anschluss eines USB-Speichers kann das via Antenne, Kabel oder Satellit empfangene TV-Programm aufgenommen werden …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Life P17098 (MD30889)
Medion Life P17098 (MD 30889)

LCD-Fernseher; Full HD; 42"; HbbTV, Smart-TV, Media-Player, Internetbrowser, LED-Backlight, …

Wer aus dem laufenden Programm auf die Mediatheken, die digitalen Programmzeitschriften und andere interaktive Angebote beteiligter TV-Sender zugreifen will, braucht einen Fernseher mit …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 1 Meinung

 

 
Life P12211 (MD21314)
Medion Life P12211 (MD 21314)

LCD-Fernseher; Full HD; 23,6"; Media-Player, LED-Backlight, DVD-Laufwerk

Trotz schlanker Bauform – ohne seinen Standfuß ist der 23,6-Zöller Life P12211 gut 5,5 Zentimeter tief – konnte Medion nicht nur Tuner für Antenne und Kabel, sondern obendrein einen DVD-Player …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 15 Meinungen

 

 
Life P12232 (MD20079)
Medion Life P12232 (MD 20079)

LCD-Fernseher; HD ready; 18,5"; Media-Player, LED-Backlight, DVD-Laufwerk

Einen Sat-Tuner bietet der 18,5-Zöller Medion Life P12232 nicht, ansonsten ist das Gerät ein echter Alleinunterhalter: Mit an Bord sind Empfänger für Antenne und Kabel, außerdem wurde ein …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 3 Meinungen

 

 
Life X17019 (MD30905)
Medion Life X17019 (MD 30905)

LCD-Fernseher; Full HD; 42"; Smart-TV, Media-Player, Internetbrowser, Smartphonesteuerung, …

Wer zum Life X17019 greift, ist für alle Empfangswege gerüstet: Mit an Bord des 42-Zöllers sind Tuner für Antenne, Kabel und Satellit. Pluspunkte gibt es für die Fähigkeit, Sendungen per USB auf …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Life X18012 (MD30838)
Medion Life X18012 (MD 30838)

LCD-Fernseher; Full HD; 50"; HbbTV, Smart-TV, Media-Player, Internetbrowser, …

Um Inhalte aus dem Netz zu fischen, muss man den Life X18012 (MD 30838) mit einem Router verbinden. Das gelingt per LAN oder WLAN, allerdings sitzt das WLAN-Modul nicht im Gerät, sondern wird in Form …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Life P15184 (MD30897)
Medion Life P15184 (MD 30897)

LCD-Fernseher; HD ready; 31,5"; Media-Player, LED-Backlight

Drei HDMI-Eingänge sollten reichen, zumal man digitale TV-Signale ohne separate TV-Receiver empfangen kann: Mit an Bord des Medion Life P15184 (MD 30897) sind Tuner für Antenne, Kabel und Satellit. …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 2 Meinungen

 

 
Life P12163 (MD21255)
Medion Life P12163 (MD 21255)

LCD-Fernseher; Full HD; 28"; Media-Player, LED-Backlight, DVD-Laufwerk

Will man den Gerätefuhrpark und mit ihm die Anzahl an Fernbedienungen klein halten, lohnt ein Blick zum Medion Life P12163: Externe Zuspieler sind überflüssig, denn der 28-Zöller hat einen …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 19 Meinungen

 

 
Life P18046 (MD30909)
Medion Life P18046 (MD 30909)

LCD-Fernseher; Full HD; 50"; Media-Player, LED-Backlight, PVR-Funktion; 100Hz

Inhalte aus dem Netz bringt der Medion Life P18046 nicht ins Wohnzimmer, hier stehen klassische Funktionen im Vordergrund. Darunter ein eingebauter Dreifachtuner für das via Antenne, Kabel und …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Life X18030 (MD30854)
Medion Life X18030 (MD 30854)

LCD-Fernseher; Full HD; 65"; HbbTV, Smart-TV, Media-Player, Internetbrowser, …

Wünscht man sich Bilder im XXL-Format, lohnt ein Blick zum Life X18030, der es auf eine sichtbare Diagonale von 165 Zentimetern bringt. Auch beim Ton soll das Gerät punkten können, denn Medion …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Neuester Test: 30.06.2015
 

1 2 3 4


» Alle Tests anzeigen (36)

Tests

Area DVD

Testbericht über 1 Curved-UHD-TV

MEDION springt mit dem für 1.399 EUR erhältlichen Ultra-HD-TV LIFE X18028 im beliebten 55 Zoll-Format (entspricht 139 cm) auch auf den Curved-Zug auf und präsentiert ein Modell mit geschwungenem Display, das dank Energie-Effizienzklasse A auch Energiesparer zumindest in weiten Teilen überzeugen dürfte. …  


Testbericht über 24 Fernseher

Die Größe spielt eine Rolle – jedenfalls beim Fernsehkauf. Wir schlüsseln auf, welches TV- …  

PC-WELT Online

Testbericht über 1 Ultra-HD-Fernseher

Testumfeld: Ein 4K-Fernseher wurde getestet und für „befriedigend“ befunden. Man prüfte das Gerät …  


Ratgeber zu Medion TVs

Typen, Technik und Kennzeichen

Medion Life X18105 (MD 30850)Medion, ein Unternehmen mit Sitz in Essen, beliefert große Handelsketten wie Aldi und Karstadt mit Computern, Notebooks, Druckern, Mobiltelefonen, Blu-ray-Playern, TV-Receivern und Fernsehern. Die letzten Plasma-Geräte datieren auf das Jahr 2005. Seither konzentriert sich Medion auf LCD-Fernseher, wobei die Displays aller aktuellen Modelle mit LEDs anstelle von CCFL-Röhren hinterleuchtet werden.

Zum Hersteller
1983 wird das Unternehmen als „Brachmann & Linnemann OHG“ gegründet. Medion konzipiert, kombiniert und vertreibt Produkte aus dem Bereich Consumer-Electronics. Die einzelnen Komponenten und Produkte, die in Abstimmung mit den Handelskunden entwickelt und gestaltet werden, bezieht das Unternehmen von internationalen Partnern. Im Jahr 1998 geht Medion an die Börse, 2011 folgt die Übernahme durch Lenovo. Aktuell hält der chinesische Elektronikhersteller mehr als 75 Prozent der Medion-Aktien. Am Produktportfolio hat sich nichts getan: Nach wie vor beliefert der Konzern diverse Handelsketten mit Computern, Notebooks, PC-Peripheriegeräten, Navigationssystemen, Mobiltelefonen und Produkten aus der Unterhaltungselektronik, darunter Blu-ray-Player, Festplattenrecorder und Fernseher

LCD-LED-Fernseher
LCD-Fernseher sind schon lange fester Bestandteil des Produktportfolios. Das Angebot reicht von portablen Geräten mit 3,5 Zoll-Display bis hin Flachbildfernsehern mit 65 Zoll in der Diagonale. Einzelne Serien werden nicht unterschieden. Auf den Modellnamen, der im Gegensatz zu den Bezeichnungen anderer Hersteller nichts über Größe, Display, Ausstattung und Design des Fernsehers verrät, folgt ein „MD“ für Medion und zu guter Letzt die Modellnummer. Früher brachten konventionelle CCFL-Röhren die Bilder zum Leuchten, heute setzt Medion durchweg auf gleichsam platzsparende wie effiziente Leuchtdioden. Oft werden die Geräte im sogenannten Bundle angeboten, also zusammen mit einer Wandbefestigung, einem Blu-ray-Player, einem Festplattenrecorder oder einem externen Soundsystem.

Sonstige Kennzeichen

Auch bei Medion sind digitale Tuner für einen, zwei oder alle drei Empfangswege – namentlich DVB-T, DVB-C und DVB-S2 – keine Seltenheit mehr. Für Pay-TV-Sender stehen CI- oder CI-Plus-Slots bereit. Per USB kann man Multimedia-Dateien abspielen, teilweise lässt sich das Programm auf einen Speicherstick oder eine externe Festplatte mitschneiden. Den ersten LCD-TV mit 3D-Unterstützung hat das Unternehmen im Jahr 2011 vorgestellt, das erste Ultra-HD-Modell Mitte 2014. Flachbildfernseher, die per LAN oder WLAN ins Netz eingebunden werden, um Dateien von lokalen Servern und internetbasierte Angebote abzurufen, gehören ebenfalls zum Sortiment. Was Verarbeitung, Handhabung, Bild- und Tonqualität betrifft, können die Geräte trotz moderater Konditionen durchaus überzeugen.


Produktwissen und weitere Tests zu Medion Flatscreen-TVs

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Medion TV-Geräte. Ihre E-Mail-Adresse:


Medion hat vor allem Computer und Notebooks, aber auch Monitore, DVD-Player, TV-Receiver und nicht zuletzt Fernseher im Sortiment. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Essen beliefert große Handelsketten wie Aldi, Tchibo und Karstadt, mittlerweile bekommt man die Geräte auch direkt beim Hersteller.


Im Jahr 1998 ging Medion an die Börse, seit Juli 2011 hält der chinesische Elektronikkonzern Lenovo mehr als 75 Prozent der Aktien. Trotz Übernahme hat sich am Produktportfolio nichts verändert: Nach wie vor liegt der Fokus auf PC- und Multimedia-Produkten und hier vor allem auf Computern, Note- oder Netbooks. Parallel werden Peripheriegeräte für den PC-Bereich, darunter Scanner und Drucker, sowie Geräte aus der Unterhaltungselektronik angeboten, also DVD-Player, Blu-ray-Player, Festplattenrecorder, TV-Receiver, Telefone, Audio-Systeme und natürlich Fernseher. In den ersten Jahren kamen diverse Plasmabildschirme in den Handel, seit einiger Zeit konzentriert sich das Unternehmen auf LCD-Fernseher, wobei die aktuellen Varianten fast alle LED-Backlight bieten. Fernseher mit LED-Backlight sind besonders schlank, außerdem nehmen sie weniger Leistung auf und bürgen für eine sattere Kontrastdarstellung. Im Gegensatz zu anderen Herstellern kann man an den Produktbezeichnungen der Medion-Bildschirme nicht gleich ablesen, mit welcher Bilddiagonale die Geräte aufwarten. Nichtsdestotrotz ist vom portablen Fernseher mit 3,5 Zoll bis hin zum stattlichen 55-Zöller alles dabei. Je nach Modell darf man sich auf eine nahezu lückenlose Ausstattung freuen: Mit an Bord sind digitale Tuner für Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S respektive DVB-S2), zum Teil werden mehrere Empfangswege kombiniert. Einige Geräte bieten eine 100 oder eine 200 Hertz-Schaltung, lassen sich per LAN oder WLAN mit Heimnetz und Internet verbinden, haben USB-Buchsen, Kartenleser oder DVD-Laufwerke an Bord. Den ersten 3D-fähigen LCD-Fernseher, den Life S18006, hat Medion im Jahr 2011 vorgestellt. Das Modell arbeitet mit aktiver 3D-Technik, zwei Shutterbrillen sind im Lieferumfang enthalten.