24 aktuelle LG Smartphones (Handys) ausgewertet
info

  • 7,9
    von 10
    G5: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 7,7
    von 10
    V10: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 7,7
    von 10
    G6: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 7,6
    von 10
    G4: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 7,1
    von 10
    G3: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 6,7
    von 10
    X Power: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 6,2
    von 10
    X cam: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 6,0
    von 10
    Nexus 5X: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 5,6
    von 10
    Stylus 2: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 5,6
    von 10
    K8 (2017): Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 5,3
    von 10
    G4c: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 5,3
    von 10
    Magna: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 5,3
    von 10
    K10: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 5,1
    von 10
    L Bello: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 4,9
    von 10
    G4S: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 4,8
    von 10
    X screen: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 4,8
    von 10
    K10 (2017): Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 4,6
    von 10
    G3s: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 4,4
    von 10
    Leon LTE: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 4,3
    von 10
    Spirit LTE: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 4,0
    von 10
    K7: Fazit aus Tests und Meinungen
    Vergleichen Hinzugefügt
  • 1
  • 2
  • weiter

Ratgeber

Ratgeber zu LG Smartphones (Handys)

Im Fokus steht das Display

Smartphones von LGLG Electronics galt lange Zeit als Hersteller eher schlichter Designer-Handys. Die Geräte zeichneten sich weniger durch ihre Technik als vielmehr das ungewöhnliche, oft verspielte Design aus. Gerade deshalb erfreuten sich die Mobiltelefone einer großen Beliebtheit: Slider und Klapp-Handys wie die Shine- oder die Chocolate-Baureihe erreichten riesige Absatzzahlen. Doch dann folgte eine Zeit der Krise und LG musste sich neu definieren. Heute stehen daher moderne Highend-Smartphones im Fokus.

Hervorragende NOVA-Display-Technologie
Mittlerweile gehört das südkoreanische Unternehmen zu den bekanntesten Herstellern von Top-Smartphones, wobei das Design jedoch nach wie vor eine große Rolle spielt. Ein weiterer Fokus wird auf das Display gelegt, wobei sich LG seit einiger Zeit einen regelrechten Wettstreit mit dem Konkurrenten Samsung liefert. Dabei kann LG seinem Konkurrenten hinsichtlich OLED-Bildschirmen durchaus auf Augenhöhe begegnen, doch die wahre Stärke von LG sind dessen NOVA-LCD-Bildschirme.

Hohe Leuchtkraft ideal für Outdoor-Nutzung
Dank dieser hauseigenen Technologie ist es LG möglich, eine Leuchtkraft zu liefern, wie man sie sonst bei Handy-Displays nur selten zu Gesicht bekommt. Werte um 600 Candela sind für die Südkoreaner kein Problem und stellen damit teilweise sogar die Bildschirme dezidierter Outdoor-Notebooks in den Schatten. Mag die Konkurrenz vielleicht Displays mit intensiveren Farbwerten und höheren Kontrasten bieten, zumindest bei der Ablesbarkeit im prallen Sonnenschein hat LG klar die Nase vorn.

Baureihen und Modellbezeichnungen
In der öffentlichen Wahrnehmung steht LG zudem für die mit Abstand größten Handys. Den Anfang machen die im ungewöhnlichen 4:3-Bildformat gehaltenen Smartlets der Vu-Baureihe, doch mittlerweile bewegen sich selbst die Topmodelle der G-Klasse deutlich jenseits von 5 Zoll Bilddiagonale. Die größten Geräte mit Stiftbedienung besitzen den Zusatz "Pro" im Namen. Darüber hinaus bedienen "Flex"-Modelle ganz besonders die Style-Liebhaber, denn hier ist das Display deutlich gebogen ausgeführt.

Einfachere Geräte
Manchmal könnte man glauben, LG würde nur noch Highend-Geräte fertigen. Doch der Eindruck täuscht: Die anderen Geräte aus LGs Portfolio werden lediglich nicht ganz so offensiv vermarktet. So gibt es noch die L-Baureihe für die erschwingliche Mittelklasse und die zahlreichen Einsteigermodelle der F-Klasse. In den beiden letztgenannten Baureihen steht eine höhere Zahl auch für eine bessere Ausstattung, die jeweils nächste Generation wird aktuell durch eine nachgestellte römische Ziffer dargestellt (bspw. L7 II).