Hutchinson Fahrradreifen

(62)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Mountainbike (16)
  • Rennrad (20)
  • Trekking / City (4)
  • Drahtreifen (4)
  • Faltreifen (9)
  • Schlauchreifen (2)
  • Tubeless-Reifen (10)
  • Tubeless Ready-Reifen (6)
  • 26 Zoll (2)
  • 27,5 Zoll (3)
  • 28 Zoll (6)
  • 29 Zoll (4)

Produktwissen und weitere Tests

Reisen auf schlankem Fuß aktiv Radfahren 3/2013 (März) - Warum? Die sogenannte Aufstandsfläche auf der Fahrbahn macht den Unterschied. Beim breiten Reifen ist diese in der Form eher breitoval, beim schmalen Konkurrenten längsoval. Da der Reifen über diese Aufstandsfläche einsinkt, verformt sich die Karkasse beim schmalen Modell stärker, was mehr Kraft kostet und so den Rollwiderstand steigen lässt.

Pannenschutz vor Gewicht ElektroRad Nr. 2 (Mai/Juni 2012) - Das Reifenmodell ist in den Größen 26 Zoll und 28 Zoll erhältlich, die UVP liegt bei beiden Varianten bei 26,90 Euro. Schwalbe Energizer Pro Die sportlichste Variante der "Energizer"-Familie schont, dank ihrer besonders leichten Konstruktion, den Akku am meisten. Im Hinblick auf die Pannensicherheit müssen im Vergleich zum "Energizer Plus" jedoch Abstriche gemacht werden.

Wegbegleiter RADtouren 2/2012 (März/April) - Wieviel Pannenschutz muss sein? Auf maximalen Pannenschutz wird besonderen Wert legen, wer mit dem Rad zur Arbeit fährt. Und auch E-Bikes kommt Pannenfreiheit stark zugute, denn sie sind wegen des hohen Gewichts anfälliger für Platten und machen das Reifenflicken oft schwer. Wir haben den Pannenschutz auf drei verschiedene Arten getestet (siehe Kasten). Am besten vor Durchstichen und Durchschlägen schützt hier der Michelin Pilot Tracker.

Wastls Werkstatt-Serie aktiv Radfahren 6/2009 - Wichtig zu wissen: Bei Nutzung von Reflexstreifen auf dem Reifen dürfen Sie die alten, ausgedienten Speichenreflektoren in den Abfalleimer verbannen. Pannenschutz inklusive Eine wichtige Neuerung der letzten Jahre im Reifenbereich sind die Pannenschutzeinlagen im Reifen. Eine dicke Spezialeinlage aus Kautschuk direkt unter der Lauffläche verhindert oder vermindert das schnelle Eindringen von Fremdkörpern wie Steinen, Glasscherben oder Dornen.

„Reifentest 2008“ - Reifen für Reise aktiv Radfahren 3/2008 - Sie wollen in die Welt hinaus – da ist der Weg oftmals mit Dornen gespickt. Wir empfehlen hier grobes Profil für Grip auf weicheren Untergründen, dickere Gummimischungen und Pannenschutz durch hochdichte Gewebe-Einlagen. Der Mehrpreis macht sich bezahlt. Besonderheiten Es tut sich was am Reifenmarkt! Michelin etwa sorgt mit einer UV-beständigeren Gummimischung und speziellem Seitenwandschutz gegen gröbste Misshandlung für einen länger haltbaren, sichereren Reifen.

Hutchinson DZO - Moto-X Style für den Bikepark World of MTB 11/2014 - Untersucht wurde ein Fahrradreifen, der keine Endnote erhielt. Als Testkriterien dienten Kurvengrip, Rollwiderstand und Gewicht.

Zahnloser Löwe FREERIDE 4/2013 - Es wurde ein Fahrradreifen unter die Lupe genommen. Abschließend wurde keine Endnote vergeben.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Hutchinson Fahrradreifen.