HTC Handys

(197)

Produktberatung Handy: Als neues Handy suche ich ein ...

einfaches Gerät
modernes Smartphone

Hilfe zur Nutzung

Nutzertyp wählen:

Bitte wählen Sie links aus den Optionen aus. Wenn Sie mit der Maus über die Bereiche fahren, erhalten Sie weitere Informationen. Mit der getroffenen Auswahl starten Sie direkt den Produktberater!

Bestenliste
Sortieren nach:  
M-7
1
HTC One

Kamera: 13 MP; Displaygröße: 4,7"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Barren-Handy; …

Das Smartphone der Luxusklasse überzeugt rundum mit seiner Ausstattung. Am interessantesten sind die cleveren Detaillösungen, die es von anderen Androiden unterscheidet, wie zum Beispiel BlinkFeed.

56 Testberichte | 673 Meinungen (Gut)

 

New One
2
HTC One (M8)

Kamera: 4 MP; Displaygröße: 5"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Gewicht: 160 g; Barren- …

„Pro: Sehr gute Ausstattung, tolles Display, Verarbeitung. Contra: Bildqualität hält nicht, was sie verspricht, Akku.“

30 Testberichte | 135 Meinungen (Gut)

 

One (32 Giga Byte)
3
HTC One (32 GB)

Kamera: 13 MP; Displaygröße: 4,7"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Barren-Handy; …

Das HTC One, das auch unter dem Namen M7 bekannt ist, ist das Vorzeigemodell des taiwanesischen Technikkonzerns. Im Inneren werkelt hochmoderne Technik und die Softwareausstattung wirkt ebenfalls ausgeklügelt. Das Konzept richtet sich klar nach Alltagsanforderungen. Gehobene ästhetische Ansprüche erfüllt das Gerät dank Alu-Gehäuse mit Bravour. Diesen Luxuscharme erwartet man aber auch von einem 680-EUR-Smartphone.

21 Testberichte | 671 Meinungen (Gut)

 

 
PM63100
4
HTC One X+

Kamera: 8 MP; Displaygröße: 4,7"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Gewicht: 135 g; Barren- …

Im Vergleich zur Vorversion wurde bei der Variante One X+ vieles verbessert. So hat das Modell nun spürbar mehr Power und hängt so manchen Konkurrenten deutlich ab. Der Touchscreen reagiert schnell und begeistert mit guten Werten bei Helligkeit, Kontrast und Blickwinkelabhängigkeit. Der 2100-mAh-Akku ist ebenfalls überdurchschnittlich ausdauernd. Auch beim integrierten Speichermodul wurde nicht gespart. Das Update vom Vorgängermodell lohnt sich aber trotz allem eher für Spielernaturen und Nutzer der Nvidia-Tegrazone.

37 Testberichte | 172 Meinungen (Gut)

 

One X+ (64 Gigabyte)
5
HTC One X+ (64 GB)

Kamera: 8 MP; Displaygröße: 4,7"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Gewicht: 135 g; Barren- …

Handling (30%): 98 von 100 Punkten; Telefon/Akku (20%): 94 von 100 Punkten; Internet (20%): 92 von 100 Punkten; Multimedia (20%): 91 von 100 Punkten; App-Store (10%): 96 von 100 Punkten.

2 Testberichte | 172 Meinungen (Gut)

 

One Mini2
6
HTC One Mini 2

Kamera: 13 MP; Displaygröße: 4,5"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Barren-Handy; …

„Plus: Schönes Alu-Gehäuse; Tolle Boom-Sound-Lautsprecher; Helles, farbstarkes Display. Minus: Bildqualität der 13-Megapixel-Kamera.“

13 Testberichte | 5 Meinungen (Gut)

 

DLX
7
HTC Butterfly

Kamera: 8 MP; Displaygröße: 5"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Barren-Handy; Navigation …

„... Nimmt man das Butterfly ... etwas eingehender unter die Lupe, werden ... so einige Schwächen deutlich. Da wäre die GPU, die nicht ihre ganze Leistung entfalten kann. Dann fehlt ein microSD-Slot, …“

2 Testberichte | 3 Meinungen (Sehr gut)

 

M-4
8
HTC One Mini

Kamera: 13 MP; Displaygröße: 4,3"; Prozessor: Dual Core; Smartphone; Barren-Handy; …

Das kleinere One Mini hat die gleichen Vorzüge wie sein großer Bruder. Verarbeitung, Lautsprecher und Kamera überzeugen auf ganzer Linie. Leider ist der Speicher nicht erweiterbar.

29 Testberichte | 146 Meinungen (Gut)

 

T-6
9
HTC One Max

Kamera: 4 MP; Displaygröße: 5,9"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Gewicht: 217 g; Barren- …

„Plus: Tolles Display, satter Sound, großer Akku. Minus: Schwächen bei Kamera und Verarbeitung.“

20 Testberichte | 16 Meinungen (Gut)

 

Desire610
10
HTC Desire 610

Kamera: 8 MP; Displaygröße: 4,7"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Barren-Handy; Kamera

„Plus: aktuelles Android; flotter Prozessor. Minus: dunkles, spiegelndes Display; ‚LSD-Kamera‘.“

5 Testberichte | 1 Artikel

 

 
Windows Phone 8 X
11
HTC Windows Phone 8X

Kamera: 8 MP; Displaygröße: 4,3"; Prozessor: Dual Core; Smartphone; Gewicht: 130 g; Barren- …

HTCs Windows Phone 8X bietet einen 4,3" großen, ansehnlichen Bildschirm mit einer Auflösung von 1280 x 720. Umschlossen wird das Display von einer ansprechenden Polycarbonat-Hülle. Der mit 1,5 Gigahertz getaktete Zweikernprozessor sorgt für eine ruckelfreie Darstellung der Bedienoberfläche. Der integrierte Lautsprecher erreicht eine eindrucksvolle Lautstärke. Zudem bietet das Gerät eine Vielzahl nützlicher Features. Allerdings lässt sich der interne Speicher nicht erweitern und der Akku ist nicht ohne Weiteres austauschbar.

28 Testberichte | 260 Meinungen (Gut)

 

HD 7
12
HTC HD7

Displaygröße: 4,3"; Smartphone; Barren-Handy; Navigation (GPS), Touchscreen, Kamera, MP3- …

„Plus: großes Display. Minus: mittelmäßige Fotos.“

24 Testberichte | 105 Meinungen (Gut)

 

HTC Desire 816
13
HTC Desire 816

Kamera: 13 MP; Displaygröße: 5,5"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Barren-Handy; Kamera

„Plus: Sehr flüssige Bedienung; Gute Lautsprecher. Mittel: Knapper Speicher. Minus: Billige Anmutung.“

8 Testberichte | 6 Meinungen (Sehr gut)

 

Desire500
14
HTC Desire 500

Kamera: 8 MP; Displaygröße: 4,3"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Barren-Handy; …

„Kein Kompass. Hochauflösendes, großes Display. Gut zum Surfen, sehr gut für E-Mail. Schlechte Gebrauchsanleitung. Interner Speicher von 4 Gigabyte vom Nutzer erweiterbar. Der Akku ist gut und vom …“

11 Testberichte | 137 Meinungen (Gut)

 

OneSV
15
HTC One SV

Kamera: 5 MP; Displaygröße: 4,3"; Prozessor: Dual Core; Smartphone; Barren-Handy; …

„Preistipp ist das HTC One SV. Das schicke 200-Euro-Handy ist gut verarbeitet, hat solide Mittelklasse-Hardware sowie eine noch zeitgemäße Android-Version. Seine Schwäche ist die schlechte Kamera.“

17 Testberichte | 59 Meinungen (Gut)

 

Desire500 (mit NFC)
16
HTC Desire 500 (mit NFC)

Kamera: 8 MP; Displaygröße: 4,3"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Barren-Handy; …

„Pro: Quad-Core-Prozessor; helles Display; intelligenter Blitz; Verwendung von 64-GB-Karten möglich; Headset; günstig. Contra: niedrige Displayauflösung; wenig Speicher; Kartenfach unter der …“

1 Testbericht

 

DesireX
17
HTC Desire X

Kamera: 5 MP; Displaygröße: 4"; Prozessor: Dual Core; Smartphone; Gewicht: 114 g; Barren- …

„HTC kann richtig gute Smartphones bauen, das Desire X zählt aber leider nicht dazu. Das Gehäuse aus Kunststoff wirkt billig und knarzt bei Druck. Zudem ist die Akkulaufzeit unterdurchschnittlich, …“

19 Testberichte | 285 Meinungen (Gut)

 

Windows Phone 8 S
18
HTC Windows Phone 8S

Kamera: 5 MP; Displaygröße: 4"; Prozessor: Dual Core; Smartphone; Barren-Handy; Navigation …

„Das Display des handlichen HTC 8S ist mit 4 Zoll eher klein, sodass du beim Tippen auf der virtuellen Tastatur etwas vorsichtig sein musst. Der Screen ist dank planem Gorilla-Glas extrem kratzfest. …“

23 Testberichte | 170 Meinungen (Gut)

 

Edge
HTC One X

Kamera: 8 MP; Displaygröße: 4,7"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Gewicht: 130 g; Barren- …

Das Quadcore-Smartphone glänzt mit einer hervorragenden Ausstattung. Das Display ist groß und besticht durch seine hohe Brillanz. Klanglich kann das Handy ebenfalls überzeugen. Die Kamera macht solide Fotoaufnahmen. Mit dem NFC-Übertragungsstandard und dem Android-4.0-Betriebssystem ist man auf dem aktuellen Stand der Technik.

62 Testberichte | 403 Meinungen (Gut)

 

Ville
HTC One S

Kamera: 8 MP; Displaygröße: 4,3"; Prozessor: Dual Core; Smartphone; Gewicht: 119,5 g; Barren- …

Leistungsstark und mit einem erstklassigen Bildschirm präsentiert sich das Smartphone von HTC. Die Verarbeitung ist einwandfrei und die Kamera liefert sehr gute Bilder. Einschränkungen gibt es beim integrierten Speicher, der sich nicht über eine Karte erweitern lässt. Zudem ist der Akku bei Dauerbelastung in relativ kurzer Zeit leer.

54 Testberichte | 464 Meinungen (Gut)

 

Neuester Test: 30.07.2014
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Ratgeber zu HTC Mobil-Telefone

Führender Hersteller von Android- und Windows-Smartphones

Das taiwanische Unternehmen HTC hat eine erstaunliche Erfolgsgeschichte vollbracht: Noch vor wenigen Jahren produzierte man weitestgehend Geräte für die großen Netzbetreiber, die diese dann unter ihrem Namen verkauften. Doch mittlerweile zählt HTC zu den größten Smartphone-Herstellern weltweit. Zu verdanken hat HTC dies seiner hohen Qualität: Die Mobiltelefone des Unternehmens gelten als besonders gut ausgestattet und hervorragend verarbeitet. Dies gilt insbesondere für die Android-Modelle.

Konzentration auf Android
HTC gehört zu den wenigen Handy-Anbietern, die sich schon immer allein auf Smartphones konzentriert und Feature Phones konsequent aus ihrem Angebot verbannt haben. Gleichwohl reicht die Angebotspalette von einfachen Einsteigermodellen für 150 Euro bis zu Highend-Modellen, für die 500 Euro und mehr hingeblättert werden müssen. Dabei hat die Konzentration auf das Android-Betriebssystem zum großen Durchbruch geführt: Nur wenige andere Anbieter wie etwa Samsung und Sony fahren ähnlich erfolgreich mit ihren Geräten wie HTC.

Benennungsschema erleichtert Modellverständnis
In letzter Zeit hat die Beliebtheit von HTC allerdings ein wenig unter einer undurchsichtigen Modellstruktur gelitten. Für Außenstehende war es zuletzt kaum noch möglich, die einzelnen Geräte klar einer Zielgruppe zuzuordnen, zumal bestimmte Preisklassen gleich mehrfach bedient werden. Etwas Licht in den Dschungel hat immerhin die neue One-Baureihe gebracht. So zählen die Modelle der V-Klasse zur Mittelklasse, die S-Modelle stellen die gehobene Mittelklasse dar, die X-Modelle wiederum positionieren sich im Highend. Nur leicht modifizierte Nachfolger werden dagegen mit einem "+" hinter dem Namen deutlich gemacht.

Das aktuelle Flaggschiff ist das schlicht nur HTC One genannte Topgerät, auf dem große Hoffnungen des Unternehmens ruhen. Eine leicht abgespeckte Variante trägt den auch bei anderen Herstellern beliebten Namenszusatz "Mini", wenngleich das Gerät noch immer nicht als klein zu bezeichnen ist. Unterhalb der ambitionierten One-Modellreihe bewegt sich bei HTC noch die Desire-Baureihe als Budgetklasse. Die hier befindlichen Geräte können anhand ihrer Modellnummer sortiert werden: Je höher die Ziffer ausfällt, desto besser ist das Gerät ausgestattet.

Ebenfalls bedient: Windows Phone
Einen weiteren Schwerpunkt setzt HTC bei Modellen mit Windows. Vor allem zu Windows-Mobile-Zeiten war HTC mit erstklassigen Geräten am Markt vertreten. Bei Windows Phone 7 hielt man sich noch etwas stärker zurück, doch mit dem neuen Windows Phone 8 ist HTC wieder mitten im Spiel. Auch hier wird die Einteilung in „S = Mittelklasse“ und „X = Highend“ beibehalten. Schade ist, dass keine Mobiltelefone mit ausziehbarer QWERTZ-Tastatur mehr im Portfolio vertreten sind. Hier konnte HTC einst alle anderen Hersteller überflügeln, doch zuletzt sind diese Modelle komplett vom Markt verschwunden - auch bei HTC. Aber vielleicht ändert sich das ja noch einmal...


Produktwissen und weitere Tests zu HTC Mobiltelefone

HTC plant Smartphone mit 16-Megapixel-Kamera Der taiwanische Handy-Hersteller HTC plant anscheinend, hinsichtlich der Fototechnik seiner Smartphones einen Quantensprung zu vollführen. Wie das Online-Magazin „Area Mobile“ berichtet, möchte das Unternehmen ein neues Smartphone mit einer 16-Megapixel-Kamera und dem Betriebssystem Windows Phone 7 auf den Markt bringen. Dies zeige ein aktuelles Werbevideo, das seinen Weg auf die Videoplattform YouTube gefunden hat. Damit würde HTC das Altek Leo mit 14 Megapixeln kontern.

HTC Desire - AMOLED und SLCD im direkten Vergleich Vor einiger Zeit kämpfte der taiwanische Handy-Hersteller HTC mit Zuliefererschwierigkeiten und wechselte bei seinem Topmodell HTC Desire daher von Samsung- AMOLED-Displays zu Sony-SLCDs. Mittlerweile sind die ersten Modelle mit SLCD im Handel eingetroffen und werden parallel zu den letzten Beständen mit AMOLED-Display angeboten. Naheliegend, dass sich Technikfreunde der beiden ansonsten baugleichen Geräte angenommen und sie in einem direkten Vergleich haben gegeneinander antreten lassen.

HTC Touch HD2 eventuell mit Update auf Windows Mobile 7? Das nagelneue HTC-Flaggschiff Touch HD2 könnte eventuell ein Update auf das kommende Betriebssystem Windows Mobile 7 erhalten. Dies geht aus einem „Twitter-Unfall“ hervor, den der Smartphone-Hersteller HTC selbst zu verantworten hat. Denn die russische Unternehmenszentrale hat eine entsprechende Verlautbarung über den Kurznachrichtendienst veröffentlicht. Darin heißt es weiter, dass von den aktuellen Geräten der Produktlinie nur das HTC Touch HD2 ein Upgrade auf Windows Mobile 7 erhalten werde.

Kritische Bluetooth-Sicherheitslücke Wer ein HTC-Smartphone mit Windows Mobile 6.0 oder 6.1 nutzt, sollte es sich in Zukunft besser zweimal überlegen, ehe er sich mit einem anderen Gerät via Bluetooth verbindet. Denn wie das Online-Magazin PCWorld berichtet, ist bei diesen Smartphones eine kritische Bluetooth-Sicherheitslücke entdeckt worden. Demnach erlaube ein auf den HTC-Modellen installierter Treiber, dass Angreifer direkt auf alle Dateien zugreifen oder beliebige Schädlinge auf das Mobiltelefon laden könnten.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema HTC Funktelefone. Ihre E-Mailadresse:


HTC ist weltweit bekannt für seine exzellenten Android-Smartphones, die immer wieder als Flaggschiffe ihrer Art gelten. In geringerem Umfang werden auch Windows-Handys angeboten, die manchmal durch ein „7“ im Namen kenntlich gemacht werden. Viele Business-Modelle bieten ausziehbare QWERTZ-Tastaturen.


Der taiwanische Hersteller HTC war hierzulande noch vor einigen Jahren kaum bekannt. Er vertrieb seine Modelle weitestgehend über Dritte wie die großen Netzbetreiber, die diese Geräte unter eigenem Namen verkauften. Durch die hohe Qualität dieser Handys konnte sich HTC in Kreisen von Smartphone-Nutzern aber dennoch schnell einen Namen machen. Als das Unternehmen schließlich nach und nach unter eigenem Namen auftrat und in Eigenregie Mobiltelefone an den Kunden brachte, war der Erfolg fast garantiert. Mittlerweile ist HTC zu einem der größten Smartphone-Anbieter avanciert – einfache Feature Phones gehören nicht zum Portfolio des Anbieters. Gleichwohl reicht die Smartphone-Palette vom einfachen Einsteiger-Smartphone für 150 Euro bis hin zu Highend-Modellen für 500 Euro und mehr. Den größten Erfolg konnte HTC dabei mit seinen Android-Modellen verbuchen. Sie gelten immer wieder als die Flaggschiffe ihrer Art und konkurrieren hart mit Samsungs Galaxy-Modellreihe um den Titel des besten Androiden. Doch auch wenn Android das bei weitem dominierende Betriebssystem bei den Taiwanern ist, so gehört doch auch das Engagement bei anderen Systemen ebenso dazu. So zählt HTC zu den wichtigsten Anbietern von Windows-Phone-Geräten und experimentiert mit dem unbekannteren System BrewMP. Gleich, welches System verwendet wird, HTC-Handys gelten als ausgesprochen robust und hochwertig verarbeitet. Zudem zählen einige der besten Geräte mit Ausziehtastatur im QWERTZ-Format zum Portfolio, was vor allem für Business-User von Interesse ist, die mobil lange Texte tippen müssen. Leider besitzt HTC jedoch keine klare Modellreihen-Struktur, weshalb eine Unterteilung des Portfolios anhand der Modellbezeichnungen für Außenstehende nicht möglich ist.