HTC Handys

(228)

Produktberatung Handy: Als neues Handy suche ich ein ...

einfaches Gerät
modernes Smartphone

Hilfe zur Nutzung

Nutzertyp wählen:

Bitte wählen Sie links aus den Optionen aus. Wenn Sie mit der Maus über die Bereiche fahren, erhalten Sie weitere Informationen. Mit der getroffenen Auswahl starten Sie direkt den Produktberater!

Bestenliste
Sortieren nach:  
New One
1
HTC One (M8)

Hauptkamera: 4 MP; Displaygröße: 5"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Gewicht: 160 g; Barren- …

„... Die Quadcore-CPU sorgt für viel Power, und das 5-Zoll-Full-HD-Display ist nach wie vor besser als jedes Konkurrenzprodukt. Die Ausstattung liegt mit LTE Cat4, ac-WLAN und ausgezeichneten …“

Vergleichen
Merken

57 Testberichte | 296 Meinungen

 

HTC One (M8) (Dual-SIM)
2
HTC One (M8) (Dual-SIM)

Hauptkamera: 4 MP; Displaygröße: 5"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Gewicht: 160 g; Barren- …

„Plus: Starke Spezifikationen, hervorragende Verarbeitung. Minus: Immer noch recht teuer, Ultrapixel-Kamera nur durchschnittlich.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1 Meinung

 

One (M8) Ace
3
HTC One (E8)

Hauptkamera: 13 MP; Displaygröße: 5"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Gewicht: 160 g; …

„Tops: Highend-Hardware; Bessere Hauptkamera als One M8; Gute Stereolautsprecher. Flops: Kein wechselbarer Akku; Unterstützt kein LTE-800.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 12 Meinungen

 

Hima
4
HTC One (M9)

Hauptkamera: 20 MP; Displaygröße: 5"; Prozessor: Octa Core; Smartphone; Gewicht: 157 g; …

Performance​ &​ ​Bedienung​ ​(30%):​ Spitzenklasse (95 ​von​ ​100​ Punkten); Ausstattung​ (20%):​ Spitzenklasse (95 von​ 100​ ​Punkten); Akku​ (15%): Oberklasse (81 ​von​ ​100​ ​Punkten); …

Vergleichen
Merken

24 Testberichte | 51 Meinungen

 

One Mini2
5
HTC One Mini 2

Hauptkamera: 13 MP; Displaygröße: 4,5"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Barren-Handy; …

„Ein Smartphone zu bauen ist mittlerweile keine Kunst mehr, aber ein Schmuckstück wie das HTC One Mini 2 bekommen nur ganz wenige Hersteller hin. Der Metall-Unibody sieht fantastisch aus ... Keine …“

Vergleichen
Merken

26 Testberichte | 107 Meinungen

 

Desire A11
6
HTC Desire Eye

Hauptkamera: 13 MP; Displaygröße: 5,2"; Prozessor: Quad Core; Outdoor-Handy, Smartphone; …

Performance​ &​ ​Bedienung​ ​(30%):​ Oberklasse (86 ​von​ ​100​ Punkten); Ausstattung​ (20%):​ Oberklasse (85 von​ 100​ ​Punkten); Akku​ (15%): Oberklasse (84 ​von​ ​100​ ​Punkten); Display​ …

Vergleichen
Merken

23 Testberichte | 20 Meinungen

 

T-6
7
HTC One Max

Hauptkamera: 4 MP; Displaygröße: 5,9"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Gewicht: 217 g; …

Handling (30%): Oberklasse (87 von 100 Punkten); Internet (20%): Spitzenklasse (96 von 100 Punkten); Multimedia (20%): Oberklasse (87 von 100 Punkten); Telefon/Akku (20%): Spitzenklasse (100 …

Vergleichen
Merken

24 Testberichte | 6 Meinungen

 

Desire816
8
HTC Desire 816

Hauptkamera: 13 MP; Displaygröße: 5,5"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Barren-Handy; Kamera

„Plus: Sehr schnell; Gute 13-Megapixel-Kamera; Lange Akkulaufzeit. Minus: -.“

Vergleichen
Merken

15 Testberichte | 24 Meinungen

 

Desire820
9
HTC Desire 820

Hauptkamera: 13 MP; Displaygröße: 5,5"; Prozessor: Octa Core; Smartphone; Barren-Handy; …

„Plus: erfrischende Optik mit guter Verarbeitung; großes und helles 5,5-Zoll-Display; umfangreiche Ausstattung und starker Empfang. Minus: Hauptkamera könnte besser sein; Ausdauer nur Durchschnitt.“

Vergleichen
Merken

16 Testberichte | 8 Meinungen

 

Desire 626 G
10
HTC Desire 626G

Hauptkamera: 13 MP; Displaygröße: 5"; Prozessor: Octa Core; Smartphone; Barren-Handy; …

„... für rund 280 Euro (UVP) hat das Gerät einiges zu bieten. Vor allem das helle, farbstarke 5-Zoll-HD-Display, der exakte Touchscreen, der ausdauernde Akku ...“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Artikel

 

 
Desire610
11
HTC Desire 610

Hauptkamera: 8 MP; Displaygröße: 4,7"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Barren-Handy; Kamera

„Der Snapdragon-400-Prozessor leistet saubere Arbeit: Scrollen, Zoomen und App-Starts gehen auf dem Desire stets zügig vonstatten. ... Nur im Kameramodus kam es im Test zu nervigen Rucklern. Die …“

Vergleichen
Merken

16 Testberichte | 1 Meinung

 

Desire500
12
HTC Desire 500

Hauptkamera: 8 MP; Displaygröße: 4,3"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Barren-Handy; …

Handling (30%): Spitzenklasse (90 von 100 Punkten); Internet (20%): Oberklasse (82 von 100 Punkten); Multimedia (20%): Oberklasse (79 von 100 Punkten); Telefon/Akku (20%): Oberklasse (89 von …

Vergleichen
Merken

14 Testberichte | 218 Meinungen

 

Desire500 (mit NFC)
13
HTC Desire 500 (mit NFC)

Hauptkamera: 8 MP; Displaygröße: 4,3"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Barren-Handy; …

„Positive Aspekte: ordentliche Verarbeitung; ‚Unibody‘-Design; ordentliche Kamera. Negative Aspekte: nur Android 4.1 und ‚altes‘ HTC Sense 5.0; kein Menü-Button trotz Platz; Akkulaufzeit.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Desire516
14
HTC Desire 516

Hauptkamera: 5 MP; Displaygröße: 5"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Gewicht: 160 g; Barren- …

„Plus: Schönes Design, Dual-SIM. Minus: Vergleichsweise teuer.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 2 Meinungen

 

Desire510
15
HTC Desire 510

Hauptkamera: 5 MP; Displaygröße: 4,7"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Gewicht: 158 g; …

„... Das Design ... ist ein wenig pummelig und wirkt billig. ... Dafür gibt es einen flotten 1,2 GHz-Quad-Core-Prozessor, der dank 64-Bit-Architektur auch die Vorteile des neuen Android 5.0 (nach dem …“

Vergleichen
Merken

10 Testberichte | 10 Meinungen

 

HTC Desire 310
16
HTC Desire 310

Hauptkamera: 5 MP; Displaygröße: 4,5"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Gewicht: 140 g; …

„Plus: Preis, Akkulaufzeit, reflexionsarmes Display. Minus: Schlechte Kamera, blickwinkelabhängiges Panel.“

Vergleichen
Merken

9 Testberichte | 58 Meinungen

 

M-7
HTC One

Hauptkamera: 4 MP; Displaygröße: 4,7"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Gewicht: 143 g; …

Das Smartphone der Luxusklasse überzeugt rundum mit seiner Ausstattung. Am interessantesten sind die cleveren Detaillösungen, die es von anderen Androiden unterscheidet, wie zum Beispiel BlinkFeed.

Vergleichen
Merken

62 Testberichte | 301 Meinungen

 

M-4
HTC One Mini

Hauptkamera: 13 MP; Displaygröße: 4,3"; Prozessor: Dual Core; Smartphone; Barren-Handy; …

Das kleinere One Mini hat die gleichen Vorzüge wie sein großer Bruder. Verarbeitung, Lautsprecher und Kamera überzeugen auf ganzer Linie. Leider ist der Speicher nicht erweiterbar.

Vergleichen
Merken

31 Testberichte | 237 Meinungen

 

Edge
HTC One X

Hauptkamera: 8 MP; Displaygröße: 4,7"; Prozessor: Quad Core; Smartphone; Gewicht: 130 g; …

Das Quadcore-Smartphone glänzt mit einer hervorragenden Ausstattung. Das Display ist groß und besticht durch seine hohe Brillanz. Klanglich kann das Handy ebenfalls überzeugen. Die Kamera macht solide Fotoaufnahmen. Mit dem NFC-Übertragungsstandard und dem Android-4.0-Betriebssystem ist man auf dem aktuellen Stand der Technik.

Vergleichen
Merken

62 Testberichte | 415 Meinungen

 

Ville
HTC One S

Hauptkamera: 8 MP; Displaygröße: 4,3"; Prozessor: Dual Core; Smartphone; Gewicht: 119,5 g; …

Leistungsstark und mit einem erstklassigen Bildschirm präsentiert sich das Smartphone von HTC. Die Verarbeitung ist einwandfrei und die Kamera liefert sehr gute Bilder. Einschränkungen gibt es beim integrierten Speicher, der sich nicht über eine Karte erweitern lässt. Zudem ist der Akku bei Dauerbelastung in relativ kurzer Zeit leer.

Vergleichen
Merken

54 Testberichte | 488 Meinungen

 

Neuester Test: 14.08.2015
 

1 2 3 4 5


» Alle Tests anzeigen (1.469)

Tests


Testbericht über 50 Smartphones

Auf der Suche nach dem perfekten Handy? Wir haben 50 Geräte getestet – vom Einsteigermodell für 130 Euro bis zum Highend-Phone für 940 Euro. Testumfeld: Die Zeitschrift CHIP Test & Kauf nahm 50 Smartphones unter die Lupe, davon die Hälfte im preislichen Einsteigersegment (130 bis 300 Euro) und die andere Hälfte …  


Testbericht über 1 Smartphone

Testumfeld: Im Praxistest befand sich ein Smartphone, welches abschließend eine „sehr gute“ …  


Testbericht über 24 Produkte aus den Bereichen IT und Consumer Electronics

Ob Tablet, Handy, Fernseher oder Kamera – wir präsentieren Ihnen aktuelle Topmodelle zum …  


» Komplettes Produktwissen anzeigen (2.320)

Produktwissen

HTC plant Smartphone mit 16-Megapixel-Kamera


Der taiwanische Handy-Hersteller HTC plant anscheinend, hinsichtlich der Fototechnik seiner Smartphones einen Quantensprung zu vollführen. Wie das Online-Magazin „Area Mobile“ berichtet, möchte das Unternehmen …  

HTC Desire - AMOLED und SLCD im direkten Vergleich


Vor einiger Zeit kämpfte der taiwanische Handy-Hersteller HTC mit Zuliefererschwierigkeiten und wechselte bei seinem Topmodell HTC Desire daher von Samsung-AMOLED-Displays zu Sony-SLCDs. Mittlerweile sind die …  

HTC Touch HD2 eventuell mit Update auf Windows Mobile 7?


Das nagelneue HTC-Flaggschiff Touch HD2 könnte eventuell ein Update auf das kommende Betriebssystem Windows Mobile 7 erhalten. Dies geht aus einem „Twitter-Unfall“ hervor, den der Smartphone- …  


Ratgeber zu HTC Mobil-Telefone

Führender Hersteller von Android- und Windows-Smartphones

HTC-TelefoneDas taiwanische Unternehmen HTC hat eine erstaunliche Erfolgsgeschichte vollbracht: Noch vor wenigen Jahren produzierte man weitestgehend Geräte für die großen Netzbetreiber, die diese dann unter ihrem Namen verkauften. Doch mittlerweile zählt HTC zu den größten Smartphone-Herstellern weltweit. Zu verdanken hat HTC dies seiner hohen Qualität: Die Mobiltelefone des Unternehmens gelten als besonders gut ausgestattet und hervorragend verarbeitet. Dies gilt insbesondere für die Android-Modelle.

Konzentration auf Android
HTC gehört zu den wenigen Handy-Anbietern, die sich schon immer allein auf Smartphones konzentriert und Feature Phones konsequent aus ihrem Angebot verbannt haben. Gleichwohl reicht die Angebotspalette von einfachen Einsteigermodellen für 150 Euro bis zu Highend-Modellen, für die 500 Euro und mehr hingeblättert werden müssen. Dabei hat die Konzentration auf das Android-Betriebssystem zum großen Durchbruch geführt: HTC konnte schließlich zu Samsung und Sony aufschließen.

Benennungsschema erleichtert Modellverständnis
Es gibt aber auch Kritik: beispielsweise für die unübersichtliche Modellpolitik. Denn in der vergangenen Jahren lieferte HTC zu viele unterschiedlich benannte Geräte für die gleichen Preissegmente ab. Die Topmodelle lösten sich zu schnell ab, und die Benennung erfolgte ohne erkennbares System. 2012 wurde das Portfolio daher komplett neu durchstrukturiert. Fortan wurden die Handys der One-Modellreihe übersichtlich in eine einfachere V-, eine solide M- und eine Highend X-Klasse aufgeteilt. Aber auch das half wenig, denn schnell fing man an, Untermodelle verschiedenster Art für diese Geräte herauszubringen.

Auch die One-Modellreihe wurde wieder erweitert
Auch die kurzfristige Konzentration auf ein einzelnes Topmodell namens One änderte daran nichts. Schon bald wurden auch dem jeweiligen Flaggschiff wieder weitere Geräte an die Seite gestellt. Diese umfassen zur Zeit preiswertere Kunststoffvarianten (mit einem E als Buchstaben anstelle des sonst genutzten M in der Modellbezeichnung), kleinere Ausführungen ("Mini"), größere Ausführungen ("Max") oder Spezialausführungen für Fotofreunde.

Die Mittelklasse
Noch wüster sieht es von der Modellanzahl her in der Mittelklasse aus: Die Desire-Modelle sind geradezu in Heerscharen auf den markt geworfen worden. Alle diese Desire-Smartphones tragen aber eine dreistellige Modellnummer, welche einen direkten Rückschluss auf die Ausstattung des jeweiligen Gerätes erlaubt: Je höher sie ausfällt, desto hochwertiger fallen die Spezifikationen aus. Doch selbst die besten Geräte sind hierbei noch spürbar unterhalb den One-Modellen angesiedelt.

Ebenfalls bedient: Windows Phone
Einen weiteren Schwerpunkt setzte HTC bei Modellen mit Windows. Vor allem zu Windows-Mobile-Zeiten war HTC mit erstklassigen Geräten am Markt vertreten. Bei Windows Phone 7 hielt man sich noch etwas stärker zurück, doch mit dem neuen Windows Phone 8 kam HTC wieder mitten im Spiel zurück. Mittlerweile hält sich aber leider auch HTC wieder zurück, spezielle Windows-Modelle werden nicht mehr vertrieben. Allerdings bringt der Hersteller einmal im Jahr eine Spezialausführung seines One-Modell mit Windows auf den Markt - indes derzeit nur in den USA. Europa guckt dagegen noch in die Röhre. Das muss aber nicht so bleiben, denn der Marktanteil von Windows erhöht sich (wenn auch in kleinen Schritten).


Produktwissen und weitere Tests zu HTC Mobiltelefone

HTC plant Smartphone mit 16-Megapixel-Kamera Der taiwanische Handy-Hersteller HTC plant anscheinend, hinsichtlich der Fototechnik seiner Smartphones einen Quantensprung zu vollführen. Wie das Online-Magazin „Area Mobile“ berichtet, möchte das Unternehmen ein neues Smartphone mit einer 16-Megapixel-Kamera und dem Betriebssystem Windows Phone 7 auf den Markt bringen. Dies zeige ein aktuelles Werbevideo, das seinen Weg auf die Videoplattform YouTube gefunden hat. Damit würde HTC das Altek Leo mit 14 Megapixeln kontern.

Kritische Bluetooth-Sicherheitslücke Wer ein HTC-Smartphone mit Windows Mobile 6.0 oder 6.1 nutzt, sollte es sich in Zukunft besser zweimal überlegen, ehe er sich mit einem anderen Gerät via Bluetooth verbindet. Denn wie das Online-Magazin PCWorld berichtet, ist bei diesen Smartphones eine kritische Bluetooth-Sicherheitslücke entdeckt worden. Demnach erlaube ein auf den HTC-Modellen installierter Treiber, dass Angreifer direkt auf alle Dateien zugreifen oder beliebige Schädlinge auf das Mobiltelefon laden könnten.

Schönheit mit Ecken und Kanten CHIP Online 11/2012 - Testumfeld: Im war ein Smartphone mit der Bewertung 85,9 Prozent. Die begutachteten Kriterien waren Preis-Leistung, Telefon und Akku, Internet, Multimedia, Handling und App-Store.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema HTC Funktelefone. Ihre E-Mail-Adresse:


HTC ist weltweit bekannt für seine exzellenten Android-Smartphones, die immer wieder als Flaggschiffe ihrer Art gelten. In geringerem Umfang werden auch Windows-Handys angeboten, die manchmal durch ein „7“ im Namen kenntlich gemacht werden. Viele Business-Modelle bieten ausziehbare QWERTZ-Tastaturen.


Der taiwanische Hersteller HTC war hierzulande noch vor einigen Jahren kaum bekannt. Er vertrieb seine Modelle weitestgehend über Dritte wie die großen Netzbetreiber, die diese Geräte unter eigenem Namen verkauften. Durch die hohe Qualität dieser Handys konnte sich HTC in Kreisen von Smartphone-Nutzern aber dennoch schnell einen Namen machen. Als das Unternehmen schließlich nach und nach unter eigenem Namen auftrat und in Eigenregie Mobiltelefone an den Kunden brachte, war der Erfolg fast garantiert. Mittlerweile ist HTC zu einem der größten Smartphone-Anbieter avanciert – einfache Feature Phones gehören nicht zum Portfolio des Anbieters. Gleichwohl reicht die Smartphone-Palette vom einfachen Einsteiger-Smartphone für 150 Euro bis hin zu Highend-Modellen für 500 Euro und mehr. Den größten Erfolg konnte HTC dabei mit seinen Android-Modellen verbuchen. Sie gelten immer wieder als die Flaggschiffe ihrer Art und konkurrieren hart mit Samsungs Galaxy-Modellreihe um den Titel des besten Androiden. Doch auch wenn Android das bei weitem dominierende Betriebssystem bei den Taiwanern ist, so gehört doch auch das Engagement bei anderen Systemen ebenso dazu. So zählt HTC zu den wichtigsten Anbietern von Windows-Phone-Geräten und experimentiert mit dem unbekannteren System BrewMP. Gleich, welches System verwendet wird, HTC-Handys gelten als ausgesprochen robust und hochwertig verarbeitet. Zudem zählen einige der besten Geräte mit Ausziehtastatur im QWERTZ-Format zum Portfolio, was vor allem für Business-User von Interesse ist, die mobil lange Texte tippen müssen. Leider besitzt HTC jedoch keine klare Modellreihen-Struktur, weshalb eine Unterteilung des Portfolios anhand der Modellbezeichnungen für Außenstehende nicht möglich ist.