F2 Surfboards

(42)
Sortieren nach:  
F2 Barracuda 72 (2013)
F2 Barracuda 72 (2013)

Volumen: 72 l

„Der F2 fetzt in kleinen Wellen alles andere weg. In großen Wellen und auf Flachwasser gibt es einfacher zu surfende Boards.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
F2 Vegas 136 LTD (2012)
F2 Vegas 136 LTD (2012)

Volumen: 136 l

Wer ein leicht zu fahrendes Surfbrett sucht, das genug Freiraum für hohe Geschwindigkeiten und Halsenmanöver bietet, werden mit dem Vegas 136 LTD von F2 bestens bedient. Gerade Fahrer, die noch Probleme mit der Halse haben, wird die tolle Kontrollierbarkeit in diesem Bereich überzeugen. Richtig speedorientierte Fahrer wird das Board jedoch nicht glücklich machen, da gibt es Schnelleres auf dem Markt.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
F2 Rodeo 102 (2013)
F2 Rodeo 102 (2013)

Volumen: 102 l

Für Leichtgewichte unter 75 Kilogramm Gewicht ist das Rodeo 102 weniger geeignet. Das Modell für 2013 punktet mit viel Power und Geschwindigkeit.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
 
F2 Vento 116 LTD (2012)
F2 Vento 116 LTD (2012)

Volumen: 1416 l

„Der F2 Vento gehört zu den Top-Allroundern und kombiniert gute Fahrleistungen mit sehr einfachem Handling und hervorragender Kontrolle - ein Tipp also sowohl für Aufsteiger als auch anspruchsvolle “

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: surf, Heft 5/2012 (Mai) Super plus Freemoveboards sind super. Doch jetzt will Roberto Ricci mit einem extra breiten 75-Zentimeter-Board die Freemoveklasse nochmals aufmischen und setzt dabei auf besonders einfache Halseneigenschaften. In unserem Test muss sich der RRD XL gegen viele Kurvenkünstler und richtig schnelle Schnittchen behaupten. Im Vergleich zu Freeridern sind diese Freemoveboards flinker in der Kurve und decken einen besonders breiten Windbereich ab. Was wurde getestet? Es wurden zwölf Freemoveboards getestet, die keine Endnote erhielten. Als Bewertungskriterien dienten Leistung/Freeride, Manöver und Komfort (Fahrgefühl, Kontrollierbarkeit). … zum Test

Rodeo98 (2011)
F2 Rodeo 98 (2011)

Volumen: 98 l

„Der F2 Rodeo überzeugt als leichtfüßige Freestyle-Maschine all diejenigen, die Freestyle vom Spock aufwärts definieren und auf freeridiges Fahrgefühl und klassische Gleitmanöver wie Backwind Jibes …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 
F2 Barracuda 84 (2012)
F2 Barracuda 84 (2012)

Volumen: 84 l

„... Auf der Welle treibt der Barracuda jedem ambitionierten Waverider das Grinsen ins Gesicht: Das Board beschleunigt auch auf kleinen Ostseewellen druckvoll, nimmt den Speed gut mit hoch zum “

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: surf, Heft 7/2012 (Juli) Flink: F2 Barracuda 84 Es wurde ein Surfbrett untersucht, jedoch keine Endnote vergeben. … zum Test

Waveboard Barracuda 77 (2012)
F2 Barracuda 77 (2012)

Volumen: 77 l

„Aufgrund der hervorragenden Fahrleistungen und der radikalen Dreheigenschaften eignet sich der F2 Barracuda als Allrounder vor allem für typische Nord- und Ostseebedingungen, da man das Maximum aus …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
SX82 Silberpfeil (2011)
F2 SX 82 Silberpfeil (2011)

Volumen: 135 l

„Der F2 überzeugt vor allem bei Mittel- bis Starkwind mit sportlichen Fahrleistungen und sehr guter Kontrolle. Das einfach zu fahrende Brett ist im Prinzip für sehr ambitionierte, wie auch …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
Vantage Air136 (2011)
F2 Vantage Air 136 (2011)

Volumen: 133 l

„Für eher schwere Surfer oder Aufsteiger in diese Boardklasse und für Surfer, die seltener zum Surfen kommen, eine gute Wahl.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
F2 Vantage Air 136 (2010)
F2 Vantage Air 136 (2010)

Volumen: 137 l

„Sehr komfortabel, sehr ausgewogen und sehr einfach zu surfen zeigt sich der F2 Air. Racefeeling kommt an Bord kaum auf, die Stärken liegen im unkomplizierten Heizen und Halsen und in der Eignung für …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
 
Barracuda76 (2011)
F2 Baracuda 76 (2011)

Volumen: 76 l

„Der neue F2 Quad zählt zum Quirligsten, was man sich für kleinere und mittlere Wellen vorstellen kann und dreht vor allem über den hinteren Fuß blitzschnell. In großen Klopfern wird man sich öfter …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
F2 SX 68
F2 SX 68

Volumen: 105 l

„Der SX wirkt wie ein sehr junges Rennpferdchen unter ausgebufften Routiniers. Auch mit geschlossenen Cut Outs läuft das Board eher frei und vergleichsweise nervös. Es kann das sehr hohe …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
Rebel75
F2 Rebel 75

Volumen: 75 l

„Der F2 Rebel ist die perfekte Mischung aus Radikalität und Komfort und noch immer das Top-Allroundwaveboard! Es überzeugt mit besten Fahrleistungen und hervorragender Kontrolle auf der Welle und im …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 
F2 RX 132 (2010)
F2 RX 132 (2010)

Volumen: 133 l

„Der RX wirkt wie ein extrem komfortabel abgestimmtes Slalomboard. Bei viel Wind ist bester Topspeed drin, im unteren Windbereich wirkt der bullige Sportler etwas träge.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
F2 Vibe 84 (2010)
F2 Vibe 84 (2010)

Volumen: 84 l

„Der Vibe ist ein gutmütiges Starkwindboard, das ähnlich wie der Exocet vor allem Freerider mit klassischen Manöverambitionen anspricht. Perfekt auch als kleines Board für Surfer mittlerer …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
F2 Rebel 75 (2010)

Volumen: 75 l

„Die Stärke des F2 Rebel ist, dass er einfach keine Schwächen hat. Auch im dritten Jahr in Folge bleibt das Board aufgrund hervorragender Kontrolle und Gleitleistung sowie ausgewogener …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
F2 Rave 78 (2010)

Volumen: 78 l

„Der F2 Rave ist einer der Top-Twinser, glänzt mit Allround-Qualitäten und funktioniert sowohl in kraftvollen Ozeanwellen als auch bei Sideonshore-Wind am Ostseespot. Auf der Welle offenbart er keine …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
XTC103 LTD
F2 XTC 103 LTD

„Ein sehr sportlich ausgelegtes Freemoveboard mit bester Eignung zum Heizen und Halsen. Eher dem schon fortgeschrittenen Windsurfer zu empfehlen. Ein sehr gute gelungener Link zwischen Freeride und …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 
F 2 Stoke 116
F2 Stoke 116

„Ein sehr komfortables Gerät zum entspannten Gasgeben. Mit guten Halsenqualitäten. Leider recht schwer.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 
F2 Rodeo Air 98 (2010)
F2 Rodeo Air 98 (2010)

Volumen: 98 l

„Das wohl radikalste Freestyleboard, das je in Serie ging. Kein Brett slidet schneller. Dabei wirkt es in der Gleitleistung nicht gedrosselt, sondern beschleunigt sehr gut und springt wie ein Flummi. …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 
 

1 2 3


» Alle Tests anzeigen (49)

Tests

surf

Testbericht über 8 F2 Surfbretter

Biestiger Wellenschlitzer oder Flachwasser-Starkwindbrett für leichte Surfer - die kleinsten Waveboards am Markt kommen für beides in Frage. Wir haben die Minis auf dem Serienmarkt deshalb nicht nur durch die Brandung gejagt, sondern auch gecheckt, wie gut die Boards für leichte Surferinnen und Surfer im Kabbelwasser …  

surf

Testbericht über 8 Surfboards und 8 Segel

Die Moves im Profi-Freestyle ändern sich so schnell, dass die Hersteller mit passenden Produkten …  

surf

Testbericht über 14 F2 Surfbretter

135-Liter-Boards sind die meistverkauften auf dem Markt. Doch das gleiche Volumen heißt noch lange …  


Produktwissen und weitere Tests zu F2 Drop-Knee-Boards

Ritt auf den Wellen active woman Nr. 5 (September/Oktober 2013) -  Da sitze ich jetzt auf meinem Surfbrett und warte auf eine passende Welle. Mühsam habe ich mich vom Strand aus auf dem Brett liegend durch die brechenden Wellen gekämpft und dabei einiges an Salzwasser geschluckt. Heute seien die Wellen perfekt, um sie endlich auch einmal stehend zu surfen, hat Surflehrer Andi gesagt.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema F2 Longboards. Ihre E-Mail-Adresse: