Dell PC-Systeme

(161)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Dell Inspiron (34)
  • Dell Optiplex (28)
  • Dell Vostro (13)
  • Dell Precision (7)
  • Office-PC (49)
  • Komplettsystem/Bundle (32)
  • All-in-One-PC (40)
  • Allround-PC (19)
  • Mini-PC (11)
  • Gaming-PC (5)
  • Barebone (2)
  • Workstation (4)
  • HTPC (1)
  • Mac Pro (1)

Produktwissen und weitere Tests zu Dell Rechner

Schöner rechnen SFT-Magazin 9/2012 - All-in-one-PC: Mit dem neuen XPS 27 macht Dell dem iMac von Apple Konkurrenz. Geprüft wurde ein Desktop-PC mit der Bewertung „sehr gut“.

Ein PC zum Anfassen SFT-Magazin 10/2009 - Die praktischen All-in-one-PCs liegen voll im Trend. Daher bietet auch Dell seit einigen Wochen ein eigenes Gerät an - und dieses sogar mit Touchscreen-Funktion.

Schönling Hardwareluxx [printed] 4/2009 - Hersteller können das Thema Multimedia mit vollkommen verschiedenen Ansätzen interpretieren. Einen schönen Vergleich kann man hier zwischen mCubeds HFX micro ... und Dells XPS One ziehen. Während der eine Hersteller eine möglichst unauffällige Lösung präsentiert, wählt Dell beinahe genau den anderen Weg. Ob der XPS One dabei sein Ziel, eine flotte Multimedia-Workstation zu sein, erreicht?

Wohnzimmer-PC: Dell Inspiron Zino HD PC-WELT 10/2010 - Mit Blu-ray-Laufwerk, kabelloser Tastatur und Maus sowie einer von zehn kräftigen Gehäusefarben möchte PC-Hersteller Dell seinen Inspiron Zino HD in die Wohnzimmer bringen. Bei dem Mini setzt Dell auf Technik von Intel-Konkurrent AMD: Von diesem kommen Prozessor, Chipsatz und Grafikkarte.

Mini-PC: Dell Studio Hybrid 140g Toms Hardware Guide 10/2008 - Große, wuchtige Office-PCs müssen nicht in den Büros oder Arbeitszimmer stehen. Sie können auch klein und zierlich sein. Dells neuestes Kind, der Studio Hybrid 140g, zeigt wie klein und schnell ein Office-PC sein kann.

Dell XPS 730 PC Games Hardware 8/2008 - Mit einer Wasserkühlung und insgesamt vier GPUs auf zwei Grafikkarten symbolisiert dieser PC aus der XPS-Serie die Spitze der (Spiele)-High-End-PCs von Dell. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.

Dell XPS 710 H2C PC Games Hardware 4/2007 - Mit dem XPS 710 H2C bietet Dell einen neuen High-End-PC an. Neben einer Core-2-Quad-CPU und zwei Geforce-8-Karten besitzt das System auch eine CPU-Wasserkühlung.

Dell XPS 730 PC Games 9/2008 - Getestet wurden Ausstattung, Eigenschaften sowie Leistung.

Dell Dimension XPS 600 PC-WELT 2/2006 - Mit diesem Rechner stellt Dell bereits die 6. Generation dieser auf Spieler ausgerichteten Power-PCs vor. Im wuchtigen Big Tower werkelt nur, was schnell und teuer ist.

Dimension XPS Gen5 PC Praxis 9/2005 - Mit der XPS-Serie hat Dell es nicht zuletzt seit dem Highend-Notebook Inspiron XPS geschafft, sich auch als Hersteller von Gamer-PCs zu profilieren. Entsprechend hohe Erwartungen dürfen an den neuen XPS-Tower Gen5 gestellt werden; immerhin ist die Maschine mit einer Menge Hochleistungshardware voll gestopft.

Auf Nummer sicher PC Professionell 2/2007 - Die Benotung basiert auf den Kriterien Leistung, Ausstattung, Ergonomie und Service.

„Spieleboliden“ - PC PC Magazin 1/2005 - Paradiesische Zustände: ein Notebook für die LanParty und Zuhause einen Desktop-PC - beides gleichwertig. Doch sind beide Lösungen tatsächlich auf gleichem Niveau? Wir testen die Schnellsten jeder Klasse. Getestet wurde ein PC in Verbindung mit einem Notebook und mit „sehr gut“ bewertet.

Jetzt kommt Generation 4 PC Direkt 1/2005 - Mit 3,46 GHz, 1066 MHz FSB und 2048 KByte Level-3-Cache wird der XPS zur aktuellen Referenz.

Dell Dimension XPS Gen4 GameStar 3/2005 - Pentium 4 Extreme Edition, Radeon X850 XT Platinum und 1 GByte RAM - Dell fährt beim XPS Gen4 alles auf, was schnell und teuer ist.

Dell Dimension XPS Gen4 PC Games Hardware 2/2005 - Im aktuellen Dell-PC der XPS-Reihe steckt eine nagelneue Ati Radeon X850 XT PE. Wir haben für Sie die Leistung des High-End-Spielesystems in der Praxis getestet.

Dell Dimension XPS Ultimativ PC Action 10/2004 - Die neue XPS-Reihe vom Komplett-PC-Fachmann Dell soll vor allem Spieler glücklich machen. Zur Auswahl stehen drei Systeme, bei denen Sie je nach Bedarf und Geldbeutelumfang Komponenten wie Prozessor, Grafikkarte und Speicher selbst bestimmen.

Blaues Wunder PC Games 10/2004 - Bei der XPS-Reihe verlässt sich Dell auf absolute High-End-Hardware für Spieler.

Precision 380 PC Praxis 10/2005 - Dell ist offenbar nicht nur der Meinung, dass ‚Work‘, also Arbeit, in ‚Workstation‘ der entscheidene Wortbestandteil ist. Denn die Precision 380 ist nicht nur ausstattungsmäßig auf Leistung ausgelegt; sie erbringt selbige mitunter auch sehr geräuschvoll.

Dell XPS Gen. 4 PCgo 2/2005 - Mit dem neuen XPS präsentiert Dell nun bereits die vierte Generation seines High-End-Spielerechners.

Dimension XPS PC Action 3/2005 - Silber, super & sauteuer - Dells Zockerkönig Dimension XPS hat´s in die Redaktion geschafft.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Dell Desktop-PCs.

Dell Desktop-Rechner

Dell bedient als einer der größten PC-Hersteller der Welt Privat- wie auch Geschäftskunden. Im privaten Bereich werden die Inspiron-PCs für den Alltagsgebrauch, die XPS-Rechner für anspruchsvolle Anwendungen und die Alienware-Serie für Gamer angeboten. Vostro, Optiplex und Precision heißen die Bauserien im Geschäftskundenbereich. Die Desktop-PC von Dell sind ein gutes Beispiel für Langlebigkeit und Zuverlässigkeit gepaart mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis. Generell kann man im Dell-Onlineshop zwischen mehreren Basismodellen einer Bauserie wählen und dieses Produkt dann an die persönlichen Bedürfnisse anpassen. Für die alltäglichen Aufgaben am PC reicht meist schon ein Inspiron-PC aus, der mit Intel- oder AMD-Prozessoren bestückt sein kann. Bei diesen sehr günstigen Geräten hat man keine besonderen Konfigurationsmöglichkeiten und ist auch für eigenes Aufrüsten der Hardware stark eingeschränkt – diese Möglichkeiten greifen erst beim Kauf der Oberklasse-PCs. Die Sonderserie Inspiron One bietet einen All-in-One-PC für meist kleines Geld, der multimedialen Bedürfnissen gerecht wird. Noch leistungsstärker und speziell für anspruchsvolle Anwendungen steht die XPS-Serie mit einer Vielzahl an Geräten zur Verfügung. Die Prozessor-Bestückung erfolgt mit Intel-Core-CPUs der zweiten Generation. Das Tochterunternehmen Alienware bedient mit absoluten Highend-PCs die Gaming-Branche. Man erkennt die großartigen Desktop-Rechner schon von weitem am charakteristischen Design, und das Innenleben ist immer vom Feinsten. Hier gibt es selbstverständlich auch keine Aufrüstprobleme und man kann auf ein großes Angebot unterschiedlicher Prozessoren, Grafikkarten, Festplattenbestückungen und anderes Zubehör zurückgreifen. Für die Business-Kunden wiederum stehen Vostro- und Optiplex-PCs bereit, die es in unterschiedlichen Gehäusegrößen gibt, um im Unternehmen entsprechend untergebracht zu werden. Die kleine Vostro-200-Serie bedient den Büroalltag wie ein solides Arbeitstier und die 400er-Serie kann in puncto Arbeitsspeicher und Prozessor mit Leistungsstärke glänzen. Als Vostro 3xx gesellt sich auch im Geschäftskundenbereich ein All-in-One-PC hinzu. Die Optiplex-Baureihe besteht aus mehreren ThinClients und unterschiedlichen Baugrößen der Desktop-PCs, die mit oder ohne Monitor angeboten werden. Hier reicht die Performance-Palette von lautlosem Network-PC bis hin zum performanten 900er Optiplex mit hochwertiger Ausstattung. Mit der Dell-Precision-T-Serie können professionelle Anwendungen aus dem Grafikbereich bei entsprechender Hardware-Ausstattung mit Leichtigkeit bewältigt werden. Die ausgesuchten Komponenten sind auch unter extremer Dauerbelastung sehr zuverlässig, da nur hochwertige Bauteile zum Einsatz kommen.