Casio Digitalkameras

(136)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Bis 6 Megapixel (28)
  • 6 bis 12 Megapixel (37)
  • 12 bis 16 Megapixel (31)
  • 16 bis 18 Megapixel (18)
  • Ab 20 Megapixel (2)
  • Gesichtserkennung (59)
  • Blitz (54)
  • Bildstabilisator (47)
  • Panorama-Modus (12)
  • HDR-Modus (11)
  • Full-HD (9)
  • Sucher (6)
  • Touchscreen (3)
  • mehr…
  • Nur Testsieger anzeigen (30)
  • Casio Exilim (111)
  • Full HD (9)
  • HD (45)

Produktwissen und weitere Tests zu Casio Fotoapparate, digital

Miniformat mit Riesenleistung Pictures Magazin 6/2012 (Oktober/November) - Ernsthaft fotografieren mit Kompaktkameras ist nicht möglich? Bevor Sie hier zustimmend nicken, werfen Sie einen Blick auf Casios Exilim EX-ZR300 – sie hält einige Überraschungen bereit. Im Check war eine Kompaktkamera, die nicht bewertet wurde.

Rasante Kompakte Foto Praxis 2/2012 (März/April) - Die Exilim EX-ZR200 ist das neue Spitzenmodell der Highspeed-Kameras von Casio. Sie hat für 280 Euro eine Menge interessanter Funktionen zu bieten, die wir im Test genauer unter die Lupe genommen haben.

Reiseprofi fotoMAGAZIN 11/2011 - Sie ist ‚Europas Travel Compact Camera‘ des Jahres 2011/2012. Grund genug, einmal auszuprobieren, wie sich die sehr kompakte Exilim EX-ZR100 für rund 290 Euro im bewegten Alltag macht. ...

Speed statt Pixel E-MEDIA 4/2012 - Superschnelle Digicam im Test. Casios EX-ZR200 gibt Gas - beim Einschalten, bei Fotos und Videos.

Elegant und extrem schnell: Casio EX-ZR100 FOTOHITS 11/2011 - Die Casio EX-ZR100 ist das derzeitige Topmodell der ZR-Serie, bietet ungewöhnliche Funktionen und viele Einstellmöglichkeiten.

Digicam mit Hybrid-GPS E-MEDIA 25/2010 - Wo haben wir denn das Foto gemacht ...? Eine Kamera mit GPS- und Bewegungssensor weiß es.

Kompakter Zoomer FOTOWELT 8/2009 - Bei der Exilim EX-H10 von Casio steckt ein 10fach-Zoomobjektiv in einem sehr kompakten Gehäuse.

Casio bringt Sondereditionen von Exilim EX-Z80/85 heraus Der Internetshop geekstuff4u.com bietet zwei Kompaktkameras von Casio im Hello-Kitty-Design an, die Casio Exilim EX-Z85 und die Casio Exilim EX-Z80. Die Z85 weist dabei nicht nur das Logo von Hello Kitty auf, sondern jede Menge Svarovski-Kristalle. Die Z80 ist etwas bescheidener verziert und zeigt nur Ornamente und zwar die üblichen Herzchen, Schleifchen und Kätzchen. Beide Kameras werden im rosafarbenen Gehäuse angeboten. Allerdings kostet das Design von Hello Kitty einiges: Die Ex-Z85 wird für umgerechnet etwa 425 Euro angeboten – also beinahe für vier Mal so viel wie für eine ''normale'' Ausführung der Kamera.

Casio Exilim Pro EX-F1 auf dem Prüfstand - nicht so gut wie Spiegelreflex Die Bridgekamera Casio Exilim Pro EX-F1 ist so teuer wie eine Spiegelreflexkamera und besticht durch ihre High-Speed-Aufnahmen und die starke Zoomleistung. Doch hält die Bildqualität auch, was der hohe Preis und die besonderen Features versprechen? Die Testergebnisse der Zeitschrift ''HOME electronic'' offenbaren es: Die EX-F1 kann mit der Güte einer Spiegelreflexkamera nicht mithalten.

Exilim EX-FH20 Macwelt 2/2009 - Die zweite Highspeed-Kamera aus dem Hause Casio gelangt in die Verkaufsregale. Bis zu 40 Bilder pro Sekunde kann man mit ihr aufnehmen. Getestet wurden die Kriterien Leistung, Ausstattung, Handhabung und Verbrauch.

Geschwindigkeit HomeElectronics 11/2008 - Casio will ein neues Kamerasegment schaffen und bietet ein High-Speed-Modell mit 12-fach-Zoom an, das sechzig 6-Megapixel-Bilder pro Sekunde sowie Full-HD-Videos aufzeichnen kann. Getestet wurde die Bildqualität bei den ISO-Werten 100 und 400, die Bedienung und die Leistung.

Geschwindigkeitsrekord Foto Digital 9-10/2008 - Bis zu 60 Aufnahmen in voller Auflösung schafft die Casio Exilim EX-F1 pro Sekunde und hält damit in ihrer Klasse den Weltrekord. Es wurde angegeben für wen die Kamera geeignet ist (Einsteiger, Hobby, Profi).

Casio Exilim EX-N5 Stiftung Warentest Online 8/2013 - Getestet wurde eine Digitalkamera, die mit der Note „ausreichend“ abschnitt. Für die Bildung des Qualitätsurteils zog man Bild, Video, Blitz, Monitor und Handhabung heran.

Casio Exilim EX-N1 Stiftung Warentest Online 11/2012 - Es wurde eine Kamera begutachtet und mit „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bild, Video, Blitz, Monitor, Handhabung und Vielseitigkeit.

Casio QV-R200 Stiftung Warentest Online 10/2012 - Geprüft wurde eine Digitalkamera. Sie erhielt die Bewertung „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Bild (Sehtest: Automatik, Verwacklungsschutz, Nahaufnahmen, Auflösung, Farbwiedergabe: Automatik, Bei wenig Licht), Video, Blitz, Monitor, Handhabung (Gebrauchsanleitung, Tägliche Benutzung, Geschwindigkeit) und Vielseitigkeit.

Klein, aber oho! fotoMAGAZIN 3/2005 - Eine echte Überraschung gelingt Casio mit der Exilim Pro EX-P505: Trotz Fünffachzoom ist die schwarze 5-Megapixel-Kamera ausgesprochen klein. Wir hatten bereits Gelegenheit, ein Vorserienmodell auszuprobieren.

Winzling mit Weitblick Notebook Organizer & Handy 6/2005 - Bisherige Exilim-Modelle von Casio waren extrem flach und leicht. Die Exilim Pro P505 ist knapp 7,4 Zentimeter dick und passt doch ins Konzept. Warum das so ist, lesen Sie hier.

Casio Exilim EX-S880 Stiftung Warentest Online 4/2008 - Testkriterien waren unter anderem Bildqualität, Handhabung sowie Betriebsdauer.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Casio Kameras, digital.

Casio Cams, digital

Casio setzt mit seinen vier Exilim-Serien auf kleine, flache und handliche Kameras. Die S-Serie eignet sich für Einsteiger. Die V-Serie bietet mehr Zoom als die S-Serie und mit der P-Serie werden auch professionelle Wünsche wie ein großer Funktionsumfang erfüllt. Casio gehört zu den führenden Elektronikunternehmen und hält derzeit Position Vier auf dem deutschen Digitalkameramarkt. Mit der S-Serie (Exilim Card) brachte Casio 2002 die erste Exilim-Kompaktkamera heraus. Diese Kameras zeichnen sich durch ihre geringe Größe aus und bieten viele Möglichkeiten für Einsteiger und ambitionierte Hobbyfotografen. So verfügen die neueren Modelle unter anderem über eine YouTube-Optimierung und einen Verwacklungsschutz. Zu den drei weiteren Exilim-Serien gehört unter anderem die V-Serie (Exilim Hi-Zoom). Mit ihr steht dem Anwender trotz geringer Kameragröße ein großer Zoombereich zur Verfügung, der durch das innenliegende Zoomobjektiv bewirkt wird. Außerdem besitzen die Modelle die Möglichkeit, Videos im neuen H.264-Format aufzunehmen. Casios Z-Serie (Exilim Zoom) bietet hingegen so genannte Allrounder an, die trotz ihres Kreditkartenformates mit einem 3-fach optischen Zoom glänzen und in verschiedenen Farben erhältlich sind. Sie sind ein Hingucker, in jeder Hosentasche zu verstauen und stets griffbereit. Profis und ambitionierte Hobbyfotografen werden sich wohl mit der Exilim P-Serie (Exilim-Pro) anfreunden, da diese Kameras einen großen Funktionsumfang und professionelle Möglichkeiten aufweisen. So können zum Beispiel Filme direkt in der Kamera editiert werden und es stehen von Canon verschiedene Objektivaufsätze zur Verfügung.