Cardo Systems Gegensprechanlagen

(8)
Sortieren nach:  
Scala Rider Q-1 TeamSet
1
Cardo Systems Scala Rider Q1 TeamSet

„... Es ist wertig verarbeitet, lässt sich gut bedienen und bietet eine dicke Ausstattung zum freundlichen Preis. Richtig punkten kann das Q1 allerdings beim Sound, der einfach famos ist - Gespräche …“

1 Testbericht | 3 Meinungen (Befriedigend)

 

Scala Rider G 9
2
Cardo Systems Scala Rider G9

„... Im Test wurde nach einem Abriss die Verbindung nicht immer zuverlässig wiederaufgebaut. Über die Suchfunktion diverser Smartphones ... sind diese dagegen schnell mit dem G9 verbunden ...“

3 Testberichte | 6 Meinungen (Gut)

 

Scala Rider Q-2 Pro
3
Cardo Systems Scala Rider Q2 Pro

Die Klangqualität des Scala Rider Q2 Pro ist erstklassig. Die Dockingstation punktet mit ihrer Stabilität und der einfachen Montage am Helm. Auch die Verbindung mit Mobilgeräten wie Handys, Navigationsgeräten und Mediaplayern geht leicht von der Hand.

2 Testberichte | 13 Meinungen (Gut)

 

 
scala rider G4 Power Set
Cardo Systems Scala Rider G4

In Sachen Ausstattung macht keiner dem Scala Rider G4 etwas vor. Es ermöglicht vier simultane Bluetooth-Geräte und hat mit rund 1,6 km eine gigantische Reichweite bei guten Geländeverhältnissen. Die Verbindung mit Navigationsgeräten und Handys funktioniert schnell und einfach. Kleines Manko: Sporadisch kommt es zu plötzlichen Verbindungsabbrüchen.

10 Testberichte | 5 Meinungen (Befriedigend)

 

BK1
Cardo Systems BK-1

„Plus: Hände können am Lenker bleiben; Leicht, am Helm kaum spürbar. Minus: Geringe Reichweite; Pairing manchmal ‚hakelig'.“

2 Testberichte | 1 Meinung (Gut)

 

 
Scala Rider MultiSet Q2
Cardo Systems Scala Rider Q2

„Riesige Reichweite, guter Sound sowie ein funktionierendes UKW-Radio sind bei Cardo mit an Bord - das Q2-Multiset ist ein fettes Paket. Störend sind allerdings die Knöpfe, die schwer zu ertasten “

7 Testberichte | 15 Meinungen (Gut)

 

Weitere Informationen in: TÖFF, Heft 11/2009 Das blaue Wunder Dem Vorwurf der Unerreichbarkeit war bislang mit ‚War auf dem Töff‘ zu begegnen. Nun fällt die letzte Bastion der Privatsphäre: Die mediale Verknüpfung macht vor dem Helm nicht halt und verwandelt diesen in eine Multimediazentrale. Was wurde getestet? Getestet wurden vier Bluetooth-Systeme. Als Bewertungskriterien dienten Grösse/Gewicht, Bedienung, Installation, Dokumentation sowie Reichweite, Audioqualität, Funkqualität und Lautstärke. … zum Test

Cardo Systems Scala Rider FM
Cardo Systems Scala Rider FM

Die Scala Rider FM lässt sich leicht nachrüsten und ermöglicht eine klare Kommunikation. Das Gerät lässt sich per Sprachbefehl einstellen. Ein weiterer Vorteil ist die geringe Anschaffungssumme.

1 Testbericht | 1 Meinung (Befriedigend)

 

Cardo Systems Scala Rider IC
Cardo Systems Scala Rider IC

„Plus: gut nachzurüsten; sehr gute Verständigung; Sprachsteuerung; niedirge Anschaffungskosten.“

1 Testbericht

 

Neuester Test: 09.01.2014
 

Produktwissen und weitere Tests

Auf Empfang TÖFF 10/2011 -  Auch die Akku-Laufzeiten haben sich verbessert und liegen nun zwischen 9 und 12 Stunden im Dauerbetrieb. Lob gibt es für die Reichweiten: Waren bei manchen Geräten der ersten Generation schon nach ein paar Wagenlängen Roboterstimmen und Unterbrüche zu beklagen, bieten all die neuen Systeme innerhalb der Sichtdistanz eine gute und stabile Verbindung. Einzig bei der Bedienung und bei der Baugrösse ist Optimierungspotenzial vorhanden.

BlueTooth-Systeme Motorrad & Reisen 1/2011 -  Das automatische Hin- und Rückschalten vom Gegensprechen hin zur Navi-Ansage und zurück zum Gegensprechen funktioniert einwandfrei. Die Übertragungsqualität von Musik in A2DP–Qualität darf als top be zeichnet werden. Insgesamt arbeitet dieses BlueTooth-System in der aktuellen Version absolut störungsfrei. Die Umschaltzeiten zwischen Gegensprechen zum Navi und zurück liegen bei rund 3 Sekunden. Wir haben im Test mit Dauermusik eine Betriebszeit von etwa neun Stunden ermittelt.

Gesprächsbereit Tourenfahrer 8/2007 - Nach BMW, Nolan und Schuberth bietet nun auch Caberg ein optionales Kommunikationssystem auf Bluetooth-Basis für die hauseigenen Helme. Im Test musste ‚Just Speak‘ zeigen, wie kommunikativ es wirklich ist.

Alles wird besser ... TÖFF 12/2012 - Testumfeld: Es wurde eine Freisprechanlage für Motorradfahrer geprüft. Eine Endnote wurde nicht vergeben.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Cardo Systems Gegensprechanlagen. Ihre E-Mailadresse: