Cannondale Fahrräder

(321)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Mountainbike (159)
  • Rennrad (100)
  • E-Bike (16)
  • Trekkingrad (10)
  • Citybike (13)
  • Crossrad (16)
  • Reiserad (5)
  • Urban Bike (9)
  • Kinderrad (3)
  • Fitnessrad (1)
  • Triathlonrad (5)
  • Tandem (1)
  • S-Pedelec (1)
  • Gravel Bike (1)
  • Damen (139)
  • Herren (184)
  • Kinder (3)
  • Aluminium (90)
  • Carbon (122)
  • Unter 24 Zoll (2)
  • 24 Zoll (2)
  • 26 Zoll (19)
  • 27,5 Zoll (12)
  • 27,5+ Zoll (2)
  • 28 Zoll (56)
  • 29 Zoll (33)
  • Fully (76)
  • Hardtail (47)
  • Kettenschaltung (183)
  • Nabenschaltung (10)
  • Schutzblech (15)
  • Gepäckträger (13)
  • Lichtanlage (10)
  • mehr…

Produktwissen und weitere Tests zu Cannondale Bikes

Cannondale jetzt mit 27,5" MountainBIKE 6/2014 - Die US-Nobelmarke stellt zwei Top-Bikes auf 27,5"-Laufräder und verstärkt sie an der Front mit der Lefty-Forke Supermax. Testumfeld: Zwei Fahrräder befanden sich auf dem Prüfstand, erhielten jedoch keine Endnoten.

Cannondale Trigger 29 Carbon 1 MountainBIKE 4/2014 - Was für ein Bike! An diesem 29er-Fully mit 130 mm Federweg ist fast nichts ‚normal‘ - und das ist gut so. Ein Fully befand sich im Einzeltest, erhielt jedoch keine Endnote. Die Zeitschrift MountainBike schätze ein, inwieweit sich das Produkt für die Einsatzbereiche Marathon, Tour, All-Mountain und Enduro eignet und welchen Fahrcharakter das Modell hat.

Cannondale Slice RS triathlon Nr. 107 (Januar) - Narrow is aero - so bewirbt Cannondale sein neues Zeitfahr- und Triathlonbike. Der Rahmen ist jedenfalls so schmal wie optisch auffällig. Was kann das ‚Slice RS‘ auf der Straße? Im Check war ein Fahrrad, welches jedoch keine Endnote erhielt. Als Testkriterien dienten Einstellbarkeit, Geradeauslauf, Wendigkeit, Kletterverhalten, Komfort, Ausstattung und Preis/Leistung.

Cannondale Scarlet World of MTB 7/2012 - Optik und Verarbeitung überzeugen schon auf den ersten Blick. Was das Cannondale Scarlet auf Trails und technisch anspruchsvollen Abfahrten zu bieten hat, wurde im Einzeltest geklärt. Die Zeitschrift World of MTB vergab keine Endnote.

Cannondale Scalpel 29 C. 2 MountainBIKE 10/2011 - Reinrassiger Vollblut-Racer oder Multitalent? MB prüfte die Qualitäten des neuen Twentyniner-Fullys Scalpel Carbon 2.

Cannondale Big Scalpel MountainBIKE 8/2011 - Erst das spektakuläre All-Mountain Jekyll, nun das Scalpel Carbon 29. Die Amerikaner bringen damit ein vielseitiges Racefully mit federleichtem Carbon-Chassis.

Cannondale Trigger MountainBIKE 8/2012 - Der klassische Touren-Sektor lief die letzten Jahre Gefahr, in einen Dornröschenschlaf zu fallen. Höchste Zeit, dass Cannondale mit dem Trigger ein neues Rad für dieses Segment bereitstellt. Schaltbare Federwege und Carbon-Rahmen sind nur zwei der Eigenschaften, die die Zeitschrift MountainBike in einem Einzeltest untersuchte. Eine Endnote wurde nicht vergeben.

Spielzeug für große Kinder Trekkingbike 4/2012 (Juli/Augst) - Schon der Name des Cannondale-Rades lässt erahnen, was einem hier erwartet. So provozierend wie die Namensgebung sind auch die Geometrie und die verwendeten Farben. Das kompakte Rad will eher den Kurzstreckler ansprechen, der für Extravaganzen zu haben. Trekkingbike nahm das Modell unter die Lupe und vergab die Note „sehr gut“. Getestete Kriterien waren Rahmen, Ausstattung, Komfort und Preis/Leistung.

Das leichte Tourenrad Trekkingbike 2/2009 - Einfach auf und davon. Moderne Tourenräder sind für immer mehr Menschen der Schlüssel zu einem einmaligen Urlaubserlebnis. Bei der Wahl des Rades muss man hier besondere Sorgfalt walten lassen.

Gerissen MountainBIKE 8/2008 - Cannondales All-Mountain-Bike Rize Carbon hielt den Belastungen eines Sprungs nicht stand.

Grüner Aufreisser MountainBIKE 7/2008 - Nicht nur die Hoffnung ist grün - auch das brandneue Cannondale Rize, in das die US-Amerikaner große Hoffnungen im All-Mountain-Segment setzten. Zu Recht?

Zukunftsmodell Trekkingbike 1/2008 - Wie schaut in zehn Jahren das perfekte Stadtrad aus? Cannondale hat sich diese Frage gestellt und mit der Konzeptstudie namens On beantwortet. Der fahrbare Prototyp des Commuting Bikes, wie es im Amerikanischen heißt, besitzt einen besonderen Dreh: Der Rahmen lässt sich mit wenigen Handgriffen zusammenlegen. Getestet wurden die Kriterien Rahmen, Ausstattung, Komfort und Preis-Leistung.

Reiserad-Limousine aktiv Radfahren 4/2007 - Mit Sportgeräten wie Mountainbikes kennen sie sich aus, die Cannondaler. Kann das Highend-Reiserad Touring Rohloff Ultra von diesem Know-how profitieren?

Cannondale HeadShok Touring RADtouren 4/2006 - Ein stabiler und leichter Aluminium-Rahmen, eine auffällige Lackierung und die außergewöhnliche HeadShok-Federung verleihen dem Cannondale HeadShok Touring eine Sonderstellung unter den 26-Zoll-Reiserädern. Im Kurztest musste das amerikanische Bike beweisen, ob es auch besondere Fahreigenschaften besitzt. Es wurden Kriterien wie Fahrleistungen, Einsatzspektrum und Verarbeitung getestet.

Made in USA Trekkingbike 3/2006 - Für europäische Tourenfahrer von Cannondale/USA entwickelt: Das Touring HS profitiert von der steifsten Gabel auf dem Markt. Glücksgefühle erzeugt es aber auch im Alltag. Testkriterien waren unter anderem Rahmen, Ausstattung und Komfort.

Cannondale Prophet 1 - Das Bike für 2009 im Test FRAKTUR 9/2008 - Wie ein endloses Band zieht sich die schmale Straße den Berg hoch gen Himmel. Seitlich geht es steil bergab und lässt dadurch den Blick auf die unglaublich schöne Landschaft am Rande des Zentralmassivs zu. Was im weiteren Verlauf dieser Tour folgen sollte war ein kleiner Wanderweg, der einen wieder ins Tal spuckte. Große lose Steine, Felskanten und Wurzeln fordern hier alles vom Biker...und natürlich vom Rad! Eine Tour, wie sie vom Charakter nicht unterschiedlicher sein könnte. Doch was für ein Bike kommt da in Frage? Ganz klar ein Bike im Bereich Allmountain! Das 2009er Cannondale Prophet 1 scheint wie geschaffen für solche Herausforderungen!

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Cannondale Bicycles.