Bürstner Wohnmobile

(73)
Sortieren nach:  
Viseo i 700 2.3 JTDM 130 6-Gang manuell (96 kW)
1
Bürstner Viseo i 700 2.3 JTD Multijet 130 6-Gang manuell (96 kW)

Dieselmotor; Frontantrieb; Schadstoffklasse: Euro 5; Manuelle Schaltung; Verbrauch: 11, …

Beeindruckend am Bürstner ist auf jeden Fall das exzellente Raumkonzept, das das Wohnen im Reisemobil buchstäblich möglich macht. Das moderne und schicke Interieur gefällt, Ausstattung und Verarbeitung ebenso.

1 Testbericht

 

Brevio t600 2.0 JTD Multijet 115 5-Gang manuell (85 kW)
2
Bürstner Brevio t 600 2.0 JTD Multijet 115 5-Gang manuell (85 kW)

Dieselmotor; Frontantrieb; Schadstoffklasse: Euro 5; Manuelle Schaltung

Der Brevio von Bürstner ist ein gelungener Hybrid aus kompaktem Aufbaumobil und Kastenwagen mit vielen guten Ideen. Der Innenraum wirkt geräumig und die Heckklappe sorgt bei Testern für Begeisterung. An der Verarbeitung und den Materialien gibt es nichts auszusetzen.

2 Testberichte

 

Weitere Informationen in: Reisemobil International, Heft 11/2012 City-Camper Der neue Brevio will die Vorteile von Teilintegrierten und Kastenwagen verbinden und außerdem alltagstauglich sein. Schafft Bürstner wirklich diesen klassenübergreifenden Spagat? Im Check befand sich ein Wohnmobil, das mit 77 von maximal 100 möglichen Sternen bewertet wurde. Testkriterien waren Fahrkomfort, Wohnaufbau, Innenausbau, Geräte/Installation, Fahrzeugtechnik und Betriebskosten. … zum Test

Viseo i 690G
Bürstner Viseo i 690 G

„Auch wegen der Länge tut sich der Viseo etwas schwer bei der Zuladung. Selbst in Serienausstattung bleibt das reisefertige Leergewicht über 3 t - für vier ...“

5 Testberichte

 

 
 
Bürstner Ixeo 634 (96 kW)
Bürstner Ixeo 634 (96 kW)

Dieselmotor; Frontantrieb; Schadstoffklasse: Euro 4; Manuelle Schaltung

„Der Sieger des Vergleichs ist eindeutig das Konzept. Ein Hubbett bei einem Teilintegrierten quer im Mobil über der Sitzgruppe ... ist eine prima Lösung, die kaum Nachteile birgt. Käufer müssen sich …“

10 Testberichte | 1 Meinung (Sehr gut)

 

 
Travelvan
Bürstner Travel Van

Dieselmotor; Frontantrieb; Manuelle Schaltung

„... Der Travel Van von Bürstner ist ein gutes Beispiel, wie sich immer noch neue, gute Lösungen finden lassen.“

6 Testberichte | 1 Meinung

 

 

Weitere Informationen in: Reisemobil International, Heft 7/2007 k. u. k. - Monarchie Kurz und komfortabel - die Van-Familie wächst immer weiter und könnte zur herrschenden Klasse werden. Bürstner stößt mit dem Travel Van dazu. … zum Test

Ixeo Plus it724 2.0 JTD Multijet 130 6-Gang manuell (96 kW)
Bürstner Ixeo Plus it 724 2.0 JTD Multijet 130 6-Gang manuell (96 kW)

Dieselmotor; Frontantrieb; Schadstoffklasse: Euro 5; Manuelle Schaltung

„Der Bürstner Ixeo Plus it 724 ist ein schicker Teilintegrierter mit edler Ausstattung, geschickter Raumaufteilung und viel Platz für bis zu vier Personen. Bestechend sind seine tadellosen “

6 Testberichte | 1 Meinung (Sehr gut)

 

 

Weitere Informationen in: camp24MAGAZIN, Heft 7/2012 Königlich Reisen Bürstner setzt Trends. Mit der Erfindung der Hubbett-Teilintegrierten hat der badische Hersteller aus Kehl eine komplett neue Fahrzeuggattung kreiert und die teilintegrierten Reisemobile durch deutlichen Raumgewinn und mehr Schlafplätze für einen größeren Kundenkreis interessant gemacht. Mit dem Ixeo Plus it 724 testen wir das Einstiegsmodell der Ixeo-Luxusbaureihe. Geprüft wurde ein Reisemobil. Es erhielt jedoch keine Endnote. … zum Test

Nexxo FIAT t 569
Bürstner Nexxo t 569

Dieselmotor; Frontantrieb; Schadstoffklasse: Euro 5; Manuelle Schaltung; Verbrauch: 10 l/100 km

„Plus: Abmessungen sehr kompakt, Einrichtung wohnlich mit zahlreichen Accessoires, zwei Möbeldekors zur Wahl, Heizung kräftig, Baureihe sehr variantenreich. Minus: Preis vergleichsweise hoch, “

6 Testberichte

 

 

Weitere Informationen in: Reisemobil International, Heft 2/2009 In die Breite gegangen Jetzt bringt Bürstner den Teilintegrierten Nexxo auch auf Fiat. So ist er zehn Zentimeter breiter als ein Travel Van. … zum Test

Viseo i 720G 180 Multijet Power 6-Gang manuell (130 kW)
Bürstner Viseo i 720 G 180 Multijet Power 6-Gang manuell (130 kW)

Dieselmotor; Frontantrieb; Schadstoffklasse: Euro 5; Manuelle Schaltung

„Ein gediegenes Einstiegsmodell, das Bürstner mit dem Viseo i 720 G auf die Räder stellt. Mal abgesehen vom Preis ... erntet der Integrierte Lob. Angesichts dessen ärgern Verarbeitungsmängel wie “

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: Reisemobil International, Heft 3/2014 Voller Ideen Ein Integrierter für Paare oder eine vierköpfige Familie: Der Viseo i 720 G ist der größte seiner Baureihe. Und zeigt auch im Winter, was er drauf hat. Reisemobil International testete ein Wohnmobil, vergab jedoch keine Endnote. … zum Test

Brevio t 605 2.0 Mjet 115 5-Gang manuell (85 kW)
Bürstner Brevio t 605 2.0 Multijet 115 5-Gang manuell (85 kW)

Dieselmotor; Frontantrieb; Schadstoffklasse: Euro 5; Manuelle Schaltung

„Plus: GfK-Dach, -Heck und -Boden, XPS-Isolierung rundum, schmaler Aufbau, große Heckklappe, günstiger Preis, interessantes Alternativmodell mit Hecksitzgruppe ...“

1 Testbericht

 

 
Ixeo Time it726 G 2.3 JTD Multijet 130 6-Gang manuell fiftyfive (96 kW)
Bürstner Ixeo Time it 726 G 2.3 JTD Multijet 130 6-Gang manuell fiftyfive (96 kW)

Dieselmotor; Frontantrieb; Schadstoffklasse: Euro 5; Manuelle Schaltung

„... Wer einen Ixeo time ins Auge gefasst hat, sollte sich die Sonderedition fifty-five nicht entgehen lassen. Und wer einen Teilintegrierten mit Hubbett sucht, für den ist der Ixeo time dank der “

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: Reisemobil International, Heft 9/2013 Farbe im Spiel Die Sonderserie fifty-five von Bürstner glänzt mit toller Ausstattung und ansprechender Optik, außen wie innen. Im Check befand sich ein Reisemobil. Es erhielt keine Endnote. … zum Test

 
Nexxo t729
Bürstner Nexxo t 729

„Plus: Großzügig bemessener Innenraum, geräumiger gut zugänglicher Kleiderschrank, viel Abstellfläche in der Küche, zahlreiche Polsterstoffe sowie zwei ...“

1 Testbericht

 

 
Ixeo Time it590 2.3 JTDM 6-Gang manuell (109 kW)
Bürstner Ixeo Time it 590 2.3 JTDM 6-Gang manuell (109 kW)

Dieselmotor; Frontantrieb; Schadstoffklasse: Euro 5; Manuelle Schaltung

„Die große Sitzgruppe und das geräumige Heckbad des Ixeo Time it 590 begeistern angesichts der kompakten Länge.“

1 Testbericht

 

 
Brevio t 600 2.3 JTDM 130 6-Gang manuell (96 kW)
Bürstner Brevio t 600 2.3 Multijet 130 6-Gang manuell (96 kW)

Dieselmotor; Frontantrieb; Schadstoffklasse: Euro 5; Manuelle Schaltung; Verbrauch: 9, …

„Plus: Großzügige, luftige Sitzgruppe mit Zusatzplatz. Mehr Liegelänge und Liegefläche im Heckbett. Mehr Bewegungsfreiheit im Bad, Dusche nutzbar. Bessere Wintertauglichkeit. Größerer Heckstauraum, “

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: promobil, Heft 1/2013 Für alle Fälle Van oder Campingbus? Der superschlanke Bürstner Brevio will die wahre Alternative zum Kastenwagen sein. Ein Vergleich mit dem Hymer Car zeigt, welcher der bessere Kompakte ist. Was wurde getestet? Die Zeitschrift promobil verglich zwei Reisemobile, die keine Endnoten erhielten. … zum Test

Travel Van t620 G 2.0 JTDM 115 5-Gang manuell (85 kW)
Bürstner Travel Van t 620 G 2.0 JTDM 115 5-Gang manuell (85 kW)

Dieselmotor; Frontantrieb; Schadstoffklasse: Euro 5; Manuelle Schaltung

„Plus: Midi-Heki-Dachfenster serienmäßig, insgesamt großzügigere Serienausstattung, GfK-Leichtbauboden mit PU-Schaum-Isolierung, GfK-Dach optional, große Polsterstoff-Auswahl. Minus: 3,5-t-Chassis …“

1 Testbericht

 

 
Elegance i810 G
Bürstner Elegance i 810 G

„Plus: Doppelboden (außer Aviano), Warmwasserheizung Serie, kräftige Serienmotorisierung, großer Kühlschrank Serie, sehr großzügige Sitzgruppe. Minus: Kleine Bordbatterie, eher konventionelle …“

1 Testbericht

 

 
Ixeo Time it 585 2.0 JTD Mjet 6-Gang manuell (85 kW)
Bürstner Ixeo Time it 585 2.0 JTD Multijet 6-Gang manuell (85 kW)

Dieselmotor; Frontantrieb; Schadstoffklasse: Euro 5; Manuelle Schaltung

1 Testbericht

 

 
Brevio t600
Bürstner Brevio t 600

1 Testbericht

 

 
Bürstner Ixeo Plus it 726 G 2.3 JTDM 6-Gang manuell (96 kW)

Dieselmotor; Frontantrieb; Schadstoffklasse: Euro 5; Manuelle Schaltung

„Plus: Relativ umfangreiche Serienausstattung, Alko-Tiefrahmen, noch großzügigeres Modell mit Tandemachse ... zwei weitere Einzelbettgrundrisse in der Ixeo-Baureihe. Minus: Herkömmliche …“

1 Testbericht

 

 
Elegance i 890 G 3.0 JTD Multijet Automatik (130 kW)
Bürstner Elegance i 890 G 3.0 JTD Multijet Comfort Matic (130 kW)

Dieselmotor; Automatik

„... Es macht Spaß, in dem Fahrzeug auf Basis des Fiat Ducato zu reisen. Der Drei-Liter mit dem automatisierten Schaltgetriebe treibt den Integrierten mit Leichtigkeit leise voran und verbraucht mit “

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: Reisemobil International, Heft 5/2012 Warm ums Herz Heimeliger Reisebegleiter: Der riesige Integrierte dient sich als angenehmes Zuhause an - selbst im Winter. Dank Windschatten vor der hohen Front schmeckt das Mittagessen sogar draußen. Getestet wurde ein Reisemobil, das keine Endnote erhielt. … zum Test

Nexxo t740 3.0 JTD Multijet 6-Gang manuell (130 kW)
Bürstner Nexxo t 740 3.0 JTD Multijet 6-Gang manuell (130 kW)

Dieselmotor; Frontantrieb; Schadstoffklasse: Euro 5; Manuelle Schaltung; Verbrauch: 10 l/100 km

„Eine solide Vorstellung liefert der Bürstner Nexxo ab. Auch das Finish stimmt, von ein paar Details abgesehen. Wirklich innovativ ist am Nexxo aber wenig. Gerade aufbautechnisch betreiben andere …“

1 Testbericht

 

 
Neuester Test: 07.02.2014
 

1 2 3 4


Produktwissen und weitere Tests

Zeitloser Klassiker Reisemobil International 7/2011 - Bürstner stellt mit dem Argos time ein preisgünstiges Alkovenmobil auf die Räder. Wie es um die Qualität des Familienmobils bestellt ist, zeigt der Profitest.

Schöner als fliegen Reisemobil International 9/2011 - Der Bürstner Argos A 747-2 G bietet einer vierköpfigen Familie Platz fast wie ein Jumbo. Aber ist bei diesem Alkovenmobil tatsächlich Größe alles, was zählt?

Real - Keine Vision camp24MAGAZIN 9/2011 - Auf den ersten Blick erkennt man den Viseo als Mitglied der Integrierten-Familie von Bürstner. Er spielt dort die Rolle des Sparfuchses. Ob er diese gut spielt, musste er auf einer großen Tour durch Frankreich beweisen.

Sparen mit Niveau Reisemobil International 2/2011 - Eine Idee setzt sich durch: Teilintegrierte mit Hubbetten finden sich neuerdings auch im Einsteiger-Segment. Bürstner wirbt mit seinem Ixeo Time um die Gunst preisbewusster Camper.

Ausflugsschiff camp24MAGAZIN 4/2011 - Time steht bei Bürstner für knapp kalkulierte Einsteigermodelle einer Baureihe ohne billig im Sinne von primitiv sein zu wollen. Sie sind mit der gleichen Perfektion verarbeitet wie ihre Brüder ohne Namenszusatz, aber etwas einfacher ausgestattet und kommen mit einem Aufbau ohne aufwändige Kantenleisten und sonstige Applikationen aus. ...

Für kühle Rechner Reisemobil International 9/2010 - Günstig, aber nicht billig - erfüllt der nagelneue Ixeo Time 670 G dieses von Bürstner abgegebene Versprechen?

Blick zurück nach vorn promobil 1/2011 - BÜRSTNER baut wieder günstige Alkoven. Der neue Argos Time bedient sich bewährter Ideen.

Luftikus mit guten Manieren camp24MAGAZIN 6/2010 - Neue Designlinien wollen gut überlegt sein, bevor sie in Serie gefertigt werden. Bürstner bietet mit dem Aero Van das Serienmodell der Studie von 2007 an, baut firmenexklusiv auf dem Mercedes-Benz Sprinter mit gewichtsoptimiertem Alko-Chassis auf und verspricht damit ‚Reise-Ästhetik mit Stern‘. Wir haben das mit viel Wind angekündigte Modell getestet.

Showeffekt Reisemobil International 11/2009 - Bürstner hat das Interieur des Elegance neu gestylt. Gelingt damit der Schritt in die Oberklasse? Testumfeld: Als Testkriterien dienten unter anderem Fahrkomfort (Sitze, Fahrzeugbedienung, Fahren), Innenausbau (Möbelbau, Betten, Küche ...) und Fahrzeugtechnik (Sicherheitsausstattung, Zuladung, Chassis).

Was will man mehr? Reisemobil International 9/2009 - Mit den Travel Vans hat Bürstner offenbar den Geschmack der Kundschaft getroffen und nun schon seit zwei Jahren Erfolg. Mittlerweile von so ziemlich allen Kinderkrankheiten befreit, dürften die kompletten Kompakten aus dem Badischen in der großen Van-Familie auch künftig ihre Fans finden. Eine Probefahrt entlang Altmühl und Donau mit dem aktuell kleinsten Travel Van t 571 G gestaltete sich als vergnügliche Reise, in deren Verlauf Fahrgenuss und Wohnkofmort gleichermaßen überzeugten. ...

Wohlfühlfaktor inklusive freizeitguide aktiv 5/2008 - Gehüllt in champagnefarbener Aluminium-Glattblech-Garderobe und weißem Streifenhäubchen gibt sich der Solano t 725 so stilvoll wie zeitlos. Innen bietet das Kehler Mobil einiges an Komfort auf ausreichendem Raum. Seine offensichtlichen Anlagen sprechen klar für einen Zweipersonenbetrieb. Im Test durfte das badische Reisegefährt zeigen, welche Prädikate ihn sonst noch auszeichnen.

Kraftwerk im Heck Reisemobil International 8/2008 - Bürstner belegt eine weitere Nische: Prismo heißt der neue Van mit Heckantrieb. Damit darf er bis zu zwei Tonnen schwere Anhänger ziehen.

Quod erat demonstrandum promobil 5/2008 - ‚Was zu beweisen war‘, wie der Lateiner sagt. Bürstner belegt mit dem Quadro, dass in einem Teilintegrierten vier feste Betten möglich sind. Testumfeld: Testkriterien waren unter anderem Fahren, Sicherheit, Zuladung und Aufbau.

Grüne Welle promobil 2/2008 - Fast 40 000 Kilometer mit dem Bürstner Levanto: Unaufhaltsam machte der geräumige Alkoven seinen Weg.

Mit dem ganzen Haushalt unterwegs ETM TESTMAGAZIN 10/2007 - Wer kennt das leidige Problem nicht? Die Urlaubszeit ist knapp genug und vom jeweiligen Reiseziel möchte man auch noch möglichst viel sehen. Da liegt es nahe, eine Rundreise anzutreten, was allerdings bedeutet, ständig ‚aus dem Koffer‘ zu leben. Beseitigen lässt sich dieses Manko ganz einfach, indem statt eines PKWs ein Wohnmobil die Reise begleitet. Testumfeld: Getestet wurden unter anderem die Kriterien Optik, Leistung/Verbrauch und Fahrverhalten.

Auf dem Weg nach oben Reisemobil International 2/2007 - Schlaf- und Küchenkomfort kennzeichnen den Grundriss des Bürstner Aviano i 684. Der zählt eindeutig zur derzeit aufstrebenden Klasse der Einsteiger-Integrierten.

Kurz und gut promobil 12/2008 - Testumfeld: Testkriterien waren unter anderem Sicherheit, Möbel und Bordtechnik. Außerdem wurden drei weitere Reisemobile vorgestellt, die keine Endnoten erhielten.

Jumbo-Bett Reisemobil International 5/2007 - Nicht nur Boeings größter Brummer heißt 747. Auch bei Bürstner steht diese Zahl für Platz, Luxus und ein gemütliches Oberdeck.

Preis-Rätsel Reisemobil International 11/2006 - Die Marano-Serie ist die preiswerte Art, Bürstner zu fahren. Kommt im neuen t 640 deshalb Billig-Feeling auf? Testumfeld: Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Fahrkomfort, Fahrzeugtechnik und Betriebskosten.

Venezianisches Finale Wohnmobil & reisen 1/2006 - Ein integriertes Reisemobil ist für viele der Inbegriff von Luxus und Wohnkomfort - einhergehend mit saftigen Preisen. Bürstner begibt sich mit seinem Einsteigermodell dem ‚Aviano‘ in bezahlbare Regionen.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bürstner Wohnmobile. Ihre E-Mailadresse: