Unser Fazit

Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
  • Olympus (MFT)
  • brennweite
    8mm
  • blende
    F3,5
  • bildstabilisator
    Bildsta­bi­li­sa­tor
  • autofokus
    Autofo­kus
  • gewicht
    400 g

Unsere Quellen

Technische Daten

Walimex pro
8/3,5 Fish-Eye

Stammdaten
Objektivtyp
  • Weitwinkelobjektiv
  • Effektobjektiv
  • Fisheye-Objektiv
  • Festbrennweite
Bauart
info
Festbrennweite
Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
  • Pentax K
  • Sony A
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Sensorgröße
  • Vollformat
  • APS-C
Optik
Brennweite 8mm
Maximale Blende F3,5
Naheinstellgrenze 30 cm
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus fehlt
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 400 g

Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weitere Informationen bei Walimex pro

Das Produkt findest Du auch unter dem Namen Walimex pro 8 mm/1:3,5 Fish-Eye

Testmagazine7

Durchschnittsnote aus 7 Tests

Ø 2,0
Gut

  • Neue Perspektiven

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    ohne Endnote

    „Wie eingangs erwähnt, ist ein Fisheye-Objektiv ein Spezialist unter den Optiken. Es eignet sich nur für bestimmte Zwecke und erfordert besondere Aufmerksamkeit bei der Benutzung. Besonders ist auch der Preis ... Daraus und aus den Testergebnissen ergibt sich die Empfehlung für das Objektiv, das sich im Vergleich zum Test in Ausgabe 7-8/2011 kaum geändert hat ...“

  • DIE 15 BESTEN Objektive für EOS-Fotografen

    Im Test: 15 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    „Fisheye-Objektive sind gewöhnlich ein eher seltenes und teures Luxusgut, zumal ihre Einsatzmöglichkeiten sehr begrenzt sind. Nicht so das mit 330 Euro sehr preiswerte Acht-Millimeter-Fischauge von Walimex Pro. An einer Vollformatkamera wie der EOS 5D Mark III ergibt sich ein kreisrundes Bild mit starker Vignettierung am Rand. Bei APS-C-Sensoren hingegen deckt es den kompletten Bildkreis ab. ...“

  • 1,69 €

    Verzerrte Ansicht

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“

    „Das Walimex pro 8/3,5 belohnt Sie mit fantastischen neuen Perspektiven. Auch angehende Panoramafotografen sollten die Optik ins Auge fassen. Ein weiteres Plus: der gute Preis. Mit knapp 300 Euro macht das Walimex den Einstieg in die Fish-Eye-Fotografie ausgesprochen attraktiv. Auf Komfortmerkmale wie eine bequeme Autofokusunterstützung müssen Sie aber verzichten. ...“

  • Nikons neue Wege

    Im Test: 10 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    „... Spezialobjektive wie das Walimex Pro 3,5/8 mm Fisheye (ca. 320 Euro) kommen seltener zum Einsatz, daher lohnt sich gerade hier ein Blick ins Portfolio sogenannter Fremdhersteller. Beim Manuell-Fokus-Objektiv von Walimex passen Preis und Leistung zusammmen, es funktioniert aber nur an APS-C-Kameras.“

  • Viel Raumgewinn

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    ohne Endnote

    „Ein Fisheye-Objektiv für rund 300 Euro hat - mit wenigen vergleichbaren Ausnahmen - echten Seltenheitswert, wird aber aufgrund der optischen Leistung nur für einige Experimentierfreudige eine echte Option sein. Wer lediglich ein günstiges 8-Millimeter-Objektiv etwa für Landschaftsaufnahmen oder lustige Porträts sucht, kann mit dem Walimex ... sicherlich die ersten Versuche unternehmen. ...“

  • Alles im Blick

    Im Test: 13 Produkte
    Datum:
    19,1 von 50 Punkten
    Platz: 4 von 4

    „An der EOS 7D mit ihrem kleinen Sensorraster überzeugt das Walimex erst bei Blende 11 völlig. ...“

  • Alles im Blick

    Im Test: 13 Produkte
    Datum:
    17 von 50 Punkten
    Platz: 6 von 6

    „... Es gibt keinen AF, und vor allem offen ist die Schärfe recht niedrig. ...“

Käufermeinungen245

Durchschnittswertung der Käufer
4.3 von 5
245 Bewertungen
5 Sterne
141
4 Sterne
58
3 Sterne
28
2 Sterne
10
1 Stern
8

  • Walimex Pro 8mm 1:3,5 DSLR Fish-Eye-Objektiv für Nikon AE Objektivbajonett
  • Walimex Pro 8 mm 1:3,5 CSC Fish-Eye-Objektiv (feste Gegenlichtblende,
  • walimex pro 8/3,5 Fish-Eye DSLR Pentax K, (16257)
  • Walimex 8 mm / F 3,5 Fisheye für Canon
  • BlackBerry Q5 - 8GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone D
  • Walimex Pro 8mm 1:3,5 DSLR Fish-Eye-Objektiv für Canon EF-
  • Walimex Pro 8mm 1:3,5 DSLR Fish-Eye-Objektiv für Canon EF-
  • Walimex Pro 8mm 1:3,5 DSLR Fish-Eye-Objektiv für Nikon AE Objektivbajonett
  • Walimex Pro Fischauge 8mm f 3,5 für Canon EOS APS-C im sehr guten Zustand :)
  • walimex pro 7,5mm 7,5 mm 1:3,5 Fish-Eye Objektiv für micro 4/3 schwarz, B-Ware
  • walimex pro 8/3,5 Fish-Eye Objektiv AE für Nikon, Fischaugen-Objektiv, B-Ware
  • walimex pro 8/3,5 Fish-Eye Objektiv für Canon EF-S Fischaugen-Objektiv, B-Ware

Hinweis: Der Preis kann seit Aktualisierung des Angebots gestiegen sein

Ältere Produkt-Einschätzung

Fun-Faktor und interessante Bildlösungen

Extreme Weitwinkelobjektive wie das Walimex Pro 8/3,5 Fish-Eye II für Canon EF-S sorgen nicht nur für einen Spaßfaktor dank verzerrter Portraits. Sondern können gezielt in der Architekturfotografie eingesetzt werden.

Der Fish-Eye-Effekt
Gerade wenn man vom Platz her eingeschränkt ist und keinen Schritt mehr zurück gehen kann, sind Weitwinkelobjektive eine nützliche Hilfe. Je größer der Winkel ist, umso mehr passt auf das Bild. Das von Walser entwickelte Walimex Fish-Eye hat einen Bildwinkel von 167 Grad, wenn man es an eine Canon-Kamera mit einem Sensor im APS-C-Format befestigt. So erhält man gerade bei Kugelpanoramen verschiedenste Gestaltungsmöglichkeiten. Gerade Linien an den Bildrändern werden durch die kurze Brennweite stürzend und tonnenförmig dargestellt. Nutzt man das Objektiv an einer Vollformat-Kamera kommt es allerdings zu einer Teilabschattung. Nimmt man die Gegenlichtblende ab, die eigentlich seitlich einfallendes Streulicht verhindern soll, kann man den Bildausschnitt zwar noch etwas vergrößern, jedoch erhält man kein formatfüllendes Bild und muss während der Bildbearbeitung am PC die Vignettierung entfernen.

Technische Daten
Bereits bei einem Mindestabstand von 30 Zentimetern lassen sich aufregende Weitwinkelbilder in brillanter Schärfe festhalten. An einer EF-S entspricht dann die Brennweite 12,5 Millimeter des Kleinbildäquivalenten. Die Lichtstärke liegt nur bei F3,5, was aber nicht weiter stört, da man das Objektiv eher draußen verwenden wird. Die zehn Glaslinsen des Objektivs sind in sieben Gruppen angeordnet, vergütet und bewirken somit einen tollen Kontrast- und Schärfeumfang sowie eine ausgewogene Farbbalance. Allerdings besitzt das Objektiv keinen Autofokus. Daher muss man manuell scharf stellen. Fotografiert man mit Blende 10 und stellt bei der Entfernung unendlich ei, gelingen Panoramaaufnahmen wunderbar.

Fazit

Das Spezialobjektiv erfreut sich großer Beliebtheit und erhält gute Kritiken. Kreative Bildlösugen erhält man mit dem Objektiv allemal und auch die Schärfe sollte bei richtiger Einstellung gewährleistet sein. Bei Amazon ist es für rund 340 EUR zu haben.

8/3,5 Fish-Eye

Erlaubt kreative Experimente mit Schärfentiefe

Wer als ambitionierter DSLR-Benutzer etwas mehr Erfahrung auf dem Gebiet der Landschaftsfotografie sammeln möchte, sollte sich das neue Effekt-Objektiv Walimex pro Fisheye 8/3,5 unbedingt einmal näher ansehen. Die Linse überzeugt mit einem enormen Bildwinkel von 180 Grad und ist damit perfekt für Panorama-Aufnahmen und die Arbeit in Innenräumen ausgelegt.

Eine extrem kurze Brennweite des Objektivs von lediglich 8 Millimetern ermöglicht außergewöhnliche Perspektiven und verleiht den Bildern Fisheye-typische tonnenförmige Verzeichnungen, die kreative Landschaftsfotografen besonders gerne haben. Laut Datenblatt kann das Motiv mit dem Walimex pro Fisheye 8/3,5 schon ab 30 Zentimetern scharf gestellt werden, wobei die Fokussierung und die Belichtungseinstellung im manuellen Modus erfolgen. Das heißt: Experimenten mit der Schärfentiefe steht mit der Linse nichts im Wege. Ausgesprochen scharfe Bilder liefert sie jedoch nur beim Abblenden.

Das Fisheye-Objektiv Walimex pro 8/3,5 punktet mit einer soliden Verarbeitung aus Metall und besitzt eine feste Gegenlichtblende. Darum liegt der Preis der Linse beispielsweise in einer Ausführung für Canon im Gegensatz zu vielen anderen „Made-in-China“-Fotoprodukten bei etwa 265 Euro (Amazon).