Vergleichen
Merken

VW Tiguan [11] Test

(Auto)
VW Tiguan [11]

Gut (2,4) 53 Tests 09/2013
Erste Meinung schreiben
Produktdaten:
  • Schadstoffklasse: Euro 5
  • Karosserie: Kombi … mehr Infos
Produktvarianten:
  • Tiguan 2.0 TDI 4Motion DSG (103 kW) [11],
  • Tiguan 2.0 TDI 4Motion DSG Sport & Style (103 kW) [11],
  • Tiguan 2.0 TDI BMT 4Motion 6-Gang manuell Trend & Fun (103 kW) [11],
  • Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion 6-Gang manuell (103 kW) [11],
  • Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion 6-Gang manuell Sport & Style (103 kW) [11],
  • Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion DSG (130 kW) [11],
  • Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion DSG Track & Style (103 kW) [11],
  • Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 6-Gang manuell (103 kW) [11],
  • Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 6-Gang manuell (81 kW) [11],
  • Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 6-Gang manuell Sport & Style (103 kW) [11],
  • Tiguan 2.0 TSI 4Motion DSG (155kW) [11]

Auto ZEITUNG
Heft 21/2014
Platz 2 von 12
3055 von 5000 Punkten

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion 6-Gang manuell (103 kW) [11]

„... Fahrdynamisch liefert der Tiguan eine solide Vorstellung ab, ohne an Audi, BMW und Skoda heranreichen zu können. ...“

 
Auto Bild
Heft 13/2014
Platz 2 von 5
518 von 700 Punkten

Preis/Leistung: 69 von 100 Punkten

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion 6-Gang manuell Sport & Style (103 kW) [11]

„In der Eigenschaftswertung liegt der komfortable und geräumige Tiguan noch vorn, verliert dann aber über den hohen Preis wertvolle Punkte.“

 
SUV Magazin
Heft 1/2014
Platz 3 von 3
ohne Endnote

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion 6-Gang manuell (103 kW) [11]

„Plus: Komfortables Fahrwerk; Hervorragende Übersichtlichkeit.
Minus: Magere Ausstattung; Hoher Anschaffungspreis.“

 
Automobil Revue
Heft 48/2013
2 Produkte im Test
ohne Endnote

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI 4Motion DSG Sport & Style (103 kW) [11]

„Plus: Sitzkomfort und Variabilität; Fahrverhalten; Stopp-Start.
Minus: Federungskomfort R-Line mit 19-Zoll; Fahrleistungen; Ausstattungsumfang.“

 
OFF ROAD
Heft 11/2013
Platz 3 von 3
ohne Endnote

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 6-Gang manuell (103 kW) [11]

„Zugegeben: Für 140 PS geht der Tiguan verdammt gut. Und auch die Verarbeitung ist über jeden Zweifel erhaben. Aber mal ehrlich: 44000 Euro sind einfach zu viel.“

 
Guter Rat
Heft 8/2011
Platz 1 von 3
Note: 1,9

Preis/Leistung: 2,5

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion 6-Gang manuell (103 kW) [11]

„In Summe aller Eigenschaften nicht zu schlagen.“

 
Auto Bild allrad
Heft 10/2014
Platz 1 von 5
527 von 800 Punkten

Preis/Leistung: 159 von 200 Punkten

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion 6-Gang manuell (103 kW) [11]

„Plus: Bester Komfort; geringe Unterhaltskosten; relativ hohe Anhängelast.
Minus: relativ hoher Grundpreis; praktische Bugschürze nur gegen Aufpreis; höherer Wertverlust als früher.“

 
Auto Bild allrad
Heft 9/2014
Einzeltest
5 von 5 Sternen

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion DSG (130 kW) [11]

„... alles andere als preisgünstig. Aber er bleibt in der kompakten SUV-Klasse nach wie vor erste Wahl für alle, denen überdurchschnittlicher Komfort und gute Übersichtlichkeit wichtiger sind als das Feilschen um den letzten Euro Kaufpreis. Der stärkste Dieselmotor macht den ausgereiften Volkswagen noch souveräner, die DSG-Automatik noch bequemer, ohne den Verbruahc stark zu steigern.“

 
CAMPING CARS & Caravans
Heft 8/2014
2 Produkte im Test
ohne Endnote

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI 4Motion DSG (103 kW) [11]

Traktion: „sehr gut“;
Fahrkomfort: „sehr gut“;
Fahrstabilität: „sehr gut“;
Zuladung: „sehr gut“;
Verbrauch: „sehr gut“;
Motor: „sehr gut“;
Getriebeabstufung: „sehr gut“;
Erreichbarkeit Steckdose: „sehr gut“;
Bedienung AHK: „sehr gut“.

 
Auto Bild allrad
Heft 8/2014
Platz 1 von 5
534 von 800 Punkten

Preis/Leistung: 157 von 200 Punkten

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion 6-Gang manuell (103 kW) [11]

„... In Fahrt wirkt der VW besonders harmonisch. Der Zweiliter-Turbodiesel läuft kultiviert und gut gedämmt, er zieht auch unterhalb von 1500 Touren ordentlich durch. ... Schon mit dem Serienfahrwerk nimmt der VW Unebenheiten spürbar gelassener als die Konkurrenz. ...“

 
Auto ZEITUNG
Heft 15/2014
Platz 2 von 4
3120 von 5000 Punkten

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion DSG (130 kW) [11]

„... In Comfort-Stellung bringen den Wolfsburger selbst schlechteste Straßen kaum aus der Ruhe, während die Sport-Auslegung ambitionierten Fahrern mehr ...“

 
AUTOStraßenverkehr
Heft 13/2014
Platz 1 von 3
278 von 450 Punkten

Preis/Leistung: 54 von 150 Punkten

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion 6-Gang manuell Sport & Style (103 kW) [11]

„... Will man es fahrdynamisch mal wissen, unterstützt der gekonnt neutral abgestimmte Tiguan dies mit klasse Sportsitzen sowie einer präzisen, zielgenauen ...“

 
Auto ZEITUNG
Heft 11/2014
Platz 2 von 2
ohne Endnote

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 6-Gang manuell (81 kW) [11]

„Im Kompakt-SUV-Segment kommt am sehr komfortablen und souverän verarbeiteten Tiguan niemand vorbei. ...“

 
auto motor und sport
Heft 10/2014
Platz 1 von 3
483 von 650 Punkten

Preis/Leistung: 75 von 100 Punkten

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion 6-Gang manuell Sport & Style (103 kW) [11]

„Seine ausgewogene sowie sichere Fahrwerksabstimmung bringt den geräumigen und variabel eingerichteten Tiguan weit nach vorn. Sein Manko: die magere Ausstattung und mäßige Elastizitätswerte.“

 
autoTEST
Heft 5/2014
Platz 2 von 4
734 von 1000 Punkten; 2-

Preis/Leistung: 66 von 100 Punkten

Getestet wurde: Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion DSG Track & Style (103 kW) [11]

„Zurückhaltendes Design kennzeichnet den ausgewogenen, geräumigen und komfortablen Altmeister, der bei den Eigenschaften knapp vor dem Skoda liegt, aber teurer ...“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen
weitere Tests (38)

Suchergebnisse zu Neu- und Gebrauchtwagen

VW Tiguan

SIKU 1438 SIEPER- WERKE GMBHBilder können abweichen, von der Beschreibung und der Menge der Stückzahl. ,...


COSTAR Dashmount VW Tiguan

Dashmount For Vehicles:Volkswagen Golf PlusVolkswagen Tiguan(Upper Console)


AUTO-HAK Anhängerkupplung abnehmbar - VW TIGUAN Bj 09.07- -

"Diese abnehmbare von hinten gesteckte Anhängerkupplung von AUTO-HAK besitzt einen schlichten Hebelmechanismus und ist ,...


JONGO Funkschlüssel Gehäuse Volkswagen Scirocco, Charan, Tiguan, Touran,

Mühelose und schnelle Montage ihres neuen Schlüsselgehäuses für Volkswagen Scirocco, Charan, Tiguan, ,...


Vw Tiguan (night Blue)

vw tiguan night blue das ist ein sehr schoenes modell eines vw tiguan this is a very nice model from the vw tiguan in ,...


Volkswagen Tiguan ( kW)

* , * Klimaanlage, * Schaltgetriebe, (ANR: 017144)


Einschätzung unserer Autoren

Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology 4Motion DSG Track & Style (103 kW) [11]

Beliebter SUV verliert auf der Kostenseite

Obwohl der Tiguan bereits seit 2007 gebaut wird, macht er in Vergleichstests immer noch eine gute Figur, etwa in der „Auto Bild“ (Heft 3/2014). Der hohe Preis brachte den hierzulande beliebtesten SUV allerdings um den Sieg.

Erhöhter Verbrauch gegenüber dem Skoda
Das Triebwerk hat der Tiguan als 2.0 TDI mit dem Skoda Yeti 2.0 TDI gemeinsam, der außer dem Hyundai ix 35 und dem Mitsubhi ASX ebenfalls im Test vertreten war. Der Motor holt 140 PS (103 Kilowatt) aus zwei Litern Hubraum und ermöglicht beim Tiguan mit siebenstufigem Doppelkupplungsgetriebe eine Höchstgeschwindigkeit von 188 Stundenkilometern. Bis zum Erreichen der Tempo-100-Marke vergehen 10,4 Sekunden. In puncto Verbrauch hatte der rund 1,7 Tonnen schwere VW im Fahrtest der „Auto Bild“ aber mit 7,3 Litern Diesel das Nachsehen gegenüber dem Skoda Yeti, der 100 Kilogramm weniger wiegt und sich mit einem halben Liter weniger auf 100 Kilometer zufrieden gab.

Überlegenes Fahrwerk
Weiterhin überlegen zeigte sich der Volkswagen sowohl gegenüber dem Skoda als auch dem Mitsubishi und dem Hyundai, als es um die Fahrwerksabstimmung ging. Der Tiguan fuhr sich am komfortabelsten, was jedoch auch den verstellbaren Dämpfern des Testwagens lag, für die man rund 1100 EUR Aufpreis zahlen muss. Der gut nutzbare und hochwertig ausgestattete Innenraum ist eine weitere Stärke dieses SUV, und die gebremste Anhängelast von 2,5 Tonnen empfiehlt ihn als Zugfahrzeug, während man sich bei einem Mitsubishi ASX mit 1,4 Tonnen begnügen muss.

Hohe Kosten
Die Vorzüge des etwas angejahrten Tiguan lässt sich VW allerdings mit rund 32.600 EUR bezahlen; den jüngst überarbeiteten Skoda Yeti Outdoor 2.0 TDI hingegen kann man schon 30.000 EUR erstehen, obwohl der Tscheche kaum schlechter ist. Die höheren Anschaffungskosten bescheren dem Tiguan im Test der „Auto Bild“ nur Platz zwei vor dem Hyundai ix35 und dem Mitsubhishi ASX.