Tecnifibre T-Flash 315 Test

(Tennisschläger)
Tecnifibre T-Flash 315

Gut (2,2) 2 Tests 12/2010
Erste Meinung schreiben


tennisMAGAZIN
Heft 1-2/2011
16 Produkte im Test
ohne Endnote

„... Die Kontrolle ist nicht ganz so gut wie beim T-Fight 305 VO2max. Dafür lässt sich beim T.Flash durch den größeren Abstand zwischen den Saiten mehr Spin erzeugen. Durch den großen Sweetspot kommen auch technisch schwächere Spieler mit dem Racket gut zurecht.“

 
tennisMAGAZIN
Heft 10/2008
Platz 17 von 17
„gut“ (2-)

„... Insgesamt ein Allrounder, der sowohl für das Spiel von der Grundlinie geeignet ist als auch für Ausflüge ans Netz. ... Trifft man nicht gut, schmerzt schon mal der Arm. ...“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Tecnifibre T-Flash 315

Tecnifibre T-Flash 315 SpeedFlex (unbesaitet)

Das powervolle Tourracket von Marcos Baghdatis kommt mit der SpeedFlex Technologie - ein innovatives Schaft Design, ,...


T-Flash 315 SpeedFlex

Das powervolle Tourracket von Marcos Baghdatis kommt mit der SpeedFlex Technologie - ein innovatives Schaft Design, ,...


Tecnifibre T-Flash 315 SpeedFlex (L2 4 1/4)

Tecnifibre T- Flash 315 SpeedFlex (L2 4 1/ 4)


Tecnifibre T-Flash 300 Speedflex NEW Tennisschläger

der T- Flash 300 Speedflex bietet explosive Power für ambitionierte Club- und Mannschaftsspieler (Nachfolger des T- ,...


T-Flash 315 SpeedFlex

Das powervolle Tourracket von Marcos Baghdatis kommt mit der SpeedFlexTechnologie - ein innovatives Schaft Design, ,...


Tecnifibre T-Flash 315 SpeedFlex (L2 4 1/4)

Tecnifibre T- Flash 315 SpeedFlex (L2 4 1/ 4)