Storchenmühle Ipai Test

(Kindersitz)
Vergleichen
Merken
Storchenmühle Ipai
Produktdaten:
  • Normgruppen: II-III (15 bis 36 …
  • Isofix: Nein
  • Gurtsystem: Standard-Autogurt
  • Sitzrichtung: In Fahrtrichtung
  • Typ: Kindersitz
  • Gewicht: 5,5 kg
  • Mehr Daten zum Produkt
Befriedigend 3,0 6 Tests 06/2008
4 Meinungen

Aktuelle Tests (6) mit der Gesamtnote Befriedigend (3,0)

ADAC Motorwelt

Heft-Nr.: 6 Erschienen: 06/2008
30 Produkte im Test mehr Details

„befriedigend“

Sicherheit: "befriedigend";
Bedienung: "sehr gut";
Komfort: "gut";
Gebrauch: "gut".

test (Stiftung Warentest) test (Stiftung Warentest)
 

Heft-Nr.: 6 Erschienen: 05/2008
Produkt: Platz 23 von 27 mehr Details

„befriedigend“ (3,2)

"Sehr geringes Fehlbedienungsrisiko und einfache Handhabung. Frontaufprallschutz nur ‚ausreichend‘. Hohe Rückenlehne, daher empfiehlt sich in einigen Autos, die Fahrzeugkopfstütze zu entfernen."

auto motor und sport

Heft-Nr.: 10 Erschienen: 04/2008
10 Produkte im Test mehr Details

„bedingt empfehlenswert“

„Das Schlusslicht in diesem Test ist der Ipai. Die Halskraft, die er dem Dummy zumutet, liegt nur knapp im gelben Bereich, das Verletzungsrisiko ist dennoch moderat. Erfreulich klein: die Vorverlagerung mit 44 Zentimetern.“

Auto Bild Auto Bild
 

Heft-Nr.: 26 Erschienen: 06/2008
8 Produkte im Test mehr Details

„befriedigend“

„... Den Bügel für die Ruheposition gibt es ebenso wie die Größentabelle an der elffach verstellbaren Kopfstütze. Nervig, aber nicht sicherheitsrelevant: Die Klappe hinter der Lehne fällt oft ab.“

autokauf

Heft-Nr.: Sommer 2008 Erschienen: 06/2008
6 Produkte im Test mehr Details

„bedingt empfehlenswert“

„Das Schlusslicht in diesem Test ist der Ipai. Die Halskraft, die er dem Dummy zumutet, liegt nur knapp im gelben Bereich, das Verletzungsrisiko ist dennoch moderat. Erfreulich klein: die Vorverlagerung mit 44 Zentimetern.“

AUTOStraßenverkehr

Heft-Nr.: 13 Erschienen: 05/2008
10 Produkte im Test mehr Details

„bedingt empfehlenswert“

„... Wird mit Auto-Dreipunktgurt befestigt. Gegen Aufpreis als Seatfix mit Isofix zu haben. Elffach höhenverstellbare Kopfstütze mit Zentimeteranzeige, dicke Schaumgummi-Polsterung. Zum Sitzeinbau wird die Auto-Kopfstütze entfernt.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Storchenmühle Ipai

Storchenmühle Solar 2 Seatfix Autositz Gruppe 2/3 (15-36 kg), rosy

Eine Klasse für sich – da macht sitzen bleiben Spaß. Der neue Solar Seatfix bietet dieselben hohen Sicherheits- ,...

Storchenmühle 6149.000.20 Fußstütze für Solar und Ipai

Storchenmühle Fußstütze für Solar IS Seatfix + Solar 2 + Solar 2 Seatfix

Storchenmühle Kindersitz Ipai Seatfix Mango

Gruppe: 2- 3 Alter: ca. 3 bis 12 Jahre Gewicht: 15 bis 36 kg Eine Klasse für sich – da macht sitzen bleiben Spaß. ,...

Storchenmühle Ipai Seatfix Maus, Isofix, Gruppe Ii-iii, 15-36 Kg, Norm 44/04

internethandel mit kinderartikel babyschalen autokindersitze hochstuehle u v m bambinokids deutschland telefon 09273 ,...

STORCHENMÜHLE Kindersitz Ipai Seatfix Mango

Gruppe: 2- 3 Alter: ca. 3 bis 12 Jahre Gewicht: 15 bis 36 kg Eine Klasse für sich – da macht sitzen bleiben Spaß. ,...

Auto Kindersitz / Sitzerhöhung (Schwarz/Rot) für Kinder von 9 -

Auto Kindersitz / Sitzerhöhung (Schwarz/ Rot) für Kinder von 9 - 36 kg (Klasse I, II, III)

Meinungen (4)

(Gut)
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Zusammenfassung

Der Kindersitz  6140.1103.66 Ipai von Storchenmühle erhält überwiegend positives Feedback vonseiten der Käufer. Zwar sind zu dem Produkt noch nicht allzu viele Rezensionen vorhanden, doch drei Viertel davon liegen im Vier- oder Fünf-Sterne-Bereich. Die Rezensenten betonen den einfachen und schnellen Ein- und Ausbau des Kindersitzes. Gelobt wird das ansprechende Design und die sympathische Farbgebung. Die weiche Polsterung und der gute Seitenhalt verdienen ebenfalls ein Lob der Nutzer. Außerdem heben die Rezensenten fast einstimmig das pflegeleichte Material hervor. Mehrere Anwender meinen, dass das Kind sich im Kindersitz wohl fühlt und sicher unterwegs ist.

Etwas skeptisch zeigen sich einige wenige Anwender angesichts der aus seiner Sicht schwer einstellbaren Sitz- und Liegepositionen. Das Kind kippt in der Liegeposition beim Einschlafen leicht nach vorne. Einige Nutzer finden, dass sich das Material nach einem Waschgang etwas „plastikartig“ anfühlt.