Somikon SD-1400 Test

(Filmscanner)
Vergleichen
Merken
SD1400
Durchschnittsnote
10 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Fotoscanner, Filmscanner, Negativ- / Dia-Scanner
  • Scan-Bereich: Kleinbild, Foto bis 13 x 18 cm
  • Scan-Optik: CMOS-Bildsensor
  • Funktionen: Staub- und Kratzerentfernung
  • Ausstattung: Dia- / Negativ-Durchlichteinheit
  • Schnittstellen: USB
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Somikon SD1400

Webansichten herstellen leicht gemacht

Mit dem Scanner kann man Filmstreifen, Dias und Prints bis zu einer Größe von 13 x 18 Zentimetern digitalisieren. Jedoch reicht die Qualität nur für Webansichten aus. Außerdem sind die eingescannten Negative sowie Dias am Rand abgeschnitten, stellen quasi nur einen Ausschnitt dar. Somit gehen gegebenenfalls relevante Bilddetails verloren.

Intuitive Bedienung, mäßige Ergebnisse

Das Gerät ist einfach zu bedienen. Hierfür muss es nicht an den PC angeschlossen werden. Vielmehr steht ein 2,4 Zoll kleines Display für die Bildkontrolle zur Verfügung. Die Auflösung ist zwar mit 14 Megapixeln angegeben, die tatsächliche Auflösung liegt jedoch weit unter dieser Angabe. So kann man das Bild zwar auf seinem Bildschirm bewundern, will man es jedoch ausdrucken, sollte man lediglich auf ein kleines Format, etwa 9 x 13 Zentimeter, zurückgreifen. Hinzu kommt, dass das Bild leider aufgrund der Vorrichtung angeschnitten wird und Bilddetails am Rand verloren gehen.

Inklusive Nachbearbeitungs-Software

Neben Dias und Filmstreifen, kann man auch ausgedruckte Fotos einscannen. So steht eine Halterung für die Größen 9 x 13, 10 x 15 und 13 x 18 Zentimeter zur Verfügung. Das Gerät verspricht neben der intuitiven Bedienung auch kurze Scanzeiten. Angesichts der geringen Scanqualität ist das nicht verwunderlich. Im Lieferumfang liegt eine Bearbeitungs-Software bei, mit der Staub und Kratzer im Nachhinein ausgemerzt werden können. Auch hier bieten andere Hersteller Scanner an, die bereits automatisiert während des Scans Unebenheiten erkennen und ausgleichen. Zur Verteidigung sei allerdings erwähnt, dass derartige Scanner auch wesentlich mehr kosten.

Fazit

Mit dem vom Elektronik-Händler Pearl angebotenen Scanner der Firma Somikon darf man keine Scan-Wunder erwarten. Wer nur Bildschirmfotos anfertigen will, dem soll die Qualität reichen. Jedoch sind die abgeschnittenen Bildränder ein größeres und ernstzunehmenderes Problem. Der Somikon-Scanner ist bei Amazon für rund 145 Euro gelistet.

Autor: Marie

zu Somikon SD-1400

"Somikon 3in1 Dia-, Foto- & Negativ-Scanner SD-1400 mit 14-MP-Sensor"

"Die Premium - Lösung: Digitalisieren Sie alle Ihre Fotoschätze bequem ohne PC AUSZEICHNUNGEN / BEWERTUNGEN / ,...

"Somikon 3in1 Dia-, Foto- & Negativ-Scanner SD-1400 mit 14-MP-Sensor"

"Die Premium - Lösung: Digitalisieren Sie alle Ihre Fotoschätze bequem ohne PC AUSZEICHNUNGEN / BEWERTUNGEN / ,...

zu Somikon SD-1400

Hilfreichste Meinungen (10) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben