Sanitas SBM 30 Test

(Oberarm-Blutdruckmessgerät)
Vergleichen
Merken
SBM30
Produktdaten:
  • Art der Messung: Oberarmmessung
  • Ausstattung: Vollautomatische Messung, Display
  • Mehr Daten zum Produkt
Befriedigend 2,9 1 Test 11/2010
Erste Meinung schreiben

Test mit der Durchschnittsnote Befriedigend (2,9)

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2010
Produkt: Platz 7 von 7 Seiten: 8 mehr Details

„befriedigend“ (2,9)

„Günstigstes und kleinstes Oberarmgerät. Unterschätzt gelegentlich die oberen und unteren Blutdruckwerte, vor allem bei hohem Blutdruck. Anwender denken dann möglicherweise, ihre Werte seien etwas niedriger. Kleine Gebrauchsanleitung mit kleiner Schrift.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sanitas SBM 30

Sanitas SBM 22 Oberarm Blutdruckmessgerät

SBM 22

Sanitas SFC 30 Gesichtsbürste

Sanitas SFC 30

Sanitas SEM 30 Bauchmuskel-Gürtel

Für elektrische Muskelstimulation der vorderen Bauchmuskeln 5 Trainingsprogramme Flexibler Bauchgurt Unterschied nach ,...

Sanitas SEM 30 Bauchmuskel-Gürtel

Für elektrische Muskelstimulation der vorderen Bauchmuskeln 5 Trainingsprogramme Flexibler Bauchgurt Unterschied nach ,...

Sanitas SMG 30 Infrarot-Massagegerät

Das praktische Infrarot - Massagegerät SMG 30 von Sanitas ist ideal für die Massage Zuhause, mit dem verstellbaren und ,...

BMG 5610 Vollautomatisches Handgelenk Blutdruckmessgerät

AEG BMG 5610 Handgelenk Blutdruckmessgerät Eigenschaften Vollautomatische Blutdruck - und Pulsmessung, ,...

Einschätzung unserer Autoren

SBM 30

Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Beim Sanitas SBM 30 handelt es sich um Blutdruckmessgerät für den Oberarm. Diese Geräte sind in der Regel genauer als solche für das Handgelenk, haben aber auch einen höheren Preis. Das Sanitas ist mit rund 20 Euro hingegen recht erschwinglich. Und trotz des guten Preises muss man auf eine umfassende Kontrolle von Blutdruck und Puls nicht verzichten.

Das Sanitas SBM 30 misst den Blutdruck vollautomatisch, für die Messung ist also lediglich ein Tastendruck notwendig. Neben dem Blutdruck auch den Puls. Alle Werte werden auf dem großen Display gut lesbar angezeigt. Zusätzlich stuft das Gerät den Blutdruck nach WHO-Indikator ein, erkennbar ist der Bereich, in dem sich der Blutdruck bewegt, an einem Farbsystem. Die Daten werden nach der Messung gespeichert, zur Verfügung stehen für zwei Personen jeweils 60 Speicherplätze. Dabei ermittelt das Gerät zudem die Durchschnittswerte morgens und abends.

Ein weiterer Vorteil des Sanitas SBM 30 ist die Arrhythmiererkennung, durch die das Gerät vor eventuellen Herzrhythmusstörungen warnt. Insgesamt ist das SBM ein sehr umfangreich ausgestattetes Blutdruckmessgerät für einen kleinen Preis.

Autor: Judith-H.

Forenbeiträge (2)

Manschetten
Biathlonpatrone schrieb am :
Gibt es größere Manschetten