Sanitas SBM 20 Test

(Oberarm-Blutdruckmessgerät)
Vergleichen
Merken
Sanitas SBM 20
Produktdaten:
  • Art der Messung: Oberarmmessung
  • Anzahl der Speicherplätze: 60
  • Ausstattung: Datumsanzeige, Pulsmessung, Vollautomatische Messung, Display
  • Mehr Daten zum Produkt
Durchschnittsnote
10 Meinungen
Die besten Oberarm-Blutdruckmessgeräte
Alle Oberarm-Blutdruckmessgeräte anzeigen

Einschätzung unserer Autoren

SBM 20

Hoher Bedienkomfort, reduzierte Ausstattung

Beim SBM20 von Sanitas handelt es sich um ein Blutdruckmessgerät für den Oberarm mit einem hohen Bedienkomfort, aber einer reduzierten Ausstattung. So beschränkt sich das Gerät auf die Anzeige von Blutdruck und Puls. Das macht das SBM20 aber sehr gut, da es mit einem großen Display ausgestattet ist. Hier werden systolischer und diastolischer Wert sowie Puls gut lesbar angezeigt.

Das SBM20 misst den Blutdruck am Oberarm, mit dieser Methode lassen sich genauere Werte ermitteln, als es am Handgelenk möglich ist. Die beiliegende Manschette ist für Personen mit einem Oberarmumfang von 22 bis 32 Zentimetern geeignet. Personen mit stärkeren Armen sollten in eine größere Manschette investieren, die separat erhältlich ist, da die Messergebnisse sonst verfälscht werden können. Gemessen werden Blutdruck und Puls, eine Einordnung nach WHO-Richtlinie ist nicht vorhanden, auch eine Arrhythmieerkennung bietet das Sanitas nicht.

Sehr praktisch hingegen ist die Möglichkeit der Speicherung. Zwei Personen können jeweils 30 Werte auf dem Gerät speichern. So lässt sich der Blutdruck über längere Zeit protokollieren.

Autor: Judith-H.

zu Sanitas SBM 20

Hilfreichste Meinungen (10) von Nutzern bewertet

Umständlich im Gebrauch
Tesoro schreibt am :

Nachteile: komplizierte Benutzung, nicht einstellbar

Eine Vorwahl des Meßbereiches ist nicht möglich. Das führt bei mir zu einem mehrfachen Aufpumpen mit zwischengeschaltetem Meßansätzen u. verlängert somit den Meßvorgang erheblich.
Das richtige Anlegen der sehr flexiblen Manschette ist stressig.
Aus beiden Gründen werde ich ein anderes Gerät erwerben.
Positiv wäre die Möglichkeit, von 2 Nutzern die Meßwerte zu speichern, die von mir aber nicht genutzt wird.

Antworten
Neue Meinung schreiben