Samsung UE46F5070 Test

(47-Zoll-Fernseher)
Vergleichen
Merken
UE 46 F 5070
  • ...
Gut 2,5 2 Tests 07/2013
541 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: LCD-Fernseher
  • Auflösung: Full HD
  • Bildschirmdiagonale: 46"
  • Features: Media-Player, LED-Backlight
  • TV-Empfang: DVB-T-Tuner, DVB-S2-Tuner, DVB-C-Tuner
  • Energieeffizienz: A+
  • Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (2) mit der Durchschnittsnote Gut (2,5)

Für Flatrate und Sparpaket verfügbare Tests anzeigen. Bereits registriert? Login
Sortieren nach
Stiftung Warentest Online Stiftung Warentest Online
 

Einzeltest Erschienen: 07/2013
mehr Details

„gut“ (2,5)

EcoTopTen EcoTopTen
 

Vergleichstest Erschienen: 06/2013
160 Produkte im Test mehr Details

„EcoTopTen-Empfehlung 2013“
„EcoTopTen-Empfehlung 2014“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Samsung UE46F5070SSXZG

Samsung UE46F5070 116 cm (46 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner)

Energieeffizienzklasse A + , Samsung UE46F5070 LED TV 46IN 116CM, Neuware vom Fachhändler

zu Samsung UE46F5070

Samsung UE65KU6079UXZG 165,1 cm (65 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner,

Energieeffizienzklasse A, Bildschirmdiagonale: 165 cm (65 Zoll) , HD - Typ: 4K Ultra HD, Bildschirmauflösung: ,...

Samsung UE46F5070 116cm 46" Fernseher Full HD Triple Tuner EEK: A+ 382488

Samsung UE46F5070 116cm 46" Fernseher Full HD Triple Tuner EEK: A + 382488

Hilfreichste Meinungen (541) von Nutzern bewertet

Einschätzung unserer Autoren

Samsung UE 46 F 5070

59 Watt im Betrieb

Ein Stromfresser ist er nicht, der Samsung UE46F5070: Weil das LC-Display mit LEDs hinterleuchtet wird, begnügt sich der 46-Zöller im Betrieb mit einer durchschnittlichen Leistungsaufnahme von nur 59 Watt.

Full HD und 100 Hertz-CMR
Nutzt man das Gerät vier Stunden am Tag, fallen in einem Jahr rund 86 Kilowattstunden an (Energieeffizienzklasse A+). Der eingebaute Sensor, mit dem die Helligkeit des Bildschirms automatisch an die Lichtverhältnisse im Raum angepasst wird, spart ebenfalls Strom. Deaktiviert man den Sensor und optimiert die Bildqualität, erhöht sich die Leistungsaufnahme. Vom LED-Hintergrundlicht profitiert man auch an anderer Stelle, nämlich bei den Abmessungen: Ohne seinen Standfuß ist der Flachbildfernseher, der es auf eine sichtbare Diagonale von immerhin 116 Zentimetern bringt, nur knapp fünf Zentimeter tief. Auch bei der Kontrastdarstellung können LEDs punkten. Laut Hersteller zeigt das Panel 1920 x 1080 Bildpunkte und bringt es auf einen CMR-Wert (Clear Motion Rate) von 100 Hertz, der auf eine saubere Bewegtdarstellung hoffen lässt. In den CMR-Wert fließt neben der eigentlichen Bildwiederholrate und der Zwischenbildberechnung auch die Backlight-Steuerung ein.

Zwei HDMI-Eingänge, eine USB-Buchse

Für den guten Ton bürgen zwei nach unten gerichtete Breitbandlautsprecher, die vom integrierten Verstärker mit 2 x 10 Watt belastet werden. Wer im Wohnzimmer sattere Pegel fahren will, nutzt den digitalen Audio-Ausgang für die Verbindung zum Surround-System. Einen analogen Audio-Ausgang hat das Unternehmen, wie heutzutage üblich, nur in Form einer Kopfhörerbuchse verbaut. Ob Samsung einem der beiden HDMI-Eingänge einen Audio-Rückkanal (ARC) verpasst hat, über den sich das Tonsignal ohne separates Kabel zum Heimkinosystem schicken ließe, ist dem Datenblatt nicht zu entnehmen. Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem Komponenteneingang, von einem Composite-Video-Eingang, von einer Scart-Buchse und von einer USB-Schnittstelle, über die man Multimedia-Dateien abspielen, allerdings keine TV-Sender aufnehmen kann. Eben jene bringt das Gerät via Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S) auf den Schirm. Der Sat-Tuner eignet sich für Einkabelanlagen (Unicable/SatCR).

Online-Dienste und 3D-Bilder bleiben außen vor. Wer damit und mit dem Verzicht auf TV-Aufnahmen leben kann, bekommt den UE46F5070 bei amazon für 799 EUR. Zur Not können die Funktionen mit externen Geräten nachgerüstet werden – bis auf die 3D-Unterstützung.

Autor: Jens