Vergleichen
Merken

Samsung UE46ES7090 Test

(Fernseher)
UE 46ES7090

Sehr gut (1,5) 14 Tests 12/2012
15 Meinungen (Gut)
Produktdaten:
  • Typ: LCD-Fernseher
  • Auflösung: Full HD
  • Bildschirmdiagonale: 46"
  • Features: 3D-ready, HbbTV, Media- …
  • TV-Empfang: DVB-T-Tuner, DVB-S2- …
  • Energieeffizienz: A … mehr Infos


CHIP
Heft 1/2013
Platz 2 von 12
„sehr gut“ (90,4 von 100 Punkten); Spitzenklasse

Displayqualität (47,5%): Oberklasse (89 von 100 Punkten);
Ausstattung (25%): Spitzenklasse (99 von 100 Punkten);
Ergonomie (15%): Spitzenklasse (99 von 100 Punkten);
Tonqualität (5%): Oberklasse (79 von 100 Punkten);
Energieeffizienz (5%): Mittelklasse (52 von 100 Punkten);
3D-Qualität (2,5%): Oberklasse (87 von 100 Punkten).

 
test (Stiftung Warentest)
Heft Spezial Fernseher (11/2012)
Platz 1 von 28
„gut“ (1,8)

Bild (40%): „gut“;
Ton (20%): „gut“;
Handhabung (20%): „gut“;
Vielseitigkeit (10%): „sehr gut“;
Umwelteigenschaften (10%): „gut“.

 
audiovision
Heft 12/2012
Platz 1 von 6
„gut“ (77 von 100 Punkten)

Messlabor (Bild): „gut“ (37 von 51 Punkten);
Sehtest: „gut“ (22 von 30 Punkten);
Ausstattung: „sehr gut“ (14 von 15 Punkten);
Energie-Effizienz: „sehr gut“ (4 von 4 Punkten).

 
CHIP HD-WELT
Heft Nr. 5 (September/Oktober 2012)
Platz 4 von 15
„gut“ (1,5)

Bildqualität: 89 von 100 Punkten;
Ausstattung: 99 von 100 Punkten;
Ergonomie: 99 von 100 Punkten;
Energieeffizienz: 52 von 100 Punkten;
Audioqualität: 79 von 100 Punkten;
3D-Wertung: 87 von 100 Punkten.

 
CHIP Test & Kauf
Heft Nr. 5 (August/September 2012)
Platz 3 von 23
„sehr gut“ (1,4)

Bildqualität (47,5%): 89 von 100 Punkten;
Ausstattung (25%): 100 von 100 Punkten;
Ergonomie (15%): 100 von 100 Punkten;
Energieeffizienz (5%): 71 von 100 Punkten;
Tonqualität (5%): 83 von 100 Punkten;
3D-Wertung (2,5%): 88 von 100 Punkten.

 
Stiftung Warentest Online
7/2012
Einzeltest
„gut“ (1,8)

„Der Samsung schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität gut ab. Das Bild beim räumlichen Fernsehen ist sogar sehr gut. Der Samsung eignet sich auch sehr gut für helle Umgebungen. Beim Blick von der Seite erscheint das Bild jedoch deutlich dunkler und der Kontrast bricht ein. Digitalfotos zeigt der Samsung vom USB-Stick sehr gut an. Die Bewegtbildkompensation ist wirksam: Texte laufen sehr flüssig. ... Der Samsung klingt besser als bei Flachfernsehern üblich: gut.“

 
PC-WELT Online
6/2012
Einzeltest
„gut“ (2,23)

Preis/Leistung: „angemessen“

 
SFT-Magazin
Heft 6/2012
Platz 1 von 4
3D-Leistung: „sehr gut“

„... Über die nur 22 Gramm leichten Brillen gibt es ein absolut fehlerfreies, knackscharfes 3D-Bild zu sehen. Selbst bei viel Bewegung bleibt das Bild ruhig und detailliert. Die enorme Leuchtkraft des Bildschirms liefert sogar in hellen Räumen ein gutes 3D-Ergebnis. Einzig an die etwas kleinen Gläser der Brillen muss man sich gewöhnen. ...“

 
test (Stiftung Warentest)
Heft 12/2012
Platz 1 von 14
„gut“ (1,8)

„Jahresbester. Zeigt gute Bilder schon mit Werkseinstellungen, 3D sogar sehr gut. Zwei Shutterbrillen für 3D sowie eine Zweitfernbedienung werden mitgeliefert. Er ist sehr gut für helle Umgebung geeignet und klingt auch gut. Er lässt sich mit Sprache und Gesten steuern, wenn auch nur unvollkommen.“ Info: Dieses Produkt wurde von test (Stiftung Warentest) in Ausgabe Spezial Fernseher (11/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

 
CHIP tvtest
Heft Nr. 6 (November/Dezember 2012)
Platz 5 von 35
„sehr gut“ (1,4)

Bildqualität: 89 von 100 Punkten;
3D: 87 von 100 Punkten;
Tonqualität: 83 von 100 Punkten;
Ergonomie: 99 von 100 Punkten;
Ausstattung: 99 von 100 Punkten;
Energieeffizienz: 61 von 100 Punkten.

 
audiovision
Heft 6-7/2012
Platz 1 von 4
„gut“ (77 von 100 Punkten)

„Testsieger“, „Stromsparer '12“

„Der Samsung ist ein empfehlenswerter LCD-Fernseher, der durch bequeme Bedienung, natürliche Farben und gute Ausstattung überzeugt. Schwächen liegen - wie bei den 46er-Kollegen - im Kontrast. Den Testsieg sichert sich der Samsung mit knappem Abstand zum Sony dennoch.“ Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

 
SFT-Magazin
Heft 6/2012
Platz 1 von 4
„sehr gut“ (1,4)

„Testsieger“

„Plus: Beste Bildqualität im Test; Sehr hoher Kontrast mit guter Schwarzdarstellung.
Minus: Nur drei HDMI-Eingänge; Fummelige Sendersortierung.“

 
PC-WELT Online
5/2012
Platz 4 von 9
ohne Endnote

 
CHIP Online
5/2012
Einzeltest
91,3%

Preis/Leistung: 64%

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Samsung UE46ES7090

Samsung UE46ES7090 LED-TV, 116cm (EU-Modell mit HbbTV)inkl.2 3D,

"116cm(46\") Samsung UE-46ES7090SXZG"


zu Samsung UE46ES7090

AGS Displayschutzfolie für Samsung UE46ES7090

Eigenschaften: - Störende Spiegelungen und Lichtreflexionen auf den Displays werden erheblich verringert: ,...


AS Displayschutzfolie für Samsung UE46ES7090

Eigenschaften: - Störende Spiegelungen und Lichtreflexionen auf den Displays werden erheblich verringert: ,...


Samsung UE46F5300

"Samsung UE46F5300, 1168.4 mm (46 \"), Full HD, 1920 x 1080 Pixel, Analog & Digital, DVB-C, DVB-T, 2 Stück


Samsung WMN4675MD Wandhalterung für UE46A/UE55

Samsung WALL MOUNT FOR UE46A, UE55A, UD46A, UD55A, ME65B und ME75B LED/ Wandhalterung/ Verwendung für: ,...


Samsung UE46F7000 116cm LED-TV

"Samsung UE46F7000, 116cm (46 \"), Full HD, 1920 x 1080 Pixel, Analog & Digital, DVB-C, DVB-S2, DVB-T, inkl. ,...


Meinungen (15)

Gesten und Laute zur Steuerung ??? Mr.Pechvogel schreibt am :

Vorteile: attraktives Design, einfache Bedienung, angenehme Farben, beeindruckendes 2D- und 3D-Bild
Nachteile: Fernbedienung nur im Standard-Design, Gesten- und Stimmensteuerung - ein Witz
Geeignet für: das Wohnzimmer
Ich bin: normaler Nutzer

Habe den TV im Tausch gegen eine SAMSUND UE 46 D 7090 erhalten. Der D 7090 hatte unreparable "Bildruckler".
Diese Effekte sind jetzt weitestgehend verschwunden. Der ES 7090 ist optisch 1A. Die Technik soweit o.K.
Mangel ist der relativ hohe Preis.
Ja, und die Gesten- und Stimmensteuerung kann mann schlicht vergessen! Ich denke, das wird sich nicht in der nahen Zukunft etablieren. Antworten

Neue Meinung schreiben

james2387 schreibt am :

Hallo, ich bitte um dringende Kontaktaufnahme, da ich Hilfe benötige!! Ich habe auch diese Bildruckler und es nervt tierisch! Jedoch sagt der Samsung Support wie mein Händler das dies ein reparabler Fehler sei! Allerdings haben zwei Reparaturen bislang nichts gebracht. Was kann ich tun, dass Samsung auch mir bescheinigt das dies ein irreparabler Fehler ist!??? Im Voraus vielen Dank! Antworten

Neue Meinung schreiben

Mr. Pechvogel schreibt am :

Hallo,
der "Bildruckler-Fehler" ist definitiv nicht reparabel.
Ich war vor der Rückgabe des Samsung UE46D7090 auf der Suche nach einem anderen Fabrikat und habe mir den brandneuen Panasonic TX-L47DT50E ausgewählt. Nach ca. 3-4 Minuten intensivem Anschauen (am besten: ruhige Filmszenen beim Szenenwechsel, Laufschrift oder Filmabspann) war das Ruckeln auch bei diesem TV da. Leztendlich habe ich habe ich den D7090 gegen den neuen ES7090 beim Händler getauscht. Auch dort gibt es -leider- ab und zu Bildruckler, die ich aber nunmehr zähneknirschend akzeptiere.
Fazit: Nach wirklich langem Recherchieren stelle ich fest, dass diese Ruckler (in der Häufigkeit differenziert) Ursache der Überbelastung der Prozessoren sind und offensichtlich bei allen "technisch hochwertigen" TV's auftreten.
Mein Tip: den "Ruckler-TV" beim Händler zurückgeben und gegen einen anderen TV, den man sich lange "rucklerseitig" angeschaut hat, umtauschen.
Übrigens ist ja klar, das sich SAMSUNG beim Support über dieses Thema schwer tut. Antworten

Neue Meinung schreiben

... weitere Meinungen  (12)

Einschätzung unserer Autoren

Samsung UE 46ES7090

Innovatives Bedienkonzept

Dem UE46ES7090 liegt eine Fernbedienung bei, der Samsung ein Touch-Bedienfeld zur Steuerung mit einfachen Wischbewegungen und ein Mikrofon zur Sprachsteuerung spendiert hat. Der Fernseher selbst hat ebenfalls ein Mikrofon an Bord, außerdem wurde eine Kamera verbaut.

Mit Sprachbefehlen lässt sich die Lautstärke regulieren, während man mit dem Touchpad der Fernbedienung oder einfachen Handbewegungen, die von der eingebauten Kamera registriert werden, durchs Menü navigieren und den Webbrowser steuern kann. Überdies erkennt die Kamera, wer vor dem Bildschirm sitzt, anschließend werden die jeweiligen Nutzerkonten samt vorhandener Skype- und Facebook-Accounts geladen. Alternativ lässt sich das netzwerkfähige Gerät mit einem Smartphone steuern, auf dem zuvor eine Gratis-App installiert wurde. Für die Verbindung zum Router und damit zum Netz stehen ein Ethernet-Port und integriertes WLAN bereit. Neben YouTube-Videos, HbbTV-Inhalten und ähnlichen Diensten bringt der 46-Zöller auch Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Servern aus dem lokalen Netzwerk auf den Schirm. Alternativ lassen sich die kompatiblen Dateien über eine der insgesamt drei USB-Schnittstellen von einem externen Speicher einlesen. Per USB soll man überdies TV-Sender aufnehmen können, die der Fernseher über einen HDTV-fähigen Triple-Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S2 empfängt. Verschlüsselte Angebote werden dank CI-Plus-Slot ebenfalls unterstützt. Anschlussseitig wirft der Fernseher zudem drei HDMI-Eingänge (inklusive Audio-Rückkanal), einen Komponenteneingang, einen Composite-Video-Eingang, einen Kopfhörerausgang und einen optischen Digitalausgang in die Waagschale. Das LCD-Panel unterstützt 3D-Signale, kann 2D-Inhalte dank Dual-Core-Prozessor in 3D-Bilder konvertieren, löst mit 1920 x 1080 Hertz auf, arbeitet mit einer 800 Hertz-CMR-Schaltung und wird mit LEDs hinterleuchtet, die lokal verdunkeln (Micro Dimming). Das Panel wurde in einem fünf Millimeter schmalen Rahmen verbaut und ruht auf einem drehbaren Kreuzfuß.

Beim UE46ES70 geht Samsung in die Vollen – optische wie technisch. Wie gut das innovative Bedienkonzept wirklich ist und wie sich der Fernseher in den restlichen Disziplinen schlägt, werden die Tests der Fachmagazine zeigen. Ende des Monats soll der 46-Zöller für knapp 1900 EUR im Handel erhältlich sein.