Vergleichen
Merken

Samsung SyncMaster BX2450 Test

(Monitor)
SyncMaster BX 2450

Gut (2,4) 3 Tests 08/2011
178 Meinungen (Gut)
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 24"
  • Max. Auflösung: 1920 x 1080
  • Panelart: TN
  • Displayauflösung: 1920 x 1080 …
  • Schnittstellen: VGA, DVI, HDMI
  • Helligkeit: 250 cd/m² … mehr Infos


Computer Bild Spiele
Heft 9/2011
Platz 3 von 5
„gut“ (2,36)

Preis/Leistung: „noch preiswert“

„Stark: flotter Bewegtbildaufbau; sehr geringer Stromverbrauch.
Schwach: etwas ungleichmäßige Helligkeitsverteilung; ohne HDMI-Kabel.“

 
Computer Bild
Heft 10/2011
Platz 8 von 10
„gut“ (2,36)

Preis/Leistung: „noch preiswert“

Bildqualität (68%): „gut“ (2,46);
Umwelt/Gesundheit (12%): „sehr gut“ (1,16);
Bedienung/Ausstattung (14%): „befriedigend“ (2,73);
Service (6%): „befriedigend“ (2,55).

 
GameStar
Heft 1/2011
6 Produkte im Test
ohne Endnote

„Preis-Leistungs-Tipp“

„Sehr schicker und sparsamer 24-Zöller mit tollem Bild und vielfältigen Anschlussmöglichkeiten. Der Aufpreis gegenüber dem Iiyama ProLite E2410HDS lohnt sich!“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Meinungen (178)

Einschätzung unserer Autoren

Samsung SyncMaster BX 2450

LED-Hintergrundbeleuchtung und gefälliges Design

Mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung, die ihm einen niedrigen Energieverbrauch von 27 Watt beschert, sowie einem gefälligen, wohnzimmertauglichen Design weiß der neue SyncMaster BX2450 von Samsung zu gefallen. Wie ein erster, kurzer Praxistest ergab, kann der als Allroundmonitor für den Multimedia-Einsatz gedachte Bildschirm auch mit einer sehr guten Bildqualität aufwarten.

Der SyncMaster BX2450 ist das Multimedia-Pendant zum ergonomisch besonders komfortablen, designtechnisch eher schlicht gehaltenen Office-beziehungsweise Business-Monitor BX2440 LED. Eyecatcher des BX2450 ist jedoch weniger die Gehäuseumrahmung, sondern der Standfuß im Chromdesign (er besteht allerdings aus Plastik). Die technischen Spezifikationen richten sich mit Full-HD-Auflösung, hohem Kontrast (1.000:1) sowie einer schnellen Reaktionszeit ebenfalls nach den Anforderungen typischer Multimedia-Anwendungen wie Videos und Spiele – wobei ein Test des Internetportals TechCentral dem Monitor eine nahezu uneingeschränkte Spieltauglichkeit bescheinigt (ohne dass dies allerdings mit konkreten Messwerten untermauert wird – ambitionierte Spieler, die sicher gehen wollen, sollten demnach lieber die ersten Tests von Fachmagazinen noch abwarten).

Etwas ungewöhnlich ist die doppelt vorhandene HDMI-Schnittstelle, denen der DVI-Port zum Opfer gefallen ist – gegebenenfalls muss man sich also mit einem DVI-auf-HDMI-Adapter für ein paar Euro behelfen. Außerdem kann über einen Audioausgang ein Kopfhörer angeschlossen oder der Ton an einen Anlage übermittelt werden. Die Rückseite des Monitor wiederum besitzt eine optisch recht ansprechende Textur, sodass der Bildschirm zum Beispiel in Büroräumen mit Publikumsverkehr auch von dieser Seite eine gute Figur macht.

Bei dem Allrounder SyncMaster BX2450 ist ein Fehlkauf nahezu unmöglich. Dafür stehen die Samsung-Monitoren in vielen Tests bescheinigte solide Bildqualität und Verarbeitung ein, während er mit seinem aus dem Rahmen des Gewöhnlichen fallenden Standfuß-Design aus der Masse der PC-Monitore angenehm heraussticht. Im Preis könnte der SyncMaster ruhig noch etwas nachgeben. Aktuell wird er auf Amazon noch für 279 Euro geführt, ein Preisrutsch Richtung 250 Euro oder leicht darunter dürfte jedoch (erfahrungsgemäß) nicht lange auf sich warten lassen.


Forenbeiträge (2)

Samsung BX2450 2 x HDMI Bildqualität über HDMI
monaco72 schrieb am :
Hallo, wollte mal gerne wissen, ob der HDMI Eingang genauso gut von der Bildqualität ist , wie bei DVI ?
Bei einigen Samsung Monitoren wo DVI und HDMI vorhanden ist, wurde von vielen Berichtet, das es über DVI Besser sein soll als bei HDMI. Jedoch hat Sansung jetzt beim BX2450 nur noch HDMI verbaut. Vielleicht kent sich ja jemand hier aus.